Thalia.de

Amerikaner in Berlin

Der historische Reiseführer

(1)

An keinem anderen Ort wird die besondere Bedeutung der Vereinigten Staaten von Amerika für Deutschland so deutlich wie in Berlin. In rund 80 Einträgen versammelt der Band eine Vielzahl US-amerikanischer Persönlichkeiten und stellt Orte vor, an denen sie in Berlin gelebt und gewirkt haben oder noch wirken. Die Berliner Erlebnisse von Diplomaten, Intellektuellen, Wissenschaftlern, Sportlern oder berühmten Künstlerinnen aller Sparten machen die Geschichte der deutsch-amerikanischen Beziehungen von den Anfängen 1776 bis heute anschaulich und lebendig. Ausklappbare Karten, Infokästen, ein farbiges Orientierungssystem und zahlreiche historische sowie aktuelle Fotos eröffnen die Möglichkeit, den Spuren von Mildred Harnack, Martin Luther King, Angela Davis, Iggy Pop, George Bush, Daniel Libeskind, Jonathan Franzen und vielen anderen in der deutschen Hauptstadt zu folgen.

Portrait

Jahrgang 1962; Prof. Dr., Studium der Politikwissenschaft, Deutsch und Erziehungswissenschaften an den Universitäten Trier und Marburg; seit 2010 Professor für Politische Bildung an der Universität Potsdam.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 120
Erscheinungsdatum 04.05.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86153-883-7
Verlag Links Christoph Verlag
Maße (L/B/H) 236/106/12 mm
Gewicht 223
Abbildungen 78 schw.-w. Abbildungen 75 Abbildungenge Abb. mit 2 Karten
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
15,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44355664
    POLYGLOTT Edition Reiseführer Berlin
    von Manuela Blisse
    Buch
    10,00
  • 41798172
    MARCO POLO Reiseführer Berlin
    von Christine Berger
    Buch
    12,99
  • 45780303
    Städteführer Berlin
    von Ortrun Egelkraut
    Buch
    4,99
  • 29099943
    111 Orte in Berlin, die man gesehen habe muss
    von Lucia Jay Seldeneck
    Buch
    16,95
  • 42415213
    MARCO POLO Cityguide Berlin für Berliner 2016
    von Christine Berger
    Buch
    12,99
  • 14451723
    Ein perfektes Wochenende in... Berlin
    von Nicola Bramigk
    Buch
    9,90
  • 44311918
    GEO Special / 01/2016 - Berlin
    Buch
    9,50
  • 39851455
    ADAC Reiseführer Berlin
    von Ulrike Krause
    (3)
    Buch
    9,99
  • 32900623
    Schug, A: FRED & OTTO unterwegs in Berlin
    von Alexander Schug
    SPECIAL
    4,99 bisher 14,90
  • 26943193
    MARCO POLO Reiseführer LowBudget Berlin
    von Christine Berger
    Buch
    7,50
  • 23972285
    DuMont direkt Reiseführer Berlin
    von Wieland Giebel
    Buch
    9,99
  • 41798315
    Lonely Planet Reiseführer Berlin
    von Andrea Schulte-Peevers
    Buch
    17,99
  • 39240364
    Cee Cee Berlin
    Buch
    29,90
  • 44490655
    National Geographic Explorer Berlin
    von Leslie Guilbot
    Buch
    9,99
  • 45328677
    Reise Know-How CityTrip Berlin
    von Kristine Jaath
    Buch
    11,95
  • 36230011
    Reise Know-How CityGuide Berlin mit Potsdam
    von Kristine Jaath
    (1)
    Buch
    14,80
  • 30688073
    Berlin 50 Highlights die man gesehen haben muss
    von Michael Imhof
    Buch
    4,99
  • 42042507
    Eine perfekte Woche... Berliner Umland
    von Karolin Langfeldt
    Buch
    16,90
  • 32712624
    Merian Berlin
    von Heinz Buschkowsky
    Buch
    7,95
  • 41348990
    Berlin geht
    von Melanie Knies
    Buch
    14,80

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Auf den Spuren US-amerikanischer Persönlichkeiten in der deutschen Bundeshauptstadt
von einer Kundin/einem Kunden am 15.09.2016

Das Buch 'Amerikaner in Berlin – Der historische Reiseführer' von Ingo Juchler ist chronologisch gegliedert. Es beginnt im historischen Jahr der US-amerikanischen Unabhängigkeitserklärung 1776 und endet in der Gegenwart. Beginnend bei der Gründung der nordamerikanischen Republik begibt sich der Leser auf eine Zeitreise zu den Orten, Plätzen und Gebäuden in... Das Buch 'Amerikaner in Berlin – Der historische Reiseführer' von Ingo Juchler ist chronologisch gegliedert. Es beginnt im historischen Jahr der US-amerikanischen Unabhängigkeitserklärung 1776 und endet in der Gegenwart. Beginnend bei der Gründung der nordamerikanischen Republik begibt sich der Leser auf eine Zeitreise zu den Orten, Plätzen und Gebäuden in Berlin, an denen US-amerikanische Persönlichkeiten oder auch die USA als Nation selbst auf verschiedenste Art und Weise Spuren hinterließen oder heute noch hinterlassen. Inhaltlich beginnt jedes Kapitel mit einer einseitigen Einführung, wobei die weitere Formatierung – typisch für klassische Reiseführer – doppelspaltig ausgeführt ist. In eben genannten Spalten werden die einzelnen Sehenswürdigkeiten mit Adresse, Anfahrtsstation der öffentlichen Verkehrsmittel und ausführlichem Informationstext der Reihe nach aufgelistet. Viele Bilder und Fotos veranschaulichen das Gesamtwerk noch zusätzlich. Zu guter Letzt ist die zweite und vorletzte Seite ausklappbar, sodass sich jeweils auf der Größe von drei Seiten praktische Übersichtsstadtpläne ausfalten lassen. Vorne das gesamte Berlin, hinten der vergrößerte Innenstadtbereich. Beide sind markiert mit den im Reiseführer vorgestellten Sehenswürdigkeiten. Ich habe ein Jahr lang in Berlin gewohnt und gearbeitet. Dadurch habe ich bereits eine gute Orientierung in dieser Stadt. Die Lage und Aufteilung der Bezirke, das öffentliche Liniennetz und die Anfahrtszeiten habe ich im Kopf oder kann ich ungefähr abschätzen. Wenn ich heute, Jahre nach meinem langen Aufenthalt für ein paar Tage, nach Berlin fahre, ergibt sich für mich eine ganz andere Ausgangssituation als für jemanden, der völlig neu dort ist. Trotz allem unterschätze ich oft noch immer die weiträumige, dezentrale Auslegung dieser Stadt und damit die benötigte Zeit für ausführliche Besichtigungstouren. Im Reiseführer 'Amerikaner in Berlin' werden in 80 Einträgen ebenso viele Sehenswürdigkeiten vorgestellt. Sollte jemand nicht in Berlin leben oder es nicht kennen, ist es ein Ding der Unmöglichkeit, bei einem klassischen Städteurlaub den Großteil der in diesem Reiseführer vorgestellten Sehenswürdigkeiten zu besichtigen. Daraus ergibt sich, dass für Berlinkenner dieser Reiseführer eine interessante und informative Ergänzungsquelle darstellt, Berlinunkundige jedoch besser auf allgemeine Reiseführer zurückgreifen sollten. Dazu kommt noch, dass das Buch 'Amerikaner in Berlin' ein breit angelegtes Grundallgemeinwissen an Zeitgeschichte und internationalem Weltgeschehen voraussetzt. Deshalb ist dieser Reiseführer keine Lektüre für historische Laien oder Uninteressierte. Alles in allem hält der ‚historische Reiseführer‘ 'Amerikaner in Berlin', was er, in Bezug auf seinen Titel, verspricht. Er ist sehr übersichtlich gegliedert, professionell recherchiert, interessant und informativ gestaltet. Ich persönlich habe wieder Neues über Berlin erfahren und freue mich schon auf meinen nächsten Besuch dieser Stadt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Amerikaner in Berlin

Amerikaner in Berlin

von Ingo Juchler

(1)
Buch
15,00
+
=
Eines schönen Tages

Eines schönen Tages

von Gisela Steineckert

(1)
Buch
14,99
+
=

für

29,99

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen