Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Auf den Schwingen des Adlers

Roman

(1)
Teheran, 1978: Noch regiert der Schah, aber die islamischen Revolutionäre um Khomeini gewinnen immer mehr Einfluß. In dieser gespannten Situation werden zwei amerikanische Manager ohne Angabe von Gründen verhaftet. Ihr Leben schwebt in höchster Gefahr.
Um die beiden Gefangenen aus ihrer bedrohlichen Situation zu befreien, schickt ein texanischer Multimillionär seine "Adler" in den Iran ...
Portrait
Ken Follett wurde 1949 in Cardiff geboren und studierte Philosophie am University College London. Zum Schriftsteller wurde er gewissermaßen erzogen, da seine streng religiösen Eltern ihm in seiner Kindheit kein Spielzeug oder moderne Medien zur Verfügung stellten. Deshalb beschäftigte Ken Follet sich mit Büchern und Geschichten. Im Alter von 14 Jahren brachte er sich selbst das Gitarre spielen bei und spielt auch heute noch in einer Blues-Band. Mit seinem Studium stellte er, wie Ken Follet selbst sagt, die Weichen für seine Zukunft als Schriftsteller, da Schriftsteller und Philosophen viel gemeinsam haben. Beide entwerfen Gedankenwelten. Zugleich begann er, sich politisch zu engagieren. Nach seinem Studium versuchte Ken Follet sich erst als Enthüllungsjournalist, war dort aber wenig erfolgreich. So fing er abends und am Wochenende an, Romane zu schreiben. Seine ersten Romane waren ebenfalls nicht sehr erfolgreich, erst mit "Die Nadel" (1978) gelang Ken Follet der Aufstieg zum internationalen Bestsellerautor. Seine vielen Werke sind im Stil der klassischen Thriller-Dramaturgie verfasst und in 30 Sprachen übersetzt und verfilmt worden. Sein politisches Engagement ist nach wie vor stark, konzentriert sich mittlerweile aber mehr auf die Unterstützung der Labour- Partei. Dort ist auch seine zweite Frau, Barbara Follett, als Abgeordnete im britischen Unterhaus aktiv. Die großen Freuden in Kens Leben, abgesehen von den ihm nahestehenden Menschen, sind gutes Essen und Wein, Dramen aus der Zeit Shakespeares und, noch wichtiger, Musik. Außerdem setzt Ken Follet sich als Präsident des "Dyslexia Institute" für Lese- und Sprachförderung ein.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Seitenzahl 543, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 13.07.2010
Sprache Deutsch
EAN 9783838703473
Verlag Bastei Entertainment
Verkaufsrang 7.545
eBook (ePUB)
7,49
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 23602977
    Nacht über den Wassern
    von Ken Follett
    (2)
    eBook
    6,99
  • 19693956
    Dreifach
    von Ken Follett
    (2)
    eBook
    6,49
  • 23810909
    Der dritte Zwilling
    von Ken Follett
    (1)
    eBook
    8,49
  • 23602985
    Der Modigliani-Skandal
    von Ken Follett
    (1)
    eBook
    5,99
  • 24604910
    Mitternachtsfalken
    von Ken Follett
    eBook
    8,49
  • 23603000
    Die Brücken der Freiheit
    von Ken Follett
    (3)
    eBook
    8,49
  • 23602974
    Die Löwen
    von Ken Follett
    (1)
    eBook
    7,49
  • 24604914
    Die Pfeiler der Macht
    von Ken Follett
    (2)
    eBook
    8,49
  • 26794752
    Die Kinder des Universums
    von Ken Follett
    (4)
    eBook
    4,99
  • 23509064
    Das zweite Gedächtnis
    von Ken Follett
    (2)
    eBook
    8,49
  • 32071522
    Das Bourne Imperium
    von Robert Ludlum
    eBook
    8,99
  • 30599439
    "Eisfieber" von Ken Follett. Literaturwissenschaftliche Analyse von Spannungserzeugung, Erzähler, Figurenkonzeption
    von Rebekka Jöst
    eBook
    12,99
  • 42217705
    Eye of the Needle
    von Ken Follett
    eBook
    7,49
  • 40999609
    Dolly, Band 10
    von Enid Blyton
    eBook
    6,99
  • 37471087
    Nachts kommt der Tod
    von Linwood Barclay
    (1)
    eBook
    9,99
  • 23366355
    Die Kinder von Eden
    von Ken Follett
    (1)
    eBook
    8,49
  • 37877235
    Ein Schatten von Verrat und Liebe
    von Diana Gabaldon
    (14)
    eBook
    11,99
  • 24414210
    Wilder Eukalyptus
    von Fleur McDonald
    eBook
    7,99
  • 20422617
    Das Vermächtnis der Wanderhure (Die Wanderhure Band 3)
    von Iny Lorentz
    eBook
    9,99
  • 32071400
    Underground
    von Lee Child
    (2)
    eBook
    8,99

Buchhändler-Empfehlungen

Michael Lebar, Thalia-Buchhandlung Soest

Politischer Thriller spannend erzählt! Politischer Thriller spannend erzählt!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Gutes Buch :) Gutes Buch :)

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Die älteren Follett-Titel bestechen auch heute noch. Sind es doch richtig handfeste, sehr spannende Polit-Thriller vom Feinsten. Sehr empfehlenswert. Die älteren Follett-Titel bestechen auch heute noch. Sind es doch richtig handfeste, sehr spannende Polit-Thriller vom Feinsten. Sehr empfehlenswert.

Lowey Diana, Thalia-Buchhandlung Muenster

Eines meiner absoluten Lieblingsbücher von Follett! Großartig, spannend, real. Absolut empfehlenswert! Eines meiner absoluten Lieblingsbücher von Follett! Großartig, spannend, real. Absolut empfehlenswert!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 36276436
    Die Todesliste
    von Frederick Forsyth
    (4)
    eBook
    8,99
  • 38851446
    Faceless
    von Terry Hayes
    (1)
    eBook
    8,99
  • 23602974
    Die Löwen
    von Ken Follett
    (1)
    eBook
    7,49
  • 37281711
    Der Bourne Verrat
    von Robert Ludlum
    eBook
    8,99
  • 44929228
    Des Teufels Werk
    von Minette Walters
    eBook
    8,99
  • 34608581
    Die Spur der Füchse
    von Ken Follett
    eBook
    6,49
  • 19692967
    Die Nadel
    von Ken Follett
    (3)
    eBook
    5,99
  • 31687513
    Der Deal
    von David Ignatius
    eBook
    9,99
  • 17857480
    Dein Wille geschehe
    von Michael Robotham
    (13)
    eBook
    8,99
  • 24604910
    Mitternachtsfalken
    von Ken Follett
    eBook
    8,49
  • 23602985
    Der Modigliani-Skandal
    von Ken Follett
    (1)
    eBook
    5,99
  • 23603018
    Der Schlüssel zu Rebecca
    von Ken Follett
    (5)
    eBook
    7,49

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
0
0
1
0

Enttäuscht
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 22.04.2015

Der Roman ist sehr langatmig mit nur flachem Spannungsbogen und wird den sonstigen von mir gelesenen Ken Follet Romanen nicht gerecht. Ferner empfand ich die kumpelhafte Verbindung vom obersten Milliarden schweren Konzernchef zu seinen Mitarbeitern stark übertrieben und unglaubwürdig.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Die Adler kommen
von einer Kundin/einem Kunden am 28.06.2014
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Teheran im Oktober 1978. Der Einfluss des Schahs, welchen die CIA einst an die Macht brachte, beginnt langsam aber doch zu sinken. Allerorts brechen Unruhen gegen die Obrigkeit des Monarchen aus. Zu Lange und mit zu harter Hand hat er das Land an den wirtschaftlichen Abgrund geführt. Auch Verstöße... Teheran im Oktober 1978. Der Einfluss des Schahs, welchen die CIA einst an die Macht brachte, beginnt langsam aber doch zu sinken. Allerorts brechen Unruhen gegen die Obrigkeit des Monarchen aus. Zu Lange und mit zu harter Hand hat er das Land an den wirtschaftlichen Abgrund geführt. Auch Verstöße gegen die Menschenrechte werden ihm vorgeworfen. Vor diesem Hintergrund versuchte eine amerikanische Firma ein neues Gesundheitssystem im Iran aufzubauen. Nun, ein halbes Jahr nach dem Start der Firma im Unruheland, beginnt sich das Blatt zu wenden. Die Gefahr für die Mitarbeiter, so die Einschätzung Vieler, sei einfach zu groß. Auch Firmeneigentum wurde bereits entwendet oder beschädigt. Das Unternehmen beschließt alle Mitarbeiter, welche sich im Land befinden, auszufliegen. Diese Aktion ist logistisch äußerst schwierig, müssen doch nicht nur die Firmenangestellten, sondern auch deren Familien aus dem Land raus. Während die Evakuierungsaktionen laufen, werden zwei ranghohe Manager vom iranischen Militär verhaftet. Trotz intensiver diplomatischer Verhandlungen gelingt es nicht, sie wieder zu befreien. Der Chef des Unternehmens, ein Multimillionär, beschließt zum äußersten Mittel zu greifen und schickt seine „Adler“, eine militärische Einheit, bestehend aus Firmenangestellten, los zum sie zu befreien. Ein Thriller welcher auf einer Tatsache beruht. In der Mitte des Romans gibt es Originalfotos welche die beteiligten Personen zeigten. Eine Geschichte wie sie nur das Leben selber schreiben. Detailliert, durchdacht und historische fundiert zeichnet Ken Follett hier ein Bild der Krise der 1980er Jahre. Brillant!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Typisch amerikanisch !!!
von Heinz-Walter Brandt am 21.10.2007
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Das ist zwar nichts Schlimmes an sich. Ich mag es nur nicht, wenn amerikanisches Heldentum, Schwächen in der Storry ausgleichen soll. Spannend wird die Geiselnahme und die heldennhafte Rettung von amerikanischen Geschäftsleuten im Iran während der iranischen Revolution beschrieben. Das war es dann aber auch. Fazit: Ganz gut, aber... Das ist zwar nichts Schlimmes an sich. Ich mag es nur nicht, wenn amerikanisches Heldentum, Schwächen in der Storry ausgleichen soll. Spannend wird die Geiselnahme und die heldennhafte Rettung von amerikanischen Geschäftsleuten im Iran während der iranischen Revolution beschrieben. Das war es dann aber auch. Fazit: Ganz gut, aber in meinen Augen ein typischer und recht unspektakulärer "Strandroman". Heinz-Walter Brandt (Pseudonym) gelesen im August 2007

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 1

Wird oft zusammen gekauft

Auf den Schwingen des Adlers

Auf den Schwingen des Adlers

von Ken Follett

(1)
eBook
7,49
+
=
Der Schlüssel zu Rebecca

Der Schlüssel zu Rebecca

von Ken Follett

(5)
eBook
7,49
+
=

für

14,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen