Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Alles ist relativ und anything goes

Eine Reise durch das unglaublich seltsame und ziemlich wahnsinnige 20. Jahrhundert

Auf fast allen Gebieten wurden im 20. Jahrhundert Entdeckungen gemacht oder Ideen entwickelt, die unser Bild vom Universum und von uns selbst auf den Kopf gestellt haben. Alles schien neu, nichts unmöglich: Maschinen, die denken, Hunde im Weltall und Menschen auf dem Mond. Alte Gewissheiten büßten ihre Geltung ein, hergebrachte Autoritäten verloren ihre Macht. Die Welt wollte kein Zentrum mehr kennen.
Auf seine ganz eigene Weise führt John Higgs durch dieses Jahrhundert der Genies und der Gurus. Er erläutert die Relativitätstheorie anhand eines fallenden Würstchens, erzählt von Satanisten im Raumfahrtprogramm der Amerikaner und geht der Frage nach, ob ein Schmetterling in Brasilien einen Tornado in Texas auslösen kann. Das ist alles unglaublich seltsam und ziemlich wahnsinnig. Ein Buch wie ein Trip.
Rezension
»So verschlungen die Wege auch sind, die Higgs wählt, sie sind faszinierend schlüssig und eröffnen uns neue, überraschende Perspektiven auf die Netzwerk-Gesellschaft des 21. Jahrhunderts.«
BÜCHERmagazin 3/2016
Portrait
John Higgs, geboren 1971, ist Journalist und Autor. Er veröffentlichte bisher unter anderem eine Biographie über den LSD-Guru Timothy Leary (I Have America Surrounded) und eine Geschichte der britischen Band The KLF. Außerdem produzierte er Computerspiele und arbeitete für die BBC.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 384, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 27.03.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783458744573
Verlag Insel Verlag
eBook
21,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 41022604
    Freiheit oder staatliche Kontrolle? Die Gestaltung des Freiheitsaspektes in "Corpus Delicti. Ein Prozess" von Juli Zeh
    von Julia Walter
    eBook
    12,99
  • 42803157
    Alles Mythos! 20 populäre Irrtümer über die Ritter
    von Karin Schneider-Ferber
    eBook
    13,99
  • 28095151
    Der große Rückentrainer
    von Wolfgang Möhring
    eBook
    5,99
  • 44979603
    Das Paradies der Armen
    von Suzanna Jansen
    eBook
    19,99
  • 52928156
    Homo Deus
    von Yuval Noah Harari
    eBook
    19,99
  • 45395153
    Höllensturz
    von Ian Kershaw
    (4)
    eBook
    28,99
  • 33120482
    Tagebuch
    von Anne Frank
    (45)
    eBook
    7,99
  • 26224423
    Kriegsenkel
    von Sabine Bode
    (12)
    eBook
    7,99
  • 47005083
    Pompeji
    von Alberto Angela
    eBook
    19,99
  • 40976039
    Waterloo
    von Bernard Cornwell
    eBook
    10,99
  • 36477836
    Die Schlafwandler
    von Christopher Clark
    eBook
    15,99
  • 45394901
    Die Besiegten
    von Robert Gerwarth
    eBook
    23,99
  • 45303535
    Das Tagebuch der Menschheit
    von Kai Michel
    (2)
    eBook
    21,99
  • 45395239
    Die Frau des Zoodirektors
    eBook
    15,99
  • 45254772
    SPQR
    von Mary Beard
    eBook
    24,99
  • 48078775
    Geschichte der Zukunft
    von Joachim Radkau
    eBook
    20,99
  • 45395205
    "Solange wir leben, müssen wir uns entscheiden."
    von Manfred Lütz
    eBook
    13,99
  • 45303550
    Licht aus dem Osten
    von Peter Frankopan
    eBook
    29,99
  • 43430717
    Der totale Rausch
    von Norman Ohler
    eBook
    9,99
  • 28475603
    Von Ratlosen und Löwenherzen
    von Rebecca Gablé
    (30)
    eBook
    8,49

Buchhändler-Empfehlungen

„Alles ist relativ“

Pascal Endres, Thalia-Buchhandlung Karlsruhe

Dieses Buch ist ein Spaziergang durch das 20. Jahrhundert. Ein Jahrhundert in dem die Welt wie in einem Mixer durch geschüttelt wurde. Auf der einen Seite der Höhenflug der Wissenschaft, auf der anderen zwei Weltkriege und Völkermorde.
Woher kommt dieses gefühlte Paradoxon? Welche Auswirkungen hat das? Wie gehen wir in Zukunft damit
Dieses Buch ist ein Spaziergang durch das 20. Jahrhundert. Ein Jahrhundert in dem die Welt wie in einem Mixer durch geschüttelt wurde. Auf der einen Seite der Höhenflug der Wissenschaft, auf der anderen zwei Weltkriege und Völkermorde.
Woher kommt dieses gefühlte Paradoxon? Welche Auswirkungen hat das? Wie gehen wir in Zukunft damit um? John Higgs sieht als Ursache den Verlust des Fixpunktes und damit den Verlust der Orientierung.
Ich empfinde seinen Ausblick für den Zukunft als etwas sehr euphorisch. Alles in allem aber ein vergnüglich zu lesendes Buch.

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Alles ist relativ und anything goes

Alles ist relativ und anything goes

von John Higgs

eBook
21,99
+
=
Eine kurze Geschichte der Menschheit

Eine kurze Geschichte der Menschheit

von Yuval Noah Harari

(14)
eBook
11,99
+
=

für

33,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen