Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Auf die Größe kommt es an

Versteh einer die Frauen!
Nach langen Jahren als überzeugter Single ist Frauenheld Tom zum ersten Mal liiert. Die Beziehung zu Elisa gestaltet sich eigentlich auch gar nicht so übel. Bis sein Kumpel Luke ihn aufklärt: Routine killt den Sex. Tom ist alarmiert und beschließt, seinen Marktwert zu testen. Wenn nur das kleine, haarige Problem auf vier Beinen nicht wäre, das ihn auf Schritt und Tritt verfolgt: Elisas neuer Hund. Ein Mops! Doch das viel dickere Problem kommt auf zwei Beinen daher: die hochschwangere Lydia. Denn die behauptet doch glatt, Tom sei der Vater ihres Kindes …
Mia Morgowskis Debüt «Kein Sex ist auch keine Lösung» war der Frauenroman des Jahres 2008 – und das trotz männlicher Hauptfigur!
Portrait
Mia Morgowski ist gebürtige Hamburgerin. Viele Jahre hat sie als Grafik-Designerin in verschiedenen Werbeagenturen gearbeitet, bevor 2008 ihr Debütroman erschien: «Kein Sex ist auch keine Lösung», war ein Bestseller und wurde erfolgreich fürs Kino verfilmt. Es folgten zahlreiche weitere Romane, die sich alle ihrem größten Hobby widmen: dem modernen Mann und seinen Macken. Denn Mia kennt sich aus mit Männern. Einen hat sie sogar geheiratet.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 432, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 27.04.2010
Sprache Deutsch
EAN 9783644422810
Verlag Rowohlt E-Book
Verkaufsrang 22.815
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Buchhändler-Empfehlungen

„Lebensretter auf vier Beinen“

Doris Krischer, Thalia-Buchhandlung Ahrensfelde

Warum Elisa ihren Liebling, Mopsdame Melanie, Tom überlässt, bleibt unklar, aber egal. Tom muss nach Montenegro, einen Werbespot drehen. Der Mops muss mit.
Macho Tom findet den Hund absolut unpassend, stellt aber schnell fest, dass Melanie bei Frauen höchste Verzückung hervorruft und sogar Männer zeigen sich sehr interessiert.
Die
Warum Elisa ihren Liebling, Mopsdame Melanie, Tom überlässt, bleibt unklar, aber egal. Tom muss nach Montenegro, einen Werbespot drehen. Der Mops muss mit.
Macho Tom findet den Hund absolut unpassend, stellt aber schnell fest, dass Melanie bei Frauen höchste Verzückung hervorruft und sogar Männer zeigen sich sehr interessiert.
Die Auftraggeberin für den Werbespot ist hochschwanger. Da war doch was vor 8 Monaten, Tom ist verunsichert.
Melanie glättet mit ihrem knautschbackigen Charme manche Schwierigkeit, doch seine Lügengeschichten muss Tom selbst entwirren.
So stolpert er von einer misslichen Situation in die nächste, auf das sichere Happy-End zu.

Der Sprecher bringt Tom etwas monoton rüber, hat aber viel Talent und Freude an Dialekten und den Nebenfiguren.

„Tom is back“

Manuela Ochse, Thalia-Buchhandlung Lutherstadt Wittenberg

Tom und Elisa sind ein glückliches Paar. Bis Elisa sich einen Hund kauft und danach aber sofort in den Urlaub fährt, jedoch ohne Tom und ohne Hund.
Mops Melanie, auch "Schrumpfhund" genannt, sorgt bei Macho Tom für Peinlichkeiten und Chaos bei "Arbeit, Sport und Spiel".

Mia Morgowski´s zweites Buch nach "Kein Sex ist auch keine
Tom und Elisa sind ein glückliches Paar. Bis Elisa sich einen Hund kauft und danach aber sofort in den Urlaub fährt, jedoch ohne Tom und ohne Hund.
Mops Melanie, auch "Schrumpfhund" genannt, sorgt bei Macho Tom für Peinlichkeiten und Chaos bei "Arbeit, Sport und Spiel".

Mia Morgowski´s zweites Buch nach "Kein Sex ist auch keine Lösung" ist eine gelungene Fortsetzung. Die bissig, ironisch beschriebenen "alltäglichen" Probleme machen Spass beim Lesen.

„so witzig und hitzig wie Tommy Jaud“

Alexandra Reeser, Thalia-Buchhandlung Limburg

eine Autorin, die sich ganz wundervoll in das Leben eines Mannes versetzt.
Tom ist ein erfolgreicher Werbefachmann, der seit einem halben Jahr eine Beziehung führt.
Doch als seine Freundin Elisa ihm einen Mops andreht und dann auch noch ohne ihn und den Mops in Urlaub fährt nimmt für Tom die Katastrophe ihren Lauf: der Mops nervt,
eine Autorin, die sich ganz wundervoll in das Leben eines Mannes versetzt.
Tom ist ein erfolgreicher Werbefachmann, der seit einem halben Jahr eine Beziehung führt.
Doch als seine Freundin Elisa ihm einen Mops andreht und dann auch noch ohne ihn und den Mops in Urlaub fährt nimmt für Tom die Katastrophe ihren Lauf: der Mops nervt, die Location für ein Fotoshooting wird zum Disaster und er vermutet auch noch Vater zu werden.
Das einzige was ihm da noch hilft sind ein Haufen Lügen, Alkohol und Glück.
Ob das alles gut geht?

„Großartiger Lesespaß“

Roxana Hirschmann, Thalia-Buchhandlung Saarbrücken

Eigentlich ist Tom mit seiner Freundin Elisa sehr glücklich und kann es selbst kaum glauben, dass er den Alltag mit ihr genießt. Die Katastrophe nimmt jedoch ihren Lauf, als Elisa sich einen Hund zulegt, ausgerechnet einen Mops. Denn statt ihn mit in Urlaub zu nehmen, lässt sie Mops Melanie und Macho Tom alleine und Tom muss schauen, Eigentlich ist Tom mit seiner Freundin Elisa sehr glücklich und kann es selbst kaum glauben, dass er den Alltag mit ihr genießt. Die Katastrophe nimmt jedoch ihren Lauf, als Elisa sich einen Hund zulegt, ausgerechnet einen Mops. Denn statt ihn mit in Urlaub zu nehmen, lässt sie Mops Melanie und Macho Tom alleine und Tom muss schauen, wie er mit dem „Schrumpfhund“ zurecht kommt. Zu allem Überfluss muss Tom auch noch beruflich verreisen und ist gezwungen Melanie mitzunehmen. Dort angekommen warten dann jede Menge weitere Katastrophen auf den Werbefachmann aus Hamburg: der Fotograf hat eine schlechte Location ausgesucht, der Hund geht ihm auf die Nerven und dann ist auch noch die Auftraggeberin schwanger und Tom fragt sich, ob das Kind von ihm sein könnte.
Großartiger Lesespaß erzählt aus der Sicht eines Mannes.

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen