Thalia.de

Am Ende der Straße

Roman

(4)
Walden ist eine gewöhnliche, verschlafene Kleinstadt – bis sich von einem Tag auf den anderen eine unerklärliche Schwärze herabsenkt und Walden von der Außenwelt abschottet. Jeder, der die Stadt verlassen will, verschwindet spurlos – nur die Schreie dringen aus der Finsternis. Als das Dunkel schließlich seine furchtbare Gestalt offenbart, geht es für Waldens Bewohner ums nackte Überleben.



Portrait
Brian Keene ist ein Bestseller-Autor zahlreicher Romane, darunter The Rising, City of the Dead, Terminal, The Conqueror Worms und Fear of Gravity. Für mehrere seiner Bücher und Kurzgeschichten werden derzeit Film-, Videospiel- und Comicbuchfassungen entwickelt. Er ist zweimaliger Gewinner des Bram Stoker Award.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 350
Erscheinungsdatum 11.07.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-453-52849-9
Verlag Heyne
Maße (L/B/H) 186/118/29 mm
Gewicht 287
Originaltitel Darkness on the Edge of Town
Verkaufsrang 101.008
Buch (Taschenbuch)
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 15516509
    Blutrot
    von Jack Ketchum
    (16)
    Buch
    8,95
  • 16346017
    Beutegier
    von Jack Ketchum
    (7)
    Buch
    8,95
  • 28852546
    Das Hotel
    von Jack Kilborn
    (8)
    Buch
    8,99
  • 28852562
    Beuterausch
    von Jack Ketchum
    (6)
    Buch
    8,99
  • 24227643
    Die Bestien
    von Brett McBean
    (2)
    Buch
    13,95
  • 41843094
    Das scharlachrote Evangelium
    von Clive Barker
    Buch
    13,95
  • 43258619
    Schlechtes Blut
    von Martina Bauer
    Buch
    9,99
  • 14607627
    Die Wurmgötter
    von Brian Keene
    Buch
    18,95
  • 43139529
    Porträt der Psychopathin als junge Frau
    von Edward Lee
    (4)
    Buch
    13,95
  • 37822475
    Schwarze Fluten / Odd Thomas Bd.5
    von Dean Koontz
    Buch
    9,99
  • 14602288
    Love
    von Stephen King
    (14)
    Buch
    10,99
  • 30571256
    Die Mutter
    von Brett McBean
    (5)
    Buch
    8,99
  • 42436297
    Das Haus der bösen Träume
    von F. R. Tallis
    (1)
    Buch
    9,99
  • 2869856
    Dunkel
    von Wolfgang Hohlbein
    (8)
    Buch
    8,95
  • 14595382
    Das Treffen
    von Richard Laymon
    (11)
    Buch
    9,95
  • 15153203
    Furie
    von Chelsea Cain
    (22)
    Buch
    8,95
  • 23623144
    Sie
    von Stephen King
    (5)
    Buch
    9,99
  • 14255147
    Die Anbetung / Odd Thomas Bd.1
    von Dean Koontz
    (6)
    Buch
    8,95
  • 40981153
    The Stand - Das letzte Gefecht
    von Stephen King
    (1)
    Buch
    17,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
2
0
2
0
0

Ein echter Knaller
von einer Kundin/einem Kunden am 24.11.2011

Urplötzlich versinkt die kleine Stadt Walden in Dunkelheit. Niemand weis woher sie kommt und ob sie sich je wieder verziehn wird. In Tagebuchform berichtet Robbie von den Veränderungen in Walden - kein Strohm, kein Wasser, Nahrungsmittelnappheit. Von den unterschiedlichen Theorien woher diese Dunkelheit kommen könnte. Wie er versucht sich,... Urplötzlich versinkt die kleine Stadt Walden in Dunkelheit. Niemand weis woher sie kommt und ob sie sich je wieder verziehn wird. In Tagebuchform berichtet Robbie von den Veränderungen in Walden - kein Strohm, kein Wasser, Nahrungsmittelnappheit. Von den unterschiedlichen Theorien woher diese Dunkelheit kommen könnte. Wie er versucht sich, seine Freundin Christy und seinen Kumpel Russ zu schützen, wie er versucht zu entkommen. Das ist gruselig, spannend, faszinierend und sehr brutal. Das Ende eigentlich offen, jeder kann sich selbst entscheiden was er davon hält.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wieder ein Geniestreich
von einer Kundin/einem Kunden am 29.08.2011

Brian Keene wird mit jedem Buch besser. Nachdem Heyne jetzt auch endlich vollständig seine Untoten-Romane herausgibt, zeigt er mit "Am Ende der Straße" zuvor nochmals, wie er sich in punkto Atmosphäre und Unterhaltsamkeit steigern kann. Auch wenn zum Ende hin keine restlose Aufklärung erfolgt und insgesamt alles etwas zu... Brian Keene wird mit jedem Buch besser. Nachdem Heyne jetzt auch endlich vollständig seine Untoten-Romane herausgibt, zeigt er mit "Am Ende der Straße" zuvor nochmals, wie er sich in punkto Atmosphäre und Unterhaltsamkeit steigern kann. Auch wenn zum Ende hin keine restlose Aufklärung erfolgt und insgesamt alles etwas zu kurz geraten ist, bleibt unter dem Strich ein atemlos spannender Bericht des Verfalls einer typisch amerikanischen Kleinstadt mit packenden Szenen. Ein echter Pageturner der Extraklasse.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wenn die Nacht hereinbricht...und bleibt
von Franzy aus Gießen am 19.09.2015

Meinung Ich muss gestehen, dass ich ein absoluter Schisser bin, was die Dunkelheit betrifft. Führt man sich das vor Augen so stellt sich die Frage, warum ausgerechnet ich mir solch ein Buch kaufe ;-) Als ich dieses Buch auf dem Wühltisch entdeckte, hatte ich bereits ein paar Thriller/Psychothriller hinter mir gelassen... Meinung Ich muss gestehen, dass ich ein absoluter Schisser bin, was die Dunkelheit betrifft. Führt man sich das vor Augen so stellt sich die Frage, warum ausgerechnet ich mir solch ein Buch kaufe ;-) Als ich dieses Buch auf dem Wühltisch entdeckte, hatte ich bereits ein paar Thriller/Psychothriller hinter mir gelassen und suchte nach einem Buch, dass mich irgendwie "schockieren" würde. Ein Blick auf den Klappentext und ich dachte, ich hätte es gefunden. Jetzt, da ich es ausgelesen habe weiß ich, dass dem nicht so ist ;-) Das Buch war etwas anders, als ich es mir vorgestellt hatte. Das muss ja allerdings nichts Schlechtes bedeuten. Hat es auch nicht. Zu Beginn habe ich mein ganzes Augenmerk auf diese Dunkelheit gelegt und dachte, dass mich etwas wie ein Horrorfilm erwarten würde. Doch im Endeffekt war es eher eine Geschichte darüber wie Menschen sich in einer absoluten Ausnahmesituation verhalten würden. Natürlich war die Bedrohung durch die Dunkelheit allgegenwärtig und langsam aber sicher begann sie damit sich in die Köpfe der Menschen zu schleichen und sie böse "zu machen". Doch immer öfter ertappte ich mich wie ich mich selbst fragte "Wie hättest du reagiert? Hättest du dem Mann geholfen, der von anderen auf offener Straße gequält wurde oder hättest du es lieber vorgezogen dich im Schatten zu verstecken und zu hoffen, dass sie dich nicht entdecken würden?" Im großen und ganzen beinhaltet dieses Buch die Geschichte von Robbie, Christy, Russ und dem weiteren Nachbarn Cranston, die versuchen sich ihre Menschlichkeit zu erhalten und dem natürlichsten aller Urinstinkte zu folgen - überleben. Ich gestehe, dass ich dieses Buch nur am Tag gelesen habe. Sobald es anfing dunkel zu werden habe ich es an die Seite gelegt und mich etwas "leichterer" Lektüre gewidmet. Diesen Umstand schiebe ich allerdings eher auf die Tatsache, dass ich Angst im Dunkeln habe - so ein riesen Schocker wie vermutet war dieses Buch nämlich nicht. Es gab einige ekelhafte Beschreibungen von Dingen, die die Menschen taten - und auch sicher tun würden wenn ein vergleichbarer Fall eintreten würde - doch ein "OH MEIN GOTT"-Moment blieb aus. Durch den, als verrückt abgestempelten, Obdachlosen Dez erfährt man zum Ende des Buches, was es mit dieser Dunkelheit auf sich hat. Das eigentliche Ende hat mich allerdings enttäuscht. Ich mochte den Schreibstil von Brian Keene sehr und es ließ sich sehr flüssig lesen. Auch wenn mich dieses Buch nicht umgehauen hat war es sicher nicht mein letztes von dem Autor. Fazit Ich empfehle dieses Buch jedem, der eine Geschichte über Menschen in absoluter Anarchie lesen möchte. Wer allerdings einen "Horror-Schocker" sucht, sollte die Finger von diesem Buch lassen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Der WOW-Effekt fehlt...
von einer Kundin/einem Kunden am 12.06.2012

Dies war mein zweites Buch von Brian Keene. Es hat mir schon gefallen, aber dennoch nicht umgehauen. Die Geschichte ist ziemlich voraussehbar. Mir hat einfach der WOW-Effekt gefehlt, der Teil eines Buch wo es eine Wendung gibt, bei der mir das Herz fast stehen bleibt, so wie ich es... Dies war mein zweites Buch von Brian Keene. Es hat mir schon gefallen, aber dennoch nicht umgehauen. Die Geschichte ist ziemlich voraussehbar. Mir hat einfach der WOW-Effekt gefehlt, der Teil eines Buch wo es eine Wendung gibt, bei der mir das Herz fast stehen bleibt, so wie ich es eben bei solchen Bücher gewohnt bin. Ich habe überlegt, gebe ich zwei oder drei Sterne. Bin aber zu dem Entschluss gekommen, dass das Buch drei Sterne verdient hat, da mir die Idee der Geschichte gut gefällt und sie auch teilweise gut umgesetzt wurde. Der Autor schreibt spannend und er verwendet eine einfache Sprache, somit lässt sich die Geschichte flüssig und schnell lesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Am Ende der Straße

Am Ende der Straße

von Brian Keene

(4)
Buch
8,99
+
=
Keene, B: Eingesperrt

Keene, B: Eingesperrt

von Brian Keene

Buch
8,90
+
=

für

17,89

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen