Thalia.de

Alle Nähe fern

Roman

"Ich habe den Stein ins Rollen gebracht. Meinetwegen findet das Familientreffen statt. Ich weiß nicht, warum sie nicht richtig miteinander lachen, sprechen, lieben, aber trotzdem, in mir wird etwas geweckt, was mich nie mehr verlassen wird, eine Sehnsucht, eine Behaglichkeit, eine Zufriedenheit, dieses Gewirr von Stimmen, dieses Brummen, die mittleren Töne, die hellen, wie eine Sinfonie, ich werde von ihnen allen gehalten, ich gehe durch ihre Hände. Ich bin Familie."
Die Geschichte einer jüdischen Familie, drei Generationen vom Ende des 19. Jahrhunderts bis in die Gegenwart. Lakonisch und bildgewaltig erzählt André Herzberg von der generationsübergreifenden lebenslangen Sehnsucht nach Bindung und Zugehörigkeit: zu einem Land, zu einer Partei, zu einer Familie. Und von Fremdheit zwischen Vätern und Söhnen.
Rezension
"Äußerst lesenswert.", (Märkische Allgemeine, Karim Saab, 18.03.2015)
Portrait
André Herzberg, 1955 in Ostberlin geboren, ist seit über dreißig Jahren Musiker und vor allem als Frontmann und Sänger der in der DDR gegründeten Rockband Pankow berühmt geworden. Seine Familie lebt heute in Afrika, England und Deutschland. Von Herzberg erschienen bisher eine Erzählungssammlung und der autobiografische Roman "Mosaik".
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 272
Erscheinungsdatum 15.04.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-548-28810-9
Verlag Ullstein Verlag
Maße (L/B/H) 188/121/25 mm
Gewicht 253
Verkaufsrang 6.159
Buch (Taschenbuch)
10,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45326687
    Wir sehen uns am Meer
    von Dorit Rabinyan
    (61)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 45255203
    Cox
    von Christoph Ransmayr
    (20)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • 45161415
    Machandel
    von Regina Scheer
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 40928161
    Alle Nähe fern
    von André Herzberg
    (13)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    21,00
  • 34117338
    Die Enkelin
    von Channah Trzebiner
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,90
  • 45257963
    Mittelreich
    von Josef Bierbichler
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,00
  • 44264423
    Allein, unbesiegt
    von Loic Merle
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • 44066620
    Doitscha
    von Adriana Altaras
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 40890998
    Als der Himmel uns gehörte
    von Charlotte Roth
    (51)
    Buch (Paperback)
    9,99
  • 29048263
    Tschick
    von Wolfgang Herrndorf
    (168)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 42398731
    Liebten wir
    von Nina Blazon
    (51)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45165530
    Sozusagen Paris
    von Navid Kermani
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • 44143953
    Das Haus der verlorenen Kinder
    von Linda Winterberg
    (23)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 45257985
    Im Frühling sterben
    von Ralf Rothmann
    Buch (Taschenbuch)
    10,00

Buchhändler-Empfehlungen

Carola Ludger, Thalia-Buchhandlung Lippstadt

Eine deutsch-jüdische Familie stellt sich ihrer Vergangenheit, immer wieder. Klare, direkte Worte, die die beeindruckende Geschichte erzählen, machen den Roman zu einem besonderen. Eine deutsch-jüdische Familie stellt sich ihrer Vergangenheit, immer wieder. Klare, direkte Worte, die die beeindruckende Geschichte erzählen, machen den Roman zu einem besonderen.

Natascha Stapp, Thalia-Buchhandlung Kaiserslautern

Dies ist ein wortgewaltiger,generationenübergreifender Epos eines jüdischen "Familienflüsterns",welches über Kontinente reicht. Großartig! Dies ist ein wortgewaltiger,generationenübergreifender Epos eines jüdischen "Familienflüsterns",welches über Kontinente reicht. Großartig!

Verena Zimmermann, Thalia-Buchhandlung Nuernberg

Ein Generationenroman von einem tollen Autor, der nicht nur mit seinem Schreibstil überzeugt, sondern auch mit einer Geschichte voller Emotionen, über fast ein Jahrhundert. Ein Generationenroman von einem tollen Autor, der nicht nur mit seinem Schreibstil überzeugt, sondern auch mit einer Geschichte voller Emotionen, über fast ein Jahrhundert.

Jan-Patrick Peter, Thalia-Buchhandlung Neuwied

Auf 270 Seiten durch fast 100 Jahre Geschichte der Familie Zimmermann. Packend und mitreißend geschriebene Reise durch Geschichte und Alltag, als wäre man selbst dabei gewesen. Auf 270 Seiten durch fast 100 Jahre Geschichte der Familie Zimmermann. Packend und mitreißend geschriebene Reise durch Geschichte und Alltag, als wäre man selbst dabei gewesen.

Anja Werner, Thalia-Buchhandlung Leverkusen

André Herzberg gewährt uns einen sehr persönlichen Einblick in seine Familie. Ein Stück deutsch-jüdischer Geschichte hervorragend erzählt. André Herzberg gewährt uns einen sehr persönlichen Einblick in seine Familie. Ein Stück deutsch-jüdischer Geschichte hervorragend erzählt.

„Lesenswert!“

Annegrit Fehringer, Thalia-Buchhandlung Kassel

Eine sehr berührende deutsch-jüdische Familiengeschichte einfach und knapp erzählt. Die Deutsche Geschichte wird zum Greifen nahe. Wo wird der Platz in der Gesellschaft für Jakob sein, der der uns dies alles erzählt? Eine sehr berührende deutsch-jüdische Familiengeschichte einfach und knapp erzählt. Die Deutsche Geschichte wird zum Greifen nahe. Wo wird der Platz in der Gesellschaft für Jakob sein, der der uns dies alles erzählt?

Nadine Lührmann, Thalia-Buchhandlung Osnabrück

Die Geschichte einer deutsch-jüdischen Familie, die ihren beschwerlichen Weg durch das 20. Jahrhundert findet. Der Autor hat hier auch seine eigenen Erlebnisse verarbeitet. Die Geschichte einer deutsch-jüdischen Familie, die ihren beschwerlichen Weg durch das 20. Jahrhundert findet. Der Autor hat hier auch seine eigenen Erlebnisse verarbeitet.

Sarah Engels, Thalia-Buchhandlung Wuppertal

Ein toller Autor der in seinem Werk eine Familiengeschichte über 100 Jahre hinweg schreibt, die auf ganz besondere Art und Weise und mit einem ansprechenden Stil vermittelt wird! Ein toller Autor der in seinem Werk eine Familiengeschichte über 100 Jahre hinweg schreibt, die auf ganz besondere Art und Weise und mit einem ansprechenden Stil vermittelt wird!

B. Gebhardt, Thalia-Buchhandlung Aurich

Durch den ungewöhnlichen Stil dauert es, sich einzulesen. Dann wird man aber mit einer außergewöhnlichen Familiengeschichte belohnt, die eng mit der großen Geschichte verwoben ist. Durch den ungewöhnlichen Stil dauert es, sich einzulesen. Dann wird man aber mit einer außergewöhnlichen Familiengeschichte belohnt, die eng mit der großen Geschichte verwoben ist.

Marta Magdalena Urban, Thalia-Buchhandlung Koblenz

Sehr bewegende Geschichte über 3 Männer erstreckt über hundert Jahre - bis heute. Empfehlenswert!
Sehr bewegende Geschichte über 3 Männer erstreckt über hundert Jahre - bis heute. Empfehlenswert!

Dorothea Weiss, Thalia-Buchhandlung Jena

Mit viel Liebe zum Detail wird hier die Familiengeschichte der Zimmermanns erzählt, einer jüdischen Familie im Deutschland des 20. Jahrhunderts. Ein berührendes Zeitzeugnis! Mit viel Liebe zum Detail wird hier die Familiengeschichte der Zimmermanns erzählt, einer jüdischen Familie im Deutschland des 20. Jahrhunderts. Ein berührendes Zeitzeugnis!

„Über die lebenslange Sehnsucht nach Familie und Heimat“

Irene Hantsche, Thalia-Buchhandlung Jena, Goethe-Galerie

Der Sänger der Berliner Gruppe Pankow, Andre Herzberg, spürt in diesem Buch seinen Wurzeln nach. Klar und gleichsam distanziert, erzählt der Autor, beginnend am Vorabend des ersten Weltkriegs, von drei Generationen (s)einer Familie. Dabei wird von Beginn an ein schwieriges Vater-Sohn Verhältnis thematisiert, das sich in den kommenden Der Sänger der Berliner Gruppe Pankow, Andre Herzberg, spürt in diesem Buch seinen Wurzeln nach. Klar und gleichsam distanziert, erzählt der Autor, beginnend am Vorabend des ersten Weltkriegs, von drei Generationen (s)einer Familie. Dabei wird von Beginn an ein schwieriges Vater-Sohn Verhältnis thematisiert, das sich in den kommenden Generationen fortsetzt. Die Geschichte der Vergangenheit ist allemal lesenswert. Mich selbst hat aber besonders der zweite Teil des Romans interessiert, den Herzberg in der Ich-Form erzählt. Lebendig, aber frei von jeglichen Pathos, beschreibt er darin seinen Weg zum Erfolg, sein schwieriges Verhältnis zur DDR, die Band, die sein neues Zuhause wird. Nach der Wende geschieht der Absturz. Depression und finanzielle Sorgen folgen. Von alldem erzählt der Autor bewegend, leise, nachdenklich und ein wenig traurig.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 30607842
    Titos Brille
    von Adriana Altaras
    (24)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 40890998
    Als der Himmel uns gehörte
    von Charlotte Roth
    (51)
    Buch (Paperback)
    9,99
  • 34117338
    Die Enkelin
    von Channah Trzebiner
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,90
  • 2920172
    Am kürzeren Ende der Sonnenallee
    von Thomas Brussig
    (13)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 2909385
    Die Entdeckung der Currywurst
    von Uwe Timm
    (26)
    Buch (Taschenbuch)
    8,90
  • 26213974
    »Grüße und Küsse an alle«
    von Mirijam Pressler
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 44066620
    Doitscha
    von Adriana Altaras
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 35359735
    Wir sind doch Schwestern
    von Anne Gesthuysen
    (56)
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • 40986486
    Honigtot
    von Hanni Münzer
    (41)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 3004265
    Buddenbrooks
    von Thomas Mann
    (33)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 30570853
    Während die Welt schlief
    von Susan Abulhawa
    (28)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 33748051
    Der Schrecken verliert sich vor Ort
    von Monika Held
    (19)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Alle Nähe fern

Alle Nähe fern

von André Herzberg

Buch (Taschenbuch)
10,00
+
=
Nachtfahrt ins Grauen

Nachtfahrt ins Grauen

von Meike Messal

(2)
Buch (Kunststoff-Einband)
12,95
+
=

für

22,95

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen