Thalia.de

Akim rennt

Bilderbuch. Nominiert für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2014.

(3)
Ein Bilderbuch, das einem den Atem nimmt: Akim rennt um sein Leben – sein Dorf wurde von Soldaten überfallen.
In Akims Dorf scheint der Krieg weit weg. Irgendwann erreicht er das Dorf am Kuma-Fluss doch: Akim wird von seiner Familie getrennt, ihr Haus zerstört. Eine unbekannte Frau nimmt sich des Jungen an. Dann aber kommen Soldaten und machen ihn zu ihrem Gefangenen. Irgendwann kann Akim fliehen: er rennt und rennt. Im Gebirge
stößt er auf andere Flüchtlinge. Gemeinsam gelingt es ihnen, den Grenzfluss zu überqueren und ein Flüchtlingslager auf der anderen Seite zu erreichen. Und dort passiert ein großes Wunder: Er findet seine Mutter.
Dies skizzenhafte Bilderbuch erzählt mit wenig Text, dafür aber in umso eindrücklicheren Bildern eine Geschichte, die das Schicksal so vieler Kinder dieser Welt zeigt. Claude Dubois widmet das Buch ihrer Mutter, die während des 2. Weltkriegs auch ein verlorenes Kind war.
Portrait
Claude K. Dubois, geb. 1960 in Verviers, Belgien, unterrichtet Illustration an einer berühmten Kaderschmiede dieses Faches, dem Institut Saint-Luc in Lüttich/Liège/Luik, wo sie auch selbst studiert hat. Sie veröffentlichte mehr als 40 Bilderbücher.
Tobias Scheffel, geb. 1964 in Frankfurt am Main, studierte Romanistik, Geschichte und Geographie an den Universitäten Tübingen, Tours (Frankreich) und Freiburg. Seit 1992 arbeitet er als literarischer Übersetzer aus dem Französischen und lebt in Freiburg im Breisgau. 2011 wurde er für sein Gesamtwerk mit dem Sonderpreis des Deutschen Jugendliteraturpreises ausgezeichnet.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 96
Altersempfehlung 6 - 8
Erscheinungsdatum 18.05.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-89565-268-4
Verlag Moritz Verlag-GmbH
Maße (L/B/H) 218/155/15 mm
Gewicht 330
Originaltitel Akim court
Abbildungen mit zahlreichen bunten Bildern
Auflage 6
Illustratoren Claude K. Dubois
Verkaufsrang 3.721
Buch (gebundene Ausgabe)
12,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44079137
    Nusret und die Kuh
    von Anja Tuckermann
    Buch
    18,00
  • 41056653
    Zuhause kann überall sein
    von Irena Kobald
    (2)
    Buch
    12,95
  • 17563459
    Von Mimi zu Mama und wieder zurück
    von Viola Rohner
    Buch
    14,95
  • 4183677
    Wie ich Papa die Angst vor Fremden nahm
    von Ole Könnecke
    Buch
    14,90
  • 42410542
    Die Medlevinger
    von Kirsten Boie
    Buch
    8,99
  • 40906601
    Babyfratz
    von Stephanie Blake
    Buch
    12,95
  • 2936770
    Eins Zwei Drei Tier
    von Nadia Budde
    (2)
    Buch
    11,90
  • 21439118
    Warum wir vor der Stadt wohnen
    von Peter Stamm
    Buch
    14,95
  • 42595352
    Mein Freund Salim
    von Uticha Marmon
    Buch
    13,95
  • 35127473
    Insel der blauen Delfine
    von Scott O'Dell
    Buch
    14,99
  • 39145587
    Wunder Sieh mich nicht an
    von Raquel J. Palacio
    (6)
    Buch
    9,95
  • 39224374
    Her mit den Prinzen!
    von Heinz Janisch
    Buch
    12,95
  • 15575090
    Ben liebt Anna
    von Peter Härtling
    (2)
    Buch
    5,50
  • 33835762
    Papa, hörst du mich?
    von Tamara Bos
    Buch
    13,90
  • 3023560
    Das Geheimnis des Feuers
    von Henning Mankell
    (5)
    Buch
    10,90
  • 33787795
    Sommersprossen auf den Knien
    von Maria Parr
    (1)
    Buch
    7,99
  • 15574785
    Ich hätte Nein sagen können
    von Annika Thor
    Buch
    5,95
  • 34707736
    Matti und Sami und die drei größten Fehler des Universums
    von Salah Naoura
    (1)
    Buch
    6,95
  • 15543772
    Geschichten aus der Vorstadt des Universums
    von Shaun Tan
    (5)
    Buch
    19,90
  • 42442308
    Willi Virus
    von Heidi Trpak
    Buch
    14,95

Buchhändler-Empfehlungen

„Verdient“

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Manchmal müssen Bücher erst einen Preis bekommen .um mehr ins Bewußtsein von den erwachsenen Käufern und Vermittlern von Bilderbüchern für Kinder gerufen zu werden.Dabei hat es dieses kleine Büchlein der belgischen Autorin/Illustratorin Claude Dubois wirklich verdient, in den Kanon jeder (Grundschul)kinderbibliothek aufgenommen zu werden...In Manchmal müssen Bücher erst einen Preis bekommen .um mehr ins Bewußtsein von den erwachsenen Käufern und Vermittlern von Bilderbüchern für Kinder gerufen zu werden.Dabei hat es dieses kleine Büchlein der belgischen Autorin/Illustratorin Claude Dubois wirklich verdient, in den Kanon jeder (Grundschul)kinderbibliothek aufgenommen zu werden...In wenigen Worten, aber sehr berührenden, flüchtig hingeworfen erscheinenden SW- Skizzen erfahren Kinder etwas über den Einbruch von Krieg und Leid im Leben eines kleinen Jungen.Abwechselnd erzählen Text und Bilder die Geschichte Akims, dessen Dorf nach einer Bombadierung durch Flugzeuge zerstört wird und wie er getrennt von seiner Familie fliehen muss.Er gerät in Gefangenschaft, kann erneut fliehen und findet schlussendlich in einem Flüchtlingslager seine Mutter wieder, ein Ende , das viele jüngere Kinder als Abschluss dieser erschütternden Geschichte auch sicherlich gut brauchen können.
Kein "Gebrauchs"-Bilderbuch also, das hier Preisträger wurde ; keine heile europäische Kinderwelt,wo Eltern manchmal Bilderbücher kaufen, um ihren Kindern Streit,Zähneputzen, Geschwisterneid oder anderes belehrend vor Augen führen wollen, sondern ein Thema, das weit weg erscheinen mag, aber Kindern, die auch Nachrichten über die Krisengebiete der Welt mitbekommen oder durch Schule oder Kirchengemeinde mit Flüchtlingen konfrontiert werden, eine echte Verständnishilfe anbietet.
Toll, das der Moritz Verlag es bei uns in Deutschland veröffentlicht hat, gut, das es den Bilderbuchpreis des Deutschen Jugendliteraturpreises bekam !!!

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
1

Nicht viele Worte
von einer Kundin/einem Kunden am 04.11.2013

Es sind nicht nur die Worte, die dieses Buch über Flucht und Schrecken des Krieges so eindrucksvoll erscheinen lassen. Es sind die skizzenhaften Bilder zum Text, die man so leicht nicht vergisst, die beeindrucken. Und ja, es ist ein Buch, welches auch, und dafür auch gedacht, ab sechs Jahren... Es sind nicht nur die Worte, die dieses Buch über Flucht und Schrecken des Krieges so eindrucksvoll erscheinen lassen. Es sind die skizzenhaften Bilder zum Text, die man so leicht nicht vergisst, die beeindrucken. Und ja, es ist ein Buch, welches auch, und dafür auch gedacht, ab sechs Jahren empfohlen wird. Es unterstützt auch das Recht von Kindern nach den Fragen, die in Zusammenhang mit all den Gräueln und Nachrichten in den Medien gestellt werden.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Eltern protestieren! " absichtliche Suggestion an Kleinkinder"
von einer Kundin/einem Kunden aus Kößlarn am 20.09.2016

Wer die Gefahr nicht kennt, kann sie auch nicht erkennen! Suggestion = manipulative Beeinflussung einer Vorstellung oder Empfindung Wem nutzt ein Bilderbuch mit grausiger Optik, fragwürdiger Moral und angsteinflößenden Themen? Jenes sollte heilsamer als Pflichtlektüre für unverantwortlich handelnde Erwachsenen dienen! Fragwürdig in welcher Mission die Autorin und Illustratorin Claude K. Dubois, selbst... Wer die Gefahr nicht kennt, kann sie auch nicht erkennen! Suggestion = manipulative Beeinflussung einer Vorstellung oder Empfindung Wem nutzt ein Bilderbuch mit grausiger Optik, fragwürdiger Moral und angsteinflößenden Themen? Jenes sollte heilsamer als Pflichtlektüre für unverantwortlich handelnde Erwachsenen dienen! Fragwürdig in welcher Mission die Autorin und Illustratorin Claude K. Dubois, selbst zweifache Mutter, dabei wirkte. Warum vergibt man für diesen Kinderschocker den Deutschen Jugendliteraturpreis in der Sparte "Bestes Bilderbuch" Vor allem aber was möchten Organisatoren wie... - Arbeitskreis für Jugendliteratur e.V - Bundesministerium für Familie und Jugend - katholisch.de "Vorsitzenden der Jury" Weihbischof Robert Brahm - Pro Asyl - Amnesty International .... in unsere kleinen Menschenköpfe einpflanzen?

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Akim rennt

Akim rennt

von Claude K. Dubois

(3)
Buch
12,95
+
=
Bestimmt wird alles gut

Bestimmt wird alles gut

von Kirsten Boie

(1)
Buch
9,95
+
=

für

22,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen