Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Über unsere Bücher läßt sich streiten

Zehn Jahre Ch. Links Verlag

Der Ch. Links Verlag wird zehn - ein Grund zu feiern und Rückschau zu halten: Autor Christoph Dieckmann versucht Gemeinsamkeiten zwischen seinem liebsten Fußballverein, dem FC Carl Zeiss Jena, und seinem Lieblingsverlag zu ergründen. Der Verleger Hermann Schulz erinnert sich an die guten Ratschläge, die ihm manchmal auf der Zunge lagen, die er dann aber doch besser für sich behalten hat. Rechtsanwalt Christian Schertz denkt darüber nach, warum ein Verlag manchmal auch vor Gericht für seine Bücher streiten sollte. Und noch viele andere kommen zu Wort: Teilhaber, Hersteller, Vertreter, Buchhändler, Praktikanten, Journalisten. Sie beschreiben, warum sie dem Verlag ihr Geld anvertraut haben, wie sie versuchen, schöne Bücher zu gestalten und auch zahlreich zu verkaufen, und wie sie diese in ihrer täglichen Arbeit nutzen. Daneben ziehen auch die Verlagsmitarbeiter Bilanz, jeder für seinen Bereich: von der Programmplanung über das Lektorat und die Pressearbeit bis zum Vertrieb, den Finanzen und dem täglich wechselnden Küchendienst. Da es ein einem Sachbuchverlag nicht ohne Dokumente abgehen kann, finden sich im Anhang eine Chronik über zehn Jahre Verlagsalltag und eine komplette Bibliographie aller bisher erschienenen Titel.
Portrait
Christoph Links: Jahrgang 1954, geboren in Caputh/Potsdam, 1975-1980 Studium der Philosophie und Lateinamerikanistik in Berlin und Leipzig; 1980-1986 Lateinamerika-Redakteur bei der »Berliner Zeitung«, nebenberuflich Sachbuchautor und Literaturrezensent für die Kulturzeitschrift »Sonntag«; 1986-1989 Assistent der Geschäftsleitung im Aufbau-Verlag Berlin und Weimar; Dezember 1989 Gründung des Ch. Links Verlages mit dem Schwerpunkt Politik und Zeitgeschichte des 20. Jahrhunderts; Mitglied im P.E.N.-Club (seit 1991); 1992-2002 Mitglied des Aufsichtsrates der Frankfurter Buchmesse, 1998-2005 Mitglied des Mittelstandsbeirates des Bundeswirtschaftsministeriums; 2008 Promotion am Institut für Bibliotheks- und Informationswissenschaft der Humboldt-Universität Berlin; zahlreiche Buch- und Zeitschriftenveröffentlichungen sowie Herausgaben zur Literatur- und Zeitgeschichte.
Christian Härtel: Jahrgang 1966, 1988-90 Ausbildung zum Fotografen an der Berufsfachschule des Lette-Vereins in Berlin, 1991-97 Studium der Germanistik und Publizistik an der Freien Universität Berlin, Frühjahr 1998 Forschungsaufenthalt als DAAD-Stipendiat an der Hoover Institution, Stanford University, Kalifornien, 1998-2001 Lektor im Ch. Links Verlag.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Herausgeber Christoph Links Christian Härtel
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 208 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 17.12.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783862842506
Verlag Ch. Links Verlag
eBook (ePUB)
1,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 36964284
    Bilder, Zeichen, Alphabete
    von Andrew Robinson
    eBook
    19,99
  • 36495466
    Kunst hassen
    von Nicole Zepter
    eBook
    9,99
  • 35762564
    Kleine Kunstgeschichte der deutschen Schlösser
    von Walter Hotz
    eBook
    15,99
  • 42882177
    Die Tante Jolesch und ihre Zeit
    von Robert Sedlaczek
    eBook
    14,99
  • 45327417
    Islam verstehen
    von Gerhard Schweizer
    eBook
    7,99
  • 46196572
    Leben bis zuletzt
    von Sven Gottschling
    eBook
    14,99
  • 37316688
    Der islamische Faschismus
    von Hamed Abdel-Samad
    (6)
    eBook
    9,99
  • 45303551
    Die Zerreißprobe
    von Lamya Kaddor
    eBook
    14,99
  • 45235866
    Der Schock - die Silvesternacht in Köln
    (1)
    eBook
    7,99
  • 41618673
    Als Deutschland noch nicht Deutschland war
    von Bruno Preisendörfer
    eBook
    21,99
  • 39952148
    Restlaufzeit
    von Hajo Schumacher
    (1)
    eBook
    8,49
  • 46324684
    Terror in Deutschland
    von Elmar Thevessen
    eBook
    17,99
  • 45352063
    Die ersten 3 Jahre meines Kindes
    von Birgit Gebauer-Sesterhenn
    eBook
    23,99
  • 45069833
    Mama-Trauma
    von Werner Dopfer
    eBook
    16,99
  • 45303535
    Das Tagebuch der Menschheit
    von Carel van Schaik
    eBook
    21,99
  • 45303550
    Licht aus dem Osten
    von Peter Frankopan
    eBook
    29,99
  • 45352019
    Das Leben verstehen
    von Wilhelm Schmid
    eBook
    18,99
  • 45559601
    Türkei verstehen
    von Gerhard Schweizer
    eBook
    7,99
  • 38760415
    Die Poesie der Primzahlen
    von Daniel Tammet
    eBook
    8,99
  • 29132258
    Sei schlau, stell dich dumm
    von Daniela Katzenberger
    (7)
    eBook
    8,49

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Über unsere Bücher läßt sich streiten

Über unsere Bücher läßt sich streiten

eBook
1,99
+
=
Als unser Deutsch erfunden wurde

Als unser Deutsch erfunden wurde

von Bruno Preisendörfer

eBook
21,99
+
=

für

23,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen