Thalia.de

Aber bitte für immer

Roman. Deutsche Erstausgabe

(9)
Vier Freunde und ein Hochzeitsfall …


Jane Harris kann es kaum erwarten, das erste Mal nach Europa zu reisen. Und dann auch noch in geheimer Mission: als Trauzeugin für ihre beste Freundin Holly, die in Italien heimlich heiraten möchte. Schade nur, dass sie den Trauzeugen des Bräutigams, Reporter und Womanizer Cal Langdon, bereits am Flughafen trifft und erkennt: Es ist aufrichtige Abneigung auf den ersten Blick! Und sie haben eine Woche in einer toskanischen Villa vor sich! Doch dann müssen Jane und Cal alles tun, um die Hochzeit ihrer Freunde zu retten. Und lernen Amor und sich selbst von einer neuen Seite kennen …



Portrait
Meggin Cabot, geb. in Bloomington, Indiana, war schon früh eine Leseratte. Ihre Lieblingsautoren waren Jane Austen, Judy Blume und Barbara Cartland. Nach dem Studium zog sie nach New York City, wo sie zunächst auch als Illustratorin arbeitete, bevor sie sich ganz dem Schreiben zuwandte. Meggin Cabot lebt mit ihrem Mann und ihrer einäugigen Katze Henrietta in New York City.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 415
Erscheinungsdatum 16.01.2012
Serie Traummänner 3
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-37568-4
Verlag Blanvalet
Maße (L/B/H) 190/121/34 mm
Gewicht 335
Originaltitel Every Boy's got one (03)
Verkaufsrang 58.774
Buch (Taschenbuch)
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42317973
    Apfel, Kuss und Mandelkern
    von Susan Mallery
    (4)
    Buch
    9,99
  • 26175109
    Der will doch nur spielen
    von Meg Cabot
    (8)
    Buch
    8,99
  • 20849042
    Gut gegen Nordwind
    von Daniel Glattauer
    (6)
    Buch
    10,00
  • 32017656
    Darf's ein bisschen mehr sein?
    von Meg Cabot
    Buch
    8,99
  • 16338048
    Perfekte Männer gibt es nicht
    von Meg Cabot
    (2)
    Buch
    7,95
  • 30571660
    Eternity / Meena Harper Bd.1
    von Meg Cabot
    (7)
    Buch
    8,99
  • 42435891
    Tage zum Sternepflücken
    von Kyra Groh
    (2)
    Buch
    9,99
  • 37356555
    Jetzt und hier und vielleicht für immer
    von Emily Gillmor Murphy
    (1)
    Buch
    14,99
  • 44068422
    Für immer in deinem Herzen
    von Viola Shipman
    (70)
    Buch
    14,99
  • 40952860
    Gibt es ein Leben nach der Torte? / Heather Wells Bd.5
    von Meg Cabot
    (1)
    Buch
    9,99
  • 14578144
    Schwer verliebt / Heather Wells Bd.2
    von Meg Cabot
    (1)
    Buch
    7,95
  • 42435816
    Einmal berührt ist fast gar nicht verführt / Dare to Love Bd. 2
    von Carly Phillips
    (1)
    Buch
    9,99
  • 13870186
    Darf's ein bisschen mehr sein?
    von Meg Cabot
    (2)
    Buch
    7,95
  • 42462624
    Für alle Tage, die noch kommen
    von Teresa Driscoll
    (24)
    Buch
    16,99
  • 32017449
    Kein Kuss unter dieser Nummer
    von Sophie Kinsella
    (13)
    Buch
    9,99
  • 42465140
    Frühstück mit Sophie
    von Jennifer Bentz
    (19)
    Buch
    9,99
  • 45429472
    Und nebenan warten die Sterne
    von Lori Nelson Spielman
    (50)
    Buch
    14,99
  • 45119441
    Ersehnt / Calendar Girl Bd. 4
    von Audrey Carlan
    (23)
    Buch
    12,99
  • 41002740
    Outlander 1 - Feuer und Stein
    von Diana Gabaldon
    (8)
    Buch
    14,99
  • 44514335
    Outlander 3 - Ferne Ufer
    von Diana Gabaldon
    (2)
    Buch
    14,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Typisch Meg Cabot =)“

D. Blank, Thalia-Buchhandlung Köln

Jane reist als Trauzeugin zum ersten Mal in ihrem Leben nach Europa. Ihre beste Freundin will heimlich heiraten und Jane kann sich nichts romantischeres vorstellen. Doch der Trauzeuge, Cal, scheint etwas gegen diese Verbindung zu haben und das kann Jane natürlich gar nicht zulassen - da kann Cal noch so gutaussehend sein.

Eine witzige
Jane reist als Trauzeugin zum ersten Mal in ihrem Leben nach Europa. Ihre beste Freundin will heimlich heiraten und Jane kann sich nichts romantischeres vorstellen. Doch der Trauzeuge, Cal, scheint etwas gegen diese Verbindung zu haben und das kann Jane natürlich gar nicht zulassen - da kann Cal noch so gutaussehend sein.

Eine witzige und kurzweilige Liebesgeschichte, die durch abgedruckte eMails und Tagebucheinträge abwechslungsreich wird. Also unbedingt lesen, was aus Jane und Cal wird.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 18688749
    Um die Ecke geküsst
    von Meg Cabot
    (9)
    Buch
    8,95
  • 32017449
    Kein Kuss unter dieser Nummer
    von Sophie Kinsella
    (13)
    Buch
    9,99
  • 33752205
    Auf der anderen Seite ist das Gras viel grüner
    von Kerstin Gier
    (3)
    Buch
    8,99
  • 26235511
    Alle sieben Wellen
    von Daniel Glattauer
    (58)
    Buch
    8,99
  • 13577154
    Gut gegen Nordwind
    von Daniel Glattauer
    (36)
    Buch
    17,90
  • 39187936
    Drum küsse, wer sich ewig bindet
    von Susan Mallery
    Buch
    9,99
  • 39262511
    Die Liebe deines Lebens
    von Cecelia Ahern
    (10)
    Buch
    9,99
  • 37333059
    Die Mütter-Mafia
    von Kerstin Gier
    (4)
    Buch
    8,99
  • 42435816
    Einmal berührt ist fast gar nicht verführt / Dare to Love Bd. 2
    von Carly Phillips
    (1)
    Buch
    9,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
7
2
0
0
0

Absolut empfehlenswert!
von einer Kundin/einem Kunden aus Krefeld am 07.09.2014

Ich konnte das Buch gar nicht mehr weglegen, da es mich so gefesselt hat! Eines meiner Lieblingsbücher! Ich werde es defintiv noch viele Male lesen, da es einfach toll ist!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Gegensätze ziehen sich an?!
von Corinna aus der Nähe von Bremen am 28.09.2012

Holly und ihr Freund Mark, wollen wider allen Wünschen ihrer Familien, heimlich in Italien heiraten. Dazu benötigen sie aber noch ihre Trauzeugen und so werden die beste Freundin Jane und der beste Freund Cal mit ins Flugzeug gesteckt und ab geht die Reise. Dass sich Jane und Cal aber auf... Holly und ihr Freund Mark, wollen wider allen Wünschen ihrer Familien, heimlich in Italien heiraten. Dazu benötigen sie aber noch ihre Trauzeugen und so werden die beste Freundin Jane und der beste Freund Cal mit ins Flugzeug gesteckt und ab geht die Reise. Dass sich Jane und Cal aber auf den Tod nicht leiden können und bereits am Flughafen merken, dass sie sich nicht mögen macht die Reise nicht unbedingt einfacher. Dabei wollte Jane doch einfach nur teilhaben an der großen Liebe ihrer Freunde und ein neues Land kennenlernen. Alles wäre so schön, wäre da nicht Cal… Vor einigen Tagen wurde ich einmal gefragt wie ich merke, dass mich ein Buch total begeistert. Und ich meinte dazu nur, dass ich dann das unbedingte Gefühl habe alles stehen und liegenlassen zu müssen, um zu lesen. Tja, diese Reihe von Meg Cabot mit den Büchern - Um die Ecke geküsst - Der will doch nur spielen - Aber bitte für immer war so ein Leseerlebnis für mich. Alle drei waren Bücher, die mich zum Lachen gebracht haben und ich hatte unheimlich viel Spaß dabei. In diesem Buch geht es ja hauptsächlich um Jane und Cal. Beide mögen sich nicht sonderlich und dadurch entsteht so mancher Schlagabtausch. Jane z.B. glaubt an die große Liebe, ist Künstlerin und hat ihre eigene Cartoonserie. Wo hingegen Cal um die Welt reist, Bücher schreibt und an alles, aber nur nicht an die Liebe fürs Leben glaubt. Unterschiedlicher können zwei Charaktere kaum sein und dadurch kommt es zu immer neuen Streitpunkten, die mir persönlich richtig gut gefallen haben. Wie auch bei den Vorgängern, so ist auch dieses Buch nicht wie ein herkömmlicher Roman geschrieben. Zum großen Teil bestehen hier die Seiten aus Tagebucheinträgen und Notizen, aber auch E-Mails kommen vor. Das machte für mich das Lesen interessant, weil es wieder etwas anderes war. Teilweise war der Witz auch dadurch größer, denn bestimmte Ereignisse habe ich so aus verschiedenen Perspektiven kennenlernen und sehen dürfen. „Aber bitte für immer“ ist für mich leider aber auch das schwächste Buch der Reihe, dies mag aber daran liegen, dass ich während des Lesens immer wieder Vergleiche zu den anderen Büchern gezogen habe. Der Unterschied allerdings ist minimal.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Das Buch mit Lautloslach-Garantie
von Tautröpfchen am 27.08.2012

Jane Harris fliegt mit ihrer besten Freundin Holly nach Italien - und das in geheimer Mission. Holly und ihr Verlobter Mark wollen nämlich heiraten, heimlich, im Haus von Hollys Onkel. Das wäre ja alles gut und schön, wenn nicht Marks bester Freund Cal überhaupt nichts von der Ehe halten... Jane Harris fliegt mit ihrer besten Freundin Holly nach Italien - und das in geheimer Mission. Holly und ihr Verlobter Mark wollen nämlich heiraten, heimlich, im Haus von Hollys Onkel. Das wäre ja alles gut und schön, wenn nicht Marks bester Freund Cal überhaupt nichts von der Ehe halten würde. Jetzt ist Schadensbegrenzung angesagt. Jane setzt alles daran Cal davon abzuhalten ehefeindliche Anmerkungen fallen zu lassen, die Hochzeit stattfinden zu lassen und sich nicht in Mr. Macho-Schriftsteller zu verlieben... Ein unglaublich witziges Buch, das aus Tagebuch- und PDA-Einträgen von Jane und Cal, E-Mails und vielen anderen schriftlichen Austauschen zwischen den Figuren besteht. Wer jetzt denkt: "Oh, nein! Nicht schon wieder ein Tagebuch à la Greg!, der täuscht sich aber gewaltig! Dieses Buch ist absolut lesenswert, schon allein wegen den Website-Einträgen des 14-jährigen Peter, der ein riesiger Fan von Wondercat ist, eine Comic-Katze, die der Feder von Jane entsprungen ist und die Cal ganz offensichtlich vorher nicht gekannt hat...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Toll
von Butterblume89 aus Potsdam am 28.06.2012

Nachdem ich von "Der will doch nur spielen" und "Um die Ecke geküsst" total begeistert war ,war ich selbstverständlich auch total heiß auf dieses Buch "Aber bitte für immer". Das Buch ist wie schon die anderen beiden, in E-Mail und Briefform geschrieben. Diesmal stehen aber nicht die E-Mails im Vordergrund sondern... Nachdem ich von "Der will doch nur spielen" und "Um die Ecke geküsst" total begeistert war ,war ich selbstverständlich auch total heiß auf dieses Buch "Aber bitte für immer". Das Buch ist wie schon die anderen beiden, in E-Mail und Briefform geschrieben. Diesmal stehen aber nicht die E-Mails im Vordergrund sondern die Tagebucheinträge von Jane Harris und Cal Langdon. Doch trotzdem findet man zwischen den Tagebucheinträgen auch E-Mails,Speisekarten und was ich total witzig fand Zettelchen, so welche die man sich in der Schule immer zugeschoben hat. Diese Zettelchen kommen ganz am Anfang des Buches vor. Denn jeder weiß das Handys im Flugzeug aus geschaltet sein müssen. Also kommunizierten Jane Harris und ihre Freundin Holly via kleinen Zettelchen. Zum Inhalt Holly und Mark wollen heimlich in Italien genauer gesagt in dem kleinen Ort "Le Marche" heiraten. Die einzigen Personen die sie begleiten dürfen sind Jane Harris, Hollys beste Freundin, und Cal Landon, Marks bester Freund. Jane und Cal können sich von Anfang an nicht ausstehen. Cal der Typ der keinen Fernseher hat, durch die Welt tingelt und über Saudi-Arabien Bücher schreibt, zudem absolut gegen die Hochzeit von Holly und Mark ist und zu Janes großem Entsetzen "WONDERCAT" nicht kennt. Jane die Künstlerin, die die Comicfigur "WONDERCAT" gezeichnet hat, die sich für Populärkult interessiert, mit einem Kater namens "Dude" zusammen wohnt ,großer Fan von "Emergency Room" ist und absolut für die Hochzeit von Mark und Holly. Das kann nicht passen. Doch den beiden bleibt nichts anderes übrig als die Zeit in Italien irgendwie miteinander aus zukommen. Es wird gestichelt und rumgezickt am laufenden Band. Dann hohlen sich Mark und Holly auch noch eine Lebensmittelvergiftung ein und die Hochzeit scheint ins Wasser zu fallen. Die einzigen Personen die da noch was kitten könnten sind die größten Streithähne auf diesem Planeten,nämlich Cal und Jane. Fazit Wie auch die anderen Bücher von Meg Cabot, war auch dieses Buch wieder wunderbar. Ich hab so viel gelacht und auch so viel mitgefiebert. Wundervoll. Ich liebe Bücher die nur aus E-Mails und anderen schriftlichen Dingen bestehen. Gerad Meg Cabot kann das so wunderbar umsetzen. Absolut empfehlenswert! Am Ende des Buches gibt es noch ein kleines Extra. Meg Cabot erzählt woher sie die Inspiration für diese Geschichte genommen hat. Eigentlich kann sie das nie so genau sagen. Doch bei diesem Buch war das anders. Denn sie selber heiratete heimlich in Italien. Und fast ALLES in diesem Buch ist ihr wirklich passiert. Sie änderte lediglich den Ort und ein paar andere kleine Dinge. Wenn das mal nicht toll ist.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spritzig und frech
von einer Kundin/einem Kunden aus Wehringen am 04.06.2012

Jane hat eine Aufgabe, sie reist mit ihren Freunden Holly und Mark nach Italien, denn die beiden wollen heimlich Heiraten ohne die Familie und Jane soll die Trauzeugin sein. Das ist alles ganz aufregend besonders für Jane, doch dann lernt sie vor dem Flug, den Trauenzeugen von Mark kennen.... Jane hat eine Aufgabe, sie reist mit ihren Freunden Holly und Mark nach Italien, denn die beiden wollen heimlich Heiraten ohne die Familie und Jane soll die Trauzeugin sein. Das ist alles ganz aufregend besonders für Jane, doch dann lernt sie vor dem Flug, den Trauenzeugen von Mark kennen. Cal ist der beste Freund von Mark, doch Jane und er können sich nicht ausstehen. Das blöde ist, sie müssen nun ein paar Tage miteinander verbringen... Ach ich liebe dieses Buch. Es ist so temporeich geschrieben, das man es gar nicht mehr aus der Hand legen möchte. Jane ist eine quirlige junge Frau, die sich auch zu wehren weiß und sich nichts gefallen lässt. Schon gar nicht von Cal und somit beginnt der Schlagabtausch. Jane ist total sympathisch und für jeden Spaß zu haben, geht nicht? Gibts nicht bei ihr. Sie ist Holly eine ganz tolle Freundin und kämpft auch für die Ehe von Holly und Mark. Cal ist der ruhigere von den beiden. Er denkt mehr nach und spricht es nicht so offen aus wie Jane. Doch in ihm brodelt es, das merkt man von der ersten Seite an. Mir ist Cal gleich ans Herz gewachsen und er hat mir auch einbißchen Leid getan im Umgang mit Jane :-) Es hat mir gut gefallen, das die beiden Tagebücher geschrieben haben, denn so hat man auch Lesen können, was die beiden von dem anderen denken. Mir hat der Schlagabtausch von Jane und Cal sehr gut gefallen und ich musste oft Lachen. Man spürt richtig wie die zwei sich "Nicht" ausstehen können. Keiner von beiden lässt sich unterkriegen oder möchte der Verlierer sein. Die anderen Protagonisten haben Nebenrollen. Holly und Mark wollen heiraten, das ist ja bekannt. Janes Mama hat mir auch besonders gut gefallen, mit ihrer süßen Art, hat sie einen in den Bann gezogen. Ebenso lustig fand ich Janes Papa, der viel versucht selber zu machen, aber dann doch kleinere Unfälle passieren. Nur die Familie von Mark konnte ich nicht besonders gut leiden. Natürlich gibt es auch noch ganz viele andere Personen in der Geschichte, aber ich möchte euch nicht zuviel verraten. Die gesamte Geschichte ist frisch, spritzig und frech geschrieben und man liest einfach die Seiten so weg. Über das Ende könnte man streiten, klar ist es vorhersehbar aber das mindert das Leservergnügen wirklich nicht. Was ich auch schön finde das die Geschichte ja eigentlich gar nicht erfunden ist sondern mehr oder weniger auf eine wahre Begebenheit beruht. Ich hoffe das es eine Fortsetzung gibt!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Reisetagebuch von Jane Harris
von J. Berberich aus Hanau am 28.01.2012

Jane Harris fährt zum ersten Mal nach Europa, und verfasst auch gleich dazu ein Reisetagebuch.. Eigentlich wollte sie dieses ihrer Besten Freundin Holly schenken, denn diese wird in Italien, da soll die Fahrt hingehen, ihren Freund Mark heiraten.. Doch leider wurde daraus nichts, da ein gewisser "Modelizer" Cal Langdon... Jane Harris fährt zum ersten Mal nach Europa, und verfasst auch gleich dazu ein Reisetagebuch.. Eigentlich wollte sie dieses ihrer Besten Freundin Holly schenken, denn diese wird in Italien, da soll die Fahrt hingehen, ihren Freund Mark heiraten.. Doch leider wurde daraus nichts, da ein gewisser "Modelizer" Cal Langdon ihre Aufmerksamkeit bekam. Ja gut, er ist sehr attraktiv und gutaussehend aber leider ist Mister ich-kann-nicht-ohne-mein-Handy-auskommen, gegen die Hochzeit von Holly und Mark.. Da lässt sich doch was machen.. Vielleicht auch für Jane ?!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Einfach Hinreißend!
von Andrea Öller aus Braunau am 20.01.2012

Jane Harris, bekannt durch ihre witzigen Wondercat - Cartoons im New York Journal, kann es kaum erwarten, das erste Mal nach Europa zu reisen. Und dann auch noch in geheimer Mission, als Trauzeugin für ihre beste Freundin Holly, die in Italien heimlich ihren Freund Mark heiraten möchte. Schade nur,... Jane Harris, bekannt durch ihre witzigen Wondercat - Cartoons im New York Journal, kann es kaum erwarten, das erste Mal nach Europa zu reisen. Und dann auch noch in geheimer Mission, als Trauzeugin für ihre beste Freundin Holly, die in Italien heimlich ihren Freund Mark heiraten möchte. Schade nur, dass besagter Mark auch noch jemanden mitbringt, nämlich seine besten Freund und Trauzeugen, den legendären Frauenschwarm und Erfolgsjournalisten Cal Langdon. Als Jane auf dem Flughafen ein superwichtiges und neumalkluges Alphamännchen mit Traumoptik trifft, dämmert es ihr langsam: Das muss Cal sein. Und: Es ist aufrichtige Abneigung auf den ersten Blick – aber sie haben eine ganze Woche gemeinsam mit dem verliebten Traumpaar in einer toskanischen Villa vor sich! Kann es noch schlimmer kommen? Es kann! Denn die italienische Bürokratie stellt Brautpaar und Freunde auf eine harte Probe. Als auch noch die Eltern der Heiratswilligen per E-Mail aus dem fernen New York dazwischenfunken und alles tun, um ein Jawort zu verhindern, ist größtes strategisches Geschick gefördert. Also raufen sich Jane und Cal zusammen, um die Hochzeit ihrer Freunde zu retten. Und raufen sich bald fassungslos die Haare, denn kann es sein, dass Amor seinen Pfeil auch auf sie abgeschossen hat? Ein absolutes muss für alle Meg Cabot Fans! Durch diesen Roman kann sich sicherlich wieder einige neue Leser für sich begeistern!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
so wahr und lustig
von einer Kundin/einem Kunden am 26.07.2012

dieses buch hat mich so richtig zum lachen gebracht! die ganze geschichte wird im briefstil gezeigt: e-mails, sms, tagebücher ect.. die verschiedenen ansichten der figuren zum selben ereignis ist unglaublich lustig, leicht und flockig geschrieben. und ist so wahr, wie frau und mann die welt so sehen... ein gutes... dieses buch hat mich so richtig zum lachen gebracht! die ganze geschichte wird im briefstil gezeigt: e-mails, sms, tagebücher ect.. die verschiedenen ansichten der figuren zum selben ereignis ist unglaublich lustig, leicht und flockig geschrieben. und ist so wahr, wie frau und mann die welt so sehen... ein gutes buch in den sommerferien, nach einem harten arbeitstag oder zum abschalten mit kaffe und keksen.es ist absehbar was passieren wird, aber das macht nichts, weils so spass macht zu lesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Das passende Buch für einen sonnigen Nachmittag
von einer Kundin/einem Kunden aus Münster am 27.03.2012
Bewertetes Format: Format: eBook (ePUB)

Das Buch ist lustig geschrieben und ließt sich sehr schnell weg. An manchen Stellen ist es etwas voraussehbar, was aber nicht sonderlich stört.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Aber bitte für immer

Aber bitte für immer

von Meg Cabot

(9)
Buch
8,99
+
=
Um die Ecke geküsst

Um die Ecke geküsst

von Meg Cabot

(9)
Buch
8,95
+
=

für

17,94

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Traummänner

  • Band 1

    18688749
    Um die Ecke geküsst
    von Meg Cabot
    (9)
    Buch
    8,95
  • Band 2

    26175109
    Der will doch nur spielen
    von Meg Cabot
    (8)
    Buch
    8,99
  • Band 3

    28852756
    Aber bitte für immer
    von Meg Cabot
    (9)
    Buch
    8,99
    Sie befinden sich hier

Kundenbewertungen