Thalia.de

Ändere die Welt!

Warum wir die kannibalische Weltordnung stürzen müssen

»Ändere die Welt – sie braucht es«, fordert Bertolt Brecht. Heute besitzen 50 Einzelpersonen so viel wie die abgehängte Hälfte der Menschheit. Wollen wir in einer solchen Welt wirklich leben und die kannibalische Weltordnung weiterhin ertragen, in der die Oligarchen des globalisierten Finanzkapitals über Hunderte von Millionen im Elend lebender Menschen herrschen? Oder nicht doch besser eine planetarische Zivilgesellschaft erkämpfen, in der die Menschenrechte und das Selbstbestimmungsrecht der Völker gewahrt und Gerechtigkeit und Solidarität mit den Schwächsten geübt werden? Jean Ziegler liefert die intellektuellen Waffen für diesen Kampf.



Portrait
Jean Ziegler, Bürger der Republik Genf, Soziologe, ist emeritierter Professor der Universitäten von Genf und Paris. Er war bis 1999 Nationalrat (Abgeordneter) im Eidgenössischen Parlament, dann Sonderberichterstatter der Vereinten Nationen für das Recht auf Nahrung. Seit 2008 ist er Vizepräsident des Beratenden Ausschusses des UNO-Menschenrechtsrats. Er ist Träger verschiedener Ehrendoktorate und internationaler Auszeichnungenwie z.B. des CARE-Milleniumspreises (2009) und des Internationalen Literaturpreises für Menschenrechte (2008). Jean Ziegler ist Autor zahlreicher Bestseller.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 288
Erscheinungsdatum 22.08.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-328-10030-0
Verlag Penguin Verlag
Maße (L/B/H) 188/120/25 mm
Gewicht 266
Originaltitel Retournez les fusils!
Verkaufsrang 55.694
Buch (Taschenbuch)
10,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Buchhändler-Empfehlungen

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Berlin

Jean Ziegler ist einer der klügsten Köpfe heutzutage und verdient es, gelesen zu werden! Human und fundiert beleuchtet er die heutige Weltpolitik und tritt für Menschenrechte ein. Jean Ziegler ist einer der klügsten Köpfe heutzutage und verdient es, gelesen zu werden! Human und fundiert beleuchtet er die heutige Weltpolitik und tritt für Menschenrechte ein.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Es fällt schwer, die erschütternden Wahrheiten von Jean Ziegler zu verdauen. Aber es ist gut, dass es noch Autoren gibt, die diese Wahrheiten aussprechen. Ein wichtiges Buch! Es fällt schwer, die erschütternden Wahrheiten von Jean Ziegler zu verdauen. Aber es ist gut, dass es noch Autoren gibt, die diese Wahrheiten aussprechen. Ein wichtiges Buch!

Jörn Hördemann, Thalia-Buchhandlung Landau

Eine sehr weitsichtige Kritik des Neoliberalismus. Eine sehr weitsichtige Kritik des Neoliberalismus.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Interessante Theorien dabei. Interessante Theorien dabei.

Frank Wehrmann, Thalia-Buchhandlung Braunschweig

Nicht nur für Kapitalismuskritiker. Ziegler regt an, über das (wirtschaftliche) System nachzudenken, in dem wir leben und gefangen sind - er sagt einleuchtend: Ändern wir das! Nicht nur für Kapitalismuskritiker. Ziegler regt an, über das (wirtschaftliche) System nachzudenken, in dem wir leben und gefangen sind - er sagt einleuchtend: Ändern wir das!

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.