Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Die schwarze Perle - Ostfrieslandkrimi. Spannender Roman mit Lokalkolorit für Ostfriesland Fans!

(9)

Gerade wird Hauke Holjansen zum Hauptkommissar befördert, da wartet auch schon ein mysteriöser Fall auf ihn und seinen Kollegen Sven Ohlbeck: Im ostfriesischen Norden werden in kurzem Abstand zwei der drei Eigentümerinnen des neu errichteten Schönheitszentrums ermordet. Beide werden von ihrem Mörder gezwungen, eine geheimnisvolle schwarze Perle zu schlucken... Wollte die verbliebene Eigentümerin… Gerade wird Hauke Holjansen zum Hauptkommissar befördert, da wartet auch schon ein mysteriöser Fall auf ihn und seinen Kollegen Sven Ohlbeck: Im ostfriesischen Norden werden in kurzem Abstand zwei der drei Eigentümerinnen des neu errichteten Schönheitszentrums ermordet. Beide werden von ihrem Mörder gezwungen, eine geheimnisvolle schwarze Perle zu schlucken... Wollte die verbliebene Eigentümerin alles für sich alleine haben? Oder steckt Rache dahinter? Die Liste der Verdächtigen wird immer länger, und als Haukes Schwester Rosa im Schönheitszentrum überfallen wird, fängt der Fall an, für ihn zu einer persönlichen Angelegenheit zu werden...

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 240 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 02.02.2015
Sprache Deutsch
Verlag Klarant
Verkaufsrang 1.890
eBook (ePUB)
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Beschreibung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 43309484
    Mord in Greetsiel - Ostfrieslandkrimi.
    von Susanne Ptak
    (11)
    eBook
    3,99
  • 43911014
    Friesische Zerstörung - Ostfrieslandkrimi. Spannender Roman mit Lokalkolorit für Ostfriesland Fans!
    von Andrea Klier
    (11)
    eBook
    3,99
  • 43794727
    Familienmord - Ostfrieslandkrimi.
    von Susanne Ptak
    (10)
    eBook
    3,99
  • 43040613
    Mord(s)saison: Büsum-Krimi
    von Petra Winter
    eBook
    4,99
  • 44286107
    Das letzte Ultimatum - Ostfrieslandkrimi. Spannender Roman mit Lokalkolorit für Ostfriesland Fans!
    von Andrea Klier
    (4)
    eBook
    3,99
  • 41918883
    Märchenblut
    von Nadja Roth
    (11)
    eBook
    3,99
  • 39986289
    Kalte Narben
    von Karin Slaughter
    (3)
    eBook
    1,49
  • 39176304
    Hexenmord. Ostfrieslandkrimi
    von Susanne Ptak
    (3)
    eBook
    3,99
  • 40995091
    Millionär zu verschenken
    von Dana Summer
    (24)
    eBook
    1,99
  • 37413040
    Ein Cottage am Meer
    von Maeve Binchy
    (3)
    eBook
    9,99
  • 35069927
    Rachesommer
    von Andreas Gruber
    (5)
    eBook
    7,99
  • 42466227
    Der Puzzlemörder von Zons: Thriller
    von Catherine Shepherd
    (20)
    eBook
    3,99
  • 39576122
    Lazarusmorde. Ostfrieslandkrimi
    von Andrea Klier
    (1)
    eBook
    3,99
  • 40942148
    Der Tod greift nicht daneben
    von Jörg Maurer
    (3)
    eBook
    9,99
  • 43033001
    Ebbe und Glut
    von Katharina Burkhardt
    (8)
    eBook
    3,99
  • 42850972
    Ein Sommer in Irland
    von Ricarda Martin
    (6)
    eBook
    9,99
  • 38299444
    Todespakt
    von Michael Huebner
    (19)
    eBook
    2,99
  • 42437654
    Kühe, Konten und Komplotte
    von Gisela Garnschröder
    (3)
    eBook
    3,99
  • 39088731
    Sternenküsse
    von Giovanna Fletcher
    (2)
    eBook
    7,49
  • 34104267
    Der Duft des Jacaranda-Baums
    von Christin Busch
    eBook
    4,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
6
2
0
0
1

unbedingt lesen!
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 13.02.2015

Super spannender Krimi, bis zur letzten Seite. Einfach toll und empfehlenswert. Wer gute Regionalkrimis schätzt kommt hier voll auf seine Kosten.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
3 0
Spannender Krimi
von einer Kundin/einem Kunden aus Wahlsburg am 01.09.2015

Der spannende Krimi von der ostfriesischen Küste hat mich in den Bann gezogen und beeindruckt. Sehr gut geschrieben. Als Leser wurde ich auch in die schöne Landschaft mit ihren Menschen einbezogen. Die Spannung wurde bis zum Schluss, mit Höhepunkten gespickt, gehalten.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Die schwarze Perle
von einer Kundin/einem Kunden aus Dortmund am 22.07.2015

Spannender Roman von der ersten bis zur letzten Seite, ab und zu mal ein wenig übertrieben aber auf jeden fall lesenswert. Wer ostfriesische Krimis in Verbindung mit einer Liebesbeziehung mag sollte ihn auf jeden fall lesen. Sehr zu empfehlen freu mich schon auf das nächste Buch von ihr.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannung mit Lokalkolorit
von einer Kundin/einem Kunden aus Münster am 06.05.2015

Eike Walner hat sein Hotel in der ostfriesischen Küstenstadt Norden verloren, seit dem ist er oft betrunken und berichtet ständig das man ihn betrogen hat. Beata Bending und ihre Freundinnen Sabrina May und Melina Holm eröffnen nach dem Umbau in den Räumen ein Schönheitszentrum. Sie suchen jetzt geeignet... Eike Walner hat sein Hotel in der ostfriesischen Küstenstadt Norden verloren, seit dem ist er oft betrunken und berichtet ständig das man ihn betrogen hat. Beata Bending und ihre Freundinnen Sabrina May und Melina Holm eröffnen nach dem Umbau in den Räumen ein Schönheitszentrum. Sie suchen jetzt geeignet Mitarbeiter. Hauke Holjansen wurde gerade zum Hauptkommissar befördert. Seine Schwester Rosa, Medizinstudentin, bekommt eine der begehrten Stellen. Bei einem Spaziergang am Deich lernt sie den Künstler Lars Tallheim kennen. Als dann eine der Besitzerinnen des Schönheitszentrum tot aufgefunden wird hat Hauke mit seinem Kollegen und Freund Sven Ohlbeck seinen ersten mysteriösen Fall als Chefermittler. MEINE MEINUNG : Das Cover gefällt mir sehr gut. Durch den düsteren Himmel und der Strandszene werde ich auf den ostfriesischen Krimi eingestimmt. Der Schreibstil ist locker, schnell zu lesen und hat mich schnell gefesselt. Am Anfang wurde ich als Leserin mit recht vielen Namen und Personen konfrontiert. Das fand ich etwas verwirrend, legt sich beim weiteren Lesen aber zimlich schnell. Der Prolog fing schon spannend an und es kommt schon zum ersten Mordopfer, so liebe ich Krimi's. Eine gewisse Grundspannung mit diversen Höhepunkten gelang der Autorin im gesamten Buch zu halten. Die Protagonisten sind recht gut dargestellt und beschrieben, der trockene Humor der Ostfriesen fehlt nicht. Die Geschäftsleitung des Schönheitszentrum wird sehr spießig und affektiert beschrieben, getreu wie man sich so das Klischee vorstellt. Beim Lesen hatte ich schnell einen Verdächtigen ; die Story wurde dadurch aber nicht langweilig. FAZIT : " Die schwarze Perle " von Andrea Klier gibt es als E-Book vom Klarant - Vertrag. Mir hat der Krimi gut gefallen und er hat mir unterhaltsame Stunden bereitet. Ein toller Krimi mit viel Lokalkolorit.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannung mit Lokalkolorit
von einer Kundin/einem Kunden aus Münster am 06.05.2015

Eike Walner hat sein Hotel in der ostfriesischen Küstenstadt Norden verloren, seit dem ist er oft betrunken und berichtet ständig das man ihn betrogen hat. Beata Bending und ihre Freundinnen Sabrina May und Melina Holm eröffnen nach dem Umbau in den Räumen ein Schönheitszentrum. Sie suchen jetzt geeignet... Eike Walner hat sein Hotel in der ostfriesischen Küstenstadt Norden verloren, seit dem ist er oft betrunken und berichtet ständig das man ihn betrogen hat. Beata Bending und ihre Freundinnen Sabrina May und Melina Holm eröffnen nach dem Umbau in den Räumen ein Schönheitszentrum. Sie suchen jetzt geeignet Mitarbeiter. Hauke Holjansen wurde gerade zum Hauptkommissar befördert. Seine Schwester Rosa, Medizinstudentin, bekommt eine der begehrten Stellen. Bei einem Spaziergang am Deich lernt sie den Künstler Lars Tallheim kennen. Als dann eine der Besitzerinnen des Schönheitszentrum tot aufgefunden wird hat Hauke mit seinem Kollegen und Freund Sven Ohlbeck seinen ersten mysteriösen Fall als Chefermittler. MEINE MEINUNG : Das Cover gefällt mir sehr gut. Durch den düsteren Himmel und der Strandszene werde ich auf den ostfriesischen Krimi eingestimmt. Der Schreibstil ist locker, schnell zu lesen und hat mich schnell gefesselt. Am Anfang wurde ich als Leserin mit recht vielen Namen und Personen konfrontiert. Das fand ich etwas verwirrend, legt sich beim weiteren Lesen aber zimlich schnell. Der Prolog fing schon spannend an und es kommt schon zum ersten Mordopfer, so liebe ich Krimi's. Eine gewisse Grundspannung mit diversen Höhepunkten gelang der Autorin im gesamten Buch zu halten. Die Protagonisten sind recht gut dargestellt und beschrieben, der trockene Humor der Ostfriesen fehlt nicht. Die Geschäftsleitung des Schönheitszentrum wird sehr spießig und affektiert beschrieben, getreu wie man sich so das Klischee vorstellt. Beim Lesen hatte ich schnell einen Verdächtigen ; die Story wurde dadurch aber nicht langweilig. FAZIT : " Die schwarze Perle " von Andrea Klier gibt es als E-Book vom Klarant - Vertrag. Mir hat der Krimi gut gefallen und er hat mir unterhaltsame Stunden bereitet. Ein toller Krimi mit viel Lokalkolorit.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
krass genial
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 30.04.2015

Eine schwarze Perle kann mörderisch sein und viele Verdächtige auf den Plan rufen. Friesisch genial geschrieben, mit allem drum und dran. Ganz große Krimi Kunst. Würde es 6 Sterne geben, dann würde ich 6 Sterne vergeben. Empfehlung ganz klar an Krimi Süchtige!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Die schwarze Perle
von einer Kundin/einem Kunden aus Bad Oldesloe am 09.06.2015

Hier handelt es ich um einen spannenden Roman, so wie ich ihn liebe. Teilweise ein bischen übertrieben, aber das gehört eben dazu. Die Spannung hielt von der ersten bis zu letzten Seite. Andrea Klier sollte so weitermachen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Achtung Schund!
von einer Kundin/einem Kunden aus Schwerte am 18.01.2016

"Dieschwarze Perle" ist das mit Abstand schlechteste Buch, das ich jemals versucht habe zu lesen (Nach der Hälfte habe ich entnervt aufgegeben...) Die Story ist krude, die Figuren flach und absolut unglaubwürdig. Was den Schreibstil betrifft, kam mir endgültig das Grauen: Ein Groschenroman könnte nicht schlechter geschrieben sein, zwischenzeitlich wähnte... "Dieschwarze Perle" ist das mit Abstand schlechteste Buch, das ich jemals versucht habe zu lesen (Nach der Hälfte habe ich entnervt aufgegeben...) Die Story ist krude, die Figuren flach und absolut unglaubwürdig. Was den Schreibstil betrifft, kam mir endgültig das Grauen: Ein Groschenroman könnte nicht schlechter geschrieben sein, zwischenzeitlich wähnte ich mich in einem fünftklassigen Liebesroman, so schwülstig waren die Dialoge. Dieses Buch taugt nur als abschreckendes Beispiel für zukünftige Autoren, wie man es auf gar keinen Fall machen sollte!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ich vergebe: 4 Sterne
von Diana Jacoby aus Bretten am 12.02.2015

Ich liebe regionale Krimis, deshalb war ich sehr glücklich, als man mich fragte, ob ich das vorliegende Buch (ebook) lesen und rezensieren möchte. Schon beim Betrachten des Covers, wird das Düstere, Rasante, aber auch das Mächtige deutlich. Interessant finde ich auch die Fotomontage mit der schwarzen Perlen im Strandkorb. Aber kommen... Ich liebe regionale Krimis, deshalb war ich sehr glücklich, als man mich fragte, ob ich das vorliegende Buch (ebook) lesen und rezensieren möchte. Schon beim Betrachten des Covers, wird das Düstere, Rasante, aber auch das Mächtige deutlich. Interessant finde ich auch die Fotomontage mit der schwarzen Perlen im Strandkorb. Aber kommen wir zur Story. Hauptkommissar Hauke Holjansen und sein Kollege Kommissar Sven Ohlbeck werden nach Norden gerufen. (Um es vorweg zu schicken, Norden ist eine Stadt in Ostfriesland.) In einem Schönheitszentrum hatte jemand ein Fenster eingeschlagen. Der Stein hierzu war mit einem Drohbrief eingewickelt. Das Schönheitszentrum wird von drei Teilhaberinnen geführt, die sich die Drohung jedoch nicht erklären können. Kurze Zeit später, wird einer der drei Damen tot aufgefunden. Tot durch ertrinken. Das Merkwürdige daran war jedoch, dass sie eine schwarze Perlenkette trug, die sie vorher noch nicht hatte. Während die Ermittlungen in vollem Gange sind, wird auch die zweite Teilhaberin tot aufgefunden. Ebenfalls ertrinken und mit einer schwarzen Perlen im Magen. Schwebt nun auch noch die dritte Dame in Gefahr? Die Kommissare ermitteln auf Höchsttouren. Die Autorin, Andrea Klier, hat mich dem vorliegenden Buch eine für mich ganz neue Welt erschlossen. Die Welt der Perlenbesitzer. Mir war bislang überhaupt nicht klar, welche Unterschiede es bei den Perlen gibt, und welche Symbolik dahinter steckt. Ich wusste auch nicht, dass diese Symbolik in einzelnen Ländern unterschiedlich ausgelegt ist. Aber nicht nur das, auch die ortsspezifischen Angaben, haben mich neugierig gemacht. Die Protagonisten wurden allesamt sehr gut beschrieben, wenngleich mich am Anfang die vielen Namen sehr irritiert haben und ich mehrfach zurück blättern musste um nochmal nachzulesen, wer die betreffende Person ist. (Hierfür gibt es leider einen Punkteabzug) Interessant war auch, dass ich recht schnell den Täter entlarvt hatte. Zumindest kam er mir bei manchen Äußerungen sehr verdächtig vor. Mein Verdachts wurde ja dann auch, dank mehrerer Irrungen und Wirrungen bestätigt. Es war interessant zu beobachten, wie sich die Schling immer enger zog. Zusammenfassend kann ich sagen, dass mir dieser Krimi sehr gut gefallen und mir spannende und unterhaltsame Lesestunden bereitet hat. Mein Dank gilt der Autorin für die grandiose Idee und dem Verlag für die Bereitstellung dieses Rezensionsexemplars.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1

Wird oft zusammen gekauft

Die schwarze Perle - Ostfrieslandkrimi. Spannender Roman mit Lokalkolorit für Ostfriesland Fans!

Die schwarze Perle - Ostfrieslandkrimi. Spannender Roman mit Lokalkolorit für Ostfriesland Fans!

von Andrea Klier

(9)
eBook
3,99
+

Ostfriesische Rache - Ostfrieslandkrimi.

von Andrea Klier

(5)
eBook
3,99
=

7,98

inkl. gesetzl. MwSt.


Beide kaufen

Kundenbewertungen