Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Der Traum von der Revolte

Die DDR 1968

Der 68er-Grundton von Provokation und Respektlosigkeit wirkte auch über die Mauer hinweg. Aus Prag wehte zudem ein belebender Frühlingshauch. Die Führung der Tschechoslowakei hatte den "Sozialismus mit menschlichem Antlitz" proklamiert, der bei vielen Jugendlichen in der DDR begeistert aufgenommen wurde. Doch am 21. August starben die Reformhoffnungen unter sowjetischen Panzerketten. Es kam zu wild aufwallender Empörung in Teilen der Bevölkerung und Strafaktionen der Ost-Berliner Staatsmacht. Eine Zeit der Stagnation begann. Mit der Präzision des gelernten Historikers und dem individuellen Erinnerungsvermögen des wachen Zeitgenossen liefert Stefan Wolle ein beeindruckendes Gesellschaftspanorama, das verständlich macht, wieso es - anders als im Westen - nicht zu einer wirklichen Revolte und zu einem Generationswechsel in der DDR kam.
Portrait
Jahrgang 1950, Studium der Geschichte an der Humboldt-Universität Berlin, 1972 Relegation aus politischen Gründen, Arbeit in einem Produktionsbetrieb, 1976-89 Mitarbeiter der Akademie der Wissenschaften der DDR, 1984 Promotion, 1990 Mitarbeiter des Komitees für die Auflösung des Ministeriums für Staatssicherheit, 1991-96 Assistent an der Humboldt-Universität, 1996-98 Stipendiat der Deutschen Forschungsgemeinschaft, 1998-2000 Referent bei der Stiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur, danach freier Autor; zeitweilige Mitarbeit im Forschungsverbund SED-Staat der Freien Universität Berlin, seit 2005 wissenschaftlicher Leiter des DDR-Museums Berlin.
Zitat
Im allgemeinen Veröffentlichungsboom zum Gedenkjahr 2008 widmet sich wenigstens ein Buch dem Widerstand hinter dem Stacheldraht. Geschrieben hat es der Historiker und DDR-Kenner Stefan Wolle. Im "Traum von der Revolte" wird viel über das Leben damals in der DDR berichtet, von der neuen Jugendkultur, die keine Mauern kannte, und der großen Hoffnung auf einen dauerhaften "Prager Frühling". [Quelle: Der SPIEGEL]
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 256 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 20.09.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783862842292
Verlag Ch. Links Verlag
eBook (ePUB)
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 34081750
    Das große Los
    von Meike Winnemuth
    (11)
    eBook
    5,99
  • 32430559
    Schnelles Denken, langsames Denken
    von Daniel Kahneman
    eBook
    13,99
  • 41833343
    Inside IS - 10 Tage im 'Islamischen Staat'
    von Jürgen Todenhöfer
    (1)
    eBook
    13,99
  • 43038001
    Mein Leben ohne mich
    von Carola Thimm
    eBook
    15,99
  • 36943402
    Der Sieg des Kapitals
    von Ulrike Herrmann
    eBook
    9,99
  • 37430099
    Scharia in Deutschland
    von Sabatina James
    eBook
    10,99
  • 17414286
    Das Ende ist mein Anfang
    von Tiziano Terzani
    (1)
    eBook
    8,99
  • 25931940
    The Big Short - Wie eine Handvoll Trader die Welt verzockte
    von Michael Lewis
    (1)
    eBook
    9,99
  • 29359500
    Gefangen in Deutschland
    von Katja Schneidt
    (1)
    eBook
    8,49
  • 29863897
    Die Kunst des klaren Denkens
    von Rolf Dobelli
    (3)
    eBook
    8,99
  • 33180937
    Vier Tage im November
    von Johannes Clair
    eBook
    9,99
  • 23957403
    Deutschland schafft sich ab
    von Thilo Sarrazin
    (6)
    eBook
    11,99
  • 39029156
    Flash Boys
    von Michael Lewis
    eBook
    12,99
  • 31772258
    Europa braucht den Euro nicht
    von Thilo Sarrazin
    eBook
    11,99
  • 33021017
    Neukölln ist überall
    von Heinz Buschkowsky
    (1)
    eBook
    8,99
  • 29861567
    Das Ende der Einsamkeit
    von Sebastian Schoepp
    eBook
    13,99
  • 45212484
    Staatsgeheimnisse?
    von Beat Kappeler
    eBook
    21,00
  • 43744928
    Auf der Flucht
    von Karim El-Gawhary
    (1)
    eBook
    16,99
  • 41211777
    Die schwarze Macht
    von Christoph Reuter
    eBook
    15,99
  • 29689449
    Rußland im Zangengriff
    von Peter Scholl-Latour
    (1)
    eBook
    9,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Der Traum von der Revolte

Der Traum von der Revolte

von Stefan Wolle

eBook
14,99
+
=
Mauer, Jeans und Prager Frühling

Mauer, Jeans und Prager Frühling

von Bernd-Lutz Lange

eBook
6,99
+
=

für

21,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen