Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Arkadien-Reihe, Band 1: Arkadien erwacht

(7)
Schon bei ihrer Ankunft auf Sizilien fühlt sich Rosa, als wäre sie in einen alten Film geraten - der Chauffeur, der ihre zufällige Reisebekanntschaft Alessandro am Flughafen erwartet; der heruntergekommene Palazzo ihrer Tante; und dann die Gerüchte um zwei Mafiaclans, die seit Generationen erbittert gegeneinander kämpfen: die Alcantaras und die Carnevares, Rosas und Alessandros Familien. Trotzdem trifft sich Rosa weiterhin mit Alessandro. Seine kühle Anmut, seine animalische Eleganz faszinieren und verunsichern sie gleichermaßen. Doch in Alessandro ruht ein unheimliches Erbe, das nicht menschlich ist ...
Portrait
Kai Meyer, geboren 1969, studierte Film- und Theaterwissenschaften und arbeitete als Journalist, bevor er sich ganz auf das Schreiben von Büchern verlegte. Er hat inzwischen über fünfzig Titel veröffentlicht, darunter zahlreiche Bestseller, und gilt als einer der wichtigsten Phantastik-Autoren Deutschlands. Seine Werke erscheinen auch als Film-, Comic- und Hörspieladaptionen und wurden in siebenundzwanzig Sprachen übersetzt.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 416, (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 14
Erscheinungsdatum 15.01.2010
Sprache Deutsch
EAN 9783646920895
Verlag Carlsen
Verkaufsrang 10.232
eBook (ePUB)
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42050728
    Arkadien-Reihe: Arkadien - Die Trilogie (Gesamtausgabe, Band 1 - 3)
    von Kai Meyer
    (1)
    eBook
    19,99
  • 30045299
    Arkadien fällt
    von Kai Meyer
    eBook
    8,99
  • 41912286
    Alia - Das Auge des Drachen (Band 4)
    von C.M. Spoerri
    (3)
    eBook
    6,99
  • 30917242
    Die Flüsse von London
    von Ben Aaronovitch
    (12)
    eBook
    8,99
  • 25419187
    Die sieben Königreiche, Band 1: Die Beschenkte
    von Kristin Cashore
    (4)
    eBook
    9,99
  • 34207841
    Chroniken der Unterwelt 01 - City of Bones
    von Cassandra Clare
    (14)
    eBook
    10,99
  • 40995105
    Squids
    von Leo Aldan
    (11)
    eBook
    5,99
  • 42746474
    Die Traumknüpfer
    von Carolin Wahl
    (6)
    eBook
    10,99
  • 30418539
    Arkadien fällt
    von Kai Meyer
    (2)
    eBook
    8,99
  • 30418354
    Blutrote Küsse
    von Jeaniene Frost
    (2)
    eBook
    6,99
  • 38326815
    Die Pan-Trilogie: Band 1-3
    von Sandra Regnier
    (53)
    eBook
    9,99
  • 17414302
    Wer bin ich - und wenn ja wie viele?
    von Richard David Precht
    (2)
    eBook
    8,99
  • 26688974
    The Colour Of Magic
    von Terry Pratchett
    eBook
    6,99
  • 24491083
    Schattenauge
    von Nina Blazon
    (2)
    eBook
    6,99
  • 44409967
    Das Haus des Daedalus
    von Kai Meyer
    eBook
    6,99
  • 47003879
    Alle Bände in einer E-Box! (Die Phönix-Saga )
    von Julia Zieschang
    eBook
    9,99
  • 44986016
    Everflame - Verräterliebe
    von Josephine Angelini
    eBook
    12,99
  • 45706861
    Throne of Glass 4 - Königin der Finsternis
    von Sarah Maas
    eBook
    9,99
  • 43812586
    Die Lilien-Reihe: Alle Bände in einer E-Box!
    von Sandra Regnier
    (6)
    eBook
    6,99
  • 43812593
    Wanderer: Alle Bände in einer E-Box!
    von Amelie Murmann
    (1)
    eBook
    6,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Mafia trifft Fantasy“

Anna Weidinger, Thalia-Buchhandlung Passau

Mir hat die Geschichte von Rosa und Alessandro richtig gut gefallen. Es hat von jedem ein bisschen, aber nicht zuviel: Verbotene Liebe und Romantik, gangsterhafte Spannung und besondere Fantasy. Wer bei dem Satz „Doch in Alessandro ruht ein unheimliches Erbe, das nicht menschlich ist ... „ an Vampire oder Dämonen denkt, der irrt gewaltig. Mir hat die Geschichte von Rosa und Alessandro richtig gut gefallen. Es hat von jedem ein bisschen, aber nicht zuviel: Verbotene Liebe und Romantik, gangsterhafte Spannung und besondere Fantasy. Wer bei dem Satz „Doch in Alessandro ruht ein unheimliches Erbe, das nicht menschlich ist ... „ an Vampire oder Dämonen denkt, der irrt gewaltig. Laßt euch überraschen, denn die Geschichte ist alles andere als vorhersehbar. „Arkadien erwacht“ hat mich wirklich positiv überrascht.

„Sizilianisches Abenteuer“

Joke Hoogendoorn, Thalia-Buchhandlung Leer (Ostfriesland)

Kai Meyer hat es wieder geschafft! Wieder ein atemberaubendes Buch, dass das Beste in sich vereint: Spannung, Liebe, Mysterie und noch vieles mehr. Rosa kommt mit einer traurigen Geschichte im Gepäck nach dem Sizilien ihres Vaters. Da wird sie konfrontiert mit einer unmöglichen Liebe, Krieg zwischen Mafiaclans und Menschen, die sich Kai Meyer hat es wieder geschafft! Wieder ein atemberaubendes Buch, dass das Beste in sich vereint: Spannung, Liebe, Mysterie und noch vieles mehr. Rosa kommt mit einer traurigen Geschichte im Gepäck nach dem Sizilien ihres Vaters. Da wird sie konfrontiert mit einer unmöglichen Liebe, Krieg zwischen Mafiaclans und Menschen, die sich in Tiere verwandeln. Dabei wollte sie doch bloß zur Ruhe kommen. Das Beste ist, dass es nach diesem Teil weiter geht! Unbedingt lesen!

„Der spannende Auftakt einer neuen Trilogie...“

Sandra Schäfer, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

Schauplatz ist Sizilien. Zwei verfeindete Mafia-Familien, deren Kinder sich dennoch ineinander verlieben. Soweit schon bekannt aus Romeo und Julia. Doch diese Mafia-Clans stammen von den Dynastien aus Arkadien ab, welches vor Urzeiten im Meer versank. Ihre Nachkommen sind Gestaltwandler, welche ein Geheimnis umgibt, das die beiden Liebenden Schauplatz ist Sizilien. Zwei verfeindete Mafia-Familien, deren Kinder sich dennoch ineinander verlieben. Soweit schon bekannt aus Romeo und Julia. Doch diese Mafia-Clans stammen von den Dynastien aus Arkadien ab, welches vor Urzeiten im Meer versank. Ihre Nachkommen sind Gestaltwandler, welche ein Geheimnis umgibt, das die beiden Liebenden Rosa und Alessandro sich aufmachen zu ergründen. Abenteuer, Geheimnisse, Liebe und Verbrechen miteinander verwoben zu einer Geschichte, die es einem schwer macht das Buch weg zu legen, bevor man nicht die letzte Seite gelesen hat...

Tolle Jugendfantasy, ganz im Kai-Meyer-Stil. Italien als abenteuerlicher Schauplatz, eine Romeo & Julia Lovestory und mal keine Vampire oder Werwölfe. Einfach großartig! Tolle Jugendfantasy, ganz im Kai-Meyer-Stil. Italien als abenteuerlicher Schauplatz, eine Romeo & Julia Lovestory und mal keine Vampire oder Werwölfe. Einfach großartig!

Nadja Schwarz, Thalia-Buchhandlung Nürnberg

Spannendes Jugendbuch für Leser ab 14 Jahren. Spannendes Jugendbuch für Leser ab 14 Jahren.

Anne Heinz, Thalia-Buchhandlung Leuna

So spannend wie "Der Pate", so tragisch wie "Romeo und Julia". Und doch gibt man die Hoffnung nicht auf. Nicht nur für jugendliche Leser ein Vergnügen! So spannend wie "Der Pate", so tragisch wie "Romeo und Julia". Und doch gibt man die Hoffnung nicht auf. Nicht nur für jugendliche Leser ein Vergnügen!

Rebecca Lehnhardt, Thalia-Buchhandlung Schwerin

Interessante Story. Gestaltwandlung, die einen mitreißt. Einzigartige Charaktere. Eine Liebe steht vor Hindernissen. Sehr berührend und nervenaufreibend. Interessante Story. Gestaltwandlung, die einen mitreißt. Einzigartige Charaktere. Eine Liebe steht vor Hindernissen. Sehr berührend und nervenaufreibend.

„Einfach tierisch“

K. Wölfel, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Arkadien erwacht ist der großartige Auftakt der Trilogie von der Kai Meyer.
Als es Rosa nicht gut geht, versucht sie bei ihrer Familie in Italien den Kopf frei zu bekommen. Doch wie verhält man sich, wenn die eigene Familie zur Mafia und schlimmer noch einer anderen Art angehört? Doch sie hat ja einen Verbündeten, der sie bei allem
Arkadien erwacht ist der großartige Auftakt der Trilogie von der Kai Meyer.
Als es Rosa nicht gut geht, versucht sie bei ihrer Familie in Italien den Kopf frei zu bekommen. Doch wie verhält man sich, wenn die eigene Familie zur Mafia und schlimmer noch einer anderen Art angehört? Doch sie hat ja einen Verbündeten, der sie bei allem unterstützt und für sie da ist, Allessandro. Doch dieser gehört ebenfalls einem Mafiaclan an, nämlich dem des größten Feindes. Aber kann er ihr vielleicht eine andere Welt zeigen? Eine Welt, in der sich Menschen in Tiere wandeln können? Eine Welt in der andere Regeln herrschen?
Arkadien erwacht ist eine fantastische Liebesgeschichte, jedoch mit einer guten Portion Spannung und Gesellschaftskritik. Jeder der Fantasy mag sollte dieses Buch mal gelesen haben.Großartig

B. Gebhardt, Thalia-Buchhandlung Aurich

Tierisch spannend! Romeo und Julia aus Mafia-Familien, die verborgene Fähigkeiten besitzen, eine karge sizilianische Kulisse! Schon ist alles da, um sich bestens zu unterhalten. Tierisch spannend! Romeo und Julia aus Mafia-Familien, die verborgene Fähigkeiten besitzen, eine karge sizilianische Kulisse! Schon ist alles da, um sich bestens zu unterhalten.

Christopher Rebmann, Thalia-Buchhandlung Offenbach

Toller Auftakt der Reihe. Toller Auftakt der Reihe.

„bitte noch ca. 100000000000 Sterne dazu denken!! :)))“

Sonia Wahlers, Thalia-Buchhandlung Bremen

Dieses Buch hat mich gefesselt. Es stand schon eine geraume Zeit in meinem Regal und verstaubte. Dann hab ich mich letzte Woche entschieden es anzufangen und habe das Wochenende durchgelesen. Am Montag hab ich mir gleich den 2ten Teil geholt und begeistert weitergelesen. :)

Es geht um Rosa, Rosa lebte in New York, verstand sich nicht
Dieses Buch hat mich gefesselt. Es stand schon eine geraume Zeit in meinem Regal und verstaubte. Dann hab ich mich letzte Woche entschieden es anzufangen und habe das Wochenende durchgelesen. Am Montag hab ich mir gleich den 2ten Teil geholt und begeistert weitergelesen. :)

Es geht um Rosa, Rosa lebte in New York, verstand sich nicht gut mir Ihrer Mutter und war typisch 16 Jahre.
Nachdem "es" passiert ist, fliegt sie nach Sizilien zu Ihrer Tante Florinda und Ihrer Schwester Zoe. Im Flugzeug begegnet sie Alessandro, braungebrandt, gutaussehend und geheimnissvoll.

Genauso wie Alessandro Familie ist auch Rosas Familie seit Generationen in der Mafia.
Doch das ist noch nicht alles, denn es gilt das Geheimnis um Arkadien zulösen. Und was haben die Steinfiguren auf dem Meeresboden zubedeuten?

Einfach Genial, super gut, unglaublich schön und toll zu lesen.

„Atemberaubend spannend“

Katrin Götz, Thalia-Buchhandlung Brandenburg an der Havel

Rosa Alcantara ist 17,als sie aus den USA nach
Sizilien zurückkehrt,wo sie geboren wurde.
Bei ihrer Tante warten verwirrende Ereignisse
und Wahrheiten auf die junge Frau:Rosas Tante
gehört der Mafia an,sie hat mächtige Feinde.
Seit vielen Jahren gibt es Streit zwischen den Clans der Alcantara und der Carnevare,der Rosas
Herz
Rosa Alcantara ist 17,als sie aus den USA nach
Sizilien zurückkehrt,wo sie geboren wurde.
Bei ihrer Tante warten verwirrende Ereignisse
und Wahrheiten auf die junge Frau:Rosas Tante
gehört der Mafia an,sie hat mächtige Feinde.
Seit vielen Jahren gibt es Streit zwischen den Clans der Alcantara und der Carnevare,der Rosas
Herz erobert hat,bevor sie es richtig merkt.Und
als sei das nicht genug,gehen auch noch übernatürliche Dinge vor sich...

„Fantasy meets Mafia - eine tolle Mischung“

Ines Schwarz, Thalia-Buchhandlung Ludwigsburg

Rosa und Alessandro lernen sich im Flieger nach Sizilien kennen. Eigentlich mögen sich die Beiden auf Anhieb, doch da gibt es ein Problem - sie sind Kinder zweier verfeindeter Mafiaclans. Aber nicht nur Jahrzehnte alter Hass scheint die beiden Familien miteinander zu verbinden. Ein dunkles, mystisches Geheimnis...

Die Geschichte
Rosa und Alessandro lernen sich im Flieger nach Sizilien kennen. Eigentlich mögen sich die Beiden auf Anhieb, doch da gibt es ein Problem - sie sind Kinder zweier verfeindeter Mafiaclans. Aber nicht nur Jahrzehnte alter Hass scheint die beiden Familien miteinander zu verbinden. Ein dunkles, mystisches Geheimnis...

Die Geschichte der Liebe zwischen Rosa und Alessandro erinnert mich stark an Romeo und Julia, ist aber doch wieder komplett eigenständig und vor Allem romantisch!

Klasse Story und Spannung pur. Unbedingt lesen!

Katharina Michalewicz, Thalia-Buchhandlung Ludwigsburg

Geheimnisvoll und zugleich sehr spannend. Kai Meyer schafft es wie immer, den Leser sofort in seinen Bann zu ziehen. Geheimnisvoll und zugleich sehr spannend. Kai Meyer schafft es wie immer, den Leser sofort in seinen Bann zu ziehen.

Laura Jung, Thalia-Buchhandlung Sulzbach

Ungewöhnliches Buch, in dem die Liebe zweier Jugendlicher sich gegen die Mafia wehren und mit Gestaltwandlern zurechtkommen muss. Starker Auftakt, der Lust auf mehr macht. Ungewöhnliches Buch, in dem die Liebe zweier Jugendlicher sich gegen die Mafia wehren und mit Gestaltwandlern zurechtkommen muss. Starker Auftakt, der Lust auf mehr macht.

Kristin Schenk, Thalia-Buchhandlung Coesfeld

Was erst mal wie Romeo und Julia bei der sizilianischen Mafia klingt, entwickelt sich zu so viel mehr. Tolle Beschreibungen, wunderbar sarkastische Charaktere, einmalig! Was erst mal wie Romeo und Julia bei der sizilianischen Mafia klingt, entwickelt sich zu so viel mehr. Tolle Beschreibungen, wunderbar sarkastische Charaktere, einmalig!

Britta Christan, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Zwei Familien, ein Erbe, ein Geheimnis...Spannend und gut geschrieben. Kai Meyer ist ein Autor, der mich bisher immer mitgenommen hat in seine Geschichten! Zwei Familien, ein Erbe, ein Geheimnis...Spannend und gut geschrieben. Kai Meyer ist ein Autor, der mich bisher immer mitgenommen hat in seine Geschichten!

„Eine außergewöhnliche Mischung“

D. Blank, Thalia-Buchhandlung Köln

Rosa Alcantara reist zu ihrer italienischen Familie nach Sizilien und lernt bereits auf dem Flug den jungen Alessandro Carnevare kennen... und bald auch lieben.
Zu diesem Zeitpunkt ahnt sie noch nicht, dass beide Familien so miteinander verfeindet sind, wie einst bei Romeo und Julia. Doch das ist nur eines von vielen Familiengeheimnissen...
Rosa Alcantara reist zu ihrer italienischen Familie nach Sizilien und lernt bereits auf dem Flug den jungen Alessandro Carnevare kennen... und bald auch lieben.
Zu diesem Zeitpunkt ahnt sie noch nicht, dass beide Familien so miteinander verfeindet sind, wie einst bei Romeo und Julia. Doch das ist nur eines von vielen Familiengeheimnissen... und in beiden Familien schlummern uralte animalische Kräfte, die nur darauf warten, auszubrechen... Und dass beide Familien der Mafia angehören, macht es nicht leichter...

Eine wirklich spannende und absolut gelungene Mischung aus Fantasy und Mafia, die Lust auf mehr macht!

„Ein schweres Erbe...“

Bianka Greif, Thalia-Buchhandlung Wildau

...erwartet unsere beiden Hauptdarsteller. Er ist sich seiner schwierigen Lage als Mafiaerbe durchaus bewußt, aber sie bringt seine Welt durcheinander. Eher unwissend stolpert sie in ein Leben voller Gefahren, ungeschriebener Regeln, großer Familiengeheimnisse der etwas anderen Art, aber auch Freundschaft und zarte Liebe begegnen ihr. ...erwartet unsere beiden Hauptdarsteller. Er ist sich seiner schwierigen Lage als Mafiaerbe durchaus bewußt, aber sie bringt seine Welt durcheinander. Eher unwissend stolpert sie in ein Leben voller Gefahren, ungeschriebener Regeln, großer Familiengeheimnisse der etwas anderen Art, aber auch Freundschaft und zarte Liebe begegnen ihr. Wie werden beide ihren Platz in dieser brutalen aber auch schönen Welt finden? Ein Auftaktband der Lust auf mehr macht...

„Romeo Raubkatze“

Giulia Egbring, Thalia-Buchhandlung Münster

Auf der Flucht vor den Schatten der Vergangenheit fällt Rosas Wahl ausgerechnet auf Sizilien, die Heimat ihrer Familie Alcantara. Die Tatsache, dass es sich um einen alteingesessenen Mafiosi Clan handelt, scheint nicht gerade förderlich für Rosas Absichten zu sein: Schon bei ihrer Ankunft lernt sie den jungen Alessandro kennen, der Auf der Flucht vor den Schatten der Vergangenheit fällt Rosas Wahl ausgerechnet auf Sizilien, die Heimat ihrer Familie Alcantara. Die Tatsache, dass es sich um einen alteingesessenen Mafiosi Clan handelt, scheint nicht gerade förderlich für Rosas Absichten zu sein: Schon bei ihrer Ankunft lernt sie den jungen Alessandro kennen, der angehende Capo des verfeindeten Clans Carnevare. Entgegen oder gerade wegen der familiären Einwände vertieft sie die Bekanntschaft und es kommt wie es kommen muss: Die beiden verlieben sich. Aber die dunklen Mafia-Machenschaften sind nicht das einzige Geheimnis, das auf Sizilien gewahrt wird : Die Clan-Mitglieder benutzen zur Verteidigung (und zum Angriff) lieber ihre eigenen Krallen und Zähne statt Maschinengewehren... eindrucksvoll beschreibt Kai Meyer die tobenden Machtkämpfe auf der italienischen Insel, ohne die Kaltblütigkeit der Mafiamitglieder zu verschweigen oder gar zu beschönigen, und zum Schluss sind (wie bei Kai Meyer üblich) mehr Fragen aufgeworfen als geklärt. Fesselnde Feindseligkeit vom Feinsten: Ein gelungener Auftakt zur Mittelmeer- Trilogie.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 25419187
    Die sieben Königreiche, Band 1: Die Beschenkte
    von Kristin Cashore
    (4)
    eBook
    9,99
  • 34207841
    Chroniken der Unterwelt 01 - City of Bones
    von Cassandra Clare
    (14)
    eBook
    10,99
  • 27186110
    Die sieben Königreiche, Band 2: Die Flammende
    von Kristin Cashore
    (3)
    eBook
    9,99
  • 32663278
    Die sieben Königreiche, Band 3: Die Königliche
    von Kristin Cashore
    (3)
    eBook
    9,99
  • 44421804
    Die Farben des Blutes, Band 2: Gläsernes Schwert
    von Victoria Aveyard
    (2)
    eBook
    14,99
  • 24491083
    Schattenauge
    von Nina Blazon
    (2)
    eBook
    6,99
  • 33947010
    Rubinrot
    von Kerstin Gier
    (14)
    eBook
    12,99
  • 34391992
    City of Lost Souls
    von Cassandra Clare
    (8)
    eBook
    11,99
  • 35523161
    Mystic City 1. Das gefangene Herz
    von Theo Lawrence
    (4)
    eBook
    7,99
  • 38713848
    Mystic City 2. Tage des Verrats
    von Theo Lawrence
    eBook
    7,99
  • 39231875
    Reckless. Das goldene Garn
    von Cornelia Funke
    eBook
    15,99
  • 31148187
    Bella und Edward: Biss Gesamtausgabe, Band 1-4
    von Stephenie Meyer
    (5)
    eBook
    29,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
7
0
0
0
0

Ein ganz tolles Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 09.08.2011

Ich fand Arkadien erwacht von Kai Meyer ein spannendes Buch. Gut gefallen daran hat mir vor allem die Streitigkeiten in den einzelnen Clans sowie die Clans untereinander. Was ich auch gut gut fand das Rosa keinen Trauen kann. Und nur ihren Geist, ihre Logik und ihren Gefühl vertrauen kann.... Ich fand Arkadien erwacht von Kai Meyer ein spannendes Buch. Gut gefallen daran hat mir vor allem die Streitigkeiten in den einzelnen Clans sowie die Clans untereinander. Was ich auch gut gut fand das Rosa keinen Trauen kann. Und nur ihren Geist, ihre Logik und ihren Gefühl vertrauen kann. Das macht das Buch sehr spannend. In den anderen Meinungen habe ich gelesen, das deren Meinung nach Hr. Meyer die Geschichte um Arkadien mehr hätte ausschmücken sollen. Ich weiß nicht ob ich mich dem Anschließen soll. Ok, vielleicht wäre es schöner gewesen. Ich glaube mir wäre es dann zu langweilig geworden. Als ich die Inhaltsangabe gelesen habe dachte ich erst mich würde „Romeo und Julia“ erwarten. Am ende konnte ich jedenfalls nicht viel von „Romeo und Julia“ finden. Was ich gut finde. Werde mir auch den zweiten und dritten Teil holen. Diese Trilogie hat Hr. Meyer besser als die Wolken Trilogie geschrieben.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Anders als erwartet....
von einer Kundin/einem Kunden aus Stadthagen am 05.08.2015

.... und damit viel besser als gedacht. Kai Meyer zählt ungeschlagen zu meinen Lieblingsautoren und ich habe bereits viele Bücher von ihm gelesen ohne sie vorher großartig zu hinterfragen. Bei diesem hatte ich allerdings Bedenken. Irgendwas war an der Aufmachung nicht das, was ich erwarten würde von einem Kai Meyer- Buch.... .... und damit viel besser als gedacht. Kai Meyer zählt ungeschlagen zu meinen Lieblingsautoren und ich habe bereits viele Bücher von ihm gelesen ohne sie vorher großartig zu hinterfragen. Bei diesem hatte ich allerdings Bedenken. Irgendwas war an der Aufmachung nicht das, was ich erwarten würde von einem Kai Meyer- Buch. Auch der Klappentext passte für mich nicht wirklich zu einem Fantasieroman. Schon die ersten Zeilen ließen eine Klischeegeschichte um eine junge Liebe erwarten, bei der die Personen sich in Tiere verwandeln können. Anders als gedacht, wurde im Buch alles viel komplizierter, keine einfache Romeo-und-Julia-Geschichte und auch keine überladenen emotional bedrückenden Momente. Kai Meyer nimmt einen mit nach Sizilien in eine Welt, die man sich so bisher nicht vorstellen konnte. Der erste Band macht direkt Lust auf den Zweiten (habe ihn mir soeben gekauft). Insgesamt erlebt man beim Lesen sämtliche Emotionen der Protagonisten mit, da schleicht sich ein Lächeln ins Gesicht, man ist wahnsinnig traurig über ein Ereignis oder vor lauter Spannung bekommt man eine richtige Gänsehaut. Ich konnte das Buch nicht mehr aus den Händen legen, bis ich es durchgelesen hatte und kann es deshalb nur allen empfehlen, die es noch nicht gelesen haben ;)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Fesselnder Auftakt
von Monika Engelmann aus Augsburg am 28.11.2013

In der Arkadien-Trilogie führt uns der deutsche Phantasy Autor Kai Meyer ganz in den Süden Italiens, nach Sizilien. Arkadien erwacht ist ein fesselnder Auftkat der Arkadien-Trilogie.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Romantisch!
von Svenja Flex aus Dinslaken am 20.12.2010

Rosa besucht ihre Schwester und ihre Tante auf Sizilien, um ein wenig Abstand zu ihrem alten Leben in New York zu bekommen. Schon im Flugzeug lernt sie Alessandro kennen, den attraktiven Anführer des verfeindeten Mafia-Clans. Die beiden fühlen sich zueinander hingezogen, obwohl sich diese Bekanntschaft als nicht ganz unproblematisch... Rosa besucht ihre Schwester und ihre Tante auf Sizilien, um ein wenig Abstand zu ihrem alten Leben in New York zu bekommen. Schon im Flugzeug lernt sie Alessandro kennen, den attraktiven Anführer des verfeindeten Mafia-Clans. Die beiden fühlen sich zueinander hingezogen, obwohl sich diese Bekanntschaft als nicht ganz unproblematisch erweist. Rosa versucht herauszufinden welche Geheimnisse die Clans auf der Insel verbergen und findet sich plötzlich inmitten eines Strudels tragischer Ereignisse. Ihr ist nicht mehr ganz klar, wer hier eigentlich Freund und wer Feind ist. Fantastisch, spannend und romantisch, Arkadien erwacht ist der Auftakt einer weiteren Trilogie von Kai Meyer, bei der ich kaum erwarten kann, wie es weitergeht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Stephenie Meyer hat vom deutschen Namensvetter ernsthafte Konkurrenz erhalten.
von RezensentInnen des Österreichischen Bibliothekswerks am 05.04.2011
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Rosa war vier gewesen, als ihre Mutter sie und ihre ältere Schwester Zoe gegen den Willen des Clans ihres Vaters Davide Alcantara weg von Sizilien in die USA gebracht hatte. Jetzt folgt die mittlerweile 14-Jährige der Einladung Zoes, der Familie Alcantara einen Besuch abzustatten. Während des Flugs lernt sie... Rosa war vier gewesen, als ihre Mutter sie und ihre ältere Schwester Zoe gegen den Willen des Clans ihres Vaters Davide Alcantara weg von Sizilien in die USA gebracht hatte. Jetzt folgt die mittlerweile 14-Jährige der Einladung Zoes, der Familie Alcantara einen Besuch abzustatten. Während des Flugs lernt sie Alessandro kennen, den zukünftigen Erben des Carnevare-Clans. (Hier schadet es nicht, wenn einem die klangliche Ähnlichkeit mit "Karnivore", also Fleichfresser, auffällt...) Bald fühlen sich die beiden zueinander hingezogen, doch die beiden Clans sind seit Generationen erbitterte Feinde. Sollte sich die Geschichte von Romeo und Julia wiederholen? Bald muss Rosa erkennen, dass das nicht ihr einziges Problem bleiben soll. Denn sie und Alessandro gehören dem uralten Geschlecht der Arkadier an - und die sind nicht ganz menschlich... Der neue Roman des deutschen Fantasy-Autors hat das Zeug dazu, zu einem ähnlichen Renner zu werden wie Stephenie Meyers Bis(s)-Romane. Rosa ist eine sehr überzeugende Heldin: stark, intelligent, kratzbürstig und doch auch sehr verletzlich. Alessandro - schön, stark und geheimnisvoll - wird seine Anhängerinnen finden. Und schließlich die Geschichte: spannend, ein echter Pageturner und in sich stimmig. Ein Buch über die sizilianische Mafia ist es trotz Milieuschilderung nicht - die dient hier mehr dem Lokalkolorit und sorgt für Action. In diesem Band bleiben genügend Fragen und Geheimnisse offen, sodass man schon mit Spannung die Fortsetzung erwarten darf. Als gelungenes Lesefutter allen Bibliotheken zu empfehlen. (Anita Ruckerbauer)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Mafia-Fantasy
von Asti am 17.06.2010
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Rosa ist auf dem Weg nach Sizilien, wo ihre Tante und ihre Schwester leben und auch sie bis zu ihrem 4. Lebensjahr gelebt hat. Ihre Tante ist das Oberhaupt eines Mafia-Clans und bald ist Roas mittendrin. Eine spannende Geschichte um die Machenschaften, garniert mit ein bischen Fantasy der anderen Sorte. Ein wirklich... Rosa ist auf dem Weg nach Sizilien, wo ihre Tante und ihre Schwester leben und auch sie bis zu ihrem 4. Lebensjahr gelebt hat. Ihre Tante ist das Oberhaupt eines Mafia-Clans und bald ist Roas mittendrin. Eine spannende Geschichte um die Machenschaften, garniert mit ein bischen Fantasy der anderen Sorte. Ein wirklich spannendes und schönes Buch, dass auch für Nicht-Fantasy-Fans sehr gut geeignet ist! Hoffentlich kommt bald die Fortsetzung :)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Volle 5 Sterne für diese Buch!
von einer Kundin/einem Kunden am 12.12.2009
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Es ähnelt sehr an Romeo und Julia und ist wirklich toll umgesetzt worden. Eine Mischung aus Fantasy, Liebesgeschichte und ein Hauch Mystik. Sehr zu empfehlen!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
So was wie Romeo und Julia nur anders ;o)
von Corina aus Hungen am 06.11.2009
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Ich muss sagen die Geschichte ähnelt sehr William Shakespeare's "Romeo und Julia". Die verfeindeten Familien. Die verbotene Liebe, aber ich will nicht zuviel verraten. Wieso ich trotzdem 5 Sterne gebe, wo es die Story doch eigentlich schon so lange gibt? Weil es einfach toll umgesetzt worden ist. Die Geschichte wurde sehr gut mit... Ich muss sagen die Geschichte ähnelt sehr William Shakespeare's "Romeo und Julia". Die verfeindeten Familien. Die verbotene Liebe, aber ich will nicht zuviel verraten. Wieso ich trotzdem 5 Sterne gebe, wo es die Story doch eigentlich schon so lange gibt? Weil es einfach toll umgesetzt worden ist. Die Geschichte wurde sehr gut mit der Mafia und mit Gestaltwandlern verstrickt. Aber die Gefahren die Rosa und Alessandro meistern und das Ende ähneln gar nicht Romeo und Julia. Kai Meyer beschreibt Italien und natürlich Sizilien so genau und wunderschön, dass ich das Gefühl hatte mitten drin zu sein. Ich konnte mir die genauen Schauplätze vorstellen. Die Charaktere sind wunderbar beschrieben. Zum einen Rosa, die noch jung ist und schon mit vielen Dingen in ihrem Leben klar kommen musste, aber trotzdem versucht nach vorne zuschauen. Auch ihre sarkastische Seite schreckt einen nicht ab, nein sie lässt Rosa menschlicher erscheinen. Trotz allem hat Rosa auch Momente der Schwäche und der Leser merkt, dass sie nicht nur taff ist. Auch Alessandro ist tiefgründig beschrieben und eine interessante Person. Ein paar Fragen bleiben am Ende offen. Ich hoffe, dass Band 2 nicht allzu lang auf sich warten lässt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 1
Mythos der Arkadier
von Johanna Müller aus Laer am 01.11.2009
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Ich war sehr positiv Überrascht von diesem schönen Buch!Kai Meyer lässt einem das Buch fühlen und miterleben (die Landschaft,die Spannung und vor allem die Liebe von Rosa und Alessandro). Ich freue mich schon auf das 2.Band und hoffe das wir nicht zu lange warten müssen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Grandioser Auftakt!
von Lines Bücherwelt aus Nentershausen am 14.05.2015
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Klappentext: Schon bei ihrer Ankunft auf Sizilien fühlt sich Rosa wie in einem alten Film – der Chauffeur am Flughafen, der heruntergekommene Palazzo ihrer Tante und dann die Gerüchte um zwei Mafiaclans, die seit Generationen erbittert gegeneinander kämpfen: die Alcantaras und die Carnevares, Rosas und Alessandros Familien. Trotzdem trifft sich... Klappentext: Schon bei ihrer Ankunft auf Sizilien fühlt sich Rosa wie in einem alten Film – der Chauffeur am Flughafen, der heruntergekommene Palazzo ihrer Tante und dann die Gerüchte um zwei Mafiaclans, die seit Generationen erbittert gegeneinander kämpfen: die Alcantaras und die Carnevares, Rosas und Alessandros Familien. Trotzdem trifft sich Rosa weiterhin mit Alessandro. Seine kühle Anmut, seine animalische Eleganz faszinieren und verunsichern sie gleichermaßen. Doch in ihm ruht ein unheimliches Erbe, das nicht menschlich ist. Der erste Satz: "Eines Tages", sagte sie, "fange ich Träume ein wie Schmetterlinge." Meine Meinung: Ich muss ehrlich sein, dies war mein erstes Buch des Autoren, ich hatte bisher nur gutes über seine Arkadien Reihe gehört, das machte mich neugierig. Gleichzeitig hatte ich aber auch sehr hohe Erwartungen. Rosa sitzt gerade im Flugzeug, auf den Weg zu ihrer Tante Florinda und ihre Schwester Zoe nach Sizilien. Auf diesen Flug lernt sie den charismatischen Alessandro kennen, der ebenfalls auf den Weg nach Sizilien ist. Was dem Leser erst nach und nach klar wird ist das das Rosa wie auch Alessandros Familie der Mafia angehören. Erschwerend kommt hinzu das beide seid Jahren miteinander verfeindet sind. Doch es gibt noch weitere Geheimnisse von denen Rosa nichts ahnt, große, bedrohliche und gefährliche Geheimnisse die ihr Leben komplett verändern werden. Der Schreibstil des Autoren ist besonders. Er liest sich angenehm und flüssig so das es mir vorkam als fliege ich über die Seiten. Klasse Dialoge und ein sehr bildhafter Stil zogen mich förmlich in die Geschichte. Die Protagonisten sind authentisch beschrieben, allen voran natürlich Roas. Ich habe sie gleich in mein Herz geschlossen denn sie ist das Gegenteil was man eigentlich von einer sympatischen Protagonistin erwartet. Rosa ist weder lieb, freundlich noch fürsorglich, Rosa ist genau das Gegenteil. Ihre Vergangenheit und ein brutales Erlebnis haben sie für immer verändert. Alessandro wirkte zu beginn auf mich zurückhaltend. Ich wusste nicht so recht was ich von ihm denken soll, doch im Laufe der Geschichte sieht man Alessandro plötzlich mit anderen Augen. Auch die anderen Charaktere sind wundervoll beschrieben wie Zoe und auch Florinda. Die Handlung ist spannend und auch mitreißend. Hinzu kommt das dieses Buch völlig unvorhersehbar ist. Durch spannende Wendungen bleibt die Geschichte spannend und mit der Zeit entwickelt sie eine wahre Sogwirkung. Leider habe ich aber auch eine Kleinigkeit zu bemängeln. Einige Stellen im Buch zogen sich in die Länge da sie meiner Meinung nach zu detailliert beschrieben wurden. Aber ansonsten kann ich sagen, Arkadien ist ein wirklicher Lesegenuss. Kurz gesagt hat Arkadien Erwacht meine Erwartungen noch übertroffen, ich bin begeistert und bin gespannt wie es weiter geht! Ich empfehle dieses Buch uneingeschränkt, junge Leser wie auch Erwachsene und sogar Kinder werden mit diesem Buch bestens bedient! Das Cover: Das Cover wirkt geheimnisvoll. Es fiel mir sofort auf und gefällt mir richtig gut! Fazit: Mit Arkadien Erwacht ist dem Autoren ein grandioser Auftakt einer völlig neuen Reihe gelungen der mich an die Seiten gefesselt hat. Eine rasante Handlung, ein toller Schreibstil und eine unglaublich starke Protagonistin überzeugen auf ganzer Linie! Von mir bekommt dieses Buch 5 Sterne!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Lesenswert und spannend
von Sweet Books am 12.10.2014
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Wenn ich mich nicht ganz irre, gibt es mehrere "Arkadien"-Covers, und ich muss sagen, dass mir alle extrem gut gefalllen. Der Fokus liegt auf der Schlange, was perfekt passt. Außerdem wickelt sie sich um den Hals des Mädchens, was für mich einerseits nach Vertrauen, andererseits aber auch nach großer... Wenn ich mich nicht ganz irre, gibt es mehrere "Arkadien"-Covers, und ich muss sagen, dass mir alle extrem gut gefalllen. Der Fokus liegt auf der Schlange, was perfekt passt. Außerdem wickelt sie sich um den Hals des Mädchens, was für mich einerseits nach Vertrauen, andererseits aber auch nach großer Gefahr aussieht. Auch die Schrift gefällt mir wirklich gut. Alles in allem ist es ein extrem gelungenes Cover, das auf jeden Fall wunderschön ist. Wenn man den Klappentext liest, weiß man noch nicht genau, worauf man sich einlässt. "Doch in Alesandro ruht ein unheimliches Erbe, das nicht menschlich ist." Dieser Satz macht es auf jeden Fall spannend, aber er kann auch so gut wie alles bedeuten. Was an Alessandro schlussendlich nicht menschlich ist, müsst ihr aber selbst herausfinden. Die Idee ist wirklich gut und ich habe auch sonst noch nie von ihr gehört, was natürlich ein klarer Pluspunkt ist. Ich bin wirklich endlos begeistert von Kai Meyer, "Arkadien erwacht" aber im Besonderen. Bis jetzt ist dieses das einzige Buch, das ich von ihm gelesen habe, aber ich bin mir vollkommen sicher, dass in nächster Zeit noch weitere folgen werden. Der Schreibstil von Kai Meyer ist durchgehend spannend und mir gefallen auch die Figuren sehr gut. Sie sind alle sehr verschieden voneinander, besonders Rosa hat es mir angetan. Zusätzlich zu ihrer nicht allzu erfreulichen Vergangenheit, hat sie nämlich auch noch ein paar seltsame Hobbys. Das Klauen und Wiederzurückgeben von Gegenständen zum Beispiel. "Arkadien erwacht" ist ganz bestimmt ein lesenswertes Buch und ein spektakulärer Einstieg in die Bestsellertrilogie um das geheimnisvolle Arkadien. Ich bin mir jetzt schon ganz sicher, dass ich die ganze Reihe fertig lesen werde, und das lege ich euch auch sehr ans Herz. Mein Fazit "Arkadien erwacht" ist mehr als nur lesenswert und ich bin wirklich begeistert von dem Buch. Ich empfehle es an Jugendliche und Erwachsene, allerdings kann es auch von Kindern gelesen werden. Natürlich bekommt dieses Buch 5 von 5 Sternen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Von Bestien und Mafiosi
von Sabrina Größing aus Klagenfurt am 19.11.2013
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Als die 17-jährige Rosa Alcantara zu ihrer Tante nach Italien zieht, will sie eigentlich nur eines: die schrecklichen Ereignisse des Vorjahres vergessen und von vorne anfangen. Doch das ist gar nicht so einfach wenn die eigene Familie zur italienischen Mafia gehört und auch noch in Streitereien mit dem Feindesclan... Als die 17-jährige Rosa Alcantara zu ihrer Tante nach Italien zieht, will sie eigentlich nur eines: die schrecklichen Ereignisse des Vorjahres vergessen und von vorne anfangen. Doch das ist gar nicht so einfach wenn die eigene Familie zur italienischen Mafia gehört und auch noch in Streitereien mit dem Feindesclan verstrickt ist. Wenn man sich mit dem Sohn dieses Clans dann auch noch besser versteht, als der eigenen Familie lieb ist, wird es erst richtig kompliziert. Als schließlich gewaltige Kreaturen bei Nacht umherstreifen wird Rosa klar, dass das Geschäft mit der Mafia nicht das größte Geheimnis der Clans ist ... Arkadien erwacht erweckt einen griechischen Mythos zu neuem Leben und besticht durch seine spannende und manchmal auch düstere Geschichte, wobei auch die Romantik nicht zu kurz kommt. Fans von romantischen Fantasyromanen können hier bedenkenlos zugreifen ganz besonders dann, wenn sie mal eine Abwechslung zu Vampiren und Werwölfen genießen möchten ;)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Erwartungen übertroffen!
von Kat aus dem Münsterland am 28.09.2012
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Mal wieder eine tolle Serie von Kai Meyer. Er hat es auf aus neue geschaft mich schon mit den ersten Seiten zu fesseln. Eine Story die Realität und Phatasy auf unnachahmliche Art und Weise mit einander verwebt ohne dabei in Klisches oder 08-15 Handlungen abzurutschen, die man schon von... Mal wieder eine tolle Serie von Kai Meyer. Er hat es auf aus neue geschaft mich schon mit den ersten Seiten zu fesseln. Eine Story die Realität und Phatasy auf unnachahmliche Art und Weise mit einander verwebt ohne dabei in Klisches oder 08-15 Handlungen abzurutschen, die man schon von zu vielen Autoren kennt. Ich bin begeistert und werde mir gleich den zweiten Teil vornehmen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Romeo und Julia trifft auf Fantasy
von einer Kundin/einem Kunden am 09.09.2012
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Sehr zu empfehlen. Eine außergewöhnliche Mischung, in einem super Schreibstil verfasst. Spannend, mitfühlend und romantisch. Ich werde mir die nächsten beiden Teile schnellstens besorgen :o)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Arkadien erwacht
von Klara Verburg aus Lingen (Ems) am 09.05.2012
Bewertetes Format: Einband: Ebook

Sizilien - 2 Mafiaclans - Ein Mädchen unc ein Junge, das ist der Stoff dieser neuen Romeo und Julia Geschichte. Rosa kommt nach Siziilien, um die Spuren iher Famile, die sie mit ihrer Mutter verlassen hat, zu suchen.Doch sie hatte nie mit dieser Geschichte gerechnet... Eine grandiose, spannende Geschichte, die... Sizilien - 2 Mafiaclans - Ein Mädchen unc ein Junge, das ist der Stoff dieser neuen Romeo und Julia Geschichte. Rosa kommt nach Siziilien, um die Spuren iher Famile, die sie mit ihrer Mutter verlassen hat, zu suchen.Doch sie hatte nie mit dieser Geschichte gerechnet... Eine grandiose, spannende Geschichte, die Kai Meyer mal wieder gezaubert hat. Sie fesselt bis zur letzten Seite und man will sofort die Fortsetzung lesen. Ein Tipp für alle Biss-Fans.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein Mythos erwacht zum Leben
von einer Kundin/einem Kunden am 03.01.2012
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Mein erster Eindruck war fesselnd. Nachdem ich einmal anfing zu lesen konnte ich nicht mehr aufhören und war sofort mitten im Geschehen. Mit der Verbindung von Mafia und antikem Mythos hat Herr Meyer etwas neues geschaffen. Bücher mit mythischem Hintergrund sorgen bei mir ja immer für Interesse als ich jedoch... Mein erster Eindruck war fesselnd. Nachdem ich einmal anfing zu lesen konnte ich nicht mehr aufhören und war sofort mitten im Geschehen. Mit der Verbindung von Mafia und antikem Mythos hat Herr Meyer etwas neues geschaffen. Bücher mit mythischem Hintergrund sorgen bei mir ja immer für Interesse als ich jedoch las,dass es dort unter anderem um die Mafia geht ,war ich skeptisch dennoch wurden alle meine Zweifel ausgeräumt. Rosa kommt nach Sizilien zu ihrer Mafia-Familie ,um von vorne anzufangen,nachdem sie eine harte Zeit durchgemacht hat. Sie will von niemandem mehr abhängig sein doch gleich zu Begin lernt sie Alessandro Carnevare kennen. Den Spross eines verfeindeten, anderen Sizilianischen Mafiaclans und er geht ihr näher als sie es sich eingestehen möchte. Nach und nach kommen sie sich näher ,trotz ihrer Familien und der von ihnen ausgehenden Gefahr. Alessandro kam zurück nach Sizilien um den Platz seines Vaters als Clanoberhaupt anzunehmen doch einige im Carnevare-Clan sind dagegen und unterstützen Cesare Carnevare , den Mörder Alessandros Mutter, dem jedes Mittel recht ist um Alessandro loszuwerden. Doch das sind nicht die einzigen Schwierigkeiten, Rosa wird in die uralten Geheimnisse der Sizilianischen Mafia eingeweiht, die niemand jemals geahnt hätte... Die Protagonisten sind außergewöhnlich schwierige Charaktere. Rosa und Alessandro sind alles andere als 08/15 und haben Macken wie Klauen oder immer mit einem Tacker unterwegs zu sein ,aber gerade wegen dieser Ticks wachsen sie einem unglaublich schnell ans Herz. Besonders Rosa hatte es in der Vergangenheit nicht leicht und mit ihrer emotionalen Lage richtig umzugehen war ein schwieriger Akt ,den Kai Meyer ausgezeichnet gemeistert hat. Alessandro wirkte am Anfang sehr charmant und man verfällt ihm schnell , obwohl er im Laufe der Geschichte sich fragwürdig entwickelt. (Etwas was mich für Alessandro eingenommen hat ist ,das er ein Panther ist ^^ Das klingt zwar merkwürdig aber Panther waren seit je her meine Lieblingstiere.) Der Schreibstil von Herrn Meyer ist angenehm und flüssig zu lesen. Er schafft es Sizilien vor dem inneren Auge entstehen zu lassen und die wunderbare Atmosphäre , sich langsam aufbauende Spannung und dezenter Witz runden die Geschichte perfekt ab. Ein weiterer Pluspunkt ist das Cover. Es passt zur Geschichte , interessant,schön und besonders. Fazit :5 von 5 Sternen. Arkadien erwacht überzeugt mit einem spannenden Handlungsverlauf ,der einzigartigen Idee von Mafia vermischt mit antiken Mythen des Mittelmeers. Alles andere als eine profane Romeo & Julia- Geschichte. Extra Tipp : Ich würde euch empfehlen dieses Buch zu lesen ,wenn ihr genügend Zeit habt um es in einem Rutsch zu genießen, ansonsten wird es schwer es aus der Hand zu legen ;-)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Buch mit hhmmm-Faktor
von Silke aus Leipzig am 24.11.2011
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Als echter Kai Meyer - Fan war dieses Buch quasi Pflichtlektüre für mich, aber nachdem mich die Sturmkönige eher enttäuscht haben (zu esoterisch) hat mich dieses Buch von der ersten Seite an gefesselt. Die Geschichte der spröden Heldin, die jeden vor den Kopf stößt, geht einem sofort zu Herzen... Als echter Kai Meyer - Fan war dieses Buch quasi Pflichtlektüre für mich, aber nachdem mich die Sturmkönige eher enttäuscht haben (zu esoterisch) hat mich dieses Buch von der ersten Seite an gefesselt. Die Geschichte der spröden Heldin, die jeden vor den Kopf stößt, geht einem sofort zu Herzen und die ruhige, einfühlsame Art ihres männlichen Pendants lässt auch den Leser dahinschmelzen - einfach unwiderstehlich. Außerdem ist die Sprache wiedermal wunderschön - nahezu poetisch. Ich habe mehrere Stellen mehrmals gelesen, einfach weil es so schön war. Vielen Dank, dass es sowas noch gibt heutzutage. (Ich habe "Gezeichnet" gelesen - gute Story, aber die Sprache war grauenhaft - nämlich so wie man spricht.)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Mehr als nur 'Romeo und Julia'
von Linh aus Berlin am 29.10.2011
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Zuerst muss ich sagen, dass ich ein Kai Meyer Fan bin und so gut wie alle seine Bücher gelesen habe. Als nächstes muss ich sagen, dass er sich in einigen Büchern zurückentwickelt hatte. Und dann muss ich sagen, dass er mit diesem Buch einen wahnsinnig großen Schritt nach vorn gemacht hat. Dieses... Zuerst muss ich sagen, dass ich ein Kai Meyer Fan bin und so gut wie alle seine Bücher gelesen habe. Als nächstes muss ich sagen, dass er sich in einigen Büchern zurückentwickelt hatte. Und dann muss ich sagen, dass er mit diesem Buch einen wahnsinnig großen Schritt nach vorn gemacht hat. Dieses Buch kam mir so lebendig, so poetisch in seiner eigenen Art und Weise und so schön vor, wie keins seiner anderen Bücher. Die Ähnlichkeiten zum klassischen Romeo und Julia enden bei den verfeindeten Familien. Den Rest hat Kai Meyer wunderbar mit der Legende von Arkadien und seiner eigenen Fantasie zu einer der schönsten Bücher zusammengebracht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
super spannend und sehr romantisch!!!
von einer Kundin/einem Kunden am 09.06.2011
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

ich finde das buch von Anfang bis ende total spannend für Fantasy begeisterte ein echtes muss! vor allem werden die Personen so toll beschrieben und ich konnte mich sehr gut in die verschiedenen rollen hineinversetzen, würde es mir sofort nochmal kaufen!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Typisch Meyer aber doch anders...
von Yuuki am 10.03.2011
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Arkadien erwacht ist der erste Band einer grandiosen Fantasytrilogie von Kai Meyer. Obwohl es im typisch fesselnden und fantasievollen Schreibstiel verfasst ist, gleicht es nicht den klassischen Trilogien von Meyer (Die Fließende Königin, Die Sturmkönige etc.). Arkadien erwacht spielt in der Gegenwart und thematisiert die Probleme der heutigen Jugend. Neben... Arkadien erwacht ist der erste Band einer grandiosen Fantasytrilogie von Kai Meyer. Obwohl es im typisch fesselnden und fantasievollen Schreibstiel verfasst ist, gleicht es nicht den klassischen Trilogien von Meyer (Die Fließende Königin, Die Sturmkönige etc.). Arkadien erwacht spielt in der Gegenwart und thematisiert die Probleme der heutigen Jugend. Neben Mafia, Betrug und Mord findet sich aber auch Liebe, Freundschaft und eine gehörige Portion Fantasie. Für eingefleischte Meyer-Fans ein Muss! Für alle anderen Fantasyliebhaber wärmstens zu empfehlen!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Arkadien-Reihe, Band 1: Arkadien erwacht

Arkadien-Reihe, Band 1: Arkadien erwacht

von Kai Meyer

(7)
eBook
8,99
+
=
Arkadien-Reihe, Band 2: Arkadien brennt

Arkadien-Reihe, Band 2: Arkadien brennt

von Kai Meyer

(6)
eBook
8,99
+
=

für

17,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen