Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Anspruch und Wirklichkeit

Österreichs Außenpolitik seit 1945

Was sind die außenpolitischen Interessen Österreichs und auf welche Weise werden sie verfolgt? Gibt es ein "Alleinstellungsmerkmal" der österreichischen Außenpolitik, und wenn ja, wie wird es definiert?
Das vorliegende Buch beschreibt prägnant und mitreißend die wichtigsten Themen der Außenpolitik der Zweiten Republik und gibt einen Einblick in die diplomatische Praxis. Es richtet sich an Leserinnen und Leser, die sich für internationale Fragen im Allgemeinen und für die österreichische Außenpolitik im Besonderen interessieren, und bietet einen höchst informativen und gut lesbaren Überblick über die Entwicklungen der vergangenen Jahrzehnte - von der Wiedererrichtung des Auswärtigen Dienstes über Österreichs Rolle im "Kalten Krieg" bis hin zu den Veränderungen seit dem EU-Beitritt. Die Beziehungen zu den direkten geographischen Nachbarstaaten werden dabei ebenso beleuchtet wie das ambivalente Verhältnis zu den USA und die Auswirkungen des Zerfalls der UdSSR.
Die Autoren schöpfen aus der Erfahrung langjähriger Praxis im diplomatischen Dienst und möchten mit ihrer Analyse zu einem besseren Verständnis der Stellung des Landes im internationalen Kontext beitragen. Sie richten den Blick dabei nicht nur zurück in die Geschichte, sondern auf die Gegenwart und die Zukunft der österreichischen Außenpolitik und berücksichtigen vor allem die fundamentalen Veränderungen zu Beginn des 21. Jahrhunderts, die Österreich vor völlig neue Herausforderungen stellen.
Portrait
Die Autoren
Bot. Franz Cede: Nach Absolvierung des Jusstudiums in Innsbruck und Auslandstudien in Paris, Bologna und Washington wurde Dr. Franz Cede 1972 ins österreichische Außenministerium aufgenommen. Dr. Cede war zunächst an den österreichischen Botschaften in Paris und Rabat eingesetzt. Er war später Botschafter in Zaire (Kongo), Generalkonsul in Los Angeles, Botschafter in Russland und zuletzt in Brüssel, wo er als österreichischer Botschafter in Belgien und bei der NATO beglaubigt war. In Wien war Dr. Cede von 1993 bis 1999 Leiter des Völkerrechtsbüros des Außenministeriums. Er ist Autor und Herausgeber einer Vielzahl von Publikationen im Bereich des Völkerrechts, des Europarechts und der internationalen Beziehungen. Er unterrichtete auch an der Diplomatischen Akademie in Wien und an der Andrassy Universität in Budapest.
Bot. Christian Prosl: Nach Absolvierung des Jus- und Französischstudiums in Wien und am Institut de Hautes Etudes in Genf war Dr. Christian Prosl im damaligen Obervolta (heute Burkina Faso) und Ruanda im Rahmen des UN-Entwicklungsprogrammes UNDP im Einsatz. 1977 trat er in das Außenministerium ein, es folgten Verwendungen in London, Washington und Wien (Leiter der Koordinationsstelle im Generalsekretariat). 1991-1995 Generalkonsul in Los Angeles, danach Leiter der Abteilung für West- und Nordeuropa sowie Leiter der Rechts- und Konsularsektion in Wien. Von 2003 bis 2009 war er österreichischer Botschafter in Berlin, danach in Washington. Im Dezember 2011 Übertritt in den Ruhestand. Seit 2012 Präsident der Österreichischen Kulturvereinigung.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 168, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 14.07.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783706557542
Verlag Studienverlag GmbH
eBook (ePUB)
18,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42769897
    Die heilenden Hände des Göttlichen
    von Zhi Gang Sha
    eBook
    15,99
  • 30377778
    Arabiens Stunde der Wahrheit
    von Peter Scholl-Latour
    (1)
    eBook
    9,99
  • 42803124
    Der Kampf ums Paradies
    von Paul M. Cobb
    eBook
    31,99
  • 42848342
    Undenkbares denken
    von Bernhard Friedman
    eBook
    22,99
  • 43254284
    Deutsche Geschichte von 1945 bis zur Gegenwart
    von Horst Pötzsch
    eBook
    19,99
  • 43806027
    RotZSchwul
    von Jannis Plastargias
    eBook
    9,99
  • 42746061
    Ein Mann. Ein Kind. Ein Wochenende
    von Clarissa Ruge
    eBook
    12,99
  • 42469658
    Amerikas ungeschriebene Geschichte
    von Oliver Stone
    eBook
    9,99
  • 43892965
    Das frühe Persien
    von Josef Wiesehöfer
    eBook
    7,99
  • 44140447
    Die Wittelsbacher
    von Hans-Michael Körner
    eBook
    7,99
  • 43427605
    Wie gut kennen Sie Deutschland?
    von Markus Verbeet
    eBook
    4,99
  • 43349121
    Deutschland, ein Rechtsstaat?
    von Kurt Maier
    eBook
    14,99
  • 43913719
    Deutsche Einheit?
    von Die Zeit
    eBook
    7,99
  • 44090213
    Den Erleuchtungsgeist erwecken
    von Sheng Yen
    eBook
    12,99
  • 42746571
    Königin der Wüste
    von Janet Wallach
    eBook
    8,99
  • 43381753
    Zwischen Bürgerkrieg und friedlicher Koexistenz
    von Peter Kreuzer
    eBook
    39,99
  • 43743808
    Krisenspirale oder Neustart?
    von Bernd-Peter Lange
    eBook
    9,99
  • 41912122
    Gezeichnete
    von Irit Amiel
    eBook
    19,99
  • 43685922
    Sag alles ab!
    eBook
    11,99
  • 42534305
    Würden Sie an einer Tortengrafik teilnehmen?
    von Hans Zippert
    eBook
    9,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Anspruch und Wirklichkeit

Anspruch und Wirklichkeit

von Franz Cede , Christian Prosl

eBook
18,99
+
=

"Solange wir leben, müssen wir uns entscheiden."

von Manfred Lütz

eBook
13,99
+
=

für

32,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen