Thalia.de

Am Strom

Roman

(2)

Ein aufrechtes Leben, eine intakte Familie, eine sinnvolle Arbeit, die wahre Liebe und das große Glück: Kann man das haben? Das ganze Paket? 1968, in einer bewegten Zeit des Aufbruchs, als alles möglich scheint, verbringen vier Jugendliche idyllische Tage auf einer Insel beim Donaudurchbruch. Die Aktivität in der Linken Schülerfront verbindet Jens, Erwin, Jelly und Else, und nun, da die
Abiprüfungen hinter ihnen liegen, zelten sie am Fluss, spinnen Zukunftspläne am Lagerfeuer, genießen die freie Zeit - und die Liebe. Zwei von ihnen werden heiraten, ihr Heil in Ehe und Familie suchen. Einer wird alles daran setzen, seinen linken Idealen treu zu bleiben. Und einer wird auf der Insel sterben. Es wird fünfundvierzig Jahre dauern, Lebensträume werden zerrinnen und Beziehungen scheitern, bis die anderen drei sich auf der Donauinsel wieder treffen. Erst jetzt wird offenbar, was damals
wirklich geschah. Ein Roman über die Liebe, das Älterwerden, den Versuch, das Leben mit Anstand zu führen. Und über einen bayerisch-fränkischen Jedermann mit seinem hartnäckig und listenreich geführten Kampf gegen das Scheitern.

Portrait
Killen McNeill ist 1953 in Nordirland geboren. 1973 kam er als Austauschstudent nach Erlangen, seit 1976 unterrichtet er Englisch an der Mittelschule in Scheinfeld. Mit seiner Frau macht er
fränkisches Kabarett und spielt in der Band »Nauswärts«. Seit fast zwanzig Jahren schreibt er, zunächst auf Englisch. Sein Roman »Trains & Boats & Planes« wurde 2002 in Großbritannien und 2003 in deutscher Übersetzung mit dem Titel »Damals in Irland« publiziert. Bei ars vivendi erschien 2013 sein Roman »Am Schattenufer«, übersetzt von Gottfried Röckelein. Die in deutscher
Sprache verfasste Kurzgeschichte »Pfarrers Kinder, Müllers Vieh« gewann 2012 den 1. Fränkischen Krimipreis. Am Strom ist sein
erster auf Deutsch geschriebener Roman.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 288
Erscheinungsdatum 21.04.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86913-500-7
Verlag Ars vivendi
Maße (L/B/H) 216/140/35 mm
Gewicht 506
Verkaufsrang 86.037
Buch (gebundene Ausgabe)
18,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45462653
    Die Schattenschwester / Die sieben Schwestern Bd.3
    von Lucinda Riley
    (5)
    Buch
    19,99
  • 45429472
    Und nebenan warten die Sterne
    von Lori Nelson Spielman
    (50)
    Buch
    14,99
  • 45257434
    Meine geniale Freundin / Neapolitanische Saga Bd.1
    von Elena Ferrante
    (53)
    Buch
    22,00
  • 45243491
    Die sieben Schwestern Bd.1
    von Lucinda Riley
    (3)
    Buch
    9,99
  • 42492202
    Ein ganz neues Leben
    von Jojo Moyes
    (63)
    Buch
    19,95
  • 45255203
    Cox
    von Christoph Ransmayr
    (6)
    Buch
    22,00
  • 46482850
    Udo Fröhliche
    von Benjamin von Stuckrad-Barre
    Buch
    14,90
  • 45506947
    Die Spionin
    von Paulo Coelho
    (45)
    Buch
    19,90
  • 45298318
    Nussschale
    von Ian McEwan
    (3)
    Buch
    22,00
  • 42492196
    Ein ganzes halbes Jahr
    von Jojo Moyes
    (35)
    Buch
    9,99
  • 45331908
    Raumpatrouille
    von Matthias Brandt
    (13)
    Buch
    18,00
  • 44321960
    Alles kein Zufall
    von Elke Heidenreich
    (4)
    Buch
    19,90
  • 45256814
    Flawed - Wie perfekt willst du sein?
    von Cecelia Ahern
    (72)
    Buch
    18,99
  • 44750117
    Traumprinz
    von David Safier
    (6)
    Buch
    19,95
  • 42321899
    Das Nest
    von Cynthia D'Aprix Sweeney
    (54)
    Buch
    19,95
  • 41002740
    Outlander 1 - Feuer und Stein
    von Diana Gabaldon
    (8)
    Buch
    14,99
  • 29048263
    Tschick
    von Wolfgang Herrndorf
    (47)
    Buch
    9,99
  • 13838562
    Das Café am Rande der Welt
    von John Strelecky
    (17)
    Buch
    7,95
  • 45243621
    Jetzt, Baby
    von Julia Engelmann
    (3)
    Buch
    7,00
  • 45256813
    Perfect - Willst du die perfekte Welt?
    von Cecelia Ahern
    (7)
    Buch
    18,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
0
1
1
0
0

Am Strom
von SteffiKa am 20.06.2015

Inhalt (übernommen) 1968, in einer bewegenden Zeit des Aufbruchs, als alles möglich erscheint, verbringen vier Jugendliche idyllische Tage auf einer Insel beim Donaudurchbruch. Zwei von Ihnen werden heiraten, ihr Glück in Ehe und Familie suchen. Einer wird alles daransetzen, seinen linken Idealen treu zu bleiben. Und einer wird auf der... Inhalt (übernommen) 1968, in einer bewegenden Zeit des Aufbruchs, als alles möglich erscheint, verbringen vier Jugendliche idyllische Tage auf einer Insel beim Donaudurchbruch. Zwei von Ihnen werden heiraten, ihr Glück in Ehe und Familie suchen. Einer wird alles daransetzen, seinen linken Idealen treu zu bleiben. Und einer wird auf der Insel sterben. Es wird fünfundvierzig Jahre dauern, Lebensträume werden zerrinnen und Beziehungen scheitern, bis die anderen drei sich auf der Donauinsel wieder treffen. Erst jetzt wird offenbar, was damals wirklich geschah... Charaktere Die Geschichte wird in Ich-Perspektive von Hans - genannt Jelly - erzählt, der einer der vier Freunde ist. Else, seine Frau, spielt die zweite Hauptrolle und Erwin - der dritte im Bunde - lernen wir leider nur am Anfang und am Schluss kennen. Wir erleben Jelly´s Lebens- und Liebesgeschichte von 1968 bis ins Jahr 2013. Ein sympathischer, wenn auch manchmal etwas naiver Charakter, dessen Ziel im Leben war, was zu werden und sich leider selber im Weg steht. Else steht mit beiden Beinen im Leben. Sie ist vernünftig, kann sich nicht treiben lassen, steht zu ihrer Meinung und ist zweifelsohne der starke Charakter in der Ehe zu Jelly. Erwin, den ich anfangs als schwachen Charakter kennen gelernt habe, überrascht am Ende: Er scheint der einzige aus der Clique zu sein, der sein Leben so gelebt hat, wie er es wollte. Wie ein roter Faden zieht sich die fehlende Emotionalität zwischen Else und Jelly. Selten so ein Paar erlebt, welches so sachlich und ohne jegliche Gefühle miteinander umgegangen ist - aber irgendwie passt es zu den beiden. Sprache Killen McNeill findet eine größtenteils tolle, ehrliche Sprache, die einem das Buch und die Personen intensiv erleben lässt und zum Nachdenken anregt. Er hat ein Händchen für tolle Metaphern! Auch die Zwischenüberschriften über den Kapiteln haben mir gefallen: Man musste immer kurz überlegen, was sie einem sagen wollen. Charmant fand ich die manchmal im Dialekt geschriebenen Dialoge. Leider hatte für mich das Buch auch kleine Längen: Die Nebengeschichte, das berufliche Leben von Jelly, konnte mich leider nicht überzeugen. Fazit Wer einen nachdenklich-humorvollen Roman über das Leben und das Älterwerden sucht, darf hier gerne zugreifen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein Buch über Liebe, Leben und das Älterwerden
von einer Kundin/einem Kunden aus Langenzenn am 17.06.2015

In diesem Roman geht es um die Liebe, das Leben und um das Älterwerden. 1968 war eine bewegte Zeit für vier Jugendliche. Zusammen verbringen sie viel Zeit auf einer Insel beim Donaudurchbruch. Einen von ihnen wird man gut kennenlernen. Er heiratet seine Freundin aus dieser Zeit, gründet mit ihr... In diesem Roman geht es um die Liebe, das Leben und um das Älterwerden. 1968 war eine bewegte Zeit für vier Jugendliche. Zusammen verbringen sie viel Zeit auf einer Insel beim Donaudurchbruch. Einen von ihnen wird man gut kennenlernen. Er heiratet seine Freundin aus dieser Zeit, gründet mit ihr eine Familie. Ein anderer versucht seinen Idealen treu zu bleiben und setzt alles daran, dass es so bleibt und ein weiterer Freund stirbt auf der Insel. Doch erst vierzig Jahre später, wenn sich drei dieser Freunde dort wieder treffen, werden Geheimnisse gelüftet… Leider hat dieser Roman nicht ganz meinen Geschmack getroffen. Fairerweise muss ich aber sagen, dass der Autor Killen McNeill auf sehr gefühlvolle und menschliche Art und Weise seine Protagonisten dargestellt hat. Das Buch ist authentisch und liest sich flüssig. Ich war teilweise emotional berührt von Jellys Leben. Dennoch war dieser Roman einfach nicht auf meiner Wellenlänge.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Am Strom

Am Strom

von Killen McNeill

(2)
Buch
18,90
+
=
Am Schattenufer

Am Schattenufer

von Killen McNeill

(3)
Buch
18,90
+
=

für

37,80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen