Thalia.de

Antonio im Wunderland

Roman

(13)
„Antonio gönnt sich eine Reise nach New York – Da müssen Sie einfach dabei sein!“ (Brigitte)
Der sizilianische Gastarbeiter Antonio Marcipane hat alles erreicht: Er besitzt ein Reiheneckhaus, ein schönes Auto und vier Dutzend Krawatten. Seine Töchter haben deutsche Männer geheiratet, jetzt wartet eigentlich das entspannte Rentnerdasein auf ihn. Wenn da nicht noch ein unerfüllter Traum wäre: Amerika. Und sein Schwiegersohn muss mit.
„Die großartige Fortsetzung des Bestsellers ‚Maria, ihm schmeckt’s nicht’.“ (Petra)
Portrait
Jan Weiler, 1967 in Düsseldorf geboren, arbeitete als Texter in der Werbung, absolvierte dann die Deutsche Journalistenschule in München und war viele Jahre Chefredakteur des "Süddeutsche Zeitung Magazins". Heute lebt er als Autor mit seiner Frau und seinen zwei Kindern in der Nähe von München.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 265
Erscheinungsdatum 01.09.2006
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-499-24263-2
Verlag Rowohlt Taschenbuch
Maße (L/B/H) 190/116/23 mm
Gewicht 223
Auflage 18
Verkaufsrang 6.399
Buch (Taschenbuch)
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 11461453
    Maria, ihm schmeckt's nicht!
    von Jan Weiler
    (42)
    Buch
    10,00
  • 14608277
    Antonio im Wunderland. Großdruck
    von Jan Weiler
    (2)
    Buch
    9,95
  • 21383269
    Antonio im Wunderland
    von Jan Weiler
    Buch
    10,00
  • 32165914
    Mein neues Leben als Mensch
    von Jan Weiler
    Buch
    8,99
  • 44066603
    Der Rosie-Effekt
    von Graeme Simsion
    (5)
    Buch
    9,99
  • 28989506
    Oh, wie schön ist Kanada!
    von Bernadette Calonego
    (1)
    Buch
    9,99
  • 6080632
    Antonio im Wunderland
    von Jan Weiler
    (12)
    Buch
    16,90
  • 18620953
    Macho Man / Daniel und Aylin Bd. 1
    von Moritz Netenjakob
    (8)
    Buch
    8,99
  • 29048263
    Tschick
    von Wolfgang Herrndorf
    (47)
    Buch
    9,99
  • 29015896
    Hummeldumm
    von Tommy Jaud
    (17)
    Buch
    8,99
  • 2990218
    Joseph und seine Brüder I. Die Geschichten Jaakobs
    von Thomas Mann
    Buch
    9,95
  • 3004265
    Buddenbrooks
    von Thomas Mann
    (17)
    Buch
    9,95
  • 44321960
    Alles kein Zufall
    von Elke Heidenreich
    (5)
    Buch
    19,90
  • 45331908
    Raumpatrouille
    von Matthias Brandt
    (13)
    Buch
    18,00
  • 45255334
    Sean Brummel: Einen Scheiß muss ich
    von Tommy Jaud
    Buch
    10,99
  • 45165207
    Friesenherzen und Winterzauber
    von Tanja Janz
    (8)
    Buch
    9,99
  • 45255242
    Bella Germania
    von Daniel Speck
    (17)
    Buch
    14,99
  • 44114439
    Unterleuten
    von Juli Zeh
    (17)
    Buch
    24,99
  • 45303585
    Wir brauchen viel mehr Schafe
    von Renate Bergmann
    (1)
    Buch
    10,00
  • 45526292
    Kennense noch Blümchenkaffee?
    von Renate Bergmann
    Buch
    8,00

Buchhändler-Empfehlungen

„Großartig!!“

Rebecca Bäumer, Thalia-Buchhandlung Bergisch Gladbach

Der zweite Teil über Jan Weilers herrliche Italienische Sippschaft. Antonio (Jans Schwiegervater) ist nun in Ruhestand und will sich seinen Traum verwirklichen, einmal in New York gewesen zu sein. Sein Freund Beppo muss natürlich mit, da aber beide kein Englisch sprechen muss auch Jan als Übersetzer mit. Natürlich wird ein Urlaub mit Der zweite Teil über Jan Weilers herrliche Italienische Sippschaft. Antonio (Jans Schwiegervater) ist nun in Ruhestand und will sich seinen Traum verwirklichen, einmal in New York gewesen zu sein. Sein Freund Beppo muss natürlich mit, da aber beide kein Englisch sprechen muss auch Jan als Übersetzer mit. Natürlich wird ein Urlaub mit Antonio nie gewöhnlich sein. Als sie in New York ankommen sind sie dann auch schon 2x verhaftet worden...

Alexandra Sand, Thalia-Buchhandlung Landau

Für mich noch witziger als " Maria, ihm schmeckt's nicht". Für mich noch witziger als " Maria, ihm schmeckt's nicht".

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Berlin

Was habe ich beim Lesen gelacht! Das zweite Buch um die italienisch/ deutsche Familie war für mich noch besser als der erste Teil. Wunderbar! Was habe ich beim Lesen gelacht! Das zweite Buch um die italienisch/ deutsche Familie war für mich noch besser als der erste Teil. Wunderbar!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Berlin

Superkomisch! Eine der wenigen lustigen Geschichten, bei der ich laut lachen musste. Empfehle ich immer wieder sehr gerne. Superkomisch! Eine der wenigen lustigen Geschichten, bei der ich laut lachen musste. Empfehle ich immer wieder sehr gerne.

Kai Ortel, Thalia-Buchhandlung Berlin

Nach "Maria, ihm schmeckt's nicht" weitere liebenswerte Anekdoten aus der deutsch-italienischen Chaos-Familie. Göttlich. Nach "Maria, ihm schmeckt's nicht" weitere liebenswerte Anekdoten aus der deutsch-italienischen Chaos-Familie. Göttlich.

Sabine Rößler, Thalia-Buchhandlung Wildau

Als hätte man nicht schon genug Probleme mit sich selbst. Dieser Schwiegervater hat es echt in sich!! Tolle Geschichte, sehr humorvoll erzählt. Lachen garantiert. Als hätte man nicht schon genug Probleme mit sich selbst. Dieser Schwiegervater hat es echt in sich!! Tolle Geschichte, sehr humorvoll erzählt. Lachen garantiert.

Martin Knebel, Thalia-Buchhandlung Karlsruhe

Sehr witziger Roman !! Sehr witziger Roman !!

Dirk Bluhm, Thalia-Buchhandlung Lünen

Die ebenso aberwitzige Fortsetzung von Maria ihm schmeckt's nicht. Die ebenso aberwitzige Fortsetzung von Maria ihm schmeckt's nicht.

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Fortsetzung von "Maria, ihm schmeckt's nicht". Nicht ganz so exzellent, aber immer noch gut. Fortsetzung von "Maria, ihm schmeckt's nicht". Nicht ganz so exzellent, aber immer noch gut.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 29015896
    Hummeldumm
    von Tommy Jaud
    (17)
    Buch
    8,99
  • 22640810
    Ich trink Ouzo, was trinkst du so?
    von Stella Bettermann
    (1)
    eBook
    6,49
  • 24268682
    Ossi forever!
    von Roger Boyes
    eBook
    7,99
  • 32719877
    My dear Krauts
    von Roger Boyes
    Buch
    8,99
  • 39192664
    Diesseits von Eden
    von Wladimir Kaminer
    Buch
    8,99
  • 37818241
    Onkel Wanja kommt
    von Wladimir Kaminer
    Buch
    8,99
  • 15535002
    Fish and Fritz
    von Wolfgang Koydl
    (5)
    Buch
    9,95
  • 18620953
    Macho Man / Daniel und Aylin Bd. 1
    von Moritz Netenjakob
    (8)
    Buch
    8,99
  • 30571194
    Meine kaukasische Schwiegermutter
    von Wladimir Kaminer
    Buch
    8,99
  • 11461453
    Maria, ihm schmeckt's nicht!
    von Jan Weiler
    (42)
    Buch
    10,00
  • 42381265
    Das Geheimnis des perfekten Tages
    von Dieter Nuhr
    (1)
    Buch
    9,99
  • 39223844
    Ich krieg die Krise 2
    Buch
    14,95

Kundenbewertungen


Durchschnitt
13 Bewertungen
Übersicht
6
7
0
0
0

Lachsalven störten die Nachtruhe der anderen Familienmitglieder......
von Simone aus Flechtorf am 17.08.2007

Am Anfang etwas ernst (trotzdem gut) aber mit dem italienischem Besuch beim Oktoberfest und der Reise nach Amerika hat Jan Weiler fast noch den Witz von "Maria ihm schmeckts nicht" übertroffen. ICH MUSSTE NACHTS AUS DEM SCHLAFZIMMER FLÜCHTEN, DEN BEI DEN LACHANFÄLLEN WÄRE DIE GANZE FAMILIE WACHGEWORDEN!!!! ;-)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Empfehlenswert
von Katarina am 13.09.2006

Das Buch wurde mir empfohlen. Ich kann es nur weiter empfehlen. Sehr lustig. Da ich viele Italiener kenne, konnte ich mir vieles bildlich vorstellen. Ich musste sehr oft lachen und fand es sehr schade, als ich fertig war. Zum Glück gibt es auch noch Maria ihm schmeckt's nicht!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
genau so lustig
von Blacky am 31.03.2009

Beschreibung: Der italienische Gastarbeiter Antonio Marcipane hat alles erreicht: Er besitzt ein Reihenendhaus, ein schönes Auto und vier Dutzend Krawatten. Seine Töchter haben deutsche Männer geheiratet, und jetzt wartet ein entspanntes Rentnerdasein auf ihn. Wenn da nicht noch ein unerfüllter ... Nach"Maria, ihm schmeckts nicht" musste ich dieses Buch einfach... Beschreibung: Der italienische Gastarbeiter Antonio Marcipane hat alles erreicht: Er besitzt ein Reihenendhaus, ein schönes Auto und vier Dutzend Krawatten. Seine Töchter haben deutsche Männer geheiratet, und jetzt wartet ein entspanntes Rentnerdasein auf ihn. Wenn da nicht noch ein unerfüllter ... Nach"Maria, ihm schmeckts nicht" musste ich dieses Buch einfach lesen. Genau so lustig

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Ich habe Tränen gelacht
von Ti Ni am 21.04.2008

Eine lustige Geschichte über einen, in Deutschland lebenden, italienischen Gastarbeiter, der noch nie in New York war. Wegen seinem Akzent und den nicht vorhandenen Englischkenntnissen, kommt es immer wieder zu sprachlichen Szenen, die zum Totlachen sind.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
am Anfang zu ernst
von Katrin aus Rhein-Main am 12.07.2007

Von der ersten Hälfte des Buches war ich enttäuscht. Es ist eine Mischung aus Widerholung des ersten Bandes und einer sehr ernsthaften Beschreibung der Probleme zwischen Vater und Tochter. Bei mir kam dabei gedrückte Stimmung auf, eigentlich hab ich das Buch aber zur Hand genommen, um zu lachen. Als dann... Von der ersten Hälfte des Buches war ich enttäuscht. Es ist eine Mischung aus Widerholung des ersten Bandes und einer sehr ernsthaften Beschreibung der Probleme zwischen Vater und Tochter. Bei mir kam dabei gedrückte Stimmung auf, eigentlich hab ich das Buch aber zur Hand genommen, um zu lachen. Als dann aber endlich die New York-Reise losgeht, läuft Jan Weiler wieder zu Hochtouren auf und ab dieser Stelle fand ich das Buch fast noch witziger, als den ersten Band. Ein Glück, dass ich nicht nach der Hälfte kapituliert habe.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Unbedingt lesen
von Stefanie Klever am 27.12.2006

"Antonio im Wunderland" ein neues Werk von Jan Weiler. Es ist die überaus gelungene Fortsetzung von "Maria im schmeckt´s nicht". Ich laß zuerst den zweiten Teil, was kein Problem darstellte. Es ist auch keine Fortsetzung im klassischen Sinne, sondern vielmehr eine neue Anekdote aus den Zusammentreffen eines Deutschen mit... "Antonio im Wunderland" ein neues Werk von Jan Weiler. Es ist die überaus gelungene Fortsetzung von "Maria im schmeckt´s nicht". Ich laß zuerst den zweiten Teil, was kein Problem darstellte. Es ist auch keine Fortsetzung im klassischen Sinne, sondern vielmehr eine neue Anekdote aus den Zusammentreffen eines Deutschen mit einem Italiener. Jan Weiler´s Schwiegervater Antonio hatte seit seiner Jugend den Traum von gelobten Land Amerika. Kurzum verschlug es die Truppe nach New York! Und genau hier macht der Buchtitel dem Geschehen alle Ehre. Ich kann dieses Buch nur empfehlen! Es macht Spaß, ist unkompliziert, und eines der am liebenswürdigsten verfassten Bücher die wohl zur Zeit auf dem Markt sind. Grosse klasse!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Wahnsinnnig lustig!
von Christiane Welti aus Zürich am 19.07.2014

Für alle, die Situationskomik, teils gepaart mit Tiefgründigkeit, lieben: Ich habe noch nie beim Lesen so viel und so laut gelacht...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Einfach lesenswerrt!
von einer Kundin/einem Kunden am 26.03.2011

Selten habe ich einen zweiten Teil so sehnsüchtig erwartet! Der Schwiegersohn ist nun schon fester Bestandteil der Familie und geht mit dem Schwiegervater auf große Fahrt. Eine sehr unterhaltsame Fahrt!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Noch besser als der erste!
von Michelle Rößner aus Göttingen am 23.07.2009

Nach Italien geht’s nun mit Antonio nach Amerika – denn Amerika steht ganz oben auf Antonios Wunschliste der zu bereisenden Länder. Mit im Gepäck: Antonios ebenso -wenn nicht noch kauziger- Freund Benno und natürlich sein Schwiegersohn. Drei Männer allein in Amerika – und einer von ihnen ist Antonio, das... Nach Italien geht’s nun mit Antonio nach Amerika – denn Amerika steht ganz oben auf Antonios Wunschliste der zu bereisenden Länder. Mit im Gepäck: Antonios ebenso -wenn nicht noch kauziger- Freund Benno und natürlich sein Schwiegersohn. Drei Männer allein in Amerika – und einer von ihnen ist Antonio, das kann nur chaotisch enden. Und das tut es auch. Vor allem, da Antonio eine Mission verfolgt: er will einen Stararchitekten aufsuchen, von dem er glaubt, dass nur er die Altstadt seines Heimatortes retten kann. Noch witziger und turbulenter als der Vorgänger! Neben deutschen und italienischen Marotten kommen noch die amerikanischen dazu!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Antonios super lustige Amerikareise, sehr empfehlenswert!!!
von einer Kundin/einem Kunden aus anthering am 09.12.2008

Also ich finde Antonio einfach nur grandios. Sein Dialekt (ich habe einige male nachlesen müssen, was er eigentlich meint) und seine Auftritte (wie z.B. am Flughafen) sind super lustig. Maria, ihm schmeckt´s nicht, hat mir zwar eine Spur besser gefallen, trotzdem kann ich Antonio im Wunderland nur wärmstens weiter... Also ich finde Antonio einfach nur grandios. Sein Dialekt (ich habe einige male nachlesen müssen, was er eigentlich meint) und seine Auftritte (wie z.B. am Flughafen) sind super lustig. Maria, ihm schmeckt´s nicht, hat mir zwar eine Spur besser gefallen, trotzdem kann ich Antonio im Wunderland nur wärmstens weiter empfehlen!!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
...sehr zum Lachen!
von einer Kundin/einem Kunden am 24.07.2010

Nach dem ersten Teil "Maria, ihm schmeckt's nicht" hatte ich große Lust, die Fortsetzung zu lesen...die wirklich sehr gelungen ist. Am Anfang fand ich es vielleicht auch ein wenig zu zäh, da die Probleme zwichen Vater und Tochter im Vordergrund standen, die eher eine gedrückte Stimmung wiedergeben. Als jedoch dann... Nach dem ersten Teil "Maria, ihm schmeckt's nicht" hatte ich große Lust, die Fortsetzung zu lesen...die wirklich sehr gelungen ist. Am Anfang fand ich es vielleicht auch ein wenig zu zäh, da die Probleme zwichen Vater und Tochter im Vordergrund standen, die eher eine gedrückte Stimmung wiedergeben. Als jedoch dann die Reise nach New York los ging, musste ich ständig lachen, dass ich es kaum mehr aus der Hand legen wollte. Die Situationen waren wirkich zum Schmunzeln komisch...teilweise echt noch besser als im ersten Buch. Also ich kann die Fortsetzung auf alle Fälle nur raten. Es macht Spaß zu lesen und ist unkompliziert. Sehr schön!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Gelungene Fortsetzung
von Anne am 31.12.2006

Nach "Maria, ihm schmeckt´s nicht" hat man Lust auf mehr, also auf und "Antonio im Wunderland" kaufen. Das Buch ist witzig, besonders wenn man die Ort und Situationen der Handlung kennt. Zum Ende hin überschlägen sich die Ereignisse was den 5. Stern aus meiner Bewertung genommen hat. Ich... Nach "Maria, ihm schmeckt´s nicht" hat man Lust auf mehr, also auf und "Antonio im Wunderland" kaufen. Das Buch ist witzig, besonders wenn man die Ort und Situationen der Handlung kennt. Zum Ende hin überschlägen sich die Ereignisse was den 5. Stern aus meiner Bewertung genommen hat. Ich fand es schade als ich die letzte Seite zugeschlagen habe.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Unbedingt empfehlenswert
von einer Kundin/einem Kunden aus Hannover am 27.01.2006
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Nach Maria, ihm schmeckt´s nicht! ist dieser zweite Roman ein würdiger Nachfolge über den Gastarbeiter Antonio Marcipane und seine Sippe. Ich habe selbst eine italienische Familie und erkenne in Antonios Sippe viele Gemeinsamkeiten mit meiner. Von daher kann ich sagen, dass wirklich auch die italienische Mentalität wiedergegeben wird. Anders... Nach Maria, ihm schmeckt´s nicht! ist dieser zweite Roman ein würdiger Nachfolge über den Gastarbeiter Antonio Marcipane und seine Sippe. Ich habe selbst eine italienische Familie und erkenne in Antonios Sippe viele Gemeinsamkeiten mit meiner. Von daher kann ich sagen, dass wirklich auch die italienische Mentalität wiedergegeben wird. Anders als im ersten Band über Antonio geht Jan Weiler kritischer mit dem Thema Gastarbeiter, die Ausgrenzung und die Schwierigkeiten von Gastarbeiterkindern um. Es ist wieder ein gelungener, unterhaltsamer und witziger Roman, der Lust auf mehr macht!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 15.08.2005
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Die Leseprobe und das erste Buch von Jan Weiler machen "Lust" auf mehr.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
5 3
Gelungene Fortsetzung
von einer Kundin/einem Kunden am 03.07.2006
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Nachdem ich "Maria, ihm schmeckt's nicht" gelesen hatte, habe ich mir schnellstens die Fortsetzung "Antonio im Wunderland" besorgt. Antonio möchte sich endlich seinen Traum erfüllen und in die USA reisen - sein Schwiegersohn muss auf diese Reise natürlich mit. Doch nicht nur Antonios Aufenthalt im "Wunderland", auch die Erlebnisse... Nachdem ich "Maria, ihm schmeckt's nicht" gelesen hatte, habe ich mir schnellstens die Fortsetzung "Antonio im Wunderland" besorgt. Antonio möchte sich endlich seinen Traum erfüllen und in die USA reisen - sein Schwiegersohn muss auf diese Reise natürlich mit. Doch nicht nur Antonios Aufenthalt im "Wunderland", auch die Erlebnisse von Italienern beim Münchner Oktoberfest und einige andere Situationen laden zum Schmunzeln ein. Dennoch hat mir der erste Teil noch besser gefallen, weshalb dieses Buch 'nur' 4 Sterne bekommt. Jeder, dem "Maria, ihm schmeckts nicht" gefallen hat, wird aber sicherlich auch an diesem Buch seine Freude haben und vermutlich (genau wie ich) hoffen, dass es in Zukunft noch mehr von Antonio und seiner Familie zu lesen gibt. :)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Robert de Niro des Ruhrgebiets
von claudi-1963 aus Schwaben am 13.11.2015
Bewertetes Format: Buch (gebundene Ausgabe)

Der italienische Gastarbeiter Antonio Marcipane hat alles erreicht: Er besitzt ein Reihenendhaus, ein schönes Auto und vier Dutzend Krawatten. Seine Töchter haben deutsche Männer geheiratet, und jetzt wartet ein entspanntes Rentnerdasein auf ihn. Wenn da nicht noch ein unerfüllter Traum wäre: Amerika. Da muss er hin - und sein... Der italienische Gastarbeiter Antonio Marcipane hat alles erreicht: Er besitzt ein Reihenendhaus, ein schönes Auto und vier Dutzend Krawatten. Seine Töchter haben deutsche Männer geheiratet, und jetzt wartet ein entspanntes Rentnerdasein auf ihn. Wenn da nicht noch ein unerfüllter Traum wäre: Amerika. Da muss er hin - und sein Schwiegersohn muss mit. Nach dem Bestseller "Maria ihm schmeckt's nicht" der zweite Band über ein italienisches Gastarbeiterschicksal in Deutschland. Meine Meinung: Bis dahin kannte ich Jan Weiler nicht und auch nicht "Maria ihm schmeckts nicht" und ich muss sagen das macht auch nichts den auch ohne den ersten Band zu kennen kann man dieses Buch gut lesen. Allerdings wer das erste Band kennt, der kennt vielleicht die Eigenheiten von Antonio schon etwas besser und ist dadurch im Vorteil. Trotzallem habe ich mich köstlich amüsiert und konnte das Buch nicht mehr weglegen. An manchen Stellen wünschte ich mir sogar dabei gewesen zu sein z. B. als er Robert de Niro traf. Da ich ja gelesen habe das Jan Weiler wirklich einen ital. Schwiegervater hat, weiß ich nicht was ich ihm wünschen soll ob er so ist wie Antonio oder lieber nicht? Wer gerne mehr vom Alltag eines ital. Gastarbeiters auf der Reise nach USA erfahren will der ist bei diesem Buch richtig. Und die 272 Seiten entschädigen einen auch durch viel Humor.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
widerholungsleser
von einer Kundin/einem Kunden aus Lahnstein am 03.06.2014
Bewertetes Format: Medium: Hörbuch (CD)

Nachdem ich als Stern Leser Maria ihm schmeckts nicht gehört habe, war ich von Jan Weilers Schreibstil so begeistert, das ich mich jetzt auf Antonio im Wunderland freue.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Humorvoll
von einer Kundin/einem Kunden aus Bad Segeberg am 28.11.2012
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

Ein schönes Buch zum einfach so lesen. Man kann viel schmunzeln und lachen. Aber auch die anderen Bücher von Jan Weiler waren ja klasse, so auch dieses.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ausgezeichnet lustig !!!
von Layan aus Wiesbaden am 11.03.2012
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Jan Weiler erzählt wieder mal von seinem italienischen Schwiegervater. Eine super tolle Fortsetzung des ersten Teils "Maria, ihm schmeckt´s nicht". Jan Weiler schafft es das der zweite Teil noch besser ist als der erste Teil. Ich konnte durchgehend lachen. Das Buch ist echt lustig. Antonio will seinen Kindheitstraum erfüllen... Jan Weiler erzählt wieder mal von seinem italienischen Schwiegervater. Eine super tolle Fortsetzung des ersten Teils "Maria, ihm schmeckt´s nicht". Jan Weiler schafft es das der zweite Teil noch besser ist als der erste Teil. Ich konnte durchgehend lachen. Das Buch ist echt lustig. Antonio will seinen Kindheitstraum erfüllen und reist in die USA. Schon die Planung ist der Hit und die Reise ist unschlagbar. Einfach nur lustig. Das Buch verbreitet echt gute Laune!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
unbeschwertes Lachen
von slowfood aus Wachtendonk am 15.01.2006
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Der zweite Band erschien mir noch witziger als der Erste, vielleicht, weil man den Eindruck haben konnte, mehr im Bereich der Fiktion zu sein. Liebenswerte Figuren auf deutscher und italienischer Seite, erwartet schräge Innenansichten von New York. Wenn Bücher mich so oft zum Lachen bringen wie dieses, haben sie die volle... Der zweite Band erschien mir noch witziger als der Erste, vielleicht, weil man den Eindruck haben konnte, mehr im Bereich der Fiktion zu sein. Liebenswerte Figuren auf deutscher und italienischer Seite, erwartet schräge Innenansichten von New York. Wenn Bücher mich so oft zum Lachen bringen wie dieses, haben sie die volle Punktzahl verdient.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Antonio im Wunderland

Antonio im Wunderland

von Jan Weiler

(13)
Buch
8,99
+
=
Maria, ihm schmeckt's nicht!

Maria, ihm schmeckt's nicht!

von Jan Weiler

(2)
Buch
9,99
+
=

für

18,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen