Thalia.de

Achtzehnhundertdreizehn (1813)

Napoleon, Metternich und das weltgeschichtliche Duell von Dresden

»Es kann mich den Thron kosten, aber ich werde die Welt in ihren Trümmern begraben.« (Napoleon Bonaparte am 26. Juni 1813)
Am 26. Juni 1813 trafen sich im Palais Marcolini in Dresden die großen Kontrahenten Napoleon und Metternich zu einer achtstündigen Unterredung. Nach der Katastrophe in Russland steht für den Kaiser alles auf dem Spiel: Ausgleich mit Österreich oder aber Aufstand Europas und sein Untergang? Napoleon bleibt dem Gesetz des Eroberers treu. Ausmanövriert von Metternich weicht er keinen Schritt von seinen Ansprüchen zurück – keine vier Monate später bricht sein europäisches Großreich in der Völkerschlacht bei Leipzig zusammen.
Günter Müchler beschreibt diese historische Konfrontation von Tatmensch und Diplomat, neuer Zeit und Ancien Régime spannend wie ein Drama. Er zeichnet den unterschiedlichen Lebensweg der beiden Gegenspieler bis 1813 nach. Und er schildert anschaulich die Ereignisse zwischen dem Untergang der Grande Armée im Winter 1812 in Russland und der Leipziger Entscheidungsschlacht im Herbst 1813. Eine Begegnung, in der sich Geschichte verdichtet, wird zu einer großen historischen Erzählung.
Portrait
Günter Müchler ist Historiker und Politikwissenschaftler. Nach Stationen bei verschiedenen Zeitungen wechselte er 1987 zum Rundfunk und war bis 2011 Programmdirektor von Deutschlandfunk, Deutschlandradio Kultur und DRadio Wissen.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 272
Erscheinungsdatum Februar 2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8062-2623-2
Verlag Theiss, Konrad
Maße (L/B/H) 226/154/33 mm
Gewicht 550
Abbildungen 272 Seiten mit 5 schwarzweissen -Abbildungen.
Auflage 1. Auflage
Buch (gebundene Ausgabe)
12,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 40974437
    Karl der Große
    Buch
    9,99
  • 4430584
    Die offene Gesellschaft und ihre Feinde II / Studienausgabe
    von Karl R. Popper
    Buch
    29,00
  • 33979328
    Emil Schumacher - Frei wie ein Vogel
    Buch
    24,90
  • 45154921
    Erlöste und Verdammte
    von Thomas Kaufmann
    Buch
    26,95
  • 44147479
    Finger weg von unserem Bargeld!
    von Peter Hahne
    Buch
    10,00
  • 34791118
    Die Amerikanische Revolution
    von Michael Hochgeschwender
    Buch
    29,95
  • 40414851
    Als Deutschland noch nicht Deutschland war
    von Bruno Preisendörfer
    Buch
    24,99
  • 43969592
    Waterloo
    von Bernard Cornwell
    Buch
    12,99
  • 45442226
    Martin Luther
    von Heinz Schilling
    Buch
    29,95
  • 45336122
    Kaiser Karl
    von Eva Demmerle
    Buch
    25,00
  • 46420507
    Sie wollten den Krieg
    Buch
    22,95
  • 42353634
    Franz Joseph I.
    von Michaela Vocelka
    Buch
    26,95
  • 39087419
    Alfred Escher (1819-1882)
    von Joseph Jung
    Buch
    58,00
  • 42353631
    Das letzte Jahrhundert der Pferde
    von Ulrich Raulff
    Buch
    29,95
  • 44248222
    1866
    von Klaus-Jürgen Bremm
    Buch
    24,95
  • 45154765
    Phantome des Terrors. Die Angst vor der Revolution und die Unterdrückung der Freiheit 1789-1848
    von Adam Zamoyski
    Buch
    29,95
  • 44153565
    Luther, der Ketzer
    von Volker Reinhardt
    Buch
    24,95
  • 45287000
    Die Kaiserin. Maria Theresia
    von Thomas Lau
    Buch
    29,99
  • 15617967
    Für die Freiheit sterben
    von James M. McPherson
    (3)
    Buch
    9,95
  • 43962911
    Die letzten Zeugen
    von Swetlana Alexijewitsch
    (1)
    Buch
    12,00

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Achtzehnhundertdreizehn (1813)

Achtzehnhundertdreizehn (1813)

von Günter Müchler

Buch
12,95
+
=
Goethe und Napoleon

Goethe und Napoleon

von Gustav Seibt

Buch
12,90
+
=

für

25,85

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen