Thalia.de

Adoro

Die Pop-Klassik-Sensation des Jahres. Die größten deutschen Popsongs vereint mit den schönsten Opernstimmen, aufgezeichnet mit dem Filmorchester Budapest

(3)
ADORO (ital. für "anbeten"), das sind die fünf jungen, gut aussehenden Opernsänger Nico, Laszlo, Assaf, Peter und Jandy, die mit ihren wunderschönen, klassischen Stimmen populären deutschsprachigen Hits und neuen Klassik/ Pop-Kompositionen Gefühl und Romantik einhauchen. Adoro beweisen, dass sowohl große Opernarien als auch gefühlvolle Popmelodien derselben großen Leidenschaft für Musik entspringen, der sich keiner zu entziehen vermag.
Adoro vereinen die Technik und Virtuosität des Operngesangs mit deutschen orchestral arrangierten Popsongs zu ihrem eigenen, unverwechselbaren Stil. Adoro, das ist hochkarätiger und trotzdem leicht zugänglicher Klassik-Pop, der mit seinen wunderschönen, mehrstimmigen Klängen zum Träumen verführt.
Rezension
Wer sind Adoro?

PETER
"Wenn ich an unsere ersten Konzerte zurückdenke, überkommt mich ein unbändiges Glücksgefühl. Nach langer Vorbereitungszeit standen wir nun tatsächlich mit unserem eigenen Orchester und unserer Band auf der Bühne und sangen in ausverkauften Sälen vor 3000, manchmal sogar bis zu 4000 Menschen. Jeder Abend war für mich ein unvergessliches Erlebnis. Es war einfach wunderbar, ich kann's nicht anders sagen."

Peter übernimmt bei Adoro die tiefen Stimmlagen. Der Bassbariton stammt aus einer Familie, in der schon immer viel musiziert wurde. Schon als Kind lernte er Trompete und Gitarre, und obwohl er auch viele andere Interessen pflegte, stand für ihn bald fest, dass er wie seine Schwester, die Sopranistin Annette Dasch, ins Opernfach wollte. Er studierte daher zunächst an der Universität der Künste in seiner Geburtsstadt Berlin, dann an der Hochschule für Musik und Theater in Leipzig klassischen Gesang. Adoro - Copyright: Ben Wolf

LASZLO
"Ein ganz besonderer Moment war für mich, als wir nach einem Fernsehauftritt Placido Domingo hinter den Kulissen der Show trafen. Ich hatte ihn schon mehrere Male auf der Bühne der Wiener Staatsoper erlebt. Dieser Künstler war eines der großen Vorbilder meiner Anfangszeit, er ist ein einzigartiger Sänger und ein "Naturereignis"! Mit ihm über Oper und klassischen Gesang zu plaudern, das war für mich ein unvergesslicher Augenblick."

Nach dem Konservatorium und einem Musikstudium in seiner Heimatstadt hatte sich der Tenor durch sein Mitwirken bei unzähligen Opern- und Operettenproduktionen, darunter "Die Zauberflöte", "Rigoletto" und "Die Fledermaus", im deutschsprachigen Raum schon einen klangvollen Namen ersungen.

ASSAF
"Ich beschäftige mich gerne mit philosophischen Fragen und bin zu dem Schluss gekommen, dass es keine Zufälle im Leben gibt. Ja, ich glaube an Vorherbestimmung und an die Macht des Schicksals. Sonst säße ich heute wahrscheinlich auch nicht hier. Adoro ist inzwischen kein Projekt mehr, sondern wie eine zweite Familie für mich, ein fester Bestandteil meines Lebens - und darüber bin ich sehr glücklich."

Assaf kommt ursprünglich aus Tel Aviv, wo er an der Rubin Music Academy seine Ausbildung zum klassischen Tenor begann. Berlin, London, Wien und die USA waren weitere Stationen seines Studiums. Seine erste Opern-rolle war zu Hause in Tel Aviv die des Dichters Prunier in Puccinis Oper "La Rondine". Er kann sich rühmen, ebenso mit dem Brandenburgischen Staatsorchester sowie mit dem Israeli Chamber Orchestra zusammengearbeitet zu haben.

JANDY
Ich war noch Schüler, als die Berliner Mauer fiel, aber ich kann mich noch ganz genau an dieses historische Ereignis erinnern. Dass ich eines Tages ganz in der Nähe, am Brandenburger Tor, stehen und vor Hunderttausenden singen würde, wäre mir im November 1989 niemals in den Sinn gekommen. Aber es sollte so kommen. Am 3. Oktober 2008, am Tag der deutschen Einheit, standen wir dort zu fünft und stimmten unsere klassische Version der Rosenstolz-Hymne 'Liebe ist alles' an. Einen besseren Titel hätten wir nicht aussuchen können. Obwohl uns zu diesem Zeitpunkt noch niemand kannte, sang das Publikum begeistert mit. Das war sehr ergreifend. Wenn ich daran zurückdenke, schießen mir die Tränen der Rührung in die Augen."
Adoro - Copyright: Ben Wolf

Im zarten Alter von zwölf Jahren stand Jandy bereits auf der Bühne der Deutschen Oper Berlin. Er war einer der Schöneberger Sängerknaben, die damals in einer gefeierten "Faust"-Inszenierung mitwirkten. Das war eine Offenbarung für den Berliner mit indischen Wurzeln. Anfangs wollte er Dirigent werden, doch nach und nach setzte sich seine Leidenschaft für den Operngesang durch. Nach seiner Schulzeit ging er nach Leipzig, wo er an der "Felix Mendelssohn Bartholdy"-Hochschule klassischen Gesang studierte. Bevor der Bariton einer der fünf Adoros wurde, waren ihm die Herzen der Zuschauer schon in "Don Carlos" und in der "West Side Story" zugeflogen.

NICO
"Neben den vielen interessanten Persönlichkeiten, die wir im letzten Jahr kennenlernen durften und den wunderbaren Auftritten, sind es viele vermeintlich beiläufige Kommentare unseres Publikums, die mir in Erinnerung bleiben werden. So schrieb jemand im Gästebuch auf unserer Homepage, dass ein Bruder mit seiner kleineren Schwester viel liebevoller umgeht, seit die Eltern unsere Musik spielen. Ich habe dabei gleich an meine Geschwister gedacht und auch wenn mein Bruder jetzt nicht mehr bei uns ist, bleibt er mir und meiner Familie immer im Herzen."

Nico ist lyrischer Bariton und jüngstes Adoro-Mitglied. Er stammt aus dem kleinen Instrumentenbauer-Städtchen Klingenthal in Sachsen. Dort lernte er schon als Kind Akkordeon und Klavier. Er gewann mehrere Male den bundesweiten Musikwettbewerb "Jugend musiziert". Nico studierte Gesang und Pädagogik in Dresden und Operngesang in Weimar und brillierte als Solist u.a. in Mozarts "Hochzeit des Figaro", Bachs "Matthäuspassion", in der Operette "Die schöne Helena", und Franz Schuberts Liederzyklus "Winterreise".
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Anzahl 1
Erscheinungsdatum 21.11.2008
Sprache Italienisch
EAN 0602517895881
Genre Deutschpop
Hersteller Universal Music Vertrieb - A Division of Universal Music GmbH
Komponist Adoro
Musik (CD)
7,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 - 3 Tagen
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44032780
    Lichtblicke
    von Adoro
    Musik
    12,99
  • 18270727
    Für immer und dich
    von Adoro
    (1)
    Musik
    7,99
  • 30202346
    Liebe Meines Lebens (Deluxe Edt.)
    von Adoro
    (1)
    Musik
    11,99
  • 40138230
    Nah bei dir
    von Adoro
    Musik
    6,99
  • 33137532
    Ein Abend Mit Adoro-Live
    von Adoro
    Musik
    7,99
  • 46483278
    Bravo The Hits 2016
    von Various Artists
    Musik
    17,99
  • 46373454
    Märchen Enden Gut
    von Oonagh
    Musik
    14,99 bisher 16,99
  • 44032830
    25
    von Adele
    (7)
    Musik
    12,99
  • 30202345
    Liebe Meines Lebens
    von Adoro
    (2)
    Musik
    7,99
  • 43818362
    Die Eiskönigin (Frozen)-Die Lieder
    von Ost
    (3)
    Musik
    8,99
  • 6358547
    Il Divo
    von Il Divo
    (8)
    Musik
    6,99
  • 14739558
    Ti Adoro
    von Luciano Pavarotti
    Musik
    11,99
  • 43797728
    Explosive
    von David Garrett
    (2)
    Musik
    16,99
  • 46498417
    You Want It Darker
    von Leonard Cohen
    (1)
    Musik
    14,99
  • 17970322
    Greatest Hits
    von Leonard Cohen
    (2)
    Musik
    5,99 bisher 6,99
  • 46319165
    Immer noch Mensch
    von Tim Bendzko
    Musik
    16,99
  • 46373431
    Ich bin die (Standard Version)
    von Ina Müller
    Musik
    14,99 bisher 16,99
  • 46001767
    Bravo Hits Vol.95
    von Various Artists
    Musik
    19,99
  • 45032468
    Tini (Martina Stoessel)
    von Tini
    Musik
    14,99
  • 46489595
    A Pentatonix Christmas
    von Pentatonix
    Musik
    14,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
0
0

Großartiges Hörerlebnis
von Rita aus Geislingen/Steige am 31.01.2009

Ein großartiges Erlebnis – man möchte beim Zuhören der Lieder die Zeit anhalten und träumen. Jeder der 5 Sänger hat für sich allein schon eine faszinierende Stimme, alle zusammen sind sie einfach unschlagbar und verleihen den Liedern einen neuen besonderen und einzigartigen Glanz. Fazit: für Freunde des Klassik-Pop ist die CD... Ein großartiges Erlebnis – man möchte beim Zuhören der Lieder die Zeit anhalten und träumen. Jeder der 5 Sänger hat für sich allein schon eine faszinierende Stimme, alle zusammen sind sie einfach unschlagbar und verleihen den Liedern einen neuen besonderen und einzigartigen Glanz. Fazit: für Freunde des Klassik-Pop ist die CD goldrichtig.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Man hört und singt mit
von einer Kundin/einem Kunden aus Heiligenhafen am 04.02.2009

Diese CD macht Gänsehaut. Die Interpretation von bekannten modernen Musikstücken mit diesen Stimmen, verleitet zum Träumen, aber auch zum Mitsingen. Man muss sie hören, beschreiben kann man sie kaum......

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Das Konzept geht meistens auf, aber nicht immer
von Karlheinz aus Frankfurt am 20.06.2011

Adoro sollen in "Il Divo's" Fußstapfen drehten und das kalppt wunderbar. Adoro (ital. für Ich bete an) ist ein deutsches Crossover Projekt (Klassik / Rock) von fünf jungen Opernsängern. Ihre Musik verbindet Elemente der Oper mit deutschsprachigen Popsongs und damit sprechen sie eine breite Masse an. So klappt dieser Crossover meistens... Adoro sollen in "Il Divo's" Fußstapfen drehten und das kalppt wunderbar. Adoro (ital. für Ich bete an) ist ein deutsches Crossover Projekt (Klassik / Rock) von fünf jungen Opernsängern. Ihre Musik verbindet Elemente der Oper mit deutschsprachigen Popsongs und damit sprechen sie eine breite Masse an. So klappt dieser Crossover meistens auch sehr gut, auch wenn der "Schmachtfaktor" relativ hoch ist. Aber da war bei diesem Projekt gewünscht und paßt auch, jedenfalls meistens. Wunderbare Interpretationen von "Liebe ist alles" (Rosenstolz), "Dieser Weg" (Xavier Naidoo) oder "Ohne dich" (Münchener Freiheit) sind Ihnen gelungen. Manche Liedern steht das neue Gewand dann aber doch nicht so und sie gehen einfach an mir vorbei, z. B. "Engel" Aber dennoch insgesamt ein durchgehend gutes Album und man kann sich auf neue Taten der fünf freuen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Adoro

Adoro

von Adoro

(3)
Musik
7,99
+
=
GLÜCK

GLÜCK

von Adoro

(2)
Musik
7,99
+
=

für

15,50

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Kundenbewertungen