Thalia.de

At The Edge Of Time

(6)
Rezension
Die 1984 in Krefeld gegründete Metalband hat sich längst zu einer der -erfolgreichsten und einflussreichsten Formationen des Genres entwickelt. Mit ihrem neuen Album verfeinern Blind Guardian ihr Konzept, melodischen Prog-Metal mit Elementen aus Klassik und Folk anzureichern. Dabei vermeiden sie wohlweislich allzu aufdringliche musikalischen Angebereien. Wie auch andere Metalbands agieren die vier Musiker von Blind Guardian handwerklich auf allerhöchstem Niveau. Mit spielerischer Leichtigkeit meistern sie Taktwechsel und überraschende Breaks. Die Kunst der Krefelder - und möglicherweise auch ein Grund ihres Erfolges - liegt aber darin, diese hochkomplexe Musik einfach und nachvollziehbar erscheinen zu lassen. Selbst bei den epischen Stücken, die auf "At The Edge Of Time" bisweilen fast zehn Minuten lang sind, verliert der Hörer niemals den roten Faden. Das liegt vor allem an den starken Melodien, durch die sich alle Stücke der abwechslungs-reichen und perfekt produzierten CD auszeichnen. Auch die aufwendigen Tracks mit Chor und Orchester wie "War Of The Thrones", "Sacred Worlds" oder "Wheel Of Time" klingen nicht überladen oder krampfig. Ein besonderer Höhepunkt ist der Song "Curse My Name", in dem Blind Guardian zwischen sanften Flötentönen und harten Gitarren sowie Sechsachtel- und Viervierteltakt changieren. Damit -gelingt ihnen eine raffinierte Verbindung zwischen Folk und Metal, die beispielhaft für ihren kreativen und inspirierten Metalansatz ist. Mit diesem Musikverständnis abseits von Klischee und Routine hat sich die Band völlig zu Recht eine herausragende Stellung in der deutschen Metalszene erarbeitet. Dietmar Schwenger (Quelle/Copyright: G+J Entertainment Media)
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Anzahl 1
Erscheinungsdatum 30.07.2010
EAN 0727361228729
Genre Rock
Hersteller Warner Music
Komponist Blind Guardian
Musik (CD)
18,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 - 3 Tagen
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

PAYBACK Punkte

17% Rabatt sichern

Ihr Gutschein-Code: OSTERN17

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 14038318
    A Twist In The Myth
    von Blind Guardian
    Musik (CD)
    19,89
  • 45258190
    A/B
    von Kaleo
    Musik (CD)
    17,99
  • 49859549
    Tabaluga-Es lebe die Freundschaft! Live
    von Peter Maffay
    Musik (DVD)
    22,99
  • 46049714
    Von Mensch Zu Mensch
    von Unheilig
    (1)
    Musik (CD)
    16,99
  • 56875113
    The Joshua Tree (30th Anniversary) (LTD 7LP Set)
    von U2
    Musik (Vinyl)
    144,99
  • 29970395
    The Best Of 25 Years
    von Sting
    (1)
    Musik (CD)
    6,99 bisher 19,99
  • 45616206
    The Sound Of Silence
    von Disturbed
    Musik (Maxi-CD)
    5,99
  • 55303123
    One More Light
    von Linkin Park
    Musik (CD)
    17,99
  • 47731072
    (sic!)
    von Broilers
    Musik (CD)
    17,99
  • 66554
    Greatest Hits
    von Bruce Springsteen
    (1)
    Musik (CD)
    5,99 bisher 6,99
  • 45267971
    Silberhochzeit (Best Of)
    von Brings
    Musik (CD)
    17,99
  • 44840898
    Stärker Als Die Zeit
    von Udo Lindenberg
    (1)
    Musik (CD)
    15,99
  • 52519658
    Blossom (Limited Digipak)
    von Milky Chance
    Musik (CD)
    17,39
  • 49859519
    Tabaluga-Es lebe die Freundschaft! Live
    von Peter Maffay
    Musik (Blu-ray)
    23,39
  • 168668
    Light Years: The Very Best Of
    von Electric Light Orchestra
    (1)
    Musik (CD)
    6,99 bisher 8,99
  • 48052229
    Blue & Lonesome (Jewel Box)
    von The Rolling Stones
    (3)
    Musik (CD)
    16,99
  • 47349313
    MTV Unplugged
    von Andreas Gabalier
    Musik (CD)
    19,99
  • 32418747
    Two Sides: The Very Best Of Mike Oldfield
    von Mike Oldfield
    (1)
    Musik (CD)
    5,99 bisher 8,99
  • 50534707
    InFinite (Limited Edition)
    von Deep Purple
    Musik (CD & DVD)
    16,39
  • 47813085
    I See You
    von The Xx
    Musik (CD)
    12,89

Kundenbewertungen


Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
6
0
0
0
0

Fantastisches Album!
von Maximilian Dohle aus Bremerhaven am 01.03.2012

Wieder einmal begeistern die Guardians aus Krefeld mit einem neuen, aber dennoch vertrauten Sound! Dieses Album bietet alles, was sich ein Fan nur erhoffen kann und alles, was ein Neuling hören sollte. Der Mix aus harten Metal-Riff-Passagen und epischen Orchestertönen erschafft ein rundum perfektes Stück Metal a là Blind... Wieder einmal begeistern die Guardians aus Krefeld mit einem neuen, aber dennoch vertrauten Sound! Dieses Album bietet alles, was sich ein Fan nur erhoffen kann und alles, was ein Neuling hören sollte. Der Mix aus harten Metal-Riff-Passagen und epischen Orchestertönen erschafft ein rundum perfektes Stück Metal a là Blind Guardian. Super!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Metal in Höchstform
von einer Kundin/einem Kunden aus Fresach am 16.12.2010

...nicht umsonst Album des Monats diverser Zeitschriften. Für mich das Album des Jahres!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Bombastisch!
von einer Kundin/einem Kunden am 02.11.2010

Nach vier Jahren Wartezeit nun endlich das neue Album der deutschen Metaller. Nach dem eher durchwachsenen Vorgänger "A Twist in the Myth" war ich neugierig, was Blind Guardian diesmal auf den Silberling zaubern würden – und ich wurde nicht enttäuscht! "At the Edge of Time" ist ein neues Meisterwerk... Nach vier Jahren Wartezeit nun endlich das neue Album der deutschen Metaller. Nach dem eher durchwachsenen Vorgänger "A Twist in the Myth" war ich neugierig, was Blind Guardian diesmal auf den Silberling zaubern würden – und ich wurde nicht enttäuscht! "At the Edge of Time" ist ein neues Meisterwerk und wandelt in genau der richtigen Mischung zwischen gewohnter Härte, bombastischem Orchester (das niemals überhand nimmt) und melodischen, mitreißenden Sequenzen, die kaum Zeit zum Luftschnappen lassen. Keine Lückenfüller, jedes einzelne Lied weiß zu begeistern und auch nach mehreren Wochen im CD-Player noch immer nicht langweilig. Für Fans ein Muss, für Neulinge eine unbedingte Kaufempfehlung.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
DER Soundtrack zum nächsten Fantasybuch
von Silvio Kohler aus Basel am 04.09.2010
Bewertet: CD

Gehören Sie zu denjenigen, die zur Lektüre eines guten Buches stets die passende musikalische Untermalung brauchen? Wenn Sie auch noch begeisterter Fantasy-Leser sind, dann BRAUCHEN Sie dieses Prachtexemplar von Album unbedingt! Blind Guardian sind seit ihrer Gründung darauf spezialisiert, Fantasy-Geschichten (die bevorzugte Literatur dieser deutschen Musiker) in packenden, epischen Melodic... Gehören Sie zu denjenigen, die zur Lektüre eines guten Buches stets die passende musikalische Untermalung brauchen? Wenn Sie auch noch begeisterter Fantasy-Leser sind, dann BRAUCHEN Sie dieses Prachtexemplar von Album unbedingt! Blind Guardian sind seit ihrer Gründung darauf spezialisiert, Fantasy-Geschichten (die bevorzugte Literatur dieser deutschen Musiker) in packenden, epischen Melodic Metal-Songs zu vertonen, wobei es ihnen gelingt, Kitsch zu vermeiden und Bilder im Kopf der Hörer entstehen zu lassen. Umwerfend finde ich speziell die echten Orchesterparts, welche nicht bloss Selbstzweck oder schmückendes Beiwerk sind, sondern die immensen Möglichkeiten dieser Ausnahmeband nur unterstreichen. Andere stümpern hier aus Kostengründen oder aufgrund fehlenden Geschmacks künstliche Keyboardorchester zusammen. "At the Edge of Time" ist wuchtig und elegant zugleich, komplex und dennoch eingängig, angenehm heftig ohne die ruhigeren Momente zu vernachlässigen und vermag sehr verschiedene Stile von irischer Folklore über Musical, Klassik sowie natürlich Metal schlüssig in sich zu vereinen. Womit zumindest ich den Soundtrack zum nächsten Trip in phantastische Abenteuer definitiv gefunden habe. Grossartig!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wie Phönix aus der Asche
von Thomas Zörner aus Lentia am 09.08.2010
Bewertet: CD

Nach zwei eher mittelprächtigen Alben melden sich die Krefelder Fantasy Metaller wieder. Und was sie im Gepäck haben, darf sich bestes Album seit "Nightfall in Middle-Earth" nennen. Schon lange versprachen sie ihren Fans ein Klassik Album, das ist "At the Edge of Time" zwar wieder nicht geworden, doch spielen... Nach zwei eher mittelprächtigen Alben melden sich die Krefelder Fantasy Metaller wieder. Und was sie im Gepäck haben, darf sich bestes Album seit "Nightfall in Middle-Earth" nennen. Schon lange versprachen sie ihren Fans ein Klassik Album, das ist "At the Edge of Time" zwar wieder nicht geworden, doch spielen die Jungs bei manchem Song mit vielköpfigem Orchester auf. So gleich beim Opener "Sacred Worlds", den mancher wohl schon aus dem PC Spiel "Sacred 2" kannte, der hier aber, wie gesagt, mit Orchestereinlagen verfeinert wurde. Das kommt ungemein gut, denn die Symbiose aus klassischen Klängen und metallischer Härte funktioniert perfekt. Weniger auf klassisches setzt das folgende "Tanelorn (Into the Void)", das vor allem mächtig nach vorne geht, nur übertroffen von dem grandios guten "Ride into Obsession". Der "I am reborn" Teil ist ein Gänsehautgarant vor dem Herrn. Die obligatorischen ruhigen Klänge fehlen natürlich auch auf "At the Edge of Time" nicht, so macht "Curse My Name" den Anfang und "War of Thrones" geht sogar noch einen Schritt weiter, da es vorgründig pianogestützt ist. Beide gefallen als Ruhepunkt. Einen kleinen Tiefpunkt hat aber leider auch diese CD und zwar "Valkyries". Beginnt der Song zwar noch recht vielversprechend, so ist es im Refrain vorbei. Der ist zwar ebenso episch gestaltet, wie beinahe alle anderen des Albums (massive Chöre lassen grüßen), doch etwas zu fröhlich in Anbetracht der Thematik, und leicht nervig. Doch bis auf diesen Ausrutscher bieten Blind Guardian wieder einmal perfektionistisch eingespielten Fantasy Metal oberster Güteklasse, wie auch das abschließende "Wheel of Time" noch mal bestätigt, in dem abermals das Orchester zu hören ist. Wie schon bei "A Night at the Opera" gibt es in der Nummer massenhaft progressive Anteile, die sich hier aber um einiges besser vereinen. "At the Edge of Time" ist die Rückkehr der Deutschen zu "den Guten". Da freut man sich gleich noch mehr auf die anstehende Tour.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Fantasy-Metal
von Chris Steinberger aus Hagen am 04.08.2010
Bewertet: CD

Die richtige musikalische Untermalung für einen Fantasy-Leseabend. Das neue Epos der Krefelder eignet sich ideal als Begleitmusik für die entsprechende Lektüre. Die sehr gute und druckvolle Produktion und die hervorragenden, teils mittelalterlichen Kompositionen heben diese Band aus der Veröffentlichungsflut der seelenlosen Popularmusik heraus und werden dafür sorgen, dass sie... Die richtige musikalische Untermalung für einen Fantasy-Leseabend. Das neue Epos der Krefelder eignet sich ideal als Begleitmusik für die entsprechende Lektüre. Die sehr gute und druckvolle Produktion und die hervorragenden, teils mittelalterlichen Kompositionen heben diese Band aus der Veröffentlichungsflut der seelenlosen Popularmusik heraus und werden dafür sorgen, dass sie in den Top 10 zu finden sein werden. Trotz allem finde ich die 'Twilight...' von ihnen unerreicht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

At The Edge Of Time

At The Edge Of Time

von Blind Guardian

(6)
Musik (CD)
18,99
+
=
The Early Years

The Early Years

von Eluveitie

Musik (CD)
19,89
+
=

für

37,71

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen