Thalia.de

Alles kein Zufall

Kurze Geschichten

(4)
Alle wollen immer glücklich sein. Aber was ist eigentlich Glück? Und wer war schon dauerhaft glücklich? Was ist dieses Leben, diese Reihe von unterschiedlichen Momenten, die manchmal wirken, als hätte irgendein Gott gewürfelt? Elke Heidenreich erzählt von sich, von Liebe und Streit, von Begegnungen und Trennungen, von Tieren, Büchern und damit von uns allen. Sie zeigt in kurzen Geschichten, traurigen und komischen Szenen all die Situationen, in denen jeder sich wiedererkennt – und die dann zusammenwachsen zu einem einzigen Roman jedes unwiederholbaren Lebens. Denn wenn man nur genau genug hinschaut, ist so ein Menschenleben mit all seinen Glücks- und Unglücksfällen alles andere als ein Zufall.
Portrait

Elke Heidenreich lebt in Köln. Sie studierte Germanistik und Theaterwissenschaft und arbeitete bei Hörfunk und Fernsehen. Bei Hanser erschienen zuletzt Rudernde Hunde (mit Bernd Schroeder, Geschichten 2002), Der Welt den Rücken (Geschichten 2012), Alte Liebe (mit Bernd Schroeder, Roman 2009), Passione (Liebeserklärung an die Musik 2009) und Alles kein Zufall (Kurze Geschichten 2016). Im Kinder- und Jugendbuch veröffentlichte sie Nero Corleone kehrt zurück (mit Quint Buchholz, 2011), Nurejews Hund (mit Michael Sowa, 2013), Erika (mit Michael Sowa, 2015) und Erika meets Nero Corleone (Elke Heidenreichs schönste Geschichten, E-Book 2016).

… weiterlesen
Vorbestellen
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 240
Erscheinungsdatum 22.02.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-446-24601-0
Verlag Hanser
Maße (L/B/H) 211/135/25 mm
Gewicht 369
Auflage 9. Auflage
Verkaufsrang 47
Buch (gebundene Ausgabe)
19,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Erscheint demnächst (Nachdruck)
Versandkostenfrei
Vorbestellen
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 26213989
    Alte Liebe
    von Elke Heidenreich
    (19)
    Buch
    8,99
  • 45244422
    Was ich liebe - und was nicht
    von Hanns-Josef Ortheil
    Buch
    23,00
  • 45303747
    Weihnachtsgeschichten am Kamin 31
    (1)
    Buch
    9,99
  • 13838562
    Das Café am Rande der Welt
    von John Strelecky
    (17)
    Buch
    7,95
  • 45243491
    Die sieben Schwestern Bd.1
    von Lucinda Riley
    (2)
    Buch
    9,99
  • 45429472
    Und nebenan warten die Sterne
    von Lori Nelson Spielman
    (50)
    Buch
    14,99
  • 44194357
    Die Verflüchtigten
    von Thomas Reverdy
    Buch
    22,00
  • 45462653
    Die Schattenschwester / Die sieben Schwestern Bd.3
    von Lucinda Riley
    (5)
    Buch
    19,99
  • 45165354
    Von Meeren und Menschen
    von Elke Heidenreich
    Buch
    20,00
  • 3022435
    Die Braut sagt leider nein
    von Kerstin Gier
    (11)
    Buch
    7,99
  • 46319364
    Du hättest gehen sollen
    von Daniel Kehlmann
    (2)
    Buch
    15,00
  • 45165198
    Schlaflose Nacht
    von Margriet de Moor
    (2)
    Buch
    16,00
  • 44009251
    Wunder kommen leise
    von Paula Roose
    Buch
    5,99
  • 2973273
    Konfetti
    von Roald Dahl
    Buch
    8,99
  • 45165207
    Friesenherzen und Winterzauber
    von Tanja Janz
    (7)
    Buch
    9,99
  • 6372787
    Es geht uns gut
    von Arno Geiger
    (2)
    Buch
    21,50
  • 38962185
    Hochglanz
    von Bettina Wündrich
    Buch
    14,99
  • 32258076
    Zwischen Treue und Verrat
    von Kirsten Winkelmann
    (2)
    Buch
    9,99
  • 29048263
    Tschick
    von Wolfgang Herrndorf
    (47)
    Buch
    9,99
  • 45331908
    Raumpatrouille
    von Matthias Brandt
    (13)
    Buch
    18,00

Buchhändler-Empfehlungen

„Ein sehr persönlicher Einblick“

Monika Fuchs, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Elke Heidenreich, wer kennt sie nicht? Egal ob in ihrer ganz frühen Comedy-Figur Else Stratmann, der Metzgersgattin aus Wanne-Eickel, die uns die Welt erklärte, oder als Literaturvermittlerin mit ihrer Sendung „Lesen!“, oder als Musikliebhaberin, oder als Autorin und Herausgeberin eigener Bücher allein oder zusammen mit anderen Autoren, Elke Heidenreich, wer kennt sie nicht? Egal ob in ihrer ganz frühen Comedy-Figur Else Stratmann, der Metzgersgattin aus Wanne-Eickel, die uns die Welt erklärte, oder als Literaturvermittlerin mit ihrer Sendung „Lesen!“, oder als Musikliebhaberin, oder als Autorin und Herausgeberin eigener Bücher allein oder zusammen mit anderen Autoren, oder einfach als gern gesehener Gast in Talkshows. Irgendwie meinen wir sie zu kennen. Ich kenne sie tatsächlich schon seit ihrer Zeit als Else Stratmann. Und diese Rolle als auch ihre Auftritte im Fernsehen haben mich vermuten lassen, dass sie eine Autorin sehr humorvoller Geschichten sein muss. Vor einigen Jahren hatte ich von ihr bereits „Erika oder der verborgene Sinn des Lebens“ gelesen. Das Buch hatte mich damals irritiert zurückgelassen, weil ich es als sehr traurig empfunden habe. Und nun habe ich mir ihr neues Buch „Alles kein Zufall“ geholt. Der Lurchi auf dem Cover ließ mich wieder vermuten, dass es sich um witzige Geschichten handeln müsste.

Doch dann habe ich das Buch aufgeschlagen und war schon bei dem Inhaltsverzeichnis sehr erstaunt. Auf dem Titel stand zwar, dass es sich um kurze Geschichten handelt. Aber, wenn ein Buch von 240 Seiten 188 Geschichten enthält, dann sind die Geschichten schon sehr, sehr kurz. Es sind zum Teil klitzekleine Miniaturen, die nur wenige Zeilen umfassen, Gedanken, Papierschnipsel, die sie wiedergefunden hat und kurze Geschichten, die maximal 2-3 Seiten lang sind. Diese Geschichten sind zumeist sehr nachdenklich, teilweise traurig, sehr persönlich und doch auch mit viel Humor erzählt. Es ist aber dieser traurige Humor, bei dem im Hintergrund oftmals Tränen lauern.

Was mich an diesen Geschichten fasziniert hat, ist, dass man darüber das Gefühl hat, Elke Heidenreich persönlich näher kennenzulernen. Denn man erfährt so ganz en passent etwas über ihre Familiengeschichte. Ein Kriegskind, 1943 geboren, was niemand braucht. Eine verbitterte Mutter, ein Vater, der ein Filou ist. Einfache Verhältnisse, aus denen sie so viel gemacht hat. Durchaus einige Partnerschaften, Tiere, aber kein Kind. Ihre Geschichten kommen mir wie klassische Geschichten der Kriegskinder-Generation vor. Ich hatte bei der Lektüre teilweise das Gefühl, ich erfahre auch etwas über die Geschichte meiner eigenen Eltern.

Elke Heidenreich hat eine wunderbare Beobachtungsgabe und sie kann ihre Beobachtungen mit einem Augenzwinkern sehr pointiert rüberbringen. Es ist eine Art Biografie der Autorin, bei deren Lektüre ich des Öfteren googeln und in Wikepedia nachschauen musste. Ich bin nicht sicher, ob sie mit diesem Buch nicht einigen Weggefährten wehgetan hat. Denn sie erwähnt schon Namen, wenn auch zumeist Vornamen, so dass ihre Freunde und Bekannten sich sicherlich wiedererkennen. Irgendwie wurde ich bei diesem Buch das Gefühl nicht los, dass Elke Heidenreich Abschied nimmt! Ich hoffe sehr, dass dieser Eindruck trügt, denn sie ist eine wunderbare Autorin, von der ich gerne noch mehr lesen und auch empfehlen möchte.

„Einfach nur schön!“

Annegrit Fehringer, Thalia-Buchhandlung Kassel

Hundertneunundachtzig wunderbare, kurze, lustige, traurige, skurrile und tief berührende Geschichten, in denen man jeden Tag ein bißchen lesen kann. Liebe Elke Heidenreich: bitte mehr davon! Hundertneunundachtzig wunderbare, kurze, lustige, traurige, skurrile und tief berührende Geschichten, in denen man jeden Tag ein bißchen lesen kann. Liebe Elke Heidenreich: bitte mehr davon!

Maren Wollersheim, Thalia-Buchhandlung Düren

Mit diesem Buch haben Sie immer Zeit für ein bisschen Elke Heidenreich! Jede Kurzgeschichte ist ein Juwel für sich und lädt ein, die nächste auch noch zu lesen! Mit diesem Buch haben Sie immer Zeit für ein bisschen Elke Heidenreich! Jede Kurzgeschichte ist ein Juwel für sich und lädt ein, die nächste auch noch zu lesen!

Petra Kurbach, Thalia-Buchhandlung Osnabrück

Herrliche kurze Geschichten, die immer einen besonderen Moment schildern. Sehr kurzweilig, humorvoll und rührend. Lesevergnügen pur. Herrliche kurze Geschichten, die immer einen besonderen Moment schildern. Sehr kurzweilig, humorvoll und rührend. Lesevergnügen pur.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Sulzbach

Kurze Geschichten aus dem
Alltag, manche zum Nachdenken und andere wieder zum Lachen. Die ideale Lektüre für zwischendurch!
Kurze Geschichten aus dem
Alltag, manche zum Nachdenken und andere wieder zum Lachen. Die ideale Lektüre für zwischendurch!

Nadja Schwarz, Thalia-Buchhandlung Nürnberg

Amüsante und spannende Kurzgeschichten. Amüsante und spannende Kurzgeschichten.

Kundenbewertungen


Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
3
1
0
0
0

Kurze Geschichten, die es in sich haben !
von Odilie Pressberger aus Regensburg (Donau EKZ) am 18.02.2016

233 Seiten, mit einem tollen Lurchi-Titelbild, auf denen Elke Heidenreich kurze und sehr kurze Geschichten erzählt. Sie trifft die Pointen sehr genau. Und die Geschichten machen öfters gute Laune und manchmal großen Spaß. Überprüfen Sie das am besten gleich mit "Mitte" auf S.108. Viel Freude beim Lesen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
3 0
Zwischen den Zeilen lesen
von einer Kundin/einem Kunden aus Magden am 06.03.2016

Ein wunderbares Buch; nachdenklich, alltäglich, humorvoll und sehr persönlich. Die Ehrlichkeit in den Texten hat mir sehr imponiert. Oft findet die Berührung zwischen den Zeilen statt. Die Texte regen an, seine eigenen Notizen zu machen....Wer Elke Heidenreich mag, mach dieses Buch!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Alles kein Zufall

Alles kein Zufall

von Elke Heidenreich

(4)
Buch
19,90
+
=
Über uns der Himmel, unter uns das Meer

Über uns der Himmel, unter uns das Meer

von Jojo Moyes

(20)
Buch
14,99
+
=

für

34,89

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen