Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Alphawolf

Ein erotischer Werwolfroman

(1)
Als eine Horde Wölfe das Labor eines Krankenhauses verwüsten, werden die Halbindianerin Tala und ihr Kollege Walter von Wild Protection gerufen, um die Tiere zurück in die Wildnis Alaskas zu bringen. Doch Tala ist sich nicht sicher, ob es sich tatsächlich nur um Wölfe handelt, denn das Verhalten der Tiere ist mehr als merkwürdig.
Tala wird gerät in den Sog der Ereignisse und wird vom unheimlichen, aber äußerst attraktiven Claw bedroht, der behauptet ein Werwolf zu sein. Sie schwankt zwischen Angst und Faszination, und mit einem Mal steht mehr als nur ihr Leben auf dem Spiel ...
Sandra Henke ist eine der profiliertesten Autorinnen auf dem Gebiet der erotischen Liebesromane, Krimis oder Paranormals. Mit "Alphawolf" erscheint ihr erstes Buch bei Ubooks, und es ist definitiv ein Highlight in ihrem bisherigen Schaffen!
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Seitenzahl 256, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 12.04.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783866086036
Verlag Ubooks
Verkaufsrang 45.139
eBook (ePUB)
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 34494932
    Das Feuer des Dämons
    von Thea Harrison
    eBook
    8,99
  • 30512166
    Die Schöne und der Werwolf
    von Christine Warren
    eBook
    7,99
  • 28945480
    Alphavampir
    von Sandra Henke
    eBook
    9,90
  • 39300045
    Die Auslese - Nichts vergessen und nie vergeben
    von Joelle Charbonneau
    (5)
    eBook
    8,99
  • 33748253
    Die Zeit der Feuerblüten
    von Sarah Lark
    (8)
    eBook
    8,49
  • 33992194
    Shadow Falls Camp 02. Erwacht im Morgengrauen
    von C.C. Hunter
    (1)
    eBook
    9,99
  • 17414228
    Der letzte Elf
    von Silvana De Mari
    (1)
    eBook
    7,99
  • 37621767
    Darm mit Charme
    von Giulia Enders
    (32)
    eBook
    14,99
  • 33885095
    Das dritte Mal
    von Ulrike Voss
    eBook
    8,49
  • 34291052
    Loge der Lust
    von Sandra Henke
    eBook
    7,99
  • 40940465
    Jonathan@Bruns_LLC
    von Bianca Nias
    (2)
    eBook
    5,99
  • 29193137
    Der Gebieter
    von Sandra Henke
    (1)
    eBook
    6,99
  • 30000118
    Der NachBar | Erotischer Roman
    von Lisa Rome
    eBook
    9,99
  • 29370701
    Schattenwandler
    von Jacquelyn Frank
    (1)
    eBook
    8,99
  • 31977706
    Nachtkrieger: Ewige Begierde
    von Lisa Hendrix
    eBook
    6,99
  • 27024459
    Nacht der Begierde
    von Charlene Teglia
    eBook
    8,99
  • 36319393
    Das Lustroulette
    von Sandra Henke
    eBook
    7,99
  • 35416441
    Thekenwelt - Erster Gang Apéritif pour trois
    von Violet Mascarpone
    eBook
    5,99
  • 30612254
    Besiegt
    von G. A. Aiken
    eBook
    6,99
  • 41237320
    Verbotene Erfüllung
    von Kitty French
    (1)
    eBook
    8,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

fantastisch
von Sandra S. aus Aargau / Schweiz am 11.09.2011

konnte den e-reader nicht mehr aus der hand legen, bis ich auch das letzte wort gelesen hatte. sehr gelungen und super geschrieben. genau was ich gesucht hatte -> mit dem gelungenen anteil an dominanz duch den "alphawolf".

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Heiß :-)
von Devilishbeauty78 aus Gödenroth am 18.05.2012
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Zum Inhalt: Wildhüterin Tala ist Nachts dabei, als ein Wolfrudel in ein medizinisches Labor eindringt, und Augenscheinlich etwas jagt. Die hat schon einiges gesehen aber dieses Rudel verhält sich absolut nicht normal. Als sie dann nach Hause kommt wird sie dort schon erwartet. Der Alpha Claw erwartet sie mit deiner... Zum Inhalt: Wildhüterin Tala ist Nachts dabei, als ein Wolfrudel in ein medizinisches Labor eindringt, und Augenscheinlich etwas jagt. Die hat schon einiges gesehen aber dieses Rudel verhält sich absolut nicht normal. Als sie dann nach Hause kommt wird sie dort schon erwartet. Der Alpha Claw erwartet sie mit deiner bestimmenden Art und eröffnet ihr, das sie soeben Werwölfe gesehen hat. Trotz dieser schockierenden Nachricht fühlt sich Tala zu Claw hingezogen. Sie erklärt sich einverstanden den Werwölfen zu helfen, Informationen zu besorgen die evtl. auf ihr verstossenes Clanmitglied Dante hinweist. Das sie sich innerhalb kürzester Zeit in eine gefährliche Mission katapultiert hat, wird ihr sehr schnell klar. Mein Fazit: Innerhalb von 24 Std. hab ich dieses Buch ausgelesen, mit dem Fazit......ich will mehr :-) Die Autorin hat mich mit ihrem unglaublich detailiertem Schreibstil, über alle Maßen gefesselt, ich war wie dabei, mein Kopfkino lief auf hochtouren... Auch die erotschen Szenen waren toll umgesetzt, genug um sich selbst zu wünschen an der Stelle zu sein, aber nicht zuviel, das man denkt, das da keinerlei Handlung hintersteht. Die nächsten F-Arztbesuche könnten durchaus interessant werden, wenn ich da so an den Stuhl denke..... Dieser Roman wäre doch sicher gut Filmtechnisch umsetzbar, vielleicht muss man das mal im Auge behalten. Dieser Roman hat sich auf jeden Fall alle * redlich verdient und ich kann ihn Euch wirklich nur ans Herz legen. Zum Cover: Ich finde das das Cover schon etwas sehr erotisches Ausstrahlt, ich hätte mir vielleicht einen Ticken mehr Fantasyanteil auf dem Bild gewünscht. Zur Autorin: Sandra Henke lebt glücklich verheiratet in der Nähe von Düsseldorf. Der Roman "Loge der Lust" ist sowohl 2007 als auch 2008 einer der erfolgreichsten Erotikromane deutschlandweit und gilt inzwischen als ein Klassiker des Genres.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 1
Hat mir gut gefallen
von einer Kundin/einem Kunden am 13.02.2011
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Also das Buch hat mir wirklich gefallen. Die Geschichte um die Werwölfe ist gut gelungen und spannend. Auch der Sex kommt meiner Meinung nach nicht zu kurz. Es muss ja nicht auf jeder 2. Seite zur Sache gehen wenn die Spannung gut aufgebaut ist. Das Erotische ist auf jedenfall... Also das Buch hat mir wirklich gefallen. Die Geschichte um die Werwölfe ist gut gelungen und spannend. Auch der Sex kommt meiner Meinung nach nicht zu kurz. Es muss ja nicht auf jeder 2. Seite zur Sache gehen wenn die Spannung gut aufgebaut ist. Das Erotische ist auf jedenfall da und die Story ist spannend!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Erotisches Gestaltenwandlerabenteuer
von Everett am 12.06.2010
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Dieses Buch ist als erotischer Werwolfroman beschrieben und damit ist das Wichtigste zu anfang schon gesagt. Die Halbindianerin Tala wird mit ihrem Kollegen ins Labor eines Krankenhauses gerufen, um ein dort wütendes Rudel Wölfe zurück in die Wildnis zu bringen. Doch das Verhalten der Tier kommt ihr merkwürdig vor.... Dieses Buch ist als erotischer Werwolfroman beschrieben und damit ist das Wichtigste zu anfang schon gesagt. Die Halbindianerin Tala wird mit ihrem Kollegen ins Labor eines Krankenhauses gerufen, um ein dort wütendes Rudel Wölfe zurück in die Wildnis zu bringen. Doch das Verhalten der Tier kommt ihr merkwürdig vor. Dazu meint sie noch ein seltsames Wesen am Waldrand gesehen zu haben. . Ein junger Wolf blieb verletzt zurück und Tala nimmt ihn für eine Nacht mit zu sich. In der Nacht tauchen dann Männer in ihrem Wohnzimmer auf und statt des Wolfes ist ein Junge da. Der attraktive, aber auch gefährlich wirkende Claw bedroht sie und klärt sie über die merkwürdigen Umstände auf. Schnell wird Tala klar, mit wem sie es zu tun hat und was sie bedroht. Der Roman um Tala und Claw ist auf keiner Seite langweilig. Die Geschichte der Beiden ist erfreulicherweise frei von Bedenken der Hauptprotagonisten, die einer Beziehung zueinander im Wege stehen und die ein Buch in die Länge ziehen. Claw ist der Alphawolf, er benimmt sich so, sein Handeln und Denken ist danach, und er steht zu der großen Anziehung die Tala auf ihn ausübt, auch wenn diese zu Anfang erst rein sexueller Natur ist. Auch der Aspekt der Gestaltenwandlung ist nicht so verschönend dargestellt. Dazu kommt die Erotik nicht zu kurz, mit auch einer für Claw speziellen Spielart. Ein gut geschriebener und gut lesbarer Roman im Bereich erotischer Fantasy. Ich denke, von dieser Autorin möchte ich gerne wieder etwas lesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Es geht
von Sabine Papesch am 27.03.2016
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

ich hab mir von dem Buch mehr erwartet. Es ist ein wirklich gutes Buch aber es gibt viel bessere. Die Handlung konnte ich manchmal nicht nachvollziehen. der Anfang ist kaum verstehbar. ich hab nicht begriffen um was es geht. Das Buch ist nicht in der Ich-Form geschrieben, was mich... ich hab mir von dem Buch mehr erwartet. Es ist ein wirklich gutes Buch aber es gibt viel bessere. Die Handlung konnte ich manchmal nicht nachvollziehen. der Anfang ist kaum verstehbar. ich hab nicht begriffen um was es geht. Das Buch ist nicht in der Ich-Form geschrieben, was mich am aller meisten gestört hat. dann wurde gesagt es gibt viele erotische Szenen, das gab es auch nicht und wenn überhaupt nicht passend.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Fast gut...
von Lubinca am 12.12.2011
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

...Handwerklich hat die Autorin hier eine sehr solide Arbeit abgeliefert. Ihr Stil ist locker und sehr angenehm zu lesen. Was mir die Freude an de Buch genommen hat ist ihr Umgang mit dem Thema. Wenn ich einen Roman über Werwölfe lese, die zudem noch Sex mit der Hautdarstellerin haben, dann... ...Handwerklich hat die Autorin hier eine sehr solide Arbeit abgeliefert. Ihr Stil ist locker und sehr angenehm zu lesen. Was mir die Freude an de Buch genommen hat ist ihr Umgang mit dem Thema. Wenn ich einen Roman über Werwölfe lese, die zudem noch Sex mit der Hautdarstellerin haben, dann wünsche ich mir eine wilde, animalische Kreatur, die mir zuweilen Angst macht. Das Alphawölfchen in diesem Roman ist ein zahmer, aber in allen Finessen des Liebesspiels bewanderter Gentleman. Er fällt nicht wie ein Tier über seine Geliebte her, sondern scheint in allererster Linie an dem Höhepunkt der Frau interessiert zu sein. Im Bett benimmt sich der "gefährliche" Werwolf wie eine Mischung aus Liebessklave und Cassanova. Henke spielt im gesamten Buch mit dem Reiz daran, dass die Hauptfigur es mit einer wilden Bestie in Menschengestalt zu tun hat und traut sich dann nicht, diese Bestie auch zu zeigen. Dieses Problem zieht sich nicht nur durch die Sexszenen, sondern durch das ganze Buch. Selbst als Alphawölfchen einversüchtig wird, zieht er sich zivilisiert und brav zurück. Mein zweiter Kritikpunkt betrifft den "Bösen" in dem Buch, der mich persönlich gar nicht angesprochen hat. Das Ende ist ebenfalls eher enttäuschend. Das alles ist sehr schade, weil Henke wirklich eine tolle Schreibe hat.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Durchschnitt
von einer Kundin/einem Kunden am 11.07.2011
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Leider wird das Buch wirklich sehr oberflächlich geschrieben. Ansonsten hätte es schon das pontenzial für mehr...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Geschichte eher Fade....
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 08.02.2010
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Eher fade Geschichte mit 3x gutem Sex! Ich habe von Sandra Henke alle Bücher gelesen und bin eigentlich ein großer Fan - dieses Werk war aber eher eine Enttäuschung! Die Erotic war wie immer zum greifen und sehr Prickelnd! Ich freu mich dennoch auf Ihr nächstes Werk

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Too much
von einer Kundin/einem Kunden aus Lehrte am 13.08.2014
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Die Handlung war sehr dünn und nicht spektakulär. Meiner Meinung nach scheint die Storyline für den Autor auch zweitrangig zu sein, denn ich hatte das Gefühl in diesem Buch geht es nur um Sex. Das war einfach viel zu viel, da soll die Autorin lieber einen vierten Shades of... Die Handlung war sehr dünn und nicht spektakulär. Meiner Meinung nach scheint die Storyline für den Autor auch zweitrangig zu sein, denn ich hatte das Gefühl in diesem Buch geht es nur um Sex. Das war einfach viel zu viel, da soll die Autorin lieber einen vierten Shades of Grey Teil rausbringen...darin hätte sie bestimmt mehr Erfolg.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
weder fisch noch fleisch
von Regina P. am 15.03.2010
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

die Story ist ziemlich oberflächlich geschrieben, die Figuren blass und ohne Farbe. Die drei erotischen Szenen waren im Gegensatz zum Rest eine angenehme Überraschung, doch für die Bezeichnung: erotischer Roman, hätte ich sie mir in größerer Anzahl gewünscht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Alphawolf

Alphawolf

von Sandra Henke

(1)
eBook
4,99
+
=
Willige Opfer

Willige Opfer

von Harry Hold

eBook
4,99
+
=

für

9,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen