Thalia.de

1Q84 (Buch 3)

Roman

(8)
Als Tengo seinen komatösen Vater im Krankenhaus besuchen will, findet er in dessen Krankenbett eine »Puppe aus Luft« vor, die ein Abbild Aomames als junges Mädchen in sich birgt. Er greift nach ihrer Hand, und eine unsichtbare Verbindung entsteht. Fortan wartet Tengo darauf, der Puppe nochmals zu begegnen, doch vergebens. War das Signal nicht stark genug, um die zwischen Leben und Tod schwankende Aomame zu retten?



Portrait
Haruki Murakami, geboren 1949 in Kyoto, die Eltern sind Lehrer für japanische Literatur. Studium der Theaterwissenschaften und des Drehbuchschreibens in Tokyo, aufkeimendes Interesse an amerikanischer Literatur und Musik. 1974 Gründung des Jazzclubs 'Peter Cat', den er bis 1982 betreibt. 1978 erste erfolgreiche Buchveröffentlichung. In den 80er Jahren dauerhaft in Europa ansässig (u.a. in Frankreich, Italien und Griechenland), geht er 1991 in die USA, ehe er 1995 nach Japan zurückkehrt. 2006 erhielt Haruki Murakami den Franz-Kafka-Literaturpreis. 2009 wurde ihm der Jerusalem Prize für sein literarisches Werk verliehen und 2014 wurde Haruki Murakami mit dem "Welt"-Literaturpreis ausgezeichnet. 2015 wurde er für den Hans Christian Andersen Literaturpreis ausgewählt.
Ursula Gräfe, geboren 1956 in Frankfurt am Main, studierte Japanologie und Anglistik und arbeitet seit 1988 als Literaturübersetzerin. Sie hat u.a. Werke von R.K. Narayan, Haruki Murakami, Yasushi Inoue und Kenzaburo Oe ins Deutsche übertragen, ist Autorin einer Buddha-Biographie und Herausgeberin mehrerer Anthologien. Jedes Jahr verbringt sie einige Zeit in Asien, vor allem in Indien. Ursula Gräfe lebt in Frankfurt am Main.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Klappenbroschur
Seitenzahl 576
Erscheinungsdatum 11.03.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-74363-6
Verlag btb
Maße (L/B/H) 190/118/40 mm
Gewicht 466
Originaltitel 1Q84 Book 3
Verkaufsrang 30.087
Buch (Klappenbroschur)
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 28165583
    1Q84. Buch 3
    von Haruki Murakami
    (9)
    Buch
    24,00
  • 42436348
    Lieben
    von Karl Ove Knausgard
    Buch
    12,99
  • 20936448
    1Q84 (Roman)
    von Haruki Murakami
    (17)
    Buch
    32,00
  • 1539488
    Naokos Lächeln
    von Haruki Murakami
    (21)
    Buch
    10,00
  • 3840196
    Tanz mit dem Schafsmann
    von Haruki Murakami
    (4)
    Buch
    10,99
  • 18719117
    Sputnik Sweetheart
    von Haruki Murakami
    (4)
    Buch
    9,99
  • 42447275
    Der Büro-Ninja
    von Lars Berge
    Buch
    14,99
  • 30607814
    Göttin der Liebe / Mythica Bd.1
    von P. C. Cast Kristin Cast
    (16)
    Buch
    8,99
  • 37438034
    Die Bäckereiüberfälle
    von Haruki Murakami
    Buch
    9,99
  • 33790489
    Der falsche Inder
    von Abbas Khider
    Buch
    8,99
  • 20940867
    Der Zorn der Wölfe
    von Jiang Rong
    (1)
    Buch
    9,99
  • 15149417
    Wovon ich rede, wenn ich vom Laufen rede
    von Haruki Murakami
    (2)
    Buch
    16,90
  • 37333090
    Das Jahr des Hasen
    von Arto Paasilinna
    Buch
    9,99
  • 46319364
    Du hättest gehen sollen
    von Daniel Kehlmann
    (2)
    Buch
    15,00
  • 4123430
    Naokos Lächeln
    von Haruki Murakami
    Buch
    24,90
  • 45185581
    Widerfahrnis
    von Bodo Kirchhoff
    (6)
    Buch
    21,00
  • 34993449
    Die unheimliche Bibliothek
    von Haruki Murakami
    (10)
    Buch
    14,99
  • 45119977
    Die Vegetarierin
    von Han Kang
    (10)
    Buch
    18,95
  • 1537049
    Der Gott der kleinen Dinge
    von Arundhati Roy
    (1)
    Buch
    10,00
  • 40952735
    Die Pilgerjahre des farblosen Herrn Tazaki
    von Haruki Murakami
    (5)
    Buch
    10,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Das große Finale.“

Kai Reinhard, Thalia-Buchhandlung Zweibrücken

Mit seinem dritten Buch hat Haruki Murakami sein großes Werk 1Q84 grandios abgeschlossen. All die Fragen, welche in den ersten beiden Bänden noch offen waren, erklärt der Autor hier auf eine gelungene und einzigartige Weise. Wieder wird der Leser in eine faszinierende Parallelwelt mit zwei Monden gezogen und von der ersten bis zur letzten Mit seinem dritten Buch hat Haruki Murakami sein großes Werk 1Q84 grandios abgeschlossen. All die Fragen, welche in den ersten beiden Bänden noch offen waren, erklärt der Autor hier auf eine gelungene und einzigartige Weise. Wieder wird der Leser in eine faszinierende Parallelwelt mit zwei Monden gezogen und von der ersten bis zur letzten Seite verzaubert. Der Leser taucht von Neuem in die wunderschöne Geschichte von Aomane und Tengo ein und das Ende der Geschichte lässt den Leser mit seinen eigenen Gedanken zurück.

„Von der unbefleckten Empfängnis und anderen rätselhaften Geschehnissen... “

Moritz Revermann, Thalia-Buchhandlung Neuss


Nein, Aomame hat nicht abgedrückt. Noch ist ihre Aufgabe nicht erfüllt, ihr Ziel nicht erreicht. Tengo ist zum Greifen nah, da gibt jemand wie Aomame nicht auf...

Wir befinden uns weiterhin in einer Welt voller Rätsel, in der Welt mit zwei Monden, 1Questionmark84 für Aomame, in der Stadt der Katzen für Tengo. Die Mosaiksteinchen,

Nein, Aomame hat nicht abgedrückt. Noch ist ihre Aufgabe nicht erfüllt, ihr Ziel nicht erreicht. Tengo ist zum Greifen nah, da gibt jemand wie Aomame nicht auf...

Wir befinden uns weiterhin in einer Welt voller Rätsel, in der Welt mit zwei Monden, 1Questionmark84 für Aomame, in der Stadt der Katzen für Tengo. Die Mosaiksteinchen, die die Antwort auf die Rätsel sein könnten, sind in Buch I & II gelegt, in Buch III fügen sie sich zusammen, ergeben ein Bild. Sehnsucht, Vertrauen, Bestimmung.

"Ich muß Aomame finden, bevor die Welt aus den Fugen gerät und die Vernunft abhanden kommt, dachte er [Tengo]. Aomame zu begegnen war jetzt sein einziger Wunsch und Wille. Was würde es für sein Leben bedeuten, wenn er sie fände?

Lesen Sie selbst! Es ist die ultimative Liebesgeschichte, die sich aus einer einzigen schicksalhaften Begegnung ergab. Nach 39 Jahren habe ich mal wieder ein Märchen gelesen... Das beste ever!

1600 Seiten in Granit gehauene Schönheit. Nicht ein Hieb überflüssig, Fassbar und doch unnahbar wie jedes große Kunstwerk. !Q84 I-III ist eines davon.

Sabrina Küpper, Thalia-Buchhandlung Neu-Ulm

Die ersten zwei Teile müssen gelesen werden! Zusammen ist es eine der tollsten Geschichten von Haruki Murakami. Märchenhaft, wunderbar! Die ersten zwei Teile müssen gelesen werden! Zusammen ist es eine der tollsten Geschichten von Haruki Murakami. Märchenhaft, wunderbar!

Jacqueline Ganser, Thalia-Buchhandlung Augsburg

Dieser Teil steht dem ersten 1Q84 in nichts nach. Er ist genauso spannend und wunderbar geschrieben, sodass man gar nicht mehr aufhören will zu lesen. Dieser Teil steht dem ersten 1Q84 in nichts nach. Er ist genauso spannend und wunderbar geschrieben, sodass man gar nicht mehr aufhören will zu lesen.

Sonja Johanning, Thalia-Buchhandlung Bad Oeynhausen

Der beste zeitgenössische Schriftsteller überhaupt. Ein sprachliches Meisterwerk. Der beste zeitgenössische Schriftsteller überhaupt. Ein sprachliches Meisterwerk.

„weiter gehts mit Tengo und Aomame“

Hendrikje Adriani, Thalia-Buchhandlung Berlin, Eastgate

Nach dem ersten Buch - 1Q84, Buch 1+2 - hatte ich ja gar nicht zu hoffen gewagt, dass es weitergeht. Aber nun geht die Geschichte von Tengo und Aomame und der Welt mit den zwei Monden in die nächste - und leider auch letzte - Runde, und wieder ist es großartig. Die Story ist natürlich spannend: werden Tengo und Aomame sich wiedersehen, Nach dem ersten Buch - 1Q84, Buch 1+2 - hatte ich ja gar nicht zu hoffen gewagt, dass es weitergeht. Aber nun geht die Geschichte von Tengo und Aomame und der Welt mit den zwei Monden in die nächste - und leider auch letzte - Runde, und wieder ist es großartig. Die Story ist natürlich spannend: werden Tengo und Aomame sich wiedersehen, werden sie aus der Welt mit den zwei Monden herausfinden? Aber selbst wenn 1Q84 keine Handlung hätte, täte das dem Lesegenuss keinen Abbruch. Ich hätte noch 1000 Seiten so weiterlesen können.
Achtung: Wer Band 1 nicht gelesen hat, vesteht hier nur Bahnhof. Also vorne anfangen...

Michael Wasel, Thalia-Buchhandlung Münster

Das dritte Buch über die Parallelwelt fokussiert sich stärker als der Vorgänger auf die Liebesgeschichte der beiden Protagonisten. Wunderbar erzählt und fantastisch gemacht. Das dritte Buch über die Parallelwelt fokussiert sich stärker als der Vorgänger auf die Liebesgeschichte der beiden Protagonisten. Wunderbar erzählt und fantastisch gemacht.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 15149417
    Wovon ich rede, wenn ich vom Laufen rede
    von Haruki Murakami
    (2)
    Buch
    16,90
  • 4474176
    Kafka am Strand
    von Haruki Murakami
    (1)
    Buch
    24,90
  • 35301497
    Die Zeit, die Zeit
    von Martin Suter
    (5)
    Buch
    12,00
  • 15148542
    Bad Monkeys
    von Matt Ruff
    (6)
    Buch
    19,90
  • 14608132
    Der Wolkenatlas
    von David Mitchell
    (12)
    Buch
    9,99
  • 1539488
    Naokos Lächeln
    von Haruki Murakami
    (21)
    Buch
    10,00
  • 35297136
    Die drei Leben der Tomomi Ishikawa
    von Benjamin Constable
    (11)
    Buch
    18,95
  • 35146669
    Ich nannte ihn Krawatte
    von Milena Michiko Flasar
    (3)
    Buch
    8,99
  • 40980175
    Die schönste Art, sein Herz zu verlieren
    von Mamen Sánchez
    (3)
    Buch
    20,00
  • 30570762
    1Q84 (Buch 1, 2)
    von Haruki Murakami
    (9)
    Buch
    14,99
  • 34993449
    Die unheimliche Bibliothek
    von Haruki Murakami
    (10)
    Buch
    14,99
  • 1537714
    Mister Aufziehvogel
    von Haruki Murakami
    (13)
    Buch
    14,00

Kundenbewertungen


Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
5
1
2
0
0

Eine wunderbare Geschichte
von einer Kundin/einem Kunden aus Freiberg am 03.12.2014

Ein Rezensent schreibt: "Die große Auflösung bleibt leider aus." Für mich ist das dritte Buch kein Ende dieser wunderbaren Geschichte. In meiner Vorstellung geht sie weiter, und ich wünschte mir von Murakami eine Fortsetzung. Zu sehr empfand ich mit der Protagonistin ...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Was für eine wunderbare Fortsetzung von 1Q84 Teil 1 und 2 ist das!
von Odilie Pressberger aus Regensburg (Donau EKZ) am 04.04.2013

Diese Fortsetzung von 1Q84 Teil 1 und 2, die gleichzeitig der Schluß ist, macht Murakamis großartigen Roman zu einem perfekten Leseabenteuer! Diesmal bewegen sich Aomame und Tengo in meinem Blickwinkel, aber auch die Nebenfigur Ushikawa aus dem ersten Band ist hier sehr präsent! Innerhalb kürzester Zeit wird es... Diese Fortsetzung von 1Q84 Teil 1 und 2, die gleichzeitig der Schluß ist, macht Murakamis großartigen Roman zu einem perfekten Leseabenteuer! Diesmal bewegen sich Aomame und Tengo in meinem Blickwinkel, aber auch die Nebenfigur Ushikawa aus dem ersten Band ist hier sehr präsent! Innerhalb kürzester Zeit wird es sehr spannend, sehr berührend und sehr aufregend. Ich werde hier sicher nicht verraten, wie die Geschichte ausgeht. Nur soviel, Tiger aus Benzin-Reklamen sehe ich inzwischen mit völlig anderen Augen an!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein Meisterwerk von Murakami!
von einer Kundin/einem Kunden aus Dresden am 03.12.2012

Als Fan Murakamis kann ich selbstsicher sagen: "Die 3 Bände von IQ84 sind die Besten, die ich je gelesen habe." Auf seine verwirrende, fantasievolle und fesselnde Art und Weise, überzeugt er wieder denn je! Ich liebe diese Geschichte..

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Mitreißend
von Maus aus Nürnberg am 12.04.2013

Bei 1Q84 handelt es sich um eine mitreißende Geschichte, die den Leser trotz der insgesamt 1600 Seiten nicht loslässt. Obwohl die einzelnen Erzählstränge sehr komplex miteinander verwoben sind, schafft es der Autor, durch eine klare und wunderbar zu lesende Sprache, dem Leser alle Zusammenhänge zu vermitteln, sodass man den... Bei 1Q84 handelt es sich um eine mitreißende Geschichte, die den Leser trotz der insgesamt 1600 Seiten nicht loslässt. Obwohl die einzelnen Erzählstränge sehr komplex miteinander verwoben sind, schafft es der Autor, durch eine klare und wunderbar zu lesende Sprache, dem Leser alle Zusammenhänge zu vermitteln, sodass man den Faden der Geschichte nicht verliert. Die fiktiven Elemente der Geschichte wirken nicht willkürlich dazuerfunden, sondern waren rar, aber an sehr entscheidenden Stellen gesäht, sodass sie doch eine zentrale Rolle einnehmen, ohne sich dem Leser aufzudrängen. Der einzige negative Punkt ist meines Erachtens, dass die Personen im Roman eine viel zu gute Intuition haben und schon durch die kleinsten Kleinigkeiten auf die richtige Spur kommen. Insgesamt ist es aber ein großartiges Buch, das vor allem durch die wunderschöne Erzählweise und Sprache überzeugen kann! (Daher ist es auch nicht weiter schlimm, dass auf der Rückseite des Buches ein Zitat aus der Literarischen Welt steht, das im Bezug auf das Buch 2 logische Fehler enthält. Aber dafür kann ja der Autor nichts!)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Murakami "lahmt"
von bärentatze aus Berlin am 16.02.2015

Der Roman spielt im Jahre 1Q84 im murakamischen Sinne ... oder doch 1984 - egal. Er erzählt eine Liebesbeziehung von der jungen Frau Aomame und dem jungen Mann Tengo. Aomame hat einen"Leader" eriner religiösen Gruppe getötet und wird gesucht u. a. von einem Herrn Ushikawa ... das Ende... Der Roman spielt im Jahre 1Q84 im murakamischen Sinne ... oder doch 1984 - egal. Er erzählt eine Liebesbeziehung von der jungen Frau Aomame und dem jungen Mann Tengo. Aomame hat einen"Leader" eriner religiösen Gruppe getötet und wird gesucht u. a. von einem Herrn Ushikawa ... das Ende sei hier aus Gründen der Spannung nicht geschildert. Jedoch hat Murakami bisher und spannendere Geschichten geschrieben. Von den ca. 600 Seiten hätten er sich sich über 400 wegen der sich wiederholenden Beschreibungen der sachlichen und emotionalen Details aus der Sicht unterschiedlicher Personen sparen kenn. Dadurch ist die Spannung auf das Ende des Romanes "gedämpft".

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Verliert leider etwas im Vergleich zu Band 1&2
von einer Kundin/einem Kunden am 06.05.2014

Die große Auflösung bleibt leider aus. Der dritte Band lässt leider so manches offen und die Geschichte entwickelt sich zur eintönigen Liebesgeschichte. Schade eigentlich, da die Bände 1&2 sehr kurzweilig und interessant zu lesen sind.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Aomame
von einer Kundin/einem Kunden aus Münster am 30.07.2012
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Spoiler-Alarm! M.E. ist die Aomame-Geschichte der Roman, den Tengo schreibt. Wie gelang er denn ansonsten aus dem Jahr 1984 in das Jahr 1Q84? Warum soll er unbedingt das Manuskript mitnehmen? Woher die vielen Parallelen zwischen der Puppe aus Luft und Tengos Buch? Die totale Idealisierung Aomames ist doch die aus... Spoiler-Alarm! M.E. ist die Aomame-Geschichte der Roman, den Tengo schreibt. Wie gelang er denn ansonsten aus dem Jahr 1984 in das Jahr 1Q84? Warum soll er unbedingt das Manuskript mitnehmen? Woher die vielen Parallelen zwischen der Puppe aus Luft und Tengos Buch? Die totale Idealisierung Aomames ist doch die aus der Sicht Tengos.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Typisch Murakami
von einer Kundin/einem Kunden aus Solingen am 08.07.2014
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

Klar, Buch eins und zwei sind vorab Pflicht aufgrund der Dichte der Erzählung; Buch 3 liest sich dann in einem Rutsch. Super Finale

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
1Q84 (Buch 3) - Ein würdiger Abschluss
von Kerstin Stutzke aus Berlin am 22.03.2012
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Buch 3 beginnt direkt im Anschluss an Buch 2! Wer Buch 1 und Buch 2 nicht gelesen hat, dies aber noch vorhat, sollte hier nicht weiterlesen! Tengo und Aomame befinden sich immer noch im Jahr 1Q84 und sind nach wie vor auf der Suche nach einander. Tengo hat ihm Bett... Buch 3 beginnt direkt im Anschluss an Buch 2! Wer Buch 1 und Buch 2 nicht gelesen hat, dies aber noch vorhat, sollte hier nicht weiterlesen! Tengo und Aomame befinden sich immer noch im Jahr 1Q84 und sind nach wie vor auf der Suche nach einander. Tengo hat ihm Bett seines sterbenden Vaters eine "Puppe aus Luft" mit dem Abbild Aomames gesehen. Er beschließt, einige Zeit bei dem alten Mann zu verweilen, vielleicht erscheint die "Puppe" erneut und gibt ihm einen Hinweis darauf, wo sich Aomame aufhält. In dieser Zeit versucht Tengo sich derweil mit seinem komatösen Vater auszusöhnen. Aomame hingegeben hält sich vor den Mitgliedern der Sekte, deren "Leader" sie getötet hat, versteckt. Sie weiß, dass diese Menschen Vergeltung geschworen haben, denn sie hat ihr Sprachrohr zu den Stimmen bzw. Little People umgebracht. Nach wie vor stehen ihr Tamaru und die alter Dame hilfreich zur Seite, doch die Zeit drängt. Es ist Mitte September und Aomame soll so schnell wie möglich endgültig untertauchen, um ihr Leben zu retten. Doch diese will zuerst Tengo finden und beschließt, bis zum Ende des Jahres in ihrem Versteck auszuharren, in der Hoffnung, dass Tengo, der sich ganz in der Nähe aufhalten muss, sie findet. Derweil gibt es noch einen weiteren Mitspieler in dieser Welt: Ushikawa, ein ehemaliger Anwalt und mittlerweile "Mädchen für alles" in der Unterwelt. Dieser wird von den Mitgliedern der Sekte beauftragt, Aomame zu finden, damit sie ihrer gerechten Strafe zugeführt werden kann. Und Ushikawa ist gut, er schafft es tatsächlich, Aomame nach und nach auf die Spur zu kommen, indem er mit dem Anfang ihres Lebens beginnt. Wir Aomame es schaffen, ihren Häschern zu entkommen und Tengo zu finden, oder ist Ushikawa ihr bereits einen Schritt zu nahe gekommen? Ein würdiger Abschluss dieses fantastischen Epos! Der Plot ist, wie bereits in Buch 1 und 2, sehr gut und auch sehr detailreich ausgearbeitet. Dieses Mal wird die Geschichte wie gewohnt aus der Sicht Aomames und Tengos berichtet. Hinzugekommen ist die Sichtweise Ushikawas, der einiges an Hintergrundinformationen aufweist. Nach wie vor bin ich begeistert über diesen bild- und wortgewaltigen Schreibstil, der mich alles um mich herum vergessen ließ. Die Protagonisten wurden wieder mit sehr viel Tiefe und Wärme in Szene gesetzt. Hier fand ich sehr schön die Gedanken der jeweiligen Handelnden dargestellt, an denen der Autor mich hat teilhaben lassen. Bedauerlicherweise empfand ich das Ende doch etwas arg erzwungen bzw. vorhersehbar, sodass sich hier leider nicht restlos überzeugt bin. Dennoch kann ich abschließend sagen, dass mir dieses Buch sehr schöne Lesestunden bereitet hat.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Die Welt mit zwei Monden
von Katrin Schamaun aus St. Gallen am 02.11.2011
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Lange musste man darauf warten: die Fortsetzung und gleichzeitig der Abschluss von 1Q84 ist erschienen. Wie wird es mit Aomame und Tengo weitergehen. Und wie dicht ist Ushikawa den beiden auf den Fersen? Schnell ist man wieder drin in der Welt mit zwei Monden. Einen Wermutstropfen gibt es für... Lange musste man darauf warten: die Fortsetzung und gleichzeitig der Abschluss von 1Q84 ist erschienen. Wie wird es mit Aomame und Tengo weitergehen. Und wie dicht ist Ushikawa den beiden auf den Fersen? Schnell ist man wieder drin in der Welt mit zwei Monden. Einen Wermutstropfen gibt es für mich allerdings: Murakamis Universum ist irgendwie flacher und geht besonders am Schluss stark in Richtung Massenprodukt. Deswegen haben mir die ersten beiden Teile deutlich besser gefallen, aber schliesslich muss der Autor die Bücher ja auch enden lassen und das passt dann schon ganz gut so.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Alle guten Dinge sind drei
von Domnec Êlle aus Bern am 28.07.2012
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Wenngleich Buch 3 nicht mehr ganz an die Mystik und an den Glanz von Buch 1 & 2 heran reichen mag, so schliesst Haruki Murakami seine aussergewöhnliche Geschichte dennoch mit einem würdigen Nachfolger und zugleich einem brillianten Ende. Buch 3 wartet mit denselben verzaubernden Ideen, denselben fein ausgearbeiteten Details... Wenngleich Buch 3 nicht mehr ganz an die Mystik und an den Glanz von Buch 1 & 2 heran reichen mag, so schliesst Haruki Murakami seine aussergewöhnliche Geschichte dennoch mit einem würdigen Nachfolger und zugleich einem brillianten Ende. Buch 3 wartet mit denselben verzaubernden Ideen, denselben fein ausgearbeiteten Details und demselben klug ausgedachten Handlungsverlauf auf wie sein(e) Vorgänger und hüllt den Leser erneut in die geheimnisvolle Welt der zwei Monde ein. Die gegen Ende hin zunehmende Spannung tröstet über die doch etwas langatmige Mitte hinweg. Das Ende ist zwar absehbar, enttäuscht aber keineswegs; vielmehr wünscht sich der Leser schlicht kein anderes! Insgesamt eine ganz aussergewöhnliche Buchreihe, die dem Leser die beschriebene Parallelwelt tatsächlich und sagenumwoben in den Alltag einflechtet. Ein Ort und eine Welt zum Verweilen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

1Q84  (Buch 3)

1Q84 (Buch 3)

von Haruki Murakami

(8)
Buch
12,99
+
=
1Q84  (Buch 1, 2)

1Q84 (Buch 1, 2)

von Haruki Murakami

(9)
Buch
14,99
+
=

für

27,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen