Thalia.de

Alias Grace

Roman. Ausgezeichnet mit dem Giller Prize 1996

(2)
Toronto, 1843: Das junge Dienstmädchen Grace wird mit sechzehn des Doppelmordes an ihren Arbeitgebern schuldig gesprochen. In letzter Sekunde wandelt das Gericht ihr Todesurteil in eine lebenslange Gefängnisstrafe um. Sie verbringt Jahre hinter Gittern, bis man sie schließlich entlässt. Im Haushalt des Anstaltdirektors begegnet sie dem Nervenarzt Simon, der ihrer Geschichte auf den Grund gehen will: Ist Grace eine gemeingefährliche Verbrecherin oder unschuldig? Margaret Atwood hat einen Roman von hypnotischer Spannung geschrieben, der die Geschichte einer realen Gestalt, einer der berüchtigtsten Frauen Kanadas erzählt.
Rezension
»Das mit Abstand aufregendsteBuch der kanadischenMeisterautorin.« (Brigitte)
Portrait

Margaret Atwood, geboren 1939 in Ottawa, gehört zu den bedeutendsten Erzählerinnen unserer Zeit. Ihr »Report der Magd« wurde zum Kultbuch einer ganzen Generation. Bis heute stellt sie immer wieder ihr waches politisches Gespür unter Beweis, ihre Hellhörigkeit für gefährliche Entwicklungen und Strömungen. Sie wurde vielfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem renommierten Man Booker Prize, dem Nelly-Sachs-Preis und dem Pen-Pinter-Preis. Margaret Atwood lebt in Toronto.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 622
Erscheinungsdatum 09.01.2009
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8333-0572-6
Verlag Berliner Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 185/118/35 mm
Gewicht 496
Buch (Taschenbuch)
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 6129806
    Der blinde Mörder
    von Margaret Atwood
    (1)
    Buch
    14,99
  • 39188816
    Das Böse im Blut
    von James Carlos Blake
    Buch
    9,99
  • 42419288
    Lila
    von Marilynne Robinson
    Buch
    21,99
  • 40401266
    Tausend strahlende Sonnen
    von Khaled Hosseini
    (5)
    Buch
    12,00
  • 1537313
    Der Klavierstimmer
    von Pascal Mercier
    (4)
    Buch
    10,00
  • 42725626
    Ein Sonntagskind
    von Jan Koneffke
    Buch
    24,99
  • 3016521
    Erst grau dann weiß dann blau
    von Margriet de Moor
    (2)
    Buch
    10,90
  • 13716167
    Das Licht des Nordens
    von Jennifer Donnelly
    (4)
    Buch
    10,99
  • 11387161
    Die Gabe des Schmerzes
    von Andrew Miller
    (2)
    Buch
    9,50
  • 15108531
    Die Totenleserin / Adelia Bd. 1
    von Ariana Franklin
    (15)
    Buch
    9,99
  • 42570858
    Goulds Buch der Fische
    von Richard Flanagan
    Buch
    10,99
  • 3014135
    Eine Hand voller Sterne
    von Rafik Schami
    (1)
    Buch
    8,90
  • 16506006
    Mutter wo bist du
    von Soh Aono
    Buch
    24,90
  • 37473604
    Dreck
    von David Vann
    (1)
    Buch
    9,99
  • 45185581
    Widerfahrnis
    von Bodo Kirchhoff
    (6)
    Buch
    21,00
  • 29048263
    Tschick
    von Wolfgang Herrndorf
    (47)
    Buch
    9,99
  • 44239713
    Tschick
    von Wolfgang Herrndorf
    (1)
    Buch
    9,99
  • 3086447
    Der Vorleser
    von Bernhard Schlink
    (53)
    Buch
    10,00
  • 45030409
    Augustus
    von John Williams
    (2)
    Buch
    24,00
  • 32018092
    Donnerstags im Fetten Hecht
    von Stefan Nink
    (3)
    SPECIAL
    3,99 bisher 14,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Grace - Schuldig oder nicht?
von Fugu am 12.12.2013

Mitte des 19. Jahrhunderts wurde in Kanada die nordirische Einwanderin Grace des Mordes angeklagt und kam hinter Gitter. Ihr Komplize wurde gar gehängt. Ein junger Arzt trifft Grace im Gefängnis um herauszufinden, ob sie wirklich schuldig ist, oder ob eine Begnadigung ersucht werden soll. Grace Geschichte ist eindrücklich und... Mitte des 19. Jahrhunderts wurde in Kanada die nordirische Einwanderin Grace des Mordes angeklagt und kam hinter Gitter. Ihr Komplize wurde gar gehängt. Ein junger Arzt trifft Grace im Gefängnis um herauszufinden, ob sie wirklich schuldig ist, oder ob eine Begnadigung ersucht werden soll. Grace Geschichte ist eindrücklich und ihr Leben war immer hart. Sie war jedoch drauf und dran, ein ehrliches und gutes Leben zu führen, bis sie die verhängnisvolle Stelle im Hause von McKinnear annimmt. Margaret Atwood hat eine wahre Geschichte genommen und sie ein wenig weitergesponnen und zu einem Roman ausgebaut. Das hat sie generell sehr gut gemacht, die Geschichte ist gut geschrieben und oft sehr unterhaltsam. Das Buch hat mich jedoch nicht durchwegs gefesselt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Großartig!
von Sarah aus Villach am 07.04.2009

Mich hat das Buch sehr gefesselt! Anfangs muss ich zugeben, das ich es nicht besonders toll fand, irgendwie komisch. Aber nach ca.100 Seiten konnte ich das Buch nicht mehr beiseite legen. Es ist wirklich sehr zu empfehlen für Leute, die selbst gerne zum "Inspektor" werden.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Alias Grace

Alias Grace

von Margaret Atwood

(2)
Buch
12,99
+
=
Das Fest des Ziegenbocks

Das Fest des Ziegenbocks

von Mario Vargas Llosa

(3)
Buch
12,99
+
=

für

25,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen