Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Der Bereich Kommerzielle Koordinierung

Das DDR-Wirtschaftsimperium des Alexander Schalck-Golodkowski - Mythos und Realität

Im Gegensatz zum Medienbild von Alexander Schalck-Golodkowski, das besonders auf skandalträchtige Vorgänge wie die Beschaffung embargobewehrter Güter aus dem Westen, den Handel mit Waffen und Antiquitäten sowie die Versorgung der SED-Spitze mit Westprodukten ausgerichtet war, analysiert Matthias Judt vor allem das alltägliche Geschäft der Unternehmen des Bereiches Kommerzielle Koordinierung (KoKo). Dieser eigenständige Firmenverbund agierte im Wesentlichen außerhalb des Plans des DDR-Außenhandels und versuchte, systemimmanente Defizite der Staatswirtschaft zu mildern. Die Studie zeigt jedoch, dass die legendären Devisenbeschaffer von KoKo letztlich indirekt zum Untergang der DDR beigetragen haben.
Portrait
Jahrgang 1962, 1983-87 Studium der Wirtschaftsgeschichte an der Humboldt-Universität zu Berlin, 1989 Promotion zum Dr. oec. mit einer Studie zur Einführung der automatisierten Informationsverarbeitung in der DDR-Volkswirtschaft in den 1950er und 1960er Jahren, 1989/90 Wissenschaftlicher Assistent an der Humboldt-Universität zu Berlin, 1990/91 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Wirtschaftsgeschichte, Berlin, 1992 Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Hannover, 1992-95 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Deutschen Historischen Institut in den USA, 1997-2001 Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, 2002-2004 Wissenschaftlicher Mitarbeiter bei der Gedenkstätte Sachsenhausen, 2005-2009 Gastwissenschaftler, dann Wissenschaftlicher Mitarbeiter des Zentrums für Zeithistorische Forschung Potsdam (ZZF), 2009/10 assoziierter Forscher am ZZF, seit 2010 Wissenschaftlicher Mitarbeiter des ZZF.
Forschungsschwerpunkte: DDR-Wirtschaftsgeschichte (Technologiegeschichte der fünfziger und sechziger Jahre, Wissenschaftstransfer nach 1945).
Zahlreiche Publikationen, u.a. »Technology Transfer Out of Germany After 1945« (mit Burghard Ciesla), Amsterdam 1996, »Getting and Spending. European and American Consumer Societies in the Twentieth Century« (mit Susan Strasser und Charles McGovern), Cambridge (UK) und New York 1998.
Zitat
In seiner akribischen Aufarbeitung des Themenkomplexes verkoppelt Matthias Judt die DDR-Wirtschaftsdaten mit den Aktivitäten der KoKo und zerlegt so deren Mythos in seine Einzelteile - im Ergebnis ist die Selbsteinschätzung Schalck-Golodkowskis als Retter der DDR-Wirtschaft nicht mehr zu halten. Portal für Politikwissenschaft Mit seiner Studie geht es Matthias Judt nicht darum, die zwielichtigen Geschäfte Alexander Schalck-Golodkowskis zu beschönigen, sondern eine differenzierte historische Gesamtschau und eine Einordnung in die Weltwirtschaft vorzunehmen. Thomas Moser, Deutschlandfunk, "Andruck" Wer nach neuen sensationellen Enthüllungen sucht, der wird im Buch von Matthias Judt nicht fündig. Wer aber verstehen möchte, warum es zur Gründung von KoKo kam, welche Funktionen dieser Sonderbereichs des Außenhandels wahrnahm, welche Geschäftsbereiche die größten Umsätze und Gewinne erwirtschafteten und wie die Rolle von KoKo in der geplanten Wirtschaft der DDR einzuschätzen ist, der wird die vorliegende Publikation mit Gewinn lesen. Ein großer Vorzug des gut geschriebenen und gründlich lektorierten Buches besteht darin, dass sich Matthias Judt nicht in Details verliert, sondern sich auf das Wesentliche konzentriert. Er versteht es, höchst komplexe Zusammenhänge und Ereignisse einfach, knapp und schlüssig darzustellen. [Quelle: Rainer Karlsch, H-Soz-u-Kult]
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 304, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 20.09.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783862842445
Verlag Ch. Links Verlag
eBook (ePUB)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 38837202
    Entstehung und Geschichte der Weimarer Republik
    von Arthur Rosenberg
    eBook
    14,99
  • 45395278
    Silicon Germany
    von Christoph Keese
    eBook
    18,99
  • 45395205
    "Solange wir leben, müssen wir uns entscheiden."
    von Jehuda Bacon
    eBook
    13,99
  • 34172447
    Die vergessene Generation
    von Sabine Bode
    eBook
    7,99
  • 26224423
    Kriegsenkel
    von Sabine Bode
    (1)
    eBook
    7,99
  • 32560108
    Ohne die Mauer hätte es Krieg gegeben
    von Heinz Kessler
    eBook
    9,99
  • 45208273
    Stierblutjahre
    von Jutta Voigt
    eBook
    15,99
  • 30178009
    Nachkriegskinder
    von Sabine Bode
    eBook
    7,99
  • 34353387
    Eichmann in Jerusalem
    von Hannah Arendt
    eBook
    12,99
  • 47719885
    Frauen in der DDR
    von Anna Kaminsky
    eBook
    9,99
  • 44251846
    Kriegsspuren
    von Sabine Bode
    eBook
    7,99
  • 46420087
    Die Akte Rosenburg
    von Manfred Görtemaker
    eBook
    24,99
  • 46090414
    Eidgenossen contra Genossen
    von Andreas Förster
    eBook
    14,99
  • 47273597
    Der Desinformant
    von Horst Kopp
    eBook
    12,99
  • 39006962
    Die Herren der Welt
    von Noah Chomsky
    eBook
    14,99
  • 45529313
    Apollo 20
    von Hartmut Grosser
    eBook
    7,99
  • 42162976
    Das Jahrhundert meines Vaters
    von Geert Mak
    eBook
    11,99
  • 37006559
    Die heile Welt der Diktatur
    von Stefan Wolle
    eBook
    9,99
  • 47093440
    Das Sozialprofil des Bundesnachrichtendienstes
    von Christoph Rass
    eBook
    19,99
  • 47093443
    Sicherheitsrisiko NS-Belastung
    von Sabrina Nowack
    eBook
    24,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Der Bereich Kommerzielle Koordinierung

Der Bereich Kommerzielle Koordinierung

von Matthias Judt

eBook
9,99
+
=
Gefahrenzone

Gefahrenzone

von Tom Clancy

(1)
eBook
8,99
+
=

für

18,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen