Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

1976

Die DDR in der Krise

Es hätte so schön sein können: Vor vierzig Jahren wurde der Palast der Republik eröffnet. Bei den Olympischen Sommerspielen in Montreal errang die DDR vierzig Goldmedaillen, der »Arbeiter- und Bauernstaat« war zur olympischen Weltmacht aufgestiegen. Und doch war das Jahr 1976 eine Zäsur in der Geschichte der DDR. Ein Erosionsprozess nahm seinen Anfang, der schließlich den SED-Machtapparat einstürzen ließ.
Denn Erich Honecker hatte im Frühjahr nichts Besseres zu tun als eine Anthologie zu verbieten: »Berliner Geschichten«, herausgegeben von den Schriftstellern Ulrich Plenzdorf, Klaus Schlesinger und Martin Stade. Evangelische Bischöfe stritten über das Programm im Vorfeld des IX. Parteitags der SED. 1976 starben zwei Menschen an der Grenze: Michael Gartenschläger, ein freigekaufter Ex-Häftling, der innerhalb eines Monats dreimal an dieselbe Stelle der Grenze gegangen war, um dort Selbstschussapparate abzumontieren, und Benito Corghi, ein italienischer Fernfahrer, der von einem DDR-Grenzer am Grenzübergang erschossen wurde. Doch anders als Gartenschläger war Corghi kein »Provokateur«, vielmehr ein Familienvater, der seiner Arbeit nachgehen wollte und noch dazu Mitglied der Kommunistischen Partei Italiens war. Am 18. August geschah das Unvorstellbare: Auf dem Marktplatz in Zeitz übergoss sich ein gewisser Oskar Brüsewitz mit Benzin und zündete sich an. Drei Monate später wurde Wolf Biermann ausgebürgert und Robert Havemann unter Hausarrest gestellt.
Karsten Krampitz, Schriftsteller und Historiker, liefert mit »1976. Die DDR in der Krise« einen profunden Beitrag zur Aufarbeitung der Aufarbeitung – ohne Verklärung und ohne Dämonisierung der DDR.
Portrait
Karsten Krampitz, Jahrgang 1969, ist Schriftsteller und Geschichtswissenschaftler. 2004 erhielt Krampitz das Alfred-Döblin-Stipendium der Akademie der Künste Berlin. In Klagenfurt wurde er 2009 beim Ingeborg-Bachmann-Wettbewerb mit dem Publikumspreis ausgezeichnet, im folgenden Jahr war er Klagenfurter Stadtschreiber. Krampitz hat diverse Romane und Erzählungen veröffentlicht, unter anderem: »Affentöter« (2000), »Der Kaiser vom Knochenberg« (2002) und »Heimgehen« (2009). Auch gab er zahlreiche Anthologien heraus. Zuletzt erschien von ihm der Roman »Wasserstand und Tauchtiefe« im Verbrecher Verlag.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format PDF i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 176, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 04.05.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783957321862
Verlag Verbrecher Verlag
eBook
13,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45716546
    Das Osmanische Reich
    von Reinhard Pohanka
    eBook
    5,49
  • 44856344
    Spurensuche am Atlantik
    von Karin Scherf
    eBook
    12,99
  • 46272591
    Die Maiski-Tagebücher
    eBook
    29,99
  • 44551469
    Die deutschen Nachkriegsverluste
    von Heinz Nawratil
    eBook
    9,99
  • 26224459
    Die 50 größten Lügen und Legenden der Weltgeschichte
    von Bernd Ingmar Gutberlet
    eBook
    7,49
  • 44251846
    Kriegsspuren
    von Sabine Bode
    eBook
    7,99
  • 44250910
    Kundschafterin des Friedens
    von Gabriele Gast
    eBook
    7,99
  • 26224423
    Kriegsenkel
    von Sabine Bode
    (12)
    eBook
    7,99
  • 34172447
    Die vergessene Generation
    von Sabine Bode
    eBook
    7,99
  • 45395205
    "Solange wir leben, müssen wir uns entscheiden."
    von Manfred Lütz
    eBook
    13,99
  • 52522978
    Der Überzeugungstäter
    von Peter Böhm
    eBook
    12,99
  • 48078775
    Geschichte der Zukunft
    von Joachim Radkau
    eBook
    20,99
  • 30178009
    Nachkriegskinder
    von Sabine Bode
    eBook
    7,99
  • 47871979
    Ein Tag im Herbst
    von Anne Ameri-Siemens
    (1)
    eBook
    16,99
  • 52296949
    Die Macht des Vergebens
    von Eva Mozes Kor
    eBook
    18,99
  • 48780014
    Erben des Holocaust
    von Andrea Treuenfeld
    eBook
    15,99
  • 44401927
    Das Erbe der Kriegsenkel
    von Matthias Lohre
    eBook
    15,99
  • 45208273
    Stierblutjahre
    von Jutta Voigt
    eBook
    15,99
  • 47719885
    Frauen in der DDR
    von Anna Kaminsky
    eBook
    9,99
  • 46420087
    Die Akte Rosenburg
    von Christoph Safferling
    eBook
    24,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

1976

1976

von Karsten Krampitz

eBook
13,99
+
=
Kurs halten - bis zum Untergang EUropas

Kurs halten - bis zum Untergang EUropas

von Sven Kesch

(1)
eBook
9,49
+
=

für

23,48

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen