Thalia.de
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 380
Altersempfehlung 14 - 17
Erscheinungsdatum 01.01.2014
Sprache Englisch
ISBN 978-1-4095-7993-9
Verlag Usborne Publishing Ltd
Maße (L/B/H) 198/128/30 mm
Gewicht 340
Verkaufsrang 3.355
Buch (Taschenbuch, Englisch)
6,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 39141452
    Isla and the Happily Ever After
    von Stephanie Perkins
    Buch
    6,99
  • 32442310
    Aristotle and Dante Discover the Secrets of the Universe
    von Benjamin Alire Saenz
    (3)
    Buch
    9,99
  • 33141206
    Slammed
    von Colleen Hoover
    (1)
    Buch
    7,99
  • 38930428
    We Were Liars
    von E. Lockhart
    (6)
    Buch
    7,99 bisher 10,49
  • 21485541
    Anna and the French Kiss
    von Stephanie Perkins
    Buch
    13,99
  • 27631797
    Dash & Lily's Book of Dares
    von Rachel Cohn
    (1)
    Buch
    7,99
  • 41817426
    Everything, Everything
    von Nicola Yoon
    Buch
    8,99
  • 41657159
    Isla and the Happily Ever After
    von Stephanie Perkins
    Buch
    8,99
  • 43838626
    My Life Next Door
    von Huntley Fitzpatrick
    Buch
    8,99
  • 33655264
    Lola and the Boy Next Door
    von Stephanie Perkins
    Buch
    9,99
  • 33230126
    Second Chance Summer
    von Morgan Matson
    Buch
    8,99
  • 43060806
    Love & Gelato
    von Jenna Evans Welch
    Buch
    14,89
  • 42321964
    Ten Thousand Skies Above You
    von Claudia Gray
    Buch
    9,99
  • 43846770
    Beautiful Broken Things
    von Sara Barnard
    Buch
    8,99
  • 38798915
    Since You've Been Gone
    von Morgan Matson
    Buch
    6,99
  • 40357588
    Since You've Been Gone
    von Morgan Matson
    Buch
    8,99
  • 28092096
    Anna and the French Kiss
    von Stephanie Perkins
    (2)
    Buch
    8,99
  • 36810420
    Fangirl
    von Rainbow Rowell
    (3)
    Buch
    7,99
  • 43531647
    Adulthood is a Myth
    von Sarah Andersen
    (1)
    Buch
    10,48 bisher 13,99
  • 44656071
    Holding Up the Universe
    von Jennifer Niven
    (4)
    Buch
    8,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
0
0

Neues Lieblingsbuch <3
von einer Kundin/einem Kunden aus Bergisch Gladbach am 08.10.2016

Super leicht zu lesen, auch für Anfänger. Die Szenerie in Paris ist wundervoll und sehr atmosphärisch. Außerdem gefällt mir die zuckersüße Liebesgeschichte super gut neben der Freundschaft zwischen den anderen Charakteren, die in diesem Buch enthalten ist. Insgesamt eine absolute Leseempfehlung, besonders im Sommer. Und das Cover ist auch eine... Super leicht zu lesen, auch für Anfänger. Die Szenerie in Paris ist wundervoll und sehr atmosphärisch. Außerdem gefällt mir die zuckersüße Liebesgeschichte super gut neben der Freundschaft zwischen den anderen Charakteren, die in diesem Buch enthalten ist. Insgesamt eine absolute Leseempfehlung, besonders im Sommer. Und das Cover ist auch eine absoluter HIngucker!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Romantische Geschichte für Teenies
von TinyHedgehog am 09.12.2015

„Anna and the French Kiss“ ist ein wunderschönes Buch über Liebe und Freundschaft für Jugendliche. Auch Themen wie Heimweh, Zugehörigkeit und Gewissen spielen in dieser Geschichte eine große Rolle. Stephanie Perkins hat mit diesem Buch Jugendliche an der Grenze zum Erwachsensein authentisch beschrieben und dem Leser auch deren Gefühle... „Anna and the French Kiss“ ist ein wunderschönes Buch über Liebe und Freundschaft für Jugendliche. Auch Themen wie Heimweh, Zugehörigkeit und Gewissen spielen in dieser Geschichte eine große Rolle. Stephanie Perkins hat mit diesem Buch Jugendliche an der Grenze zum Erwachsensein authentisch beschrieben und dem Leser auch deren Gefühle glaubhaft nähergebracht. Zwar wird sich nicht jeder Leser in die Situation hineinversetzen können, in einem anderen Land, dessen Sprache man nicht spricht, ein ganzes Schuljahr zu verbringen, doch Teenager sind sich ähnlich, ob sie nun aus den USA, Frankreich, Deutschland oder England kommen. Das Buch bietet keine moralische Richtlinie, da besonders Anna und St. Clair nicht immer gut und moralisch richtig handeln. Doch gerade diese Fehler machen das Buch so glaubwürdig und versetzen den Leser in eine emotionale Achterbahnfahrt. Für zwischendurch ist das Buch bestens geeignet, da es sich sehr schnell liest und die Handlung auch recht schnell voranschreitet. Das Buch lässt sich gut auf Englisch lesen, da es einfach und in alltäglicher Sprache geschrieben ist. Das Buch ist hauptsächlich an Mädchen gerichtet und deshalb würde ich auch dieser Zielgruppe das Buch empfehlen. Gerade wenn man selbst ein Teenie ist oder sich in diese Zeit zurückversetzen will, ist das Buch bestens geeignet.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Anna and the French Kiss
von Nenatie am 14.07.2014

Inhalt: Anna lebt in Atlanta und ist kurz davor auf die Oberstufe zu wechseln. Ihr Vater möchte allerdings, dass seine Tochter etwas von der Welt sieht und schickt sie kurzerhand auf ein Internat nach Paris! Anna ist erst recht wenig begeistert. Sie spricht kein französisch und muss zudem noch ihre... Inhalt: Anna lebt in Atlanta und ist kurz davor auf die Oberstufe zu wechseln. Ihr Vater möchte allerdings, dass seine Tochter etwas von der Welt sieht und schickt sie kurzerhand auf ein Internat nach Paris! Anna ist erst recht wenig begeistert. Sie spricht kein französisch und muss zudem noch ihre Freunde und ihren Schwarm zurück lassen. Doch in Paris findet sie schnell Freunde und lernt das französische Leben zu schätzen. Étienne St. Clair wird zu ihrem besten Freund, doch bald entwickelt sich mehr. Dumm nur, das Étienne vergeben ist. Ein Jahr voller Wirrungen und voll Gefühlschaos beginnt. Meinung: Zuerst vorweg: Ich habe das Buch auf Englisch gelesen. Und ja: es ist ein harmloses Jugendbuch! Der Titel scheint bei manchen Leuten (vor allem Deutschen) zu Verwirrung zu führen, wie ich feststellen durfte. Und auf dem Cover sieht man Paris und den Eifelturm! Ich war erstmal sehr begeistert dass sich das Buch so gut lesen lässt. Ich denke man kann das Buch mit durchschnittlichen Englisch-Kenntnissen wirklich verstehen! Es ist schön, flüssig und relativ einfach geschrieben und, wie gesagt, ich war erstaunt wie schnell ich es lesen konnte. "Anna and the French Kiss" ist eine witzige und nicht kitschige Liebesgeschichte, sie könnte fast aus dem Leben gegriffen sein. Stephanie Perkins erzählt wirklich schön und witzig über Annas Leben und über ihre ersten Schritte in Paris. Ich fand manche Stellen wirklich erheiternd. Anna war aber ab und an auch wirklich eine typische Klischee Amerikanerin die scheinbar so gar keinen Plan von der Welt außerhalb Amerikas hat. Aber sie lernt schnell und ist zum Glück auch nicht nervig. Die Charaktere sind alle toll, auch wenn man die typischen (Internats) Standardcharaktere trifft. Der coole Surfer, die nervige und fiese Tussi und die Künstler. Trotzdem waren die Charaktere zu keiner Zeit nervig. Die Geschichte wird von Anna erzählt, man lernt viel über sie und ihre Gefühle. Und trotzdem kann man sich auch in andere Charaktere hinein versetzen. Es gibt viele Wendungen, Irrungen und Wirrungen, teilweise ist die Geschichte echt vorhersehbar und es hat trotzdem irgendwie Spaß gemacht das Buch zu lesen. Dabei habe ich sogar noch einiges über die Unterscheide von Britisch und Amerikanisch gelernt :D Ein tolles, leichtes Buch und auch für Leute mit geringeren Englischkenntnissen zu empfehlen. Und man lernt sogar noch was ;) Von mir gibt es 4 Sterne für das Gesamtpaket!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Anna hat das Zeug zum neuen Lieblingsbuch
von einer Kundin/einem Kunden am 09.10.2011
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Ein wundervolles Buch über das Verliebtsein. Auch wenn sich die Inhaltsangabe nach einem weiteren "Teenie-Roman" anhört, so sind doch die erfrischende Erzählstimme von Anna und die ausgereiften Charaktere einfach überzeugend. Man leidet und schmachtet mit Anna und man kann das Buch nicht aus der Hand legen, bevor man nicht... Ein wundervolles Buch über das Verliebtsein. Auch wenn sich die Inhaltsangabe nach einem weiteren "Teenie-Roman" anhört, so sind doch die erfrischende Erzählstimme von Anna und die ausgereiften Charaktere einfach überzeugend. Man leidet und schmachtet mit Anna und man kann das Buch nicht aus der Hand legen, bevor man nicht weiß, ob Anna ihren St. Clair bekommt. Und zum Schluss ist man einfach nur glücklich.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Verliebt in der Stadt der Liebe
von Tina am 25.12.2011
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Die Geschichte hört sich sehr klischeehaft an und ich wäre allein durch den Klapptext sicher nicht darauf aufmerksam geworden. Überzeugt haben mich die unheimlich vielen guten Bewertungen: Die Geschichte sei schön, nachvollziehbar und vor allem eine berüßenswerte langsame Entwicklung der Liebesbeziehung. Hier gibt es keine "Liebe auf den ersten Blick",... Die Geschichte hört sich sehr klischeehaft an und ich wäre allein durch den Klapptext sicher nicht darauf aufmerksam geworden. Überzeugt haben mich die unheimlich vielen guten Bewertungen: Die Geschichte sei schön, nachvollziehbar und vor allem eine berüßenswerte langsame Entwicklung der Liebesbeziehung. Hier gibt es keine "Liebe auf den ersten Blick", hier geht es um eine Freundschaft, in der zwar bald klar ist, in welche Richtung sie gehen soll, sich aber die Charaktere erst entwickeln und ihren Weg finden müssen. Gut finde ich, dass es nicht nur um Anna und Etienne geht. Es geht unter anderem darum, wie sich Anna in eine bereits bestehende Gruppe von Freunden integriert und sich neu zurechtfinden muss. Wie es ist, sich in einem neuen Land mit fremder Sprache und Kultur einzuleben und was es braucht um es irgendwann "zu Hause" zu nennen. Die einzelnen Nebencharaktere wirkten für mich sympatisch und lebednig, man konnte sich wunderbar ein Bild davon machen, wie sie zusammensitzen und sich gegenseitig aufziehen, aber auch füreinander da sind. Es ist zum Glück keine Alles-ist super-Geschichte, sondern jeder hat so seine Probleme und Schicksalschläge, vor allem die Beziehung zu den Eltern ist oft schwierig. Hauptstrang ist die Beziehung zwischen Anna und Etienne und das ist meiner Meinung nach, eine Entwicklung, wie sie sich auch im wirklichen Leben abspielt. Man schaut sich nun mal nicht einmal in die Augen und weiß, dass man für immer füreinander bestimmt ist. Ich finde die Autorin konnte hier einen guten Eindruck der Gefühle vermitteln, eine Mischung aus Hoffnung, Zweifel, Angst, aber auch Vertrauen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Anna and the French Kiss

Anna and the French Kiss

von Stephanie Perkins

(3)
Buch
6,99
+
=
Lola and the Boy Next Door

Lola and the Boy Next Door

von Stephanie Perkins

(1)
Buch
6,99
+
=

für

13,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen