Thalia.de

Ambivalenzen der Ordnung

Der Staat im Denken Hannah Arendts

Es besteht kein Zweifel, dass Hannah Arendt den klassischen republikanischen Tugenden des bürgerschaftlichen Engagements, der Partizipation und des politischen Handelns in ihrem Werk eine gewichtige Bedeutung verliehen hat. Ihr politisches Denken lebt von öffnenden Begriffen wie der Natalität, dem Anfang, der Pluralität, der Spontaneität oder der Freiheit des Menschen, etwas beginnen zu können. Und dennoch ist dieses Denken nur ein Teil von ihr und steht in einer konzeptionellen Beziehung zu einem dezidierten Ordnungsdenken, das in der Forschung bislang vernachlässigt wurde. Dieses stärker in den Mittelpunkt der Auseinandersetzung zu rücken, ist das Anliegen dieses Bandes. ​​ ​
Portrait

Dr. Julia Schulze Wessel ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Politische Theorie und Ideengeschichte der Technischen Universität Dresden.

Dr. Christian Volk ist Juniorprofessor für Politikwissenschaft an der Universität Trier.

Dr. Samuel Salzborn ist Professor für Grundlagen der Sozialwissenschaften am Institut für Politikwissenschaft der Georg-August-Universität Göttingen.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Herausgeber Julia Schulze Wessel, Christian Volk, Samuel Salzborn
Seitenzahl 313
Erscheinungsdatum 24.07.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-531-19828-6
Reihe Staat - Souveränität - Nation
Verlag VS Verlag für Sozialwissenschaften
Maße (L/B/H) 208/149/20 mm
Gewicht 422
Auflage 2013
Buch (Taschenbuch)
31,19
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 39437368
    Das politische System der Bundesrepublik Deutschland
    von Wolfgang Rudzio
    Buch
    19,99
  • 17569352
    Das kommunistische Manifest
    von Karl Marx
    Buch
    3,95
  • 39140518
    Das Kapital
    von Karl Marx
    Buch
    6,99
  • 45173917
    Die gute Regierung
    von Pierre Rosanvallon
    Buch
    35,00
  • 45016818
    Amnesty International 2017
    von Angelika Borgböhmer
    Kalender
    6,00
  • 41026659
    Die Gemeinwohl-Ökonomie
    von Christian Felber
    Buch
    17,90
  • 47016251
    Weltverschwörung
    von Thomas A. Anderson
    Buch
    23,30
  • 6597646
    Empirische Methoden der Politikwissenschaft
    von Joachim Behnke
    Buch
    19,99
  • 15569377
    Politikwissenschaftliche Arbeitstechniken
    von Nikola Moosauer
    Buch
    14,99
  • 45257392
    Anmerkungen zu einer performativen Theorie der Versammlung
    von Judith Butler
    (1)
    Buch
    28,00
  • 15119461
    Postdemokratie
    von Colin Crouch
    (3)
    Buch
    10,00
  • 13873019
    Über das Politische
    von Chantal Mouffe
    Buch
    10,00
  • 2997735
    Politik als Beruf
    von Max Weber
    Buch
    2,60
  • 42160404
    Atlas der Globalisierung
    Buch
    16,00
  • 44551884
    Politikwissenschaft: Eine Einführung
    Buch
    24,99
  • 28687402
    Organisationen
    von Stefan Kühl
    Buch
    12,95
  • 2844254
    Homo sacer
    von Giorgio Agamben
    Buch
    12,00
  • 44283613
    Die Identitären
    von Julian Bruns
    Buch
    18,00
  • 39725444
    Wenn das die Deutschen wüssten...
    von Daniel Prinz
    Buch
    21,00
  • 42115310
    Was Sie nicht wissen sollen! Band 2
    von Michael Morris
    Buch
    23,30

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.