Thalia.de

A Thousand Splendid Suns

A riveting and powerful story of an unforgiving time, an unlikely friendship and an indestructible love
Portrait
Khaled Hosseini wurde als ältester von fünf Kindern 1965 in Kabul, Afghanistan, geboren. 1976 zog die Familie nach Paris, wo sein Vater als Diplomat in der Botschaft Afghanistans arbeitete. 1980 sollte ihn der diplomatische Dienst wieder nach Afghanistan zurückführen. Doch zu diesem Zeitpunkt befand sich das Land, nach einem blutigen kommunistischen Staatsstreich, im Krieg mit den sowjetischen Invasoren. Khaled Hosseini und seine Familie erhielten 1980 politisches Asyl in den Vereinigten Staaten und zogen nach San Jose in Kalifornien. An der San Diego Universität studierte er zuerst Biologie, und widmete sich nach seinem Bachelor dem Medizinstudium an der California Universität. Seit 1993 ist Khaled Hosseini promovierter Arzt und lebt heute mit seiner Frau und zwei Kindern in Nordkalifornien.
Seit seiner Kindheit interessierte Khaled Hosseini sich für Literatur und das Schreiben und so kam es, dass er 2003 seinen ersten Roman "Drachenläufer" veröffentlichte. Der Roman um die ungleiche Freundschaft zwischen zwei Jungen spielt vor dem Hintergrund der jüngsten afghanischen Geschichte. Eine Geschichte von Liebe, Verrat, Trennung und Wiedergutmachung. Er erschien in 40 Sprachen mit einer Weltauflage von 12 Millionen Exemplaren und wurde 2007 mit großem Erfolg von Marc Forster verfilmt.

Meinung der Redaktion
Khaled Hosseini schreibt in seinen Romanen über Afghanistan und die Geschichten der normalen Menschen in Afghanistan, wie sie von äußeren Einflüßen geprägt werden. Ideal, um mehr über das wunderschöne Land, seine Geschichte, die Politik und die Auswirkungen auf das alltägliche Leben der Menschen zu lernen.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 544
Erscheinungsdatum 14.03.2013
Sprache Arabisch
ISBN 978-99921-94-06-5
Verlag Bloomsbury Qatar Foundation Publishing
Maße (L/B/H) 131/198/37 mm
Gewicht 440
Buch (Taschenbuch, Arabisch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig in 1 - 2 Wochen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Buchhändler-Empfehlungen

„A Thousand Splendid Suns“

Virginia Seeck, Thalia-Buchhandlung Jena

Ich hatte zwar schon viel über die Lebensweise östlich geborener und aufgewachsener Frauen gehört, aber eine richtig aufgeklärte Vorstellung von der Situation bekam ich erst nach diesem Roman.
Hossini beschreibt in fulminanten und großartig-schockierenden Bildern, wie zwischen all der Ungerechtigkeit, all der Unterdrückung, die zarte
Ich hatte zwar schon viel über die Lebensweise östlich geborener und aufgewachsener Frauen gehört, aber eine richtig aufgeklärte Vorstellung von der Situation bekam ich erst nach diesem Roman.
Hossini beschreibt in fulminanten und großartig-schockierenden Bildern, wie zwischen all der Ungerechtigkeit, all der Unterdrückung, die zarte Blume der Freundschaft erblüht. Wunderschön und einfach lesenswert, mehr möchte ich dazu nicht sagen.

„Eine bewegende Geschichte“

Steffi Peters, Thalia-Buchhandlung Rostock

In seinem zweiten Buch gelingt es Khaled Hosseini erneut, dramatische Ereignisse mit großen Gefühlen so zu verknüpfen, dass der Leser regelrecht gefesselt wird.
Die Hauptfiguren sind in diesem Roman zwei afghanische Frauen, deren Kampf ums Überleben im Angesicht von Gewalt und Erniedrigung in einer kraftvollen, bilderreichen Sprache,
In seinem zweiten Buch gelingt es Khaled Hosseini erneut, dramatische Ereignisse mit großen Gefühlen so zu verknüpfen, dass der Leser regelrecht gefesselt wird.
Die Hauptfiguren sind in diesem Roman zwei afghanische Frauen, deren Kampf ums Überleben im Angesicht von Gewalt und Erniedrigung in einer kraftvollen, bilderreichen Sprache, aber dennoch äußerst feinfühlig erzählt wird. Das Schicksal der Frauen ist realistisch mit der Geschichte des von Krieg, Invasion und Terror geprägten Landes verwoben.
Bei allen Emotionen, die dieser Roman beim Lesen auslöst, gelingt es dem Autor sachlich zu bleiben. Beim Lesen überwiegen nicht die Gefühle der Wut und Rache, sondern leise Emotionen wie Traurigkeit und Mitgefühl.
Ein berührendes Buch, das tief unter die Haut geht.

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Kundenbewertungen