Thalia.de

89/90

(gekürzte Lesung)

Sie sind der letzte Jahrgang, der alles mitmachen durfte - damals in Dresden vom Sommer vor der Wende bis zur Wiedervereinigung: Es ist die Zeit der lauen Freibadnächte und des FDJ-Rock, der Katz-und-Maus-Spiele mit den "Flics" auf der "Rue" und der montäglichen Abende im kirchlichen Jugendtreff, der Punkkonzerte, Hausbesetzungen und Prügeleien mit Skinheads in Doc-Martens-Stiefeln und Bomberjacken. Peter Richter zeigt eine andere, unbekannte Seite der DDR: Er beschreibt in seinem autobiographischen Roman die Jahre 1989/1990 aus der Perspektive eines damals 15-Jährigen: direkt, authentisch und sprachlich brillant.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Medium MP3-Download
Sprecher Peter Richter
Anzahl Dateien 115
Erscheinungsdatum 09.03.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783956399640
Verlag Audio Media Verlag
Spieldauer 385 Minuten
Format & Qualität MP3, 192 kbit/s, 385 Minuten, 308.19 MB
Verkaufsrang 704
Hörbuch-Download (MP3-Download)
0,99
im Spartarif / Monat
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar i
In der Cloud verfügbar
im Spartarif kaufen
3 Monate lang für je 0,99 EUR testen, danach 9,95 EUR im Monat
1 Hörbuch-Download pro Monat, monatlich kündbar
Hörbuch-Download (MP3-Download)
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar i
In der Cloud verfügbar

17% Rabatt sichern

Ihr Gutschein-Code: OSTERN17

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 47501278
    November / Calendar Girl Bd.11
    von Audrey Carlan
    Hörbuch-Download (MP3-Download)
    2,99
  • 40663499
    Der Turm
    von Uwe Tellkamp
    Hörbuch-Download (MP3-Download)
    11,95
  • 42000222
    Bittersweet
    von Miranda Beverly-Whittemore
    Hörbuch-Download (MP3-Download)
    10,95
  • 53230959
    Ein wenig Leben
    von Hanya Yanagihara
    Hörbuch-Download (MP3-Download)
    20,95
  • 55303952
    Der Mann, der zu träumen wagte (Autorisierte Lesefassung)
    von Graeme Simsion
    Hörbuch-Download (MP3-Download)
    15,95
  • 54333618
    Fernweh zum Glück
    von Kerstin Böhm
    Hörbuch-Download (MP3-Download)
    7,99
  • 48779556
    Elefant
    von Martin Suter
    Hörbuch-Download (MP3-Download)
    17,95
  • 47584542
    Die Schattenschwester / Die sieben Schwestern Bd.3
    von Lucinda Riley
    (31)
    Hörbuch-Download (MP3-Download)
    13,95
  • 55169456
    Die kleine Bäckerei am Strandweg
    von Jenny Colgan
    Hörbuch-Download (MP3-Download)
    11,95
  • 46437600
    Ach, diese Lücke, diese entsetzliche Lücke. Live
    von Joachim Meyerhoff
    Hörbuch-Download (MP3-Download)
    14,95
  • 40462460
    Der Schwarm
    von Frank Schätzing
    Hörbuch-Download (MP3-Download)
    17,95
  • 54484855
    Homo Deus
    von Yuval Noah Harari
    Hörbuch-Download (MP3-Download)
    17,95
  • 56038359
    Meine geniale Freundin
    von Karin Krieger
    Hörbuch-Download (MP3-Download)
    15,95
  • 54740969
    Das Buch der Spiegel
    von E.O. Chirovici
    (111)
    Hörbuch-Download (MP3-Download)
    13,95
  • 53947723
    Sturmherz
    von Corina Bomann
    (79)
    Hörbuch-Download (MP3-Download)
    10,95
  • 42000325
    Die sieben Schwestern Bd.1
    von Lucinda Riley
    Hörbuch-Download (MP3-Download)
    6,95
  • 56803009
    Jürgen
    von Heinz Strunk
    Hörbuch-Download (MP3-Download)
    13,99
  • 47975511
    Die Terranauten
    von T.C. Boyle
    Hörbuch-Download (MP3-Download)
    18,95
  • 56046058
    Ein Bett in Cornwall (Ungekürzt)
    von Svenja Pages
    Hörbuch-Download (MP3-Download)
    5,99
  • 55303951
    Der Lärm der Zeit (Ungekürzte Lesung)
    von Julian Barnes
    Hörbuch-Download (MP3-Download)
    15,95

Buchhändler-Empfehlungen

„Ein aufregendes Jahr!“

Dorothea Weiss, Thalia-Buchhandlung Jena

Gemeinsam mit dem Ich-Erzähler erleben wir detailliert den letzten Sommer der DDR - und den ersten in den sogenannten "neuen Bundesländern"! Offen, authentisch und schonungslos ehrlich erzählt der Dresdner Protagonisten von seinem Schulalltag, von Demonstrationen und Zusammenstößen mit Rechten. Nie war Geschichte so spannend und banal Gemeinsam mit dem Ich-Erzähler erleben wir detailliert den letzten Sommer der DDR - und den ersten in den sogenannten "neuen Bundesländern"! Offen, authentisch und schonungslos ehrlich erzählt der Dresdner Protagonisten von seinem Schulalltag, von Demonstrationen und Zusammenstößen mit Rechten. Nie war Geschichte so spannend und banal zugleich! Ein Buch, das gerade durch seine leisen Töne unter die Haut geht und zum Nachdenken anregt!

„Der letzte Sommer im Tal der Ahnungslosen“

Ute Gantner, Thalia-Buchhandlung Baden-Baden

Man schreibt das Jahr 1989. Deutschland ist immer noch durch eine schier unüberwindbare Grenze geteilt. Im einen Teil Deutschlands, der sogenannten DDR, erleben ein paar Jugendliche einen ganz normalen Sommer, ohne zu ahnen, dass ihr Alltag und ihre Gewohnheiten bald komplett auf den Kopf gestellt werden. Ihr Leben wird durch Maikundgebungen, Man schreibt das Jahr 1989. Deutschland ist immer noch durch eine schier unüberwindbare Grenze geteilt. Im einen Teil Deutschlands, der sogenannten DDR, erleben ein paar Jugendliche einen ganz normalen Sommer, ohne zu ahnen, dass ihr Alltag und ihre Gewohnheiten bald komplett auf den Kopf gestellt werden. Ihr Leben wird durch Maikundgebungen, diverse FDJ- Treffen, laue Freibadnächte und die Frage, warum immer alle tollen Mädchen in den Westen ausreisen, bestimmt.
Von der Unschuld des letzten Sommers im Tal der Ahnungslosen bis zu den Kämpfen rund um die Einheit, beschreibt Peter Richter in seinem autobiographischen Roman das chaotische Ende der DDR und erklärt dem Leser auf humorvolle und originelle Art diesen Teil der Deutsch-deutschen Geschichte besser als jede Fernseh-Doku.

„Jung, dynamisch und ...?“

Gerd Gewinner, Thalia-Buchhandlung Hof

Jung, dynamisch und ...?










So wünscht man man sich generell Biographien. Herzerfrischend, ehrlich und doch so ganz anders ist
dieser Rückblick auf die Wendezeit im "Tal der Ahnungslosen" rund um Dresden. Deshalb so genannt,
weil das wirklich die Ecke im Osten war, wo aber auch gar nix anderes gesehen
Jung, dynamisch und ...?










So wünscht man man sich generell Biographien. Herzerfrischend, ehrlich und doch so ganz anders ist
dieser Rückblick auf die Wendezeit im "Tal der Ahnungslosen" rund um Dresden. Deshalb so genannt,
weil das wirklich die Ecke im Osten war, wo aber auch gar nix anderes gesehen oder gehört werden konnte als
das DDR-Programm. Dort nun wächst unser junger Held auf und ist mittendrin in diesen rauschhaften
Zuständen, wo plötzlich alles für Jeden möglich scheint. Also ist er dabei in den Straßenschlachten
zwischen Autonomen und Neonazis, genießt den Sommer wie alle 16-Jährigen nachts verbotener-
weise im Freibad, darf als letzter DDR-Jahrgang noch ins Wehrlager und ist auch noch am Bandgründen.
Nur der richtige Name fehlt noch.Viel zu erleben und zu tun gibt's also. Naja, das Abitur soll nebenbei ja
auch noch irgendwie durchgewurschtelt werden. Schön, daß Richters Biographie nicht einfach im
Wendejahr endet, denn das Leben geht nämlich weiter. Lesenswert für heutige Teenies genauso wie Geschichtsinteressierte und Leuten, die damals live dabei waren.

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.