Thalia.de

Ari heißt Löwe

Erinnerungen

(1)

Sternstunden der Geschichte - die spannenden Lebenserinnerungen des legendären Journalisten Ari Rath

Er war als einziger Journalist Zeuge eines der wichtigsten Treffen der deutschen Nachkriegsgeschichte: zwischen Konrad Adenauer und dem israelischen Premierminister David Ben-Gurion. Hier erzählt Ari Rath die spannende Geschichte seines Lebens, von der Kindheit in Wien über die Flucht nach Palästina und das Leben im Kibbuz bis zu den Jahren als Redakteur der »Jerusalem Post«, dem Sprachrohr eines politisch liberalen Israel. Er berichtet von seinen Begegnungen mit Helmut Schmidt und Bruno Kreisky, Kurt Waldheim und Willy Brandt. Eine persönliche Geschichte und ein ungewöhnlicher Blick auf einschneidende Ereignisse und zentrale Personen der Zeitgeschichte.

»Ari Rath erforscht und beleuchtet die Seele des Zionismus, vom Nazi-Wien bis zum heutigen Israel, in seiner spannenden Lebensgeschichte.«
Ruth Klüger

Portrait
Ari Rath wurde 1925 in Wien geboren und musste im November 1938 flüchten. In Palästina, das er mit dem Kindertransport auf der "Galilea" erreichte, lebte er zunächst in einem Kibbuz. Seit 1958 war er Redakteur, seit 1975 Chefredakteur der "Jerusalem Post". Er gehört zur Generation von Yitzhak Rabin, Teddy Kollek und Shimon Peres und war Berater von Ben-Gurion. 2005 erhielt er das deutsche Bundesverdienstkreuz, 2011 das Große Ehrenzeichen der Republik Österreich.
Stefanie Oswalt, geb. 1967, studierte Neue Deutsche Literatur und Geschichte in Köln, London und München. 1993-1996 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Moses-Mendelssohn-Zentrum, Potsdam; 1998 Promotion im Fach "Jüdische Studien". Seit 1996 freie Mitarbeiterin der Kurt-Tucholsky-Gedenkstätte in Rheinsberg. Verschiedene journalistische Tätigkeiten, Videointerviews mit Überlebenden der Shoah, Ausstellungen zum Werk Kurt Tucholskys und Theodor Fontanes, Publikation zur Weltbühne und zur Oral History.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 352
Erscheinungsdatum 26.06.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-596-19836-8
Verlag Fischer Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 220/126/17 mm
Gewicht 270
Abbildungen schwarzweisse Fotos
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
10,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 33884904
    West-Berlin
    von Horst Otto Oskar Bosetzky
    Buch
    9,95
  • 42658245
    Kurzlehrbuch Neurologie
    von Heinrich Mattle
    Buch
    34,99
  • 32209909
    Ari heißt Löwe
    von Ari Rath
    (1)
    Buch
    24,90
  • 42423292
    Den Kopf im Himmel, die Füße auf der Erde
    von Uwe Heimowski
    (2)
    Buch
    9,95
  • 39188427
    Der Fotograf von Auschwitz
    von Reiner Engelmann
    (3)
    Buch
    14,99
  • 42436493
    Erkenne die Welt
    von Richard David Precht
    Buch
    22,99
  • 33960081
    Thymian und Steine
    von Sumaya Farhat-Naser
    (1)
    Buch
    14,50
  • 43009381
    Hitlers letzter Geheimdienstchef
    von Walter Schellenberg
    Buch
    24,80
  • 41089385
    Ariella Kaeslin - Leiden im Licht
    von Christof Gertsch
    Buch
    29,00
  • 15185344
    Transit in den Tod
    von Klaus Behling
    Buch
    18,00
  • 44865197
    Born to Run - Bruce Springsteen
    von Bruce Springsteen
    (2)
    Buch
    27,99
  • 46482850
    Udo Fröhliche
    von Benjamin von Stuckrad-Barre
    Buch
    14,90
  • 45313027
    Warte nicht auf bessre Zeiten
    von Wolf Biermann
    Buch
    28,00
  • 45306052
    Was das Leben sich erlaubt
    von Hardy Krüger senior
    Buch
    20,00
  • 45243670
    Da kommt noch was - Not dead yet
    von Phil Collins
    (2)
    Buch
    24,99
  • 45119547
    Das gabs früher nicht
    von Bernd-Lutz Lange
    (1)
    Buch
    19,95
  • 45303585
    Wir brauchen viel mehr Schafe
    von Renate Bergmann
    (1)
    Buch
    10,00
  • 45244641
    "Solange wir leben, müssen wir uns entscheiden."
    von Jehuda Bacon
    (1)
    Buch
    16,99
  • 44232092
    Panikherz
    von Benjamin von Stuckrad-Barre
    (3)
    Buch
    22,99
  • 29100569
    Glücksgeheimnisse aus der gelben Welt
    von Albert Espinosa
    (2)
    Buch
    12,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Eine faszinierende Biografie
von einer Kundin/einem Kunden am 03.08.2014

Ari Rath wurde 1925 in Wien geboren, 1938 musste er vor den Nazis nach Palästina flüchten, lebte dort ein einem Kibbuz. Später schrieb er für die Jerusalem Post, deren Chefredakteur er schliesslich wurde. Rath ist seit Jahrzehnten Zeitzeuge der Ereignisse im Nahen Osten und hat sich für eine friedliche... Ari Rath wurde 1925 in Wien geboren, 1938 musste er vor den Nazis nach Palästina flüchten, lebte dort ein einem Kibbuz. Später schrieb er für die Jerusalem Post, deren Chefredakteur er schliesslich wurde. Rath ist seit Jahrzehnten Zeitzeuge der Ereignisse im Nahen Osten und hat sich für eine friedliche Lösung dieses Konflikts eingesetzt. Seine Biografie ist somit auch eine Chronik dieser endlosen Auseinandersetung. Während seiner Karriere traf Rath mit Adenauer, Brandt, Sadat oder Kreisky zusammen - um nur einige zu nennen. Eine grossartige Lebensbeschreibung!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Ari heißt Löwe

Ari heißt Löwe

von Ari Rath

(1)
Buch
10,99
+
=
Der Hase mit den Bernsteinaugen

Der Hase mit den Bernsteinaugen

von Edmund De Waal

(2)
Buch
14,90
+
=

für

25,89

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen