Thalia.de

Am Nordpol ist alles wieder gut

„Wünsch die was, mein Sohn!“, sagt der große Peppo zum kleinen Leppo. Der liegt nämlich krank im Bett und muss kalte Umschläge bekommen.
„Die Welt will ich sehen“, murmelt Leppo. Noch in derselben Nacht steigen Vater und Sohn in einen Ballon und heben ab zu Abenteuern in der glühend heißen Wüste, im feuchtheißen Dschungel und über dem eiskalten Polarmeer. Am Nordpol findet Leppo ein Feld aus Eisblumen. Als er morgens aufwacht, ist das Fieber überstanden.
Helga Bansch erzählt die (Fieber-) Traumreise vom kranken Leppo und dem fürsorglichen Peppo mit großer Wärme und verpackt sie in phantastisch schöne Bilder voller Details und Überraschungen.
Portrait
Helga Bansch wurde 1957 in Leoben geboren und besuchte die Pädagogische Akademie in Graz. Sie arbeitete 25 Jahre als Volksschullehrerin, bevor sie sich als freischaffende Künstlerin 2003 selbstständig machte. Bekannt wurde sie vor allem durch ihre Kinder- und Bilderbuchillustrationen, für die sie bereits zahlreiche Auszeichnungen erhielt. Sie lebt und arbeitet in Wien und in der Südsteiermark.
Eine Auswahl ihrer Auszeichnungen: Illustrationspreis der Stadt Wien 2000, Österreichischer Kinder- und Jugendbuchpreis 2000, Kinder- und Jugendbuchpreis der Stadt Wien 2001, 1. Preis der Kritikerjury-Design Austria, IBBY Honour List 2004, Kinder- und Jugendliteraturpreis des Landes Steiermark 2004.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 32
Altersempfehlung 4 - 6
Erscheinungsdatum 01.06.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7074-5170-2
Verlag G & G Verlagsgesellschaft
Maße (L/B/H) 280/220/12 mm
Gewicht 400
Abbildungen mit zahlreichen bunten Bildern
Auflage 1
Illustratoren Helga Bansch
Buch (gebundene Ausgabe)
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.