Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Allein, unbesiegt

Roman

Es sind sieben Jahre vergangen, seit Charles Zalik seine Heimatstadt verlassen hat, um in den Krieg zu ziehen, irgendwo in einem fernen Land, ohne Kenntnis darüber, gegen welchen Feind er eigentlich kämpft. Er wollte mit seinem früheren Leben brechen, endlich seinen Platz finden in einer Welt, die er müde geworden ist zu hinterfragen. Und er wollte aus dem Dunstkreis von Kérim San fliehen, seinem ebenso charismatischen wie zwielichtigen Freund. Aber dann, als Charles die Nachricht erreicht, dass Kérim schwer erkrankt ist und wahrscheinlich sterben wird, verlässt er Hals über Kopf sein Regiment, seine Kameraden, und reist zurück in die Heimat. Die beiden erneuern ihre Freundschaft … bis Charles erfährt, dass sein Freund ein Vermögen macht mit illegalen Geschäften, darunter Waffen- und Drogenhandel, auch von Diebstahl und Erpressung ist die Rede.
In seinem fulminanten Roman erzählt Loic Merle vom Bund zweier ungleicher Männer als Sinnbild einer Epoche, der jegliches Verständnis für Gleichheit abhandengekommen ist.
Portrait
Loic Merle, geboren 1978 in der Nähe von Paris, wuchs in einem kleinen Dorf im französischen Zentralmassiv auf. Er studierte Geschichte und Literaturwissenschaft in Lyon und arbeitete im Anschluss als Lehrer in einem Pariser Vorort. Sein erster Roman, der vom Literaturmagazin LIRE zum besten Debüt des Jahres 2013 gewählt wurde, entstand in Deutschland, wo Loic Merle mehrere Jahre verbrachte. Heute lebt er wieder in Lyon.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 208, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 22.02.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783954380626
Verlag Verlagsbuchhandlung Liebeskind
Verkaufsrang 31.254
eBook
15,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.