Thalia.de

111 Gründe, Snooker zu lieben

Eine Liebeserklärung an den großartigsten Sport der Welt

"Snooker boomt! Nicht nur in England, wo die vornehme Billard-Variante ein Massenphänomen ist, sondern auch in Deutschland. Die Sportart wächst, überall im Land beginnen junge Leute, Snooker zu spielen.

Dabei ist Snooker, das einst von britischen Offizieren entwickelt wurde, höllisch kompliziert. Wer einmal versucht hat, die schrecklich kleinen Bälle auf dem weitläufigen Tisch zentimetergenau in Position zu bringen, der hat eine Ahnung davon, was die Profis leisten. Snooker ist ein Präzisionssport, ja: höhere Mathematik. Und wird fast ausnahmslos von spannenden Typen gespielt.

In 111 Gründen werden in diesem Buch die wichtigsten Regeln erläutert und die schillerndsten Spieler porträtiert. Und es wird einigen wichtigen Fragen nachgegangen: Warum wird Ronnie O’Sullivan so sehr geliebt? Warum haben es Frauen bei den Profis so schwer? Und warum funktioniert Snooker in Deutschland so gut?"
Portrait
CARSTEN SCHEELE (geb. Eberts), * 1983, verheiratet, drei Töchter. Wohnt in Hannover, schreibt seit 2010 für die Süddeutsche Zeitung über Sportarten mit großen Bällen – und über Snooker. Anfangs fasziniert von O’Sullivans Knautschnase, mittlerweile profunder Kenner der Szene. Immer wieder beeindruckt von der Nervenstärke der Profis, nur sein eigenes Talent am Snookertisch ist: überschaubar.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 288
Erscheinungsdatum 01.09.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86265-607-3
Verlag Schwarzkopf & Schwarzkopf
Maße (L/B/H) 189/128/23 mm
Gewicht 239
Verkaufsrang 72.186
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.