Thalia.de

An Assassin's Creed Series. Last Descendants. Aufstand in New York

Last Descendants

(3)
›Assassin's Creed‹ - Der erste Band der großen Jugendbuch-Trilogie zum weltbekannten ComputerspielNew York im Jahre 1863: Nach der Einführung der Wehrpflicht können reiche Bürger sich davon freikaufen, gegen die Südstaaten zu kämpfen, wer arm ist, muss in die Schlacht ziehen. Der wütende Mob startet eine blutige Revolte. Die Stadt versinkt im schlimmsten Chaos – mittendrin der fünfzehnjährige Owen. Eigentlich wollte Owen nur die Unschuld seines Vaters beweisen; nur für ihn hat er den Besitzer eines Animus ausfindig gemacht und das Risiko einer Reise in die Vergangenheit auf sich genommen. Denn Owen kommt aus der Gegenwart. Doch als er begreift, dass er plötzlich Teil einer viel, viel größeren Geschichte ist, ist es längst zu spät. Und schon ist er mittendrin in der seit Jahrtausenden währenden Fehde zwischen dem Geheimbund der Assassinen und dem mächtigen Templer-Orden – und ist auf der Jagd nach einem der berüchtigten Edensplittern. Kann Owen seinen Auftrag erfüllen, und wird er seinen Vater vom Verdacht des Mordes reinwaschen können …
Rezension
Packender und spannender geht es nicht! Nickypaulas Bücherblog 20161220 Packender und spannender geht es nicht! Nickypaulas Bücherblog 20161220
Portrait
Matthew J. Kirby wurde in Utah, USA, geboren, hat aber schon überall gelebt – u.a. auf Hawaii. Er studierte an der Universität von Utah Geschichte und Psychologie und lebt inzwischen mit seiner Frau in Salt Lake City. Seine Leidenschaft für Geschichte und Konsolenspiele machen ihn zum perfekten Autor für die erste große ›Assassins Creed‹-Jugendbuch-Trilogie!
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 368
Altersempfehlung 12 - 15
Erscheinungsdatum 24.11.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7335-0330-7
Verlag Fischer Kjb
Maße (L/B/H) 216/136/35 mm
Gewicht 501
Auflage 1
Verkaufsrang 65.805
Buch (Paperback)
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 43962391
    Mädchenmeute
    von Kirsten Fuchs
    (20)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44253430
    Agent 22 - Undercover
    von Chris Ryan
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 45243494
    Dead End / Agent 21 Bd.5
    von Chris Ryan
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 45244699
    Der wispernde Schädel / Lockwood & Co. Bd.2
    von Jonathan Stroud
    (36)
    Buch (Klappenbroschur)
    12,99
  • 45243640
    Die Mühle
    von Elisabeth Herrmann
    (37)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,99
  • 37256218
    Das Schicksal ist ein mieser Verräter
    von John Green
    (350)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 15574848
    Löcher
    von Louis Sachar
    (34)
    Buch (Taschenbuch)
    8,95
  • 45228699
    Die Attentäter
    von Antonia Michaelis
    (47)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 24647561
    Crocodile Tears / Alex Rider Bd.8
    von Anthony Horowitz
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    7,99
  • 44245215
    Ghetto Bitch
    von Gernot Gricksch
    (8)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,99
  • 33718491
    Die Insel der besonderen Kinder
    von Ransom Riggs
    (91)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 4255248
    Der erste Frühling
    von Klaus Kordon
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 45217397
    Elias & Laia - Eine Fackel im Dunkel der Nacht
    von Sabaa Tahir
    (38)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,00
  • 37821754
    Walden, L: Korallenherz
    von Laura Walden
    (3)
    SPECIAL (gebundene Ausgabe)
    4,99 bisher 16,99
  • 15528719
    Der Junge im gestreiften Pyjama
    von John Boyne
    (128)
    Buch (Taschenbuch)
    7,95
  • 46324042
    Percy Jackson: Percy Jackson - Auf Monsterjagd mit den Geschwistern Kane
    von Rick Riordan
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,99
  • 15408036
    Krabat. Großdruck
    von Otfried Preußler
    (82)
    Buch (Taschenbuch)
    8,95
  • 45268635
    Krabat - Roman
    von Otfried Preußler
    (82)
    Buch (Taschenbuch)
    8,95
  • 14642763
    Harry Potter 4 und der Feuerkelch
    von Joanne K. Rowling
    (114)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 2961384
    Damals war es Friedrich
    von Hans Peter Richter
    (22)
    Buch (Taschenbuch)
    6,95

Buchhändler-Empfehlungen

„Es steckt im Blut.“

Violetta Hofmann, Thalia-Buchhandlung Dresden

Im Rahmen des Kinofilmes ist jetzt auch eine Jugendbuchserie zu Assassin's Creed erschienen. Der erste Band liegt hiermit vor, die Fortsetzung wird in Bälde erscheinen. Ursprünglich nahm ich diesen Jugendroman zur Hand, weil ich wissen wollte, ob die Geschichte auch in Unkenntnis des Kinofilm und der Computerspiele zu fesseln vermag. Im Rahmen des Kinofilmes ist jetzt auch eine Jugendbuchserie zu Assassin's Creed erschienen. Der erste Band liegt hiermit vor, die Fortsetzung wird in Bälde erscheinen. Ursprünglich nahm ich diesen Jugendroman zur Hand, weil ich wissen wollte, ob die Geschichte auch in Unkenntnis des Kinofilm und der Computerspiele zu fesseln vermag. Zumindest über weite Strecken ist ihr das ganz gut gelungen. Die Story ist ein Mix aus Fantasy und Sciencefiction mit einigen historischen Elementen. Eine Gruppe Jugendlicher, mit den entsprechenden genetischen Codes wird mit einer besonderen Maschine mental in den Körper eines ihrer jeweiligen früheren Ichs projiziert. Das entsprechende Ereignis, hier der Aufstand von New York 1863, erleben die Jugendlichen mit, können jedoch selbst nicht eingreifen. So finden sich die Kids nicht nur inmitten blutiger Unruhen, sondern auch zwischen den Fronten zweier riesiger Organisationen, die schon seit Menschengedenken miteinander ringen, wieder: Zwischen dem Orden der Templer und dem Geheimbund der Assassinen. Mal gehören sie zur einen, mal zur anderen Seite. Es liegt ihnen im Blut...
Das System dieser computerspielbasierenden Geschichten wird in diesem Buch ganz gut übersetzt, sodass auch jüngere Leser hier einen Zugang finden können. Gerne hätte der Autor noch etwas mehr auf die beiden großen Gegenspieler eingehen können, um diese etwas interessanter zu gestalten. So erfährt man z.B. leider kaum etwas über die besonderen Fähigkeiten und Trainingsmethoden der Assassinen, oder Einblick in die technischen Hilfsmittel der Templer. Das hätte durchaus noch etwas mehr Spannung und Klarheit in die Story bringen können. Doch vielleicht hebt sich dies der Autor ja für den folgenden Teil auf?!?
Insgesamt ist „Last Descendants“ ein interessanter Roman für Leser ab 12 Jahren und ein guter Einstieg in die faszinierende Welt von „Assassin's Creed“.

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
1
2
0
0
0

Ich bin sicher, dass wenn ihr Jugendbücher und AC mögt, euch das Buch fesseln wird :)
von Nickypaulas Bücherwelt aus Dresden am 20.12.2016

Genial! Super! Fantastisch! Kreativ! Cool * _ * Das sind die Worte, die mir zuerst einfallen. Und dann der Wunsch, dass ich nur zu gerne teilweise mit dem Protagonisten tauschen würde und ich mich frage, wann unsere heutige Zeit so weit sein wird, so etwas wie den Animus zu... Genial! Super! Fantastisch! Kreativ! Cool * _ * Das sind die Worte, die mir zuerst einfallen. Und dann der Wunsch, dass ich nur zu gerne teilweise mit dem Protagonisten tauschen würde und ich mich frage, wann unsere heutige Zeit so weit sein wird, so etwas wie den Animus zu erfinden. Ich liebe diese Grundidee schon aus den Spielen, aber das Jugendbuch ist wie für mich gemacht. Es hat mich sofort nach den ersten beiden Kapiteln gepackt und alles lief wie ein Film vor meinem geistigen Auge ab. Es war detailliert beschrieben, aber nicht kaugummiartig. Wir bekommen einen Teil der menschlichen Geschichte präsentiert, die man so einfach noch nie erlebt hat. Packender und spannender geht es nicht! Ich bin wirklich beeindruckt, auch wenn ich am Anfang zögerlich heranging. Kann mich ein Buch tatsächlich so sehr wie ein Spiel begeistern? Werden die Charaktere gut sein? In welche geschichtliche Epoche geht es? All dies ging mir vorab durch den Kopf und nun bin ich erleichtert, das Buch gelesen - verschlungen - zu haben ;) Also für alle AC-Fans wirklich ein Muss! Ihr seid euch noch nicht sicher? Dann geht in einen Buchladen und lest die ersten beiden Kapitel! Ich bin sicher, dass wenn ihr Jugendbücher und AC mögt, euch das Buch fesseln wird :) Nicky von Nickypaulas Bücherwelt

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
ein spannender Auftakt
von einer Kundin/einem Kunden aus Langenselbold am 29.11.2016

Inhalt: Owens Vater ist im Knast, weil er eine Bank ausgeraubt hat, doch Owen ist sich sicher: Sein Vater ist unschuldig! Owen möchte die Unschuld seines Vaters beweisen, indem er einen Animus aufsucht und dort über seine genetischen Erinnerungen in Erfahrung bringt, dass sein Vater kein Krimineller ist. Bald schon... Inhalt: Owens Vater ist im Knast, weil er eine Bank ausgeraubt hat, doch Owen ist sich sicher: Sein Vater ist unschuldig! Owen möchte die Unschuld seines Vaters beweisen, indem er einen Animus aufsucht und dort über seine genetischen Erinnerungen in Erfahrung bringt, dass sein Vater kein Krimineller ist. Bald schon findet er einen Mann, der inkognito Reisen mit dem Animus anbietet. Owen und sein bester Freund Javier besuchen diesen, bald schon wird klar, dass Owens Plan logische Lücken hinterlässt. Die Freunde sind neugierig und steigen dennoch in den Animus ein. Spätestens nach dieser Erfahrung kommt die Erkenntnis: Owen und Javier sind in etwas reingerutscht, in etwas viel Größeres, Gefährlicheres.... ob sie da heil wieder herauskommen werden? Das Cover: Schon allein am Cover sieht man, dass das Buch auf der Grundlage von dem Spiel "Assassin's Creed" geschrieben wurde. Mir gefällt das Cover sehr gut, es hat etwas Junges, dadurch, dass es einen Touch von Comic hat, zeigt aber auch, dass es sich hierbei um ein actiongeladenes Buch handelt. Die Geschichte: Die Geschichte hat mir wahnsinnig gut gefallen, der Animus wird gut beschrieben und auch, was es mit den Templern und Assassinen auf sich hat, sodass auch ein jeder, der das Spiel nicht kennt, sich gut zurecht finden kann. Selbstverständlich geht es in dem Buch primär um das Auffinden der Edensplitter und um eine Gruppe Jugendlicher, mit denen dies möglich sein soll. Die Gruppe Jugendlicher reist ins New York der 1860er, die Stadt wird aus den verschiedenen Blickwinkeln historisch korrekt wiedergegeben, man hat permanent das Gefühl mittendrin zu sein. Eine Sache hat mir jedoch inhaltlich gefehlt, Grace's Vorfahrin hat nämlich gegen Ende eine wahnsinnige Entwicklung durch gemacht und es ist einiges passiert, das interessant ist für den Storyverlauf, doch das hat man als Leser nicht aktiv mitbekommen, für den Leser endet die Reise nämlich mit dem Austritt aus dem Animus von Owen und Javier. Das empfand ich als sehr schade, wichtige Entwicklungen nur per Nacherzählung zugetragen zu bekommen, lassen das Ende etwas zu dezent wirken. Ich hoffe jedoch für den weiteren Verlauf der Geschichte, dass ein paar gute Twists kommen wie im Spiel und nicht nur eine Edensplitterjagd pro Buch, das wäre zu schade, dafür hat die Hintergrundgeschichte zu viel Potenzial. Auch David mit seiner generierten Erinnerung habe ich als etwas unlogisch empfunden, da es Erinnerungen sind von den anderen über Davids Vorfahren, wäre doch eigentlich eine andere Perspektive logischer gewesen. Der Schreibstil: Der Stil ist einfach gehalten, also perfekt für Jugendliche. Das Buch wird aus abwechselnden Perspektiven geschildert. Dies wurde mit der Zeit etwas anstrengend, es waren insgesamt 6 Jugendliche, die alle in die Vergangenheit reisten und die Erinnerungen ihrer Vorfahren miterlebten, also muss man sich vorstellen, dass man in dem Buch die Bekanntschaft macht mit 12 Hauptpersonen und die Perspektiven zwischenzeitlich immer mal wechseln, es gibt zwar einige Überschneidungen, sodass das Buch nicht undurchsichtig wird, allerdings wurde es mir ab und zu zu anstrengend, gerade dann, wenn jede Perspektive mit einem Cliffhanger endet. Als Leser hatte ich somit das Gefühl, ständig auf Trab gehalten zu werden. Etwas Gutes hatte es jedoch: es war mega spannend! Ich konnte das Buch nicht aus der Hand nehmen, weil ich ja immer wissen wollte, wie es weiter geht! Das Spannungslevel steigt im Laufe des Buches und bleibt dann permanent oben. Fazit: Ein spannungsgeladener Auftakt der Trilogie basierend auf das Game Asssassin's Creed mit viel Potenzial. Die spannenden Cliffhanger pro Perspektive haben das Spannungsniveau zwar ins unermessliche gesteigert, waren jedoch auf Dauer etwas anstrengend, und das Ende war etwas schwächer als der Rest der Geschichte. Die Hintergrundgeschichte ist jedoch mega gut und ich warte nun sehnlichst auf den 2. Band, der hoffentlich bald erscheinen wird (diesbezüglich habe ich noch keine Information). Von mir gibt es daher 4 Monsterpunkte !

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

An Assassin's Creed Series. Last Descendants. Aufstand in New York

An Assassin's Creed Series. Last Descendants. Aufstand in New York

von Matthew Kirby

(3)
Buch (Paperback)
12,99
+
=
Erebos

Erebos

von Ursula Poznanski

(134)
Buch (Taschenbuch)
9,95
+
=

für

22,94

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen