Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Küss mich tödlich

(3)
Zwei verlorene Seelen begegnen sich …

Ben, Killer einer geheimen Gemeinschaft, die Menschen mit abnormen Fähigkeiten jagt, bekommt den Auftrag, die junge, zurückhaltende Sarah zu beobachten und zu töten, sollte sie sich als schuldig erweisen. Seine Beobachtungen führen allerdings dazu, dass er sich in sein vermeintlich unschuldiges Opfer verliebt. Als Sarah, die junge Buchverkäuferin, seine Gefühle zu erwidern beginnt, beschließen Bens Auftraggeber Sarahs Beseitigung. Ben rettet Sarah und wird dadurch zum Gejagten. Doch auch Sarah hat ihre Geheimnisse …

Romantisch und spannend mit einem Hauch Mystery.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 381 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 12.07.2013
Sprache Deutsch
EAN 9789963727056
Verlag Bookshouse
Dateigröße 1311 KB
Verkaufsrang 55.277
eBook
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Unter südlichen Sternen / Nathaniel und Victoria Bd. 5
    von Natalie Luca
    (3)
    eBook
    3,99
  • Wolfsfieber
    von Ruth Adelmann
    (7)
    eBook
    11,99
  • Der Winterkaiser
    von Katherine Addison
    eBook
    12,99
  • Eisphönix / Die Phönix-Saga Bd.2
    von Julia Zieschang
    (4)
    eBook
    3,99
  • Du bist in meiner Hand
    von Corban Addison
    eBook
    9,99
  • Witchcraft
    von Birgit Diefenbach
    eBook
    9,99
  • Der ehrenwerte Dieb
    von James Buchanan
    eBook
    5,99
  • Eulenflucht
    von Emily Kay
    eBook
    5,99
  • Die Chicago Stars Band 1-3: - Ausgerechnet den? / Der und kein anderer / Bleib nicht zum Frühstück (3in1-Bundle)
    von Susan Elizabeth Phillips
    eBook
    14,99
  • Racheschwur (Flammenherz-Saga - Band 2) - Zeitreise-Roman
    von Petra Röder
    (2)
    eBook
    3,99
  • Feenherz: Göttin wider Willen
    von Cornelia Zogg
    (4)
    eBook
    4,99
  • Blutrubin Trilogie - Die Verwandlung / Band 1 (Vampir-Roman)
    von Petra Röder
    (3)
    eBook
    3,99
  • Flügel aus Asche
    von Kaja Evert
    eBook
    9,99
  • Dunkelherz
    von Sarah Nisse
    (3)
    eBook
    4,99
  • Sternendiamant
    von Sarah Lilian Waldherr
    (3)
    eBook
    6,99
  • Schwarzes Verlangen
    von Gena Showalter
    (3)
    eBook
    8,99
  • Wolfsfieber
    von Ruth Adelmann
    eBook
    11,99
  • Lady Sunshine und Mister Moon
    von Susan Andersen
    eBook
    6,99
  • Die Seiten der Welt
    von Kai Meyer
    (117)
    eBook
    9,99
  • Die Erwählte / Throne of Glass Bd.1
    von Sarah J. Maas
    (92)
    eBook
    7,99

Wird oft zusammen gekauft

Küss mich tödlich

Küss mich tödlich

von Ruth Adelmann
(3)
eBook
3,99
+
=
Herzen aus Stein

Herzen aus Stein

von Inka Loreen Minden
(11)
eBook
3,99
+
=

für

7,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

Killer oder Lover?
von Kerstin1975 aus Crailsheim am 25.09.2013
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Buchinhalt: Ben ist ein Assassine – ein Profikiller einer geheimnisvollen Organisation, die Menschen mit paranormalen Fähigkeiten jagt. Als er auf die junge Buchhändlerin Sarah angesetzt wird, wird seine Loyalität zur „Familie“, wie sich die Organisation nennt, schwer auf die Probe gestellt. Sarah übt von Beginn an einen unwiderstehlichen Reiz auf... Buchinhalt: Ben ist ein Assassine – ein Profikiller einer geheimnisvollen Organisation, die Menschen mit paranormalen Fähigkeiten jagt. Als er auf die junge Buchhändlerin Sarah angesetzt wird, wird seine Loyalität zur „Familie“, wie sich die Organisation nennt, schwer auf die Probe gestellt. Sarah übt von Beginn an einen unwiderstehlichen Reiz auf Ben aus und als Student getarnt, sucht er immer wieder den direkten Kontakt zu ihr. Auch Sarah scheint der junge Mann nicht gleichgültig. Doch von Kind an hat sie sich in ein Schneckenhaus zurückgezogen – ihre „Gabe“ verurteilt sie dazu: wann immer Sarah einen Menschen berührt, sieht sie alle seine Gedanken und tiefsten Abgründe. Ben jedoch ist anders. Bei ihm bleiben ihre erschreckenden Visionen wie durch ein Wunder aus. Als die beiden sich nach und nach näher kommen und sie sich ineinander verlieben, ruft die „Familie“ weitere Killer auf den Plan und Ben und Sarah müssen fliehen. Ihre Sicherheit währt nicht lange, denn die Killer finden und trennen sie. Hat die gemeinsame Zukunft eine Chance? Denn beide sind vom Tod des anderen mehr als überzeugt…. Persönlicher Eindruck: Was für ein spannender Romantic Thriller! Ausdrucksstarke Charaktere und eine eingängige, lebendige Sprache ziehen den Leser schon nach wenigen Seiten in ihren Bann und wollen ihn bis zum Schluß nicht mehr loslassen. Der sich schon früh aufbauende Spannungsbogen fesselte mich den ganzen Roman über und bereitete Lesevergnügen auf jeder einzelnen Seite. Eine Mischung aus Mafiageschichte und Liebesroman, gepaart mit Mystery-Elementen und zarten erotischen Passagen, sorgte für kurzweilige, spannende Unterhaltung und hat mich voll und ganz überzeugt. Beide Hauptfiguren waren tiefgängig und nachvollziehbar, ich empfand es als sehr angenehm, dass der Roman mit nur wenigen Charakteren auskam und sich auf diese konzentrieren konnte. Auch die Nebenfiguren, allen voran Doc, konnten mich überzeugen. Trotz der erschreckenden Mafiamethoden kam die Geschichte mit relativ wenig Blutvergießen aus. Der Einschnitt in der Mitte des Romans, der durch einen Zeitsprung deutlich wurde, machte die verzweifelte Suche nach etwas Normalität im Leben der beiden durch einige Wendungen getrennten Protagonisten sehr glaubhaft deutlich; sehr schön gemacht fand ich auch die in sich stimmige Bezugnahme auf Vergangenes im Verlauf des Romans. Glaubhafte Emotionen, packende Verfolgungsjagden und die eingängig beschriebene Interaktion der Dramatis Personae konnten mich durchweg begeistern und somit kann ich den Roman uneingeschränkt weiterempfehlen. Durch die teilweise noch offen gebliebenen Handlungsfäden kann man auf eine Fortsetzung hoffen – ich würde mich jedenfalls sehr darüber freuen!

Sinnlich und Leidenschaftlich
von BeatesLovelyBooks aus Remscheid am 25.09.2013

Grundidee: Als Ben den Auftrag erhält Sarah auszuspionieren, war er schon nicht mehr der Mann, der er vorher war. Ben wollte nicht mehr ein Killer sein und Menschen töten, die eine besondere Fähigkeit haben. Sarah weckte in ihm ein Gefühl der Geborgenheit. Gejagt und gehetzt von Angehörigen der Familie fliehen... Grundidee: Als Ben den Auftrag erhält Sarah auszuspionieren, war er schon nicht mehr der Mann, der er vorher war. Ben wollte nicht mehr ein Killer sein und Menschen töten, die eine besondere Fähigkeit haben. Sarah weckte in ihm ein Gefühl der Geborgenheit. Gejagt und gehetzt von Angehörigen der Familie fliehen Sarah und Ben in ein Kastell, in dem sie vorerst Schutz hatten. Doch Ben weiß, das man der Familie nicht entkommen kann und kurz darauf passiert auch das Unglück. Ben wird von der Familie verschleppt und Sarah versucht zu fliehen. Was danach passiert muss ich sagen, das dass die Autorin wunderbar hinbekommen hat, mich als Leser zu verwirren. Beide denken, das der andere Tod ist. Doch sie haben überlebt und versuchen nun sich ein Leben ohne des anderen aufzubauen. Als Ben durch Zufall eine Frau sah, die Sarah ähnelte, suchte er verzweifelt nach ihr und findet sie. Doch Sarah war nicht mehr klein und zerbrechlich. Sie war eine komplett andere Frau geworden. Die Dinge überschlagen sich. Sarah begibt sich in Gefahr und Ben muss handeln. Sprache: Ruth Adelmann hat einen sehr interessanten Schreibstil. Sie hat uns Leser die Möglichkeit gegeben aus beider Sicht die Situation und Gefühle zu erfassen. Ich fand, das die Autorin die erotischen Szenen wunderschön geschildert hat. Ruth Adelmann hat beide Charakteren wunderbar und einfühlsam beschrieben. Figuren: Ben, ein Assassin, der es satt hat jeden Menschen zu ermorden, der eine abnorme Fähigkeit besitzt. Er entwickelt Gefühle die er nicht kennt, aber er sieht auch, wie sehr es ihn schmerzt, nicht zu wissen, wer er eigentlich wirklich ist. Sarah ist eine wundervolle Person. Aus ihr sprüht Charme und tiefe, reine Liebe. Als sie getrennt wurden, war Sarah plötzlich ein anderer Mensch. Sie wurde kalt und hart. Auch das hat Ruth Adelmann wunderbar geschafft, das ich mich als Leser, in Sarah hineinversetzen kann. Spüren kann, welchen Kummer sie hat. Aufmachung des Buches: Das Cover zeigt einen Mann mit freiem Oberkörper, an dem sich eine Frau anlehnt. Schutz und Geborgenheit sucht. Fazit: Ruth Adelmann hat mich überwältigt mit diesem Buch. Ich hatte hohe Erwartungen und sie wurden getopt. Sie schreibt fließend und hat mich vollkommen überzeugt. Ruth Adelmann hat das Gespür gewisse Handlungen im Buch so zu schildern, als sei man vor Ort und erlebt genau das, was die Person erlebt. Genau so soll es sein. Vielen Dank liebe Ruth, für die spannenden und trotzdem gefühlvollen Stunden.

mystisch spannend, lesenswert!
von Manja Teichner aus Krefeld am 28.08.2013

Meine Meinung: Der Auftragskiller Ben wird von seiner Familie auf die junge Sarah angesetzt. Er soll sie beobachten und so herausfinden ob sie zu den Entarteten gehört. Entartete sind Menschen mit übernatürlichen Fähigkeiten. Falls sie dazugehört so ist es an Ben sie auszulöschen. Doch Ben hat die Rechnung ohne seine Gefühle... Meine Meinung: Der Auftragskiller Ben wird von seiner Familie auf die junge Sarah angesetzt. Er soll sie beobachten und so herausfinden ob sie zu den Entarteten gehört. Entartete sind Menschen mit übernatürlichen Fähigkeiten. Falls sie dazugehört so ist es an Ben sie auszulöschen. Doch Ben hat die Rechnung ohne seine Gefühle gemacht. Immer mehr fühlt er sich zu Sarah hingezogen und seine Gefühle werden immer stärker. Er entschließt sich nun Sarah vor seiner Familie zu retten und die beiden fliehen gemeinsam. Dabei kommen sie sich immer näher. Allerdings werden Ben und Sarah aufgespürt und gegen ihren Willen getrennt. Dabei denkt jeder vom anderen er wäre umgekommen. Es vergeht ein Jahr, dann treffen Ben und Sarah wieder aufeinander. Doch nichts ist mehr wie es vorher war. Haben die beiden trotzdem eine gemeinsame Zukunft? Der Roman „Küss mich tödlich“ stammt von der Autorin Ruth Adelmann. Es handelt sich hierbei um eine Geschichte, die im Paranormal-Romance Genre anzusiedeln ist gewürzt mit einem Hauch von Mystery. Die Autorin hat bereits andere Bücher herausgebracht, für mich war dies der erste Roman von ihr. Die eingebrachten Charaktere sind alle samt sehr gut dargestellt, wirken authentisch und glaubhaft. Ben ist ein absoluter Traummann. Er ist ein Auftragskiller, der mit der Beobachtung von Sarah betraut wird. Vor Sarah hält er seine wahre Identität geheim, er gibt sich als Student aus. Nach und nach entwickelt Ben starke Gefühle für Sarah, diese durchkreuzen nun aber seinen Auftrag. Kurzerhand entschließt er sich Sarah vor seiner Familie zu retten und flieht mit ihr. Nach der Trennung wirkt der Charakter von Ben sehr verändert. Es wirkt aber alles glaubhaft und überzeugend dargestellt. Sarah ist eine junge Frau, die in einer Buchhandlung arbeitet. Sie wirkt unscheinbar, hat aber eine Gabe. Auch sie fühlt sich zu Ben hingezogen. Bisher hat sie sich immer sehr einsam gefühlt. Nach der Trennung von Ben wirkt auch Sarah verändert. Sie macht in meinen Augen eine sehr große Entwicklung durch. Diese ist nachvollziehbar und hat mir wirklich gut gefallen. Die Liebesgeschichte zwischen Ben und Sarah hat mir persönlich wirklich sehr zugesagt. Sie ist gefühlvoll und emotional beschrieben und kommt glaubhaft rüber. Die vorhandenen Gefühle der beiden Charaktere sind bei mir angekommen. Neben den beiden Protagonisten gibt es noch weitere Charaktere im Buch, beispielweise Bens Familie. Diese hat Ruth Adelmann ebenso gut ausgearbeitet. Der Schreibstil der Autorin ist flüssig und wirklich gut lesbar. Die Handlung selber beginnt ruhig, aber die Spannungskurve steigt rasch an und bleibt das gesamte Buch über konstant hoch. Es ist emotional, romantisch, einfach toll. Ich habe mich während des Lesens die gesamte Zeit über sehr wohl gefühlt. Das Ende passt richtig gut zur gesamten Geschichte. Es rundet das Buch ab und hat mich zufrieden zurückgelassen. Fazit: „Küss mich tödlich“ von Ruth Adelmann ist ein ganz wunderbarer Roman. Die tollen Charaktere und die mystisch angehauchte spannende Handlung haben mich entführt und erst am Ende wieder losgelassen. Definitiv lesenswert!