Thalia.de

Analog ist das neue Bio

Eine Navigationshilfe durch unsere digitale Welt

Andre Wilkens hat ein ebenso kluges wie unterhaltsames Buch über unseren digitalen Alltag geschrieben, das unsere Lebenswirklichkeit beschreibt und fragend in die Zukunft blickt. Unkonventionell und sehr persönlich analysiert und erklärt er wie das digitale Zeitalter unser Leben und Denken verändert hat und wie sich die Digitale Revolution in den nächsten Jahren fortschreiben wird, wenn die Entwicklung ungebremst voranschreitet.
Die damit einhergehenden Risiken und Nebenwirkungen für den Einzelnen sind ebenso Thema wie die Auswirkungen im Großen: Welchen Einfluss hat die Entwicklung auf Familien, auf unser soziales Miteinander, auf die Arbeitswelt, auf die Wirtschaft, auf die Organisation unserer Nationalstaaten?
Und welche Ideen und Strategien sind notwendig, um in dieser digitalen Welt auch zukünftig menschlich zu leben, demokratisch und sozial gerecht?
Andre Wilkens stellt Fragen, entwirft Zukunftszenarien und gibt Antworten, die viel mit dem echten Leben und weniger mit rein statistischen Gesamtkunstwerken gemein haben. „Analog ist das neue Bio“ ist kein maschinenstürmerisches Manifest, sondern ein lebenskluger Leitfaden, um sich in der digitalen Wirklichkeit zurechtzufinden und sich selbst auf die nähere Zukunft vorzubereiten. Mitunter hilft schon die Hinwendung zum Analogen, um das eigene Leben wieder unter eigene Kontrolle zu bekommen, es gleichzeitig lebenswerter zu machen und zu entschleunigen: So wie Bio es auch geschafft hat: Nicht für alle und alles, aber immer mehr. Für die Gesellschaft ist die Herausforderung ungleich grösser: gefragt ist ein gemeinsamer Gestaltungswille, und gute Ideen: auch die liefert dieses Buch!
Rezension
"Eine leichtfüßige, humorvolle und dabei kenntnisreiche Alltagsanalyse unserer digitalen Verwirrungen." Der Spiegel
"Andre Wilkens hat ein Manifest für ein menschliches Leben in der digitalen Welt geschrieben." Deutschlandfunk
"Analog ist das neue Bio. An dieser These ist auf den ersten Blick viel dran- und bei näherem Hinsehen noch mehr." Zeit Magazin.
"Eines der wichtigsten Nachhaltigkeitsbücher des Jahres" Huffington Post
"Sein Buch ist keine Analyse im strengeren Sinne, sondern eher eine teilnehmende Beobachtung des eigenen Lebens - mit einem offenen, neugierigen, begeisterungsfähigen und doch leicht skeptischen Blick auf die Dinge der Welt." Michael Knoll, Intellectures
"Eine Art Grundkurs über die Schattenseiten der Digitalisierung." Deutschlandradio Kultur
"Andre Wilkens hinterfragt in "Analog ist das neue Bio" unsere digitale Wirklichkeit." MDR Figaro
Portrait
André Wilkens ist ein Berliner, war viele Jahre in Brüssel, London, Turin und Genf unterwegs und ist jetzt wieder in Berlin. Er beschäftigt sich mit Politik, Gesellschaft, Kommunikation und deren interessanten Zwischenräumen. Er schreibt ab und zu, besonders zu europäischen Fragen. Andre Wilkens leitet seit 2011 das ProjektZentrum Berlin der Stiftung Mercator. Davor war er seit 2009 Leiter des Kompetenzzentrums Internationale Verständigung. Außerdem war er unter anderem Leiter Strategische Kommunikation beim UN-High Commissioner for Refugees in Genf und hat das Open Society Institute (OSI) der Soros Foundation in Brüssel geleitet sowie die Aktivitäten von Soros in Europa koordiniert (2003-2009). Weitere berufliche Stationen waren Positionen bei der Europäischen Kommission und dem Europäischen Parlament in Brüssel.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 220
Erscheinungsdatum 09.03.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8493-0367-9
Verlag Metrolit Verlag GmbH
Maße (L/B/H) 190/141/25 mm
Gewicht 308
Buch (gebundene Ausgabe)
18,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 47602110
    Analog ist das neue Bio
    von Andre Wilkens
    Buch
    9,99
  • 44066795
    Die smarte Diktatur
    von Harald Welzer
    Buch
    19,99
  • 44066804
    Höflichkeit
    von Rainer Erlinger
    Buch
    19,99
  • 17806740
    Die Wissenschaft des Reichwerdens
    von Wallace D. Wattles
    Buch
    4,95
  • 39087419
    Alfred Escher (1819-1882)
    von Joseph Jung
    Buch
    58,00
  • 13713021
    Kleine Weltgeschichte
    von Alexander Demandt
    Buch
    9,95
  • 18744505
    Eine kurze Weltgeschichte für junge Leser
    von Ernst H. Gombrich
    Buch
    13,00
  • 44953409
    Illegale Kriege
    von Daniele Ganser
    (2)
    Buch
    24,95
  • 17534173
    Top Dreams
    von Betty Zucker
    Buch
    22,00
  • 45303549
    Licht aus dem Osten
    von Peter Frankopan
    (1)
    Buch
    39,95
  • 44200459
    Weltgeschichte to go
    von Alexander von Schönburg
    Buch
    18,00
  • 32121736
    Geschichte der Welt. Band 04: Wege zur modernen Welt
    von Cemil Aydin
    Buch
    49,95
  • 45052801
    Die Akte Moskau
    von Willy Wimmer
    Buch
    24,80
  • 28089141
    Eine Geschichte der Welt in 100 Objekten
    von Neil MacGregor
    (5)
    Buch
    39,95
  • 2843646
    Das Zeitalter der Extreme
    von Eric J. Hobsbawm
    (1)
    Buch
    17,90
  • 45261182
    Durch die Weltgeschichte in 1000 Objekten
    Buch
    39,95
  • 942959
    Die 1000 wichtigsten Daten der Weltgeschichte
    von Hans-Jürgen Matz
    (1)
    Buch
    8,95
  • 41848175
    Der große Atlas der Weltgeschichte
    Buch
    12,99
  • 13917975
    Neuere Geschichte studieren
    von Barbara Wolbring
    Buch
    19,90
  • 34580583
    Eine Geschichte der Welt in 100 Objekten
    von Neil MacGregor
    Buch
    25,00

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Analog ist das neue Bio

Analog ist das neue Bio

von André Wilkens

Buch
18,00
+
=
Selbst denken

Selbst denken

von Harald Welzer

Buch
10,00
+
=

für

28,00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen