Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

April - Der Preis der Muse / Kalender Thriller Bd. 4

Kalender-Thriller: April

(2)
Kalender-Thriller: Tückische Psychospannung im April
Christin ist mit ihrem Leben mehr als unzufrieden: Der Schreibtischjob als Versicherungskauffrau, der unerfüllte Kinderwunsch und die festgefahrene Ehe zu ihrem Mann Patrik münden in einer handfesten Depression. Als sie sich in einer psychiatrischen Klinik erholen und wieder auf die Beine kommen will, spürt sie ihren alten Träumen nach. Neben dem nie begrabenen Kinderwunsch kommt erneut das Verlangen danach auf, einen Roman zu schreiben.
In der Nacht des 1. April erscheint Christin eine Muse und bietet ihr einen Pakt an: Ich zeige dir die perfekte Geschichte, doch für das Finale tötest du deinen Mann. Überzeugt, nie morden zu können, willigt Christin ein. Sie erwacht und beginnt zu schreiben …
DER PREIS DER MUSE ist tückische Psychospannung für den oft janusköpfigen Monat April aus der großen Serie »Kalender-Thriller« von Knaur: Seit April 2014 erscheint alle vier Wochen ein monatlich passendes eSerial, so dass wahre Thriller- und Krimi-Addicts immer den passenden Nachschub zur Hand haben.
Portrait
Ralph B. Mertin, geboren 1980 in der Lutherstadt Wittenberg, studierte Germanistik in Jena mit spektakulärer Erfolglosigkeit und schließlich Wirtschaftswissenschaften in Erfurt. Privat joggt und schreibt er und lebt mit zwei Katzen in Weimar.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 70, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.04.2014
Serie Kalender Thriller 4
Sprache Deutsch
EAN 9783426432754
Verlag Knaur eBook
Verkaufsrang 56.833
eBook (ePUB)
1,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 36255319
    Göttlich-Trilogie. Gesamtausgabe
    von Josephine Angelini
    (5)
    eBook
    27,99
  • 35462243
    Der Da Vinci-Mörder
    von Ralph B. Mertin
    (1)
    eBook
    4,99
  • 42449036
    Zorn 5 - Kalter Rauch
    von Stephan Ludwig
    eBook
    9,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
0
1
0
0

Der Pakt mit dem Teufel
von einer Kundin/einem Kunden aus Stadtroda am 04.04.2014

Nachdem das Debüt "Der Da Vinci Mörder" von Herrn Mertin mein Jahreshighlight 2013 geworden ist, war mir sofort klar, dass ich mir seine Kurzgeschichte "Der Preis der Muse" auch zu Gemüte führen würde. Im Rahmen einer Knaur-Aktion, wird nun jeden Monat eine Thriller-Kurzgeschichte veröffentlicht, die etwas mit demjenigen Monat... Nachdem das Debüt "Der Da Vinci Mörder" von Herrn Mertin mein Jahreshighlight 2013 geworden ist, war mir sofort klar, dass ich mir seine Kurzgeschichte "Der Preis der Muse" auch zu Gemüte führen würde. Im Rahmen einer Knaur-Aktion, wird nun jeden Monat eine Thriller-Kurzgeschichte veröffentlicht, die etwas mit demjenigen Monat zu tun hat, in der sie erscheint. Mit dem Preis der Muse wurde zugleich ein wahrhaft grandioser Einstieg in diese Thrillerreihe gemacht. Es geht darin um Christin. Eine Versicherungskauffrau die eigentlich schreiben will und der die Inspiration fehlt und sie sich in ihrem Leben festgefahren fühlt. Sie landet in einer psychiatrischen Einrichtung. Am 01.04 (Gruselstimmung- heute ist der 01.04) erscheint ihr auf einmal eine Frau- eine Muse. Sie bietet ihr DIE GESCHICHTE ihres Lebens an, verlangt dafür auch nichts weiter als den Tod :D Und somit nimmt das traurige, höchst spannende Geschehen seinen Lauf. Wie immer musste ich mich erstmal in die Kurzgeschichte einfinden, da Herr Mertin einen total charakteristischen Schreibstil hat. Nach wenigen Sätzen war ich jedoch wieder mitten drin statt nur dabei. Die Geschichte wird nur auf sehr wenigen Seiten erzählt, aber hier hatte ich auf einmal nicht das Gefühl nur eine Kurzgeschichte vor mir zu haben. Normalerweise lesen sich für mich Kurzgeschichten...unbefriedigend- eben kurz. Meistens vermisse ich einen Bogen, eine abgeschlossene, stimmige Geschichte. Hier hatte ich all das! Einen Showdown der früh einsetzt und den Leser unter Strom setzt. Eine Geschichte zum Mitknobeln (so etwas liebe ich immer besonders) mit Zahlen- und Wortsymbolik (ok, hier weiß ich natürlich nicht, ob das auch so gewollt ist, oder ich mir das alles in meinem Leserhirn zu zusammenreime!). Und eine überaus geniale Idee. Es ist eigentlich zu schade, dass der Preis der Muse in Ebookformat erschienen ist, denn so kommt es gar nicht richtig rüber. Aber in der Geschichte beginnt Christin eine Story zu schreiben und wenn da steht, dass sie auf Seite (z.b.) 15 etwas bestimmtes schreibt, dann ist diese Seite identisch mit der Seite die der Leser vor sich hat. Im Ebook kann dies leider nicht dargestellt werden- bei einer Printausgabe würde dies passen und zum zusätzlichen Gänsehautfeeling führen. So etwas in der Art habe ich noch nie (!) gelesen. Was weiter in der Story passiert, kann man ja nicht wirklich verraten- da sonst zu viel gespoilert wird. Ich kann an dieser Stelle nur dringend raten: lest diese Geschichte. Nehmt euch von dem perfiden Spiel der Muse gefangen und hofft lieber, dass sie euch nicht küssen wird. ;) Denn der Einsatz ist erschreckend hoch. Und das Ende......! Mein Gott dieses Ende...ich musste aufkeuchen- war entsetzt...es hat mich zu Boden gebrettert.....! Was für ein gelungenes Finale. Ich hatte richtige Gänsehaut- trotz Sonnenschein. Der Preis der Muse ist entsetzlich guter Auftakt. Mich dürstet eindeutig nach mehr aus der Feder von Herrn Mertin, der sich in seinen Texten gerne von großen Meistern (u.a. Goethes Faust) inspirieren lässt. Ein wahrhaft mystischer Thriller.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wer ist Sanny wirklich?
von Katzenpersonal Kleeblatt aus Berlin am 16.04.2014

Die 30-jährige Christin ist mit sich und der Welt unzufrieden. Sie landet wegen Depressionen in der psychiatrischen Klinik, wo sie wieder das Verlangen verspürt, einen Roman zu schreiben. Aber auch das will ihr nicht wirklich gelingen. In der Nacht vor dem 1. April erscheint ihr Sanny, eine Muse. Sie will... Die 30-jährige Christin ist mit sich und der Welt unzufrieden. Sie landet wegen Depressionen in der psychiatrischen Klinik, wo sie wieder das Verlangen verspürt, einen Roman zu schreiben. Aber auch das will ihr nicht wirklich gelingen. In der Nacht vor dem 1. April erscheint ihr Sanny, eine Muse. Sie will ihr helfen, den perfekten Roman zu schreiben, aber die Gegenleistung ist hoch. Sie erzählt Christin, wie ihr Leben verlaufen wird, so z.B., dass sie 120 Jahre alt werden wird. Für den perfekten Roman verlangt sie als Gegenleistung pro geschriebener Seite ein Lebensjahr von Christin. Wird sich diese darauf einlassen? ... Das eigenartige an der Geschichte ist, dass alles, was Christin niederschreibt, auch wirklich passiert. Es dauert eine Weile, bis Christin dieses realisiert, zumal sie ihren Mann Patrik somit auch in Gefahr bringt. Auch wird ihr viel zu spät bewusst, wer Sanny, die Muse, in Wirklichkeit ist. Der Verlag Droemer Knaur hat eine neue Reihe unter dem Motto "Kalender-Thriller" ins Leben gerufen und dieser Thriller ist der erste der Reihe. Es werden kurze Krimis oder Thriller verlegt, die einen Bezug auf den jeweiligen Monat haben werden und die man aufgrund ihrer geringen Seitenanzahl schnell nebenbei lesen kann. So auch den vorliegenden Thriller. Dadurch, dass dieser nur 67 Seiten umfasst, kann man leider auch nicht erwarten, dass ins Detail gegangen werden kann. Mir ist es nicht gelungen, auf diesen paar Seiten einen Bezug zu den Protagonisten aufzubauen. Die Personen sind völlig farblos geblieben und für mich auch uninteressant. Hintergrundwissen zu ihnen fehlt völlig. Leider habe ich auch eine ganze Weile gebraucht, viel zu lange für die paar Seiten, um überhaupt in die Geschichte hineinzufinden. Mich konnte dieser Thriller leider überhaupt nicht überzeugen, weder vom Plot noch von der Umsetzung.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

April - Der Preis der Muse / Kalender Thriller Bd. 4

April - Der Preis der Muse / Kalender Thriller Bd. 4

von Ralph B. Mertin

(2)
eBook
1,99
+
=
Dunkle Rache

Dunkle Rache

von Billie Rubin

(1)
eBook
6,99
+
=

für

8,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Kalender Thriller

  • Band 1

    41108800
    Januar - Der Pate von Lütjenholm / Kalender Thriller Bd. 1
    von Claudio M. Mancini
    eBook
    2,49
  • Band 2

    41108636
    Februar - ...sonst tot / Kalender Thriller Bd. 2
    von Jutta Maria Herrmann
    (1)
    eBook
    2,49
  • Band 3

    41108637
    März - Medium rare / Kalender Thriller Bd. 3
    von Ben Berkeley
    eBook
    2,49
  • Band 4

    38982794
    April - Der Preis der Muse / Kalender Thriller Bd. 4
    von Ralph B. Mertin
    (2)
    eBook
    1,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 7

    39612747
    Juli - Inselkind / Kalender Thriller Bd. 7
    von Annette Petersen
    eBook
    1,99
  • Band 8

    39738145
    August - Deichgräber / Kalender Thriller Bd. 8
    von Romy Fölck
    (3)
    eBook
    1,99
  • Band 9

    39985501
    September - Der Schnitzer / Kalender Thriller Bd. 9
    von Su Turhan
    eBook
    1,99
  • Band 10

    40091154
    Oktober - Leise lauert der Tod / Kalender Thriller Bd. 10
    von Birgit Böckli
    eBook
    1,99
  • Band 11

    40342746
    November - Remember remember / Kalender Thriller Bd. 11
    von Zoë Beck
    (1)
    eBook
    1,99