Thalia.de

14

Roman

Frankreich, 1914: Ein idyllischer Sommertag, Anthime radelt durch die sonnenbeschienene Vendée. Er hört die Sturmglocken läuten, das Signal für die allgemeine Mobilmachung. Mit der alle gerechnet haben, nur nicht an einem Samstag, dem 1. August. Echenoz erzählt vier Kriegsjahre im Zeitraffer: Fünf Männer ziehen in den Krieg, eine schwangere Frau wartet auf die Rückkehr von zweien von ihnen. Bleibt zu erfahren, ob sie wiederkommen. Und wann. Und in welchem Zustand. Der Erste Weltkrieg ist heute nicht mehr mit traditionellen Mitteln darstellbar – Echenoz als Meister der Romansubversion zeigt, wie es anders gelingt.

Portrait
Jean Echenoz, geboren 1947 in Orange (Provence), erhielt 1999 den Prix Goncourt für seinen Roman »Ich gehe jetzt«. Er lebt in Paris.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 128
Erscheinungsdatum 14.09.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8333-1019-5
Verlag Berliner Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 186/121/14 mm
Gewicht 142
Buch (Taschenbuch)
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 37947731
    14
    von Jean Echenoz
    (7)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,90
  • 42452494
    Stefan Zweig: Schachnovelle
    von Stefan Zweig
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,90
  • 45300243
    Der Junge bekommt das Gute zuletzt
    von Dirk Stermann
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 21235942
    Laufen / Echenoz Biografische Romane Bd. 2
    von Jean Echenoz
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 43073064
    Sog
    von Verena Rabus
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 34707398
    Blitze / Echenoz Biografische Romane Bd. 3
    von Jean Echenoz
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 41093230
    In Stahlgewittern
    von Ernst Jünger
    Buch (Taschenbuch)
    19,00
  • 39289744
    Auf den Straßen von Paris
    von Frédéric Ciriez
    Buch (Kunststoff-Einband)
    20,00
  • 33791216
    Zagha, M: Wunschzettelzauber
    von Muriel Zagha
    (1)
    SPECIAL (Taschenbuch)
    3,99
  • 47870574
    Ab morgen wird alles anders
    von Anna Gavalda
    (33)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • 14576619
    Un secret
    von Philippe Grimbert
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    5,00
  • 43251291
    Unterwerfung
    von Michel Houellebecq
    (33)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 6399432
    35 kilos d'espoir
    von Anna Gavalda
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    3,60
  • 47871154
    Die Liebeserklärung
    von Jean-Philippe Blondel
    (14)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,00
  • 3887971
    Un aller simple
    von Didier van Cauwelaert
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    6,80
  • 2894822
    Der Fremde
    von Albert Camus
    (21)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 5689172
    Oscar et la dame rose
    von Eric Emmanuel Schmitt
    Schulbuch (Taschenbuch)
    4,00
  • 13716102
    Hectors Reise oder die Suche nach dem Glück
    von François Lelord
    (49)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 39301157
    Le Petit Prince
    von Antoine de Saint-Exupery
    Buch (Taschenbuch)
    4,80
  • 2980100
    Le Malade imaginaire
    von Moliere
    Schulbuch (Taschenbuch)
    4,40

Buchhändler-Empfehlungen

„Der große Krieg in kleiner Form!“

Saidjah Hauck, Thalia-Buchhandlung Köln, Rhein-Center

Echenoz beginnt seinen Roman über den 1. Weltkrieg mit einer scheinbar idylischen Szene: 1. August, Sommer in der Vendée, Anthime radelt, starker Wind und Kirchengeläut. Die Mobilmachung wird verkündet. Alle freuen sich und sind sich sicher Weihnachten ist der Spuk vorbei. Anthime, Charles und drei freunde ziehen in den Krieg, Blanche Echenoz beginnt seinen Roman über den 1. Weltkrieg mit einer scheinbar idylischen Szene: 1. August, Sommer in der Vendée, Anthime radelt, starker Wind und Kirchengeläut. Die Mobilmachung wird verkündet. Alle freuen sich und sind sich sicher Weihnachten ist der Spuk vorbei. Anthime, Charles und drei freunde ziehen in den Krieg, Blanche wartet zu Hause. In kurzen Sequenzen stellt Echenoz friedliche Momente Kriegsereignisse gegenüber, so dass die Grausamkeit zwar auf leisen Sohlen kommt aber noch spürbarer wird. Er ist ein Meister der Kurzform und schreibt so eindringlich wie kaum ein Anderer. Einfach großartig!!!

„Lesenswert! “

Annegrit Fehringer, Thalia-Buchhandlung Kassel

Ein kleines schmales , dadurch aber nicht weniger eindringliches Buch über das Jahr 1914. An einem sonnigen Sommertag, Samstag, dem 1. August, unternimmt der junge Anthime einen Radausflug durch die Vendée. Plötzlich hört er Kirchengeläut. Er muss umkehren. Die Mobilmachung für den Ersten Weltkrieg beginnt. Unbedingt lesen! Ein kleines schmales , dadurch aber nicht weniger eindringliches Buch über das Jahr 1914. An einem sonnigen Sommertag, Samstag, dem 1. August, unternimmt der junge Anthime einen Radausflug durch die Vendée. Plötzlich hört er Kirchengeläut. Er muss umkehren. Die Mobilmachung für den Ersten Weltkrieg beginnt. Unbedingt lesen!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 37438052
    Im Westen nichts Neues
    von Erich M. Remarque
    (14)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 42541543
    Schlump
    von Hans Herbert Grimm
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 37484511
    Tobys Zimmer
    von Pat Barker
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,00
  • 40402075
    Ein Abend bei Claire
    von Gaito Gasdanow
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • 35328926
    Krieg
    von Ludwig Renn
    Buch (gebundene Ausgabe)
    15,00

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

14

14

von Jean Echenoz

Buch (Taschenbuch)
8,99
+
=
Heeresbericht

Heeresbericht

von Edlef Köppen

Buch (Taschenbuch)
9,80
+
=

für

18,79

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen