Thalia.de

Abschied vom Mythos

Sechs Jahrzehnte kubanische Revolution - Eine kritische Bilanz

Früher war Kuba ein vergleichsweise reiches Land. Das Bruttosozialprodukt lag über dem Mexikos, die Ärztedichte über der in den Vereinigten Staaten, das Bildungswesen war auf dem Niveau Westeuropas. Sechs Jahrzehnte nach dem Sieg der Revolution kann sich das Land nicht mehr selbst ernähren, die Produktivität in der Wirtschaft reicht nur für Löhne von durchschnittlich 25 Euro im Monat. Die Ideale einer sozialistischen Gesellschaft mit großer Gleichheit sind dahin, die sozialen Unterschiede wachsen unaufhörlich. Die politische Macht ist noch fest in der Hand der kommunistischen Partei und der Familie Castro. Doch mit der Wiederzulassung kleinerer Privatunternehmen und der Annäherung an die USA beginnt ein Umgestaltungsprozess mit ungewissem Ausgang.

Rezension
Hannes Bahrmann legt eine sehr gut lesbare, eingängige, lehrreiche, wohlinformierte und dabei klug abgewogene Darstellung von Geschichte und Revolution, von Wirtschaft und dem mentalen Zustand des Landes vor. Alexander Kluy, Buchkultur (Wien)
Portrait
Jahrgang 1952, Studium der Geschichte und Lateinamerikawissenschaften in Rostock; danach Journalist bei Rundfunk, Zeitungen und Nachrichtenagenturen; seit 1984 regelmäßig Reisen nach Kuba; Autor zahlreicher Sachbücher zur Geschichte Mittelamerikas und der DDR-Politik, darunter »6 mal Mittelamerika«, Berlin 1985; »Piraten der Karibik«, Berlin 1989; »Chronik der Wende«, Berlin 1994/1999.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 248
Erscheinungsdatum 31.08.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86153-912-4
Verlag Links Christoph Verlag
Maße (L/B/H) 205/126/22 mm
Gewicht 320
Abbildungen 21 Schwarz-Weiß- Abbildungen mit Karte
Auflage 1
Verkaufsrang 27.655
Buch (Taschenbuch)
18,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 3052466
    Che
    von Jon Lee Anderson
    (1)
    Buch
    14,95
  • 44147390
    Das verborgene Leben des Fidel Castro
    von Juan Reinaldo Sanchez
    Buch
    9,99
  • 30666633
    Kuba im 21. Jahrhundert
    von Michael Zeuske
    Buch
    14,95
  • 41815261
    Colonia Dignidad
    von Friedrich Paul Heller
    Buch
    19,80
  • 44282208
    Chile in Bewegung
    von Toni Keppeler
    Buch
    24,00
  • 3844913
    Che Guevara
    von Frank Niess
    Buch
    8,99
  • 44290457
    Graphic Novel paperback: Castro
    von Reinhard Kleist
    Buch
    10,99
  • 45455344
    Kuba
    von Jens Glüsing
    Buch
    26,90
  • 45312966
    Auf Sand gebaut
    von Sebastian Sons
    Buch
    20,00
  • 40779125
    Das verborgene Leben des Fidel Castro
    von Juan Reinaldo Sanchez
    Buch
    19,99
  • 28801707
    Fidel Castro
    von Roman Rhode
    Buch
    27,99
  • 28886087
    Das Ende der Einsamkeit
    von Sebastian Schoepp
    Buch
    17,99
  • 14731922
    Nachbeben
    von Boris Schöppner
    Buch
    15,00
  • 42442530
    TerrorZones
    Buch
    18,00
  • 41914690
    Geschichte Lateinamerikas vom 20. Jahrhundert bis zur Gegenwart
    von Romeo Rey
    Buch
    18,95
  • 16323130
    Simón Bolívar
    von Norbert Rehrmann
    Buch
    19,90
  • 44440928
    Ich war Sklavin des IS
    von Jinan Jinan
    Buch
    14,99
  • 46100893
    Mein Bruder Che
    von Juan Martín Guevara
    Buch
    22,00
  • 17670977
    Die offenen Adern Lateinamerikas
    von Eduardo Galeano
    Buch
    18,00
  • 44200082
    Amerika vor Kolumbus
    von Charles C. Mann
    Buch
    29,95

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Abschied vom Mythos

Abschied vom Mythos

von Hannes Bahrmann

Buch
18,00
+
=
Wien streng geheim!

Wien streng geheim!

von Johannes Sachslehner

Buch
26,90
+
=

für

44,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen