Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

80 Days - Die Farbe der Lust

Roman

(12)
Junge, urbane, moderne Erotikliteratur!


Frustriert von einer unbefriedigenden Beziehung findet die leidenschaftliche Violinistin Summer Erfüllung in der Musik. Sie spielt nachmittags in der Londoner U-Bahn auf ihrer ramponierten Violine Vivaldi. Als ihre Geige sich nicht mehr reparieren lässt, bekommt sie von Dominik, einem Uniprofessor mit ausschweifenden Fantasien, ein erstaunliches Angebot: Er möchte ihr eine wertvolle Violine schenken, wenn sie ihm ein privates Konzert gibt. Also spielt sie für ihn in der Krypta einer Kirche – doch muss sie dabei nackt sein, während Dominik den anderen Musikern die Augen verbunden hat. Summer spürt, wie sehr Dominik sie anzieht und in ihr bisher unbekannte Saiten zum Schwingen bringt: Sie beginnt eine intensive erotische Liaison mit ihm, in der sie ihre lange verleugnete dunkle Seite ausleben kann. Doch hat eine alles verschlingende Beziehung ohne Tabus Bestand? Berauschend, verführerisch, aufreizend kühn, ist »80 Days – Die Farbe der Lust«, eine Liebesgeschichte, die den Leser atemlos zurücklässt, mit dem Wunsch, so bald wie möglich mehr zu lesen.


Rezension
"Wenn Shades of Grey das Vorspiel war, dann ist dieser erste Teil der 80-Days-Trilogie der rote Teppich zum erotisch-literarischen Höhepunkt."
Portrait
Vina Jackson ist ein Pseudonym hinter dem sich zwei etablierte Autoren verbergen, die beim 80 Days-Projekt zum ersten Mal zusammenarbeiten. Er ist ein bekannter Lektor, Radiojournalist, Kolumnist, der bereits neun Romane veröffentlicht hat und eine große Sammlung von Erotika besitzt. Sie hat ebenfalls bereits Bücher geschrieben, arbeitet im Finanzsektor und ist eine feste Größe in der Londoner Fetisch-Szene.
Zitat
"Raffiniert."
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kopiergeschützt i
Seitenzahl 400, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 22.10.2012
Serie 80 Days 1
Sprache Deutsch
EAN 9783641098902
Verlag Carl's books
Originaltitel Eighty Days Yellow
Verkaufsrang 6.618
eBook (ePUB)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 33945231
    Crossfire: Versuchung, Bd. 1
    von Sylvia Day
    (19)
    eBook
    8,99
  • 27586498
    Blutrot - Die Farbe der Lust
    von Sharon Page
    (3)
    eBook
    8,49
  • 33945248
    80 Days - Die Farbe der Erfüllung
    von Vina Jackson
    (2)
    eBook
    9,99
  • 34578751
    Dir verfallen (Stark 1)
    von J. Kenner
    (12)
    eBook
    7,99
  • 36811547
    80 Days - Die Farbe der Liebe
    von Vina Jackson
    (2)
    eBook
    9,99
  • 29152501
    Küss mich, küss mich nicht
    von Jessica Bird
    (1)
    eBook
    6,99
  • 45431706
    Kein Tag ohne dich
    von Marie Force
    eBook
    7,99
  • 42286246
    Fighting for Love - Unstillbare Sehnsucht
    von Gina L. Maxwell
    eBook
    6,99
  • 44193369
    Perfect Passion - Berauschend
    von Jessica Clare
    eBook
    8,99
  • 33720501
    Suche impotenten Mann fürs Leben
    von Gaby Hauptmann
    eBook
    8,99
  • 40943054
    Beautiful Bastard
    von Christina Lauren
    (3)
    eBook
    8,99
  • 40942322
    Samariter
    von Jilliane Hoffman
    (6)
    eBook
    9,99
  • 42502280
    Im Reich der Pubertiere
    von Jan Weiler
    eBook
    9,99
  • 36776564
    Erwartung der Marco-Effekt
    von Jussi Adler-Olsen
    (18)
    eBook
    7,99
  • 40136211
    4 Seasons - Zeiten der Lust
    von Vina Jackson
    eBook
    9,99
  • 43018945
    Grey - Fifty Shades of Grey von Christian selbst erzählt
    von E L James
    (29)
    eBook
    12,99
  • 40099825
    Shattered - Der Preis der Lust
    von Felicity La Forgia
    (3)
    eBook
    6,99
  • 40669578
    True - Weil du mich zum Träumen bringst
    von Erin McCarthy
    eBook
    8,99
  • 40373153
    4 Seasons - Nächte der Leidenschaft
    von Vina Jackson
    eBook
    9,99
  • 35637397
    Devoted - Geheime Begierde
    von S. Quinn
    (5)
    eBook
    7,99

Buchhändler-Empfehlungen

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Gutes Buch :) Gutes Buch :)

Anna-Maria Beck, Thalia-Buchhandlung Fulda

Dieser Erotik Roman ist selbst im Rahmen seines Genres speziell! Dieser Erotik Roman ist selbst im Rahmen seines Genres speziell!

Vivien Bechstein, Thalia-Buchhandlung Berlin

Grauenhaftes Buch. Ablsoluter Abklatsch von Shades of Grey. Grauenhaftes Buch. Ablsoluter Abklatsch von Shades of Grey.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 33945231
    Crossfire: Versuchung, Bd. 1
    von Sylvia Day
    (19)
    eBook
    8,99
  • 40209137
    Wanted (2): Lass dich fesseln
    von J. Kenner
    (3)
    eBook
    8,99
  • 34578751
    Dir verfallen (Stark 1)
    von J. Kenner
    (12)
    eBook
    7,99
  • 38565027
    Dich erfüllen (Stark 3)
    von J. Kenner
    (2)
    eBook
    8,99
  • 36031386
    Dir ergeben (Stark 2)
    von J. Kenner
    (8)
    eBook
    7,99
  • 40099642
    Wanted (3): Lass dich fallen
    von J. Kenner
    (2)
    eBook
    8,99
  • 40335982
    After love
    von Anna Todd
    (12)
    eBook
    9,99
  • 36856391
    Two Night Stand
    von Ki-Ela Stories
    (7)
    eBook
    2,99
  • 43018945
    Grey - Fifty Shades of Grey von Christian selbst erzählt
    von E L James
    (29)
    eBook
    12,99
  • 39364809
    Wanted (1): Lass dich verführen
    von J. Kenner
    (5)
    eBook
    8,99
  • 32107200
    Shades of Grey 02. Gefährliche Liebe
    von E L James
    (28)
    eBook
    9,99
  • 40335985
    After forever
    von Anna Todd
    (12)
    eBook
    9,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
12 Bewertungen
Übersicht
1
1
1
3
6

Kein Vergleich zu Shades of Grey
von Lesemaus am 28.10.2012

Leider habe ich mich von der Rückseite "Wer Shades of Grey mag wird dieses Buch lieben" blenden lassen. Dieses Buch hat aber überhaupt keine Parallele dazu. Der Schreibstil ist nicht flüssig. Der Sinn des Buches erschließt sich mir nicht. Hier geht es nicht um Liebe sondern eher um Sex... Leider habe ich mich von der Rückseite "Wer Shades of Grey mag wird dieses Buch lieben" blenden lassen. Dieses Buch hat aber überhaupt keine Parallele dazu. Der Schreibstil ist nicht flüssig. Der Sinn des Buches erschließt sich mir nicht. Hier geht es nicht um Liebe sondern eher um Sex und wie man diesen schnell erreicht - egal mit wem. Alle die E. L. James Bücher mögen sollten von diesem hier die Finger lassen. Ich bedaurere das Geld, welches ich dafür ausgegeben habe. 1 Stern ist schon zuviel!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
8 0
Nichts für Shades of Grey Fans
von Annette aus Dresden am 06.11.2012

Dieses Buch ist deutlich härter was die Sexszenen angeht. Die Liebesgeschicht ist nicht fesselnd. Die ganze Geschichte ist sehr konstruiert. Die Idee mit dem Mädchen und der Geige ist schön nur kommt sie viel zu kurz und passt nicht mit dem Rest des Buches zusammen. Die Freunde sind nur... Dieses Buch ist deutlich härter was die Sexszenen angeht. Die Liebesgeschicht ist nicht fesselnd. Die ganze Geschichte ist sehr konstruiert. Die Idee mit dem Mädchen und der Geige ist schön nur kommt sie viel zu kurz und passt nicht mit dem Rest des Buches zusammen. Die Freunde sind nur Mittel zum Zweck, damit es noch mehr Sexszenen geben kann. Während ich bei Shades of Grey unbedingt wissen wollte wie es mit den Figuren weitergeht, werde ich mir hier das 2.Buch bestimmt nicht kaufen. Wer ein Buch mit hartem Sex sucht, kann es kaufen. Alle anderen sollten lieber das Geld sparen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
6 0
Nicht so toll wie gedacht
von einer Kundin/einem Kunden aus Euskirchen am 31.12.2012

Ich kann mich zur Zeit noch nicht festlegen ob mir das Buch wirklich gefallen hat. Mit SoG ist es nicht zu vergleichen...es kommen keine Gefühle rüber und die ganze Geschichte wirkt kalt...hauptsache Sex. Überlege noch mir den zweiten Band zu kaufen...trotz allem will man doch wissen wie es mit den... Ich kann mich zur Zeit noch nicht festlegen ob mir das Buch wirklich gefallen hat. Mit SoG ist es nicht zu vergleichen...es kommen keine Gefühle rüber und die ganze Geschichte wirkt kalt...hauptsache Sex. Überlege noch mir den zweiten Band zu kaufen...trotz allem will man doch wissen wie es mit den beiden weitergeht aber ich denke ich lese erstmal etwas anderes!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
enttäuschend
von einer Kundin/einem Kunden aus Marloffstein am 26.01.2013

Das Buch will auf der Welle des überragenden Erfolges von Shades of Grey mit schwimmen und geht gnadenlos unter. Harte Sexszenen, welche die inneren Gefühle aber überhaupt nicht widerspiegeln. Man kann sich in keiner Weise mit den Charakteren identifizieren und findet die Handlung eher seltsam als nachvollziehbar. An den... Das Buch will auf der Welle des überragenden Erfolges von Shades of Grey mit schwimmen und geht gnadenlos unter. Harte Sexszenen, welche die inneren Gefühle aber überhaupt nicht widerspiegeln. Man kann sich in keiner Weise mit den Charakteren identifizieren und findet die Handlung eher seltsam als nachvollziehbar. An den Haaren herbeigezogene Story. Schade ums Geld. Die folgenden Bände spar ich mir!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Lahm und enttäuschend
von einer Kundin/einem Kunden aus Villach am 16.01.2013

Dieses Buch hat nichts gemeinsames mit "Shades of Grey" - einfach nur ein Werbeslogan auf den man leider reinfällt. Das Buch ist lahm und die Spannung zwischen den Figuren ist nicht spürbar. Es ist eher pornografisch als erotisch. Auch die schriftstellerische Leistung ist eher nicht erwähnenswert. Ich kann dieses... Dieses Buch hat nichts gemeinsames mit "Shades of Grey" - einfach nur ein Werbeslogan auf den man leider reinfällt. Das Buch ist lahm und die Spannung zwischen den Figuren ist nicht spürbar. Es ist eher pornografisch als erotisch. Auch die schriftstellerische Leistung ist eher nicht erwähnenswert. Ich kann dieses Buch niemandem empfehlen und habe auch nicht vor die anderen Teile zu lesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Gut erzählte Geschichte mit hohem Erotic Factor
von einer Kundin/einem Kunden aus Moers am 21.10.2015

Das Buch ist sehr interessant geschrieben. Die Geschichte ist mit einem hohen Erotic Factor erzählt. Mir hat das Buch sehr gut gefallen und ich werden die weiteren "Folgen" dieser Reihe lesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
80 Days Band 1
von einer Kundin/einem Kunden am 14.08.2013

Da ich keine Vergleicht ziehe mit anderen Romanen, war ich überascht, dass mir diese Variante und die Art wie die Geschichte erzählt wird, sehr gefallen hat. Habe mich gut unterhalten.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Bettliteratur!
von einer Kundin/einem Kunden aus Oberbarnim am 09.05.2014

Locker, sehr offen, unterhaltsam aber nicht für Jeden, bin gespannt, was der Autorin für die nächsten Bücher so einfällt, sicher werde ich sie noch lesen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Sprach mich leider nicht so an
von Conny Z. am 24.03.2013

Kurzform meiner Rezension: Eigentlich las sich für mich die Zusammenfassung und Anpreisung des Buches, auf unterschiedlichen Internetseiten, sehr gut. Aber leider kam kein gutes Lesegefühl herüber. Vielleicht waren meine Erwartungen auch einfach zu hoch gesetzt. Summer ist scheint eine sehr zerrissene Protagonistin zu sein. Sie hat ihren Weg im Leben noch nicht gefunden,... Kurzform meiner Rezension: Eigentlich las sich für mich die Zusammenfassung und Anpreisung des Buches, auf unterschiedlichen Internetseiten, sehr gut. Aber leider kam kein gutes Lesegefühl herüber. Vielleicht waren meine Erwartungen auch einfach zu hoch gesetzt. Summer ist scheint eine sehr zerrissene Protagonistin zu sein. Sie hat ihren Weg im Leben noch nicht gefunden, auch für Beziehungen ist sie nicht geschaffen. Befriedigung findet sie nur bei sich selbst, und seit sie mit ihrer Freundin Charlotte auf Fetischpartys geht. Nicht nur ich habe, während des Lesens, bemerkt, dass ihre sexuellen Vorlieben nicht dem “normalen Standard” entsprechen. Auch Summer selbst merkt es, dass sie nur in außergewöhnlichen Situationen zum lustvollen Höhepunkt kommen kann, was sie sichtlich verwirrte. Dominik ist zuerst sehr sympathisch, jedoch ebbte diese Sympathie schnell bei mir ab. Auch er hat eine verlorene Seele, mit einer dunklen, sehr sexuellen Seite. Man spürt bei den Ausführungen der Autoren, das Summer in ihm etwas bewegt. Welche Vorlieben er hat, wird schnell klar, denn bereits in den ersten Kapiteln zeigt er seine Aversionen, wenn auch noch nicht all zu offen. Diese schreckten mich nicht ab, aber wurden auch nicht wirklich reizvoller. Die Beiden geben sich ganz ihren Gefühlen, in diesen merkwürdigen Situationen, hin und dennoch hatte ich, als außenstehende Person, das Gefühl, dass die Story nur so dahin erzählt wurde. Je weiter diese Fortschritt, desto weniger konnte ich Dominik leiden und Summer verstehen. Wie ich herauslas, ist der Altersunterschied der Beiden recht groß, da ich mich aber nicht erinnern kann, eine genaue Altersumschreibung gelesen zu haben, schätze ich Summer auf Ende 20 und bei Dominik würde ich eher in Richtung 40 tendieren. Trotz allen Ausführungen meinerseits passen sie auf verquere Weise zusammen. Wenn es nicht ein ständiges Hin und Her geben würde, zwischen den Protagonisten, hätten die Autoren auch einen Roman aus der Story machen können. Richtig abstoßend fand ich den letzten Teil des Buches, auf welchen ich nicht näher eingehen möchte, weil er wirklich nicht jugendfrei und entwürdigend für Summer gestaltet wurde. Sie lässt sich zu sexuellen Handlungen hinreißen, die für mich undenkbar und auch abstoßend sind. Dadurch verliert sie in meinen Augen mehr und mehr an Ansehen und Sympathie. Aber ein positives Lob muss ich hier aussprechen und das geht an die Designer des Buchcovers. Dieses dezente Blumencover ist wahrscheinlich dem einen oder anderen Leser schon aufgefallen. Es ist nicht anstößig und reizte vielleicht auch schon viele dieses Buch zu kaufen. Schade das, dieser erste Teil, so enttäuschend für mich war, aber jedes Buch und jeder Autor bekommt eine zweite Chance, weshalb ich Band zwei “80 Days - Die Farbe der Begierde” auch noch lesen werde. Bisher sind für diese Reihe übrigens fünf Bände geplant, welche die Leserschaft schon jetzt sehr spalten.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Enttäuschend...
von Jelena Dimitrijevic aus Gramatneusiedl am 12.01.2013

Im Buch wird hauptsächlich nur erzählt. Dialoge kommen soooo selten vor :( hätte mir mehr gewünscht. Mir gefällt, dass aus mehreren Sichtweisen geschrieben wurde und die Geschichte wäre vielleicht auch nicht so schlecht geworden, wenn nicht jeder Gedanke ausführlich beschrieben wäre. Es reizt mich schon zu erfahren, wie es... Im Buch wird hauptsächlich nur erzählt. Dialoge kommen soooo selten vor :( hätte mir mehr gewünscht. Mir gefällt, dass aus mehreren Sichtweisen geschrieben wurde und die Geschichte wäre vielleicht auch nicht so schlecht geworden, wenn nicht jeder Gedanke ausführlich beschrieben wäre. Es reizt mich schon zu erfahren, wie es mit den beiden weitergeht aber bis das entschieden ist such ich mir eine bessere Story. Für Shades of Grey Fans keine neue Herausforderung.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Hat mir gar nicht gefallen
von einer Kundin/einem Kunden am 04.10.2015

Vom Schreibstil her fand ich das Buch gar nicht schlecht, aber die Geschichte war so trocken und unromantisch, dass ich das zweite Buch nicht mehr lesen möchte. Die Charaktere fand ich nicht gut beschrieben, Dominik blieb für mich regelrecht gesichtslos. Keine wirkliche Spannung zwischen den Figuren, keine echten Gefühle.... Vom Schreibstil her fand ich das Buch gar nicht schlecht, aber die Geschichte war so trocken und unromantisch, dass ich das zweite Buch nicht mehr lesen möchte. Die Charaktere fand ich nicht gut beschrieben, Dominik blieb für mich regelrecht gesichtslos. Keine wirkliche Spannung zwischen den Figuren, keine echten Gefühle. Danke, aber nicht mein Fall!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Schade eigentlich
von einer Kundin/einem Kunden am 09.05.2014

Enttäuschend. Dies lag aber nicht daran, dass man dieses Buch meiner Meinung nach ganz und gar nicht mit SOG vergleichen kann, sondern eher am Schreibstil. Es war für mich leider eines der langweiligsten Bücher die ich seit langem gelesen habe und ich habe es auch nur fertig... Enttäuschend. Dies lag aber nicht daran, dass man dieses Buch meiner Meinung nach ganz und gar nicht mit SOG vergleichen kann, sondern eher am Schreibstil. Es war für mich leider eines der langweiligsten Bücher die ich seit langem gelesen habe und ich habe es auch nur fertig gelesen weil es nicht so unheimlich viele Seiten hatte und ich ungern mitten im Buch aufhöre. Ich finde die Story hätte eigentlich wirklich was hergeben können, aber für meinen Geschmack waren die Charaktere zu wenig ausgeprägt und die Geschichte ist nur so dahingeplätschert. Schade.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Kitschig
von einer Kundin/einem Kunden aus Senden am 03.11.2012
Bewertetes Format: Einband: Klappenbroschur

Leider habe ich mich von der Rückseite "Wer Shades of Grey mag wird dieses Buch lieben" blenden lassen. Dieses Buch hat aber überhaupt keine Parallele dazu. Der Schreibstil ist nicht flüssig. Der Sinn des Buches erschließt sich mir nicht. Hier geht es nicht um Liebe sondern eher um Sex... Leider habe ich mich von der Rückseite "Wer Shades of Grey mag wird dieses Buch lieben" blenden lassen. Dieses Buch hat aber überhaupt keine Parallele dazu. Der Schreibstil ist nicht flüssig. Der Sinn des Buches erschließt sich mir nicht. Hier geht es nicht um Liebe sondern eher um Sex und wie man diesen schnell erreicht - egal mit wem. Alle die E. L. James Bücher mögen sollten von diesem hier die Finger lassen. Ich bedaurere das Geld, welches ich dafür ausgegeben habe. 1 Stern ist schon zuviel!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
7 1
Kein Kitsch
von Wave am 23.01.2013
Bewertetes Format: Einband: Klappenbroschur

Wem Shades of Grey zu kitschig war und dies nur als „Pilcher mit ein bisschen Sex“ empfand, dem kann ich dieses Buch empfehlen. Nein es ist kein Liebesroman, nein man leidet nicht mit den Figuren. Vielmehr kann man sich über deren Abgeklärtheit wundern. Bindungsängste unserer Gesellschaft stehen im Mittelpunkt,... Wem Shades of Grey zu kitschig war und dies nur als „Pilcher mit ein bisschen Sex“ empfand, dem kann ich dieses Buch empfehlen. Nein es ist kein Liebesroman, nein man leidet nicht mit den Figuren. Vielmehr kann man sich über deren Abgeklärtheit wundern. Bindungsängste unserer Gesellschaft stehen im Mittelpunkt, obwohl dies nur zwischen den Zeilen erkennbar ist. Um Vergleichen zu können: Summer ist ähnlich jung wie Ana, aber sie ist nicht hübsch und nett, sie ist rothaarig und eher rockig. Sie wartet nicht auf einen Prinzen, sie lebt! Christian ist machtgeil, Dominik nutzt seine Situation einfach manchmal aus und nimmt was ihm gefällt, aber er hat keine ach so schlimme Kindheit, die ihm das weibliche Mitleid schenkt. 80 Days ist viel mehr aus dem Leben und näher an der Realität des Großstadtlebens junger Menschen. Das dies dann eben nicht den Nerv der sog. „Mommy-Porn“-Leser trifft wundert mich nicht. Auch ist 80 Days anspruchsvoller zu lesen – was auch keine Kunst ist – und deshalb wohl manchmal nicht ganz so flüssig. Mich persönlich hat die Verbindung zwischen beiden Büchern eher abgeschreckt, aber aus Langeweile habe ich dieses Buch gekauft und bin froh darüber, denn darin ist die dunkle Erotik enthalten, die ich mir von Shades erhofft hatte und sie nie fand. Übrigens: Allen Lesern, welchen die Romantik fehlt – sie folgt im 2. bzw. so richtig im 3. Band....

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
80 Days
von einer Kundin/einem Kunden am 24.11.2012
Bewertetes Format: Einband: Klappenbroschur

hat überhaupt nichts mit Shades Of Grey zu tun. Ich will nichts gegen Shades of Grey sagen, es war schön die Bücher zu lesen und man konnte ein bisschen in diese Welt herabtauchen und von Christian träumen. Aber 80 Days ist da ganz anders, es ist einfach spannend einen... hat überhaupt nichts mit Shades Of Grey zu tun. Ich will nichts gegen Shades of Grey sagen, es war schön die Bücher zu lesen und man konnte ein bisschen in diese Welt herabtauchen und von Christian träumen. Aber 80 Days ist da ganz anders, es ist einfach spannend einen Einblick in diese Welt zu bekommen und Summer ist weitaus interessanter als Ana Steele (und nicht so dümmlich). Außerdem wurde das Buch nicht von einer "Nachmacher" Autorin geschrieben sondern von 2 anonymen Autoren mit weitaus mehr literarischer Erfahrung als unsere liebe E.L. James ;) Kann das Buch nur empfehlen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Schockierend-Faszinierend
von einer Kundin/einem Kunden aus Augsburg am 14.11.2012
Bewertetes Format: Einband: Klappenbroschur

Es gibt ja noch nicht viele Bewertungen doch die meisten sind doch sehr eingenomme von der Shades of Grey Reihe. Find ich schade. Erst mal, es sind zwei Schriftsteller die sich zusammen getan haben um diese Trilogie zu schreiben. Das es mal nicht wie üblich nur um Liebesgeduselt geht, find... Es gibt ja noch nicht viele Bewertungen doch die meisten sind doch sehr eingenomme von der Shades of Grey Reihe. Find ich schade. Erst mal, es sind zwei Schriftsteller die sich zusammen getan haben um diese Trilogie zu schreiben. Das es mal nicht wie üblich nur um Liebesgeduselt geht, find ich persönlich sehr erfrischend. Und wer weiß wie es in den nächsten Büchern weiter geht. Summer ist nun mal eine neugierige Frau die noch nicht weiß in welche Richtung ihr Leben geht. Wer weiß, vielleicht wird zum Ende hin doch wieder alles ganz anders. Ich habe das Buch förmlich verschlungen. Habe bis spät in die Nacht gelesen. Musste mich richtig dazu zwingen das Buch aus der Hand zu legen. Wer sich das Buch kauft, sollte nicht mit der Erwartung ran gehen die Fortsetzung von Shades of Grey lesen zu können. Einfach mal was anderes und neues ausprobieren. Klar gibt es auch sehr perverse stellen doch wenn man ein offener Mensch ist stört das nicht. Es ist einfach nur spannend wie Summer neugierig ihrer Lust nach geht. Und wer detaillierte beschriebenen Sex nicht lesen möchte sollte das Buch einfach nicht kaufen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
literarischer Höhepunkt...
von Seitenzauber am 05.11.2012
Bewertetes Format: Einband: Klappenbroschur

Bereits das Cover und der Titel lassen den Leser erkennen, dass es sich um einen erotischen Roman handelt. Ich finde die Blume mit den Wasserperlen sehr sinnlich und auch passend für ein solches Genre. Ich habe noch nie einen Erotikroman gelesen, dass war somit mein "erstes Mal" und ich... Bereits das Cover und der Titel lassen den Leser erkennen, dass es sich um einen erotischen Roman handelt. Ich finde die Blume mit den Wasserperlen sehr sinnlich und auch passend für ein solches Genre. Ich habe noch nie einen Erotikroman gelesen, dass war somit mein "erstes Mal" und ich bin total begeistert von der Geschichte. Und nein ich habe "Shades of Grey" noch nicht gelesen, dass finde ich ehrlich gesagt gut, denn somit mache ich keine ungewollten Vergleiche. Die Inhaltsangabe fand ich anfangs etwas seltsam, aber dennoch spannend - eine Frau mit Violine soll nackt vor einem Mann spielen? Ich war richtig neugierig und konnte auch sofort gut in die Geschichte einsteigen. Weiterhin gibt es von Kapitel zu Kapitel jeweils einen Wechsel zwischen Summer und Dominik. Die Kapitel wechseln sich zwischen den Sichtweisen von Dominik und Summer immer ab, so wurden die Gefühle und Gedanken der jeweiligen Personen sehr gut deutlich. Auch habe ich den roten Faden nie verloren, ich war so fasziniert und auch teilweise geschockt, dass ich selten das Buch aus der Hand legen konnte. Es ist auch manchmal sehr krass, welche Fantasien Summer auslebt bzw. ausleben möchte. Es handelt sich hier wirklich nicht um eine schnulzige Liebesgeschichte. Ich finde das Buch an manchmal Stellen sehr pervers, aber trotzdem herrscht auch eine gewisse Romantik. Mir hat das Buch wirklich super gut gefallen, ich kann wirklich über nichts meckern, denn entweder man mag solche Geschichten oder eben nicht. Ich werde auf jedenfall die anderen Teile lesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Abklatsch...ich denke nein!!!
von einer Kundin/einem Kunden aus Lünen am 19.11.2012
Bewertetes Format: Einband: Klappenbroschur

Also ich durfte in den wenigen Rezesionen meiner Vorschreiber immer wieder über "billiger Abklatsch" und "Nachgemacht" stolpern... ich bin da etwas anderer Meinung.. es sei den ...alle Geschichten in denen BDSM und Sex in verschiedenen Beschreibungen vorkommen, werden Zukünftig so behandelt . In meinen Augen ist es eine Geschichte, welche... Also ich durfte in den wenigen Rezesionen meiner Vorschreiber immer wieder über "billiger Abklatsch" und "Nachgemacht" stolpern... ich bin da etwas anderer Meinung.. es sei den ...alle Geschichten in denen BDSM und Sex in verschiedenen Beschreibungen vorkommen, werden Zukünftig so behandelt . In meinen Augen ist es eine Geschichte, welche raffiniert über die andere Seite der frivolen Neigungen spricht. Hier geht es weniger um "wahre Liebe" sondern mehr um die völlige Unterwerfung, Demütigung und den Besitzt eines Menschen. Andererseits geht es auch um Vertrauen, Hingabe und erotische Phantasien und um dieses andere Gefühl...ob es Liebe ist, lässt sich noch nicht sagen.... das bleibt erst einmal abzuwarten.... ein durchaus interessantes Buch, welches Fesselt und zum Ende hin auch Neugierig auf mehr macht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Enttäuscht
von Nicole am 21.01.2013
Bewertetes Format: Einband: Klappenbroschur

Ich habe grossartiges erwartet- nach Shades of Grey- in das ich regelrecht versunken bin. Doch das Gegenteil war der Fall. Die Charaktere sind unsympathisch sogar arrogant dargestellt und Orte und Handlungen im Allgemeinen zu abstrakt und schnell erzählt. Wobei "Handlungen" so gut wie keine stattfinden, ausser primitiv dargestelltem Sex. Zum Glück kaufte... Ich habe grossartiges erwartet- nach Shades of Grey- in das ich regelrecht versunken bin. Doch das Gegenteil war der Fall. Die Charaktere sind unsympathisch sogar arrogant dargestellt und Orte und Handlungen im Allgemeinen zu abstrakt und schnell erzählt. Wobei "Handlungen" so gut wie keine stattfinden, ausser primitiv dargestelltem Sex. Zum Glück kaufte ich es nur per eBook, so hab ich mir wenigstens ein paar Franken sparen können... Schade. Ein billiger Abklatsch, wenn man dem so sagen kann; der meilenweit von Shades of Grey entfernt ist. Definitiv nicht zu empfehlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Na ja
von einer Kundin/einem Kunden am 08.01.2013
Bewertetes Format: Einband: Klappenbroschur

Schlechte Story, kein Niveau, ordinär, Schund. Werde mir keine weiteren Bände kaufen. 1 Buch reicht. Kein Vergleich mit Shades of Grey.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0

Wird oft zusammen gekauft

80 Days - Die Farbe der Lust

80 Days - Die Farbe der Lust

von Vina Jackson

(12)
eBook
9,99
+
=
80 Days - Die Farbe der Begierde

80 Days - Die Farbe der Begierde

von Vina Jackson

(2)
eBook
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von 80 Days

  • Band 1

    32974883
    80 Days - Die Farbe der Lust
    von Vina Jackson
    (12)
    eBook
    9,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    33180777
    80 Days - Die Farbe der Begierde
    von Vina Jackson
    (2)
    eBook
    9,99
  • Band 3

    33945248
    80 Days - Die Farbe der Erfüllung
    von Vina Jackson
    (2)
    eBook
    9,99
  • Band 4

    34301275
    80 Days - Die Farbe des Verlangens
    von Vina Jackson
    (1)
    eBook
    9,99
  • Band 5

    34503385
    80 Days - Die Farbe der Sehnsucht
    von Vina Jackson
    (1)
    eBook
    9,99
  • Band 6

    36811547
    80 Days - Die Farbe der Liebe
    von Vina Jackson
    (2)
    eBook
    9,99

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen