Thalia.de

A Spot of Bother

(1)
At fifty-seven, George is settling down to a comfortable retirement, building a shed in his garden, reading historical novels, listening to a bit of light jazz. Then Katie, his tempestuous daughter, announces that she is getting remarried, to Ray. Her family is not pleased - as her brother Jamie observes, Ray has 'strangler's hands'. Katie can't decide if she loves Ray, or loves the way he cares for her son Jacob, and her mother Jean is a bit put out by the way the wedding planning gets in the way of her affair with one of her husband's former colleagues. And the tidy and pleasant life Jamie has created crumbles when he fails to invite his lover, Tony, to the dreaded nuptials.
Unnoticed in the uproar, George discovers a sinister lesion on his hip, and quietly begins to lose his mind.
Rezension
"Brilliant...very funny" Sunday Telegraph
Portrait
Mark Haddon, geboren 1963, lebt in Oxford. Er wuchs in Northhampton auf und studierte in Oxford. Anschließend arbeitete er sechs Jahre mit geistig oder körperlich behinderten Menschen zusammen. Er schrieb verschiedene Kinderbücher; für seine Drehbücher wurde er zweimal mit dem BAFTA-Preis ausgezeichnet.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 512
Erscheinungsdatum 01.06.2007
Sprache Englisch
ISBN 978-0-09-950692-8
Reihe Vintage Books
Verlag Random House UK
Maße (L/B/H) 198/128/38 mm
Gewicht 361
Verkaufsrang 14.979
Buch (Taschenbuch, Englisch)
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 29974749
    Me Before You
    von Jojo Moyes
    (6)
    Buch
    8,85 bisher 11,80
  • 15966773
    The Perks of Being a Wallflower
    von Stephen Chbosky
    (9)
    Buch
    7,99
  • 34066182
    The Red House
    von Mark Haddon
    Buch
    9,99
  • 34910866
    The Life List
    von Lori Nelson Spielman
    (5)
    Buch
    6,99 bisher 9,70
  • 42413879
    All the Light We Cannot See
    von Anthony Doerr
    (2)
    Buch
    7,85 bisher 10,49
  • 4570744
    The Curious Incident of the Dog in the Night-Time
    von Mark Haddon
    (7)
    Buch
    6,99
  • 43809866
    It Ends with Us
    von Colleen Hoover
    (1)
    Buch
    8,99 bisher 11,50
  • 45047266
    Nutshell
    von Ian McEwan
    (2)
    Buch
    14,99
  • 40495717
    Here I Am
    von Jonathan Safran Foer
    (1)
    Buch
    9,99
  • 44681417
    The Seven Sisters 03. The Shadow Sister
    von Lucinda Riley
    Buch
    13,95 bisher 16,49
  • 40476149
    After You
    von Jojo Moyes
    Buch
    7,99
  • 46005753
    Born a Crime
    von Trevor Noah
    Buch
    13,99
  • 43943028
    After You
    von Jojo Moyes
    (1)
    Buch
    8,50 bisher 10,00
  • 45619451
    Two by Two
    von Nicholas Sparks
    Buch
    13,99
  • 46095035
    Born A Crime
    von Trevor Noah
    Buch
    14,99
  • 44871835
    Swing Time
    von Zadie Smith
    (2)
    Buch
    12,99
  • 15053199
    Silver Bay
    von Jojo Moyes
    (1)
    Buch
    7,99 bisher 9,99
  • 11640077
    Dead Poets Society
    von Nancy H. Kleinbaum
    (1)
    Buch
    6,99
  • 37162494
    Old Filth (Old Filth Trilogy 1)
    von Jane Gardam
    (1)
    Buch
    8,99
  • 35006002
    S.
    von J. J. Abrams
    (2)
    Buch
    27,99 bisher 38,90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Kurzweiliger Einblick in die menschliche Psyche
von einer Kundin/einem Kunden aus Karlsruhe am 31.08.2008

Als ich mir den Buchrücken durch gelesen hatte, befürchtete ich, dass die Geschichte etwas weit her geholt und konfus sein würde. In der Tat wechselt die Erzählperspektive nach jedem der durchschnittlich 2 Seiten langen Kapitel. Man gewöhnt sich allerdings recht schnell daran. Der Autor hat es geschafft, die Gefühle... Als ich mir den Buchrücken durch gelesen hatte, befürchtete ich, dass die Geschichte etwas weit her geholt und konfus sein würde. In der Tat wechselt die Erzählperspektive nach jedem der durchschnittlich 2 Seiten langen Kapitel. Man gewöhnt sich allerdings recht schnell daran. Der Autor hat es geschafft, die Gefühle der Protagonisten so nachvollziehbar darzustellen, dass die Geschichte nie an Glaubwürdigkeit verliert und die Probleme, die zunächst weit her geholt schienen, plötzlich alltäglich erscheinen. Das Buch ist kurzweilig und sehr zu empfehlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Tragisch, komisch
von einer Kundin/einem Kunden am 01.08.2011
Bewertetes Format: Format: eBook (ePUB)

George Hall ist 57. Eigentlich ist er ganz zufrieden mit seinem Leben, freut sich auf die Pension und führt ein eher unspektakuläres und bescheidenes Leben. Ebenso mehr oder weniger seine Frau Jean. Bis auf die winzige Kleinigkeit, dass sie eine Affäre hat, verläuft ihr Leben in geraden Bahnen. Bis Tochter... George Hall ist 57. Eigentlich ist er ganz zufrieden mit seinem Leben, freut sich auf die Pension und führt ein eher unspektakuläres und bescheidenes Leben. Ebenso mehr oder weniger seine Frau Jean. Bis auf die winzige Kleinigkeit, dass sie eine Affäre hat, verläuft ihr Leben in geraden Bahnen. Bis Tochter Katie entscheidet, dass sie wieder heiraten möchte. Allerdings nicht den Vater ihres Sohnes Jakob. Ray passt irgendwie nicht ins Konzept der Familie, was Mutter Jean aber nicht davon abhält hektisch mit den Vorbereitungen zur Hochzeit zu beginnen. Sohn Jamie indes plagt sich mit der Entscheidung ob er mit seinem homosexuellen Freund Tony einfach auf der Hochzeit seiner Schwester aufkreuzen kann. Tony findet JA und schon ist die Beziehungskrise vorprogrammiert. Reden, findet man in der Familie Hall, wird überbewertet. Deshalb wird auch jeder Kampf still mit sich selbst ausgetragen und genau deshalb beschließt George auch nicht über die eigenartige Wucherung an seiner Hüfte zu sprechen. Überzeugt davon bald zu sterben gerät seine Familienidylle nach und nach aus den Fugen... Mark Haddon erzählt eine außergewöhnliche Geschichte. Nicht aussergewöhnliche spannend, auch nicht aussergewöhnlich lustig oder traurig. Sondern aussergewöhnlich banal. Trotzdem oder gerade deswegen beschreibt er die Handelnden so gut und detailliert und schafft es, perfekt Gefühle und Stimmungen zu vermitteln. Die Hauptfiguren erzählen abwechselnd aus ihrer Sicht, weshalb man sich als Leser gut in die einzelnen Personen hineinversetzen kann. Man behält aber auch den Überblick über das Ganze, und das ist das Tragikomische. Zu sehen wie die Handelnden in Selbstzweifeln versinken, obwohl die Lösung als Aussenstehender betrachtet doch soooo einfach wäre. Eine brillante Lektüre über die lästigen Nebenwirkungen von Sein und Schein.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

A Spot of Bother

A Spot of Bother

von Mark Haddon

(1)
Buch
8,99
+
=
The Red House

The Red House

von Mark Haddon

Buch
6,99
+
=

für

15,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen