Thalia.de

Auf die Hand

Sandwiches, Burger & Toasts, Fingerfood & Abendbrote

(13)

"Auf die Hand" feiert das neue Lebensgefühl der Straßenmärkte und Foodtrucks, die sich von Straßensnacks längst zu 'Artisan Hand-Held Foods' weiterentwickelt haben. Man muss einfach reinbeißen in dieses geschmacksintensive Essen!
Stevan Paul gelingt mit dem ersten umfassenden Kochbuch zum Megatrend einer neuen Brotkultur ein großer Wurf. Von Klassikern wie Croque Monsieur oder Clubsandwich zum neuen urbanen Streetfood mit Lachs-Bagel und Bánh mì entführt er uns auf eine Geschmacks- Weltreise und zeigt uns, wie man es unkompliziert selber machen kann.
Gesundes 'Fastfood deluxe' für zu Hause. Diese neue Streetfood-Kultur ist echtes Wohlfühlessen - und überrascht obendrein mit zahlreichen vegetarischen Rezepten! Alle Gerichte lassen sich schnell zubereiten, zum Abendbrot, als kleiner Snack fürs Büro oder für die nächste Grillparty. Fotoreportagen zeigen die Macher dieser neuen Garküchen in Deutschland. Und Stevan Pauls amüsante Erzählungen vom Siegeszug der Hamburger-Brötchen in Amerika oder von Elvis Presleys Leibköchin machen das Buch zum echten Lesevergnügen!

Rezension
Rezepte die beweisen: Fast- und Streetfood muss nicht belasten- es geht auch gesund! Woman
Portrait
Stevan Paul, geb. 1969, lebt in Hamburg. Der gelernte Koch schreibt heute als freier Autor kulinarische Texte, Kolumnen und Reisereportagen für Zeitschriften und Magazine, arbeitet als Foodstylist und als kulinarischer Berater für Agenturen und Verlage. Er betreibt eines der meistgelesenen Foodblogs im deutschsprachigen Raum.
Daniela Haug arbeitete als freie Producerin bei zahlreichen internationalen Filmprojekten mit, bis sie zusammen mit Bernd Müller as:if Film Matters in London gründete. 2001 siedelte sie nach Berlin über. Hier produziert sie Filme und web-orientierte Projekte für Kunden wie Mercedes Benz, Nike, WDR uva. Als Fotografin veröffentlicht sie in den Bereichen Food, Reise, Kunst und Cars in renommierten Magazinen.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 272
Erscheinungsdatum 06.10.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-85033-812-7
Verlag Brandstätter Verlag
Maße (L/B/H) 248/200/40 mm
Gewicht 1205
Abbildungen 200 farbige Fotos
Fotografen Daniela Haug
Verkaufsrang 14.212
Buch (gebundene Ausgabe)
34,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 39285884
    Dampfgarbibel
    von Susanne Kuttnig-Urbanz
    (1)
    Buch
    29,99
  • 42379895
    Wiener Küche
    von Susanne Zimmel
    (1)
    Buch
    24,95
  • 44172410
    Streetfood
    von Jennifer Joyce
    Buch
    24,95
  • 42546258
    Craft Beer Kochbuch
    von Torsten Goffin
    (15)
    Buch
    34,90
  • 42362402
    Das Foodtruck-Kochbuch
    von Edition Michael Fischer
    Buch
    24,99
  • 42672293
    Mexiko - Das Kochbuch
    von Margarita Carrillo Arronte
    (1)
    Buch
    39,95
  • 42380017
    Orientalisch vegetarisch
    von Greg Malouf
    Buch
    29,95
  • 33919017
    Chips & Frites
    von Orathay Souksisavanh
    (1)
    Buch
    12,95
  • 35324610
    Mezze
    von Bettina Matthaei
    (1)
    Buch
    19,99
  • 43969942
    Pause im Glas
    von Luisa Zeltner
    (2)
    Buch
    16,95
  • 40362103
    Street Food
    von Anne-Katrin Weber
    (1)
    Buch
    29,95
  • 42380014
    Die besten Sandwiches
    von Jonas Cramby
    Buch
    16,95
  • 40978677
    Nimm's mit
    von Rose Marie Donhauser
    (1)
    Buch
    19,90
  • 42546215
    So geht Backen!
    von Gabriela Scolik
    Buch
    19,95
  • 39214202
    Fastfood at Home
    von Pia Westermann
    (1)
    Buch
    19,99
  • 30817467
    Weber's Burger
    von Jamie Purviance
    (5)
    Buch
    14,99
  • 40762654
    Aufs Brot
    von Maik Schacht
    (15)
    Buch
    19,90
  • 38654263
    Italien vegetarisch
    von Claudio Del Principe
    (14)
    Buch
    34,90
  • 42672702
    Fingerfood & Feines. Raffiniert gekocht für Freunde & Gäste
    von Martina Lessing
    (25)
    Buch
    29,90
  • 33874367
    Vorspeisen und Snacks von A-Z
    von Dr.Oetker
    Buch
    12,00

Buchhändler-Empfehlungen

„Ein Kochbuch direkt von der Straße“

Mareike Zöller, Thalia-Buchhandlung Karlsruhe

Sie wollten schon immer mal wissen wie Fish & Chips früher serviert wurden? Und welche Leckerei hinter „BLT“ steckt?
Ein Streifzug um die Welt erwartet Sie hier. Ob nun zum Frühstück, Mittag oder Abend. Alles ist vertreten und macht Lust auf mehr.

Sie hatten vorher noch keinen Hunger? Jetzt haben Sie ihn bestimmt!
Sie wollten schon immer mal wissen wie Fish & Chips früher serviert wurden? Und welche Leckerei hinter „BLT“ steckt?
Ein Streifzug um die Welt erwartet Sie hier. Ob nun zum Frühstück, Mittag oder Abend. Alles ist vertreten und macht Lust auf mehr.

Sie hatten vorher noch keinen Hunger? Jetzt haben Sie ihn bestimmt!

„Von der Hand in den Mund“

I. Schneider, Thalia-Buchhandlung Mannheim

Ich bin zwar Vegetarierin, finde das Buch aber trotzdem genial gut! Es sind zwar viele Fleischrezepte vorhanden, aber man kann das Fleisch durch viele vegetarische Leckereien ersetzen. Allein die Idee ein Buch mit vielen Rezepten zum in die Hand nehmen fand ich sehr schön, denn wie oft weiß man nicht, was man mit zur Arbeit nehmen soll Ich bin zwar Vegetarierin, finde das Buch aber trotzdem genial gut! Es sind zwar viele Fleischrezepte vorhanden, aber man kann das Fleisch durch viele vegetarische Leckereien ersetzen. Allein die Idee ein Buch mit vielen Rezepten zum in die Hand nehmen fand ich sehr schön, denn wie oft weiß man nicht, was man mit zur Arbeit nehmen soll oder als Pausensnack oder zum Abendessen auf den Tisch stellen soll oder einfach mal was Schnelles, wenn Freunde vorbeikommen. Hier sind auf 282 Seiten ( ja das Buch ist richtig dick!) ganz viele Rezepte aus aller Welt zusammengestellt, die in den Kapiteln 'Klassiker', 'Burger', 'Toasts & Sandwiches', 'Hot Dogs', 'Abendbrot & Imbiss', 'Drüber, Drunter, Drauf, Dazu', verteilt sind. Mein Favorit befindet sich auf Seite 253, denn ich liebe Pommes über alles! Im Anschluß an die Kapitel befindet sich ein Register, in dem die Rezepte alphabetisch geordnet sind, man kann also alles blitzschnell finden. Zu fast jedem Rezept ist ein Bild zu sehen und zwischendurch erfährt man so einiges über Gerichte aus aller Welt und kleine, interessante Reportagen über Essen, Gastronomie, Land und Leute. So und jetzt einfach das Buch in die Hand, Lieblingsrezept zubereiten und ab in den Mund!

Kim Heidschötter, Thalia-Buchhandlung Köln

Leckermäuler aufgepasst! Fastfood, Fingerfood und Abendbrote! Dieses Buch hat viel zu bieten! Ansprechende Bilder und leckere Rezepte für Jedermann! Leckermäuler aufgepasst! Fastfood, Fingerfood und Abendbrote! Dieses Buch hat viel zu bieten! Ansprechende Bilder und leckere Rezepte für Jedermann!

Sandra Mertesdorf, Thalia-Buchhandlung Pirmasens

Mit Fingerfood rund um die Welt. Einfach erklärte Rezepte um sich die Welt in die eigenen 4 Wände zu holen! Mit Fingerfood rund um die Welt. Einfach erklärte Rezepte um sich die Welt in die eigenen 4 Wände zu holen!

Sabine Rößler, Thalia-Buchhandlung Wildau

Alles was man von Hand essen kann. Wer in der Leseprobe stöbert, der will danach das ganze Buch. Garantiert! Alles was man von Hand essen kann. Wer in der Leseprobe stöbert, der will danach das ganze Buch. Garantiert!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 39214202
    Fastfood at Home
    von Pia Westermann
    (1)
    Buch
    19,99
  • 40362103
    Street Food
    von Anne-Katrin Weber
    (1)
    Buch
    29,95
  • 40978677
    Nimm's mit
    von Rose Marie Donhauser
    (1)
    Buch
    19,90
  • 30817467
    Weber's Burger
    von Jamie Purviance
    (5)
    Buch
    14,99
  • 39205119
    Fingerfood
    von Susanne Walter
    Buch
    8,99
  • 35332728
    Tapas, Snacks & Fingerfood
    von Astrid Büscher
    Buch
    16,90
  • 41003281
    Vegetarische Sommerküche
    von Paul Ivic
    Buch
    25,00
  • 44160407
    Antipasti & Tapas
    von Martin Kintrup
    Buch
    8,99
  • 37411772
    Party-Pops
    von Rose Marie Donhauser
    Buch
    4,99
  • 33874367
    Vorspeisen und Snacks von A-Z
    von Dr.Oetker
    Buch
    12,00
  • 33874358
    Party Salate
    von Dr.Oetker
    (2)
    Buch
    16,99
  • 42755082
    Fingerfood
    eBook
    3,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
13 Bewertungen
Übersicht
10
3
0
0
0

tolles Kochbuch
von spozal89 am 25.11.2014

Das Kochbuch "Auf die Hand - Sandwiches, Burger und Toasts, Fingerfood und Abendbrote" ist ein Kochbuch der etwas anderen Art. Nicht nur die tollen Rezepte die in unterschiedliche Kapitel unterteilt sind, sind super lecker und auch einfach nachzumachen - auch die Geschichten üebr die verschiedenen Menschen und Läden sind... Das Kochbuch "Auf die Hand - Sandwiches, Burger und Toasts, Fingerfood und Abendbrote" ist ein Kochbuch der etwas anderen Art. Nicht nur die tollen Rezepte die in unterschiedliche Kapitel unterteilt sind, sind super lecker und auch einfach nachzumachen - auch die Geschichten üebr die verschiedenen Menschen und Läden sind super erzählt. Ein Kochbuch bei dem es nicht nur Spaß macht die Rezepte nachzukochen, sondern wo man auch etwas über andere Menschen und Kulturen erfährt!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Leckerschmecker, nicht nur für unterwegs
von sommerlese am 25.05.2016

Es ist ein modernes Kochbuch, das zwar fast 300 Seiten umfasst, aber dennoch extrem leicht ist und durch seine bestechenden Fotos und seine Einfachheit auffällt. Das Buch ist in verschiedene Kapitel eingeteilt: Klassiker; Burger; Toasts&Sandwiches; Hot Dogs; Abendbrot&Imbiss; Drüber, Drunter, Darauf, Dazu! Dazwischen geben sogenannte Stories Informationen zu den jeweiligen Themenbereichen. Hier ein... Es ist ein modernes Kochbuch, das zwar fast 300 Seiten umfasst, aber dennoch extrem leicht ist und durch seine bestechenden Fotos und seine Einfachheit auffällt. Das Buch ist in verschiedene Kapitel eingeteilt: Klassiker; Burger; Toasts&Sandwiches; Hot Dogs; Abendbrot&Imbiss; Drüber, Drunter, Darauf, Dazu! Dazwischen geben sogenannte Stories Informationen zu den jeweiligen Themenbereichen. Hier ein Beispiel: Die "*Geschichte der Streetfood-Kultur*" hat sich aus der angloamerikanischen zwei Brotscheiben-Taktik für unterwegs herauskristallisiert. Eile und Hektik machten es notwendig. Deutschland mit seinen Bratwurstbuden ist munter dabei. Auch der Hamburger kommt von hier. Die Rezepte reichen von simplen Klassikern, wie z.B. Hot Dogs und Schnitzelbrötchen bis zu extravaganten Fingerfoods wie der Louisiana Lobster Roll mit Flusskrebsschwänzen. Doch auch das "normale Abendbrot" und der Imbiss kommen zu ihrem Auftritt: Smörrebröd, Mettbrötchen, Seelen, Bratheringsbrötchen, köstliches Krabbenbrot, Currywurst, Leberkäse, Strammer Max, das sind allesamt wunderbare altbekannte Kreationen. Toll sind auch die Rezepte zur Herstellung von Hot Dog Brötchen etc., die sicher selbst gemacht tausendmal besser schmecken als ihre gekauften Gegenstücke. Die Rezepte beinhalten eine Zutatenliste und eine Angabe der zu erwartenden Menge an z.B. Burgern und nicht einer Personenangabe. Es gibt Anrichtungshinweise und außerdem Angaben für die Zubereitungszeit und zur Zubereitung. Des Weiteren gibt es oft noch Tipps oder mögliche Varianten, die ich besonders beachtenswert finde. Auch Restaurantvorschläge und deren Gründungsgeschichte Firmenphilosophie sind zu finden. Viele davon sind in Berlin. Besonders gefallen haben mir die Bilder und allgemein das Design. Ich denke, hier ist aufgrund der Vielfalt an Rezepten für jeden etwas dabei. "*Wer jetzt noch keinen Hunger hat, dem ist nicht zu helfen!*" Für alle Freunde von Fingerfood und für die, die gerne auch einmal etwas neues ausprobieren möchten, kann ich dieses Kochbuch nur empfehlen. "*Ein Buch für Küche und Couch gleichermaßen!*" Zitat S. 6

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Köstlich
von einer Kundin/einem Kunden aus Eichwalde am 31.10.2015

Dieses Buch ist nicht nur ein Kochbuch, es erzählt auch von Menschen, die Essen lieben und diese Leidenschaft zu ihrer Berufung machten. Leckere Rezepte aus besonderen Lokalen laden zum Nachkochen ein. Es ist wirklich für alle und jeden was dabei, egal ob Abendessen für einen allein oder Ideen für... Dieses Buch ist nicht nur ein Kochbuch, es erzählt auch von Menschen, die Essen lieben und diese Leidenschaft zu ihrer Berufung machten. Leckere Rezepte aus besonderen Lokalen laden zum Nachkochen ein. Es ist wirklich für alle und jeden was dabei, egal ob Abendessen für einen allein oder Ideen für unkomplizierte Gerichte die Freunde begeistern. Alles was ich bisher ausprobiert habe, hat richtig gut geschmeckt und war einfach in der Zubereitung. Das Buch ist toll gestaltet, mit vielen Bildern und kleinen Interviews der Köche. Jedes Mal beim Durchblättern läuft mir das Wasser im Mund zusammen. Wenn man in Berlin wohnt oder plant, die Stadt zu besuchen, kann man die tollen vorgestellten Restaurants gleich live ausprobieren. Ich liebe dieses Buch, es ist eine einzige Inspirationsquelle- zum Zuhause bleiben und kochen oder eben ausgehen und sich bekochen lassen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Auf die Hand
von buchleserin am 18.09.2015

„Auf die Hand - Sandwiches, Burger und Toasts, Fingerfood und Abendbrote“ Dieses Kochbuch von Stevan Paul aus dem Brandstätter Verlag enthält Rezepte aus aller Welt. Fast Food de Luxe wird hier vorgestellt, Streetfood für zuhause und unterwegs. Das Buch ist ziemlich dick und schwer, hat aber dennoch ein handliches Format und... „Auf die Hand - Sandwiches, Burger und Toasts, Fingerfood und Abendbrote“ Dieses Kochbuch von Stevan Paul aus dem Brandstätter Verlag enthält Rezepte aus aller Welt. Fast Food de Luxe wird hier vorgestellt, Streetfood für zuhause und unterwegs. Das Buch ist ziemlich dick und schwer, hat aber dennoch ein handliches Format und eine sehr schöne Aufmachung. Es enthält auch viele schöne Fotos. Das Cover ist ansprechend gestaltet und es passt richtig gut zu dem Thema „Auf die Hand“. Nach einem Vorwort von Stevan Paul geht es los mit den Rezepten. Das Kochbuch ist unterteilt in diese Kapitel: Klassiker, Burger, Toast & Sandwiches, Hot Dogs, Abendbrot & Imbiss, Drüber, drunter, drauf , dazu. Dazwischen gibt es unterhaltsame Storys und interessante Reportagen. Es wird z.B. auch die Geschichte der Streetfood-Kultur erzählt. Und wer es schon immer wissen wollte: „Kommt der Hamburger wirklich aus Hamburg?“. Die Rezepte sind leicht verständlich erklärt mit Angabe der Zubereitungszeit und es gibt schöne Fotos dazu. Oft gibt es auch noch Tipps zum jeweiligen Rezept oder es wird auch mal eine Variante angegeben. Dieses schöne Kochbuch enthält wirklich viele leckere Rezepte für „auf die Hand“, die ich gerne noch ausprobieren möchte. Von mir bekommt dieses Buch eine ganz klare Kaufempfehlung.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Von der Hand in den Mund
von einer Kundin/einem Kunden aus Altrip am 21.04.2015

Ich bin zwar Vegetarierin, finde das Buch aber trotzdem genial gut! Es sind zwar viele Fleischrezepte vorhanden, aber man kann das Fleisch durch viele vegetarische Leckereien ersetzen. Allein die Idee ein Buch mit vielen Rezepten zum in die Hand nehmen fand ich sehr schön, denn wie oft weiß man... Ich bin zwar Vegetarierin, finde das Buch aber trotzdem genial gut! Es sind zwar viele Fleischrezepte vorhanden, aber man kann das Fleisch durch viele vegetarische Leckereien ersetzen. Allein die Idee ein Buch mit vielen Rezepten zum in die Hand nehmen fand ich sehr schön, denn wie oft weiß man nicht, was man mit zur Arbeit nehmen soll oder als Pausensnack oder zum Abendessen auf den Tisch stellen soll oder einfach mal was Schnelles, wenn Freunde vorbeikommen. Hier sind auf 282 Seiten ( ja das Buch ist richtig dick!) ganz viele Rezepte aus aller Welt zusammengestellt, die in den Kapiteln 'Klassiker', 'Burger', 'Toasts & Sandwiches', 'Hot Dogs', 'Abendbrot & Imbiss', 'Drüber, Drunter, Drauf, Dazu', verteilt sind. Mein Favorit befindet sich auf Seite 253, denn ich liebe Pommes über alles! Im Anschluß an die Kapitel befindet sich ein Register, in dem die Rezepte alphabetisch geordnet sind, man kann also alles blitzschnell finden. Zu fast jedem Rezept ist ein Bild zu sehen und zwischendurch erfährt man so einiges über Gerichte aus aller Welt und kleine, interessante Reportagen über Essen, Gastronomie, Land und Leute. So und jetzt einfach das Buch in die Hand, kochen, und ab in den Mund!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Auf die Hand
von Sylvia Mangl aus Wien am 13.04.2015

Zuerst dachte ich - ein Buch über Sandwiches - naja, hab ich schon, was kann da noch kommen. Die 795. Version von Schinkenbrötchen und Co, aber - hurra, weit gefehlt. Was hier vorgelegt wird ist vielmehr als das. Eine umfangreiche Einführung in die Welt der Snacks und Fingerfoods. Hier... Zuerst dachte ich - ein Buch über Sandwiches - naja, hab ich schon, was kann da noch kommen. Die 795. Version von Schinkenbrötchen und Co, aber - hurra, weit gefehlt. Was hier vorgelegt wird ist vielmehr als das. Eine umfangreiche Einführung in die Welt der Snacks und Fingerfoods. Hier findet man wirklich alles, was das Herz begehrt: Toasts, Burgers, Sandwiches, Hot Dogs, Fish & Chips und sogar ein Leberkäsrezept. Und ganz wichtig - sehr viele "Grundrezepte", wie zum Beispiel ein Wunderteig für die diversen Brote, Ketchups, Salate, Saucen, Dips, Beilagen etc. Man kann wahlweise einen kompletten Hot Dog inklusive Brötchen selbst herstellen oder das Brötchen eben kaufen - je nach Lust oder Fähigkeit. Nebenbei lernen wir einige äußerst engagierte Köche kennen, die die Streetfoodkultur perfektioniert haben und die - jeder für sich - sich dort in einer eigenen Nische etabliert haben. Das Buch ist wunderschön aufgemacht mit umwerfend appetitlichen Fotografien und sehr übersichtlich angeordnet. Es ist ratsam, sich für die Küche einen Kochbuchständer anzuschaffen, denn dieser Wälzer ist kein Leichtgewicht, aber man muß ihn fast haben - er ist jedenfalls seinen Preis wert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Auf die Hand - Fingerfood sooooo köstlich!
von Wortschätzchen am 01.10.2014

Was für ein großartiges Buch! Ganz ehrlich: zuerst dachte ich ja, wofür braucht man denn für belegte Brote ein Rezeptbuch? Aber dann konnte ich nicht mehr aufhören, in diesem 288 Seiten dicken Wälzer zu schmökern! Wahnsinn! Die vorgestellten Fingerfoods und Abendbrote sind nicht schlicht und langweilig, sondern raffinier und... Was für ein großartiges Buch! Ganz ehrlich: zuerst dachte ich ja, wofür braucht man denn für belegte Brote ein Rezeptbuch? Aber dann konnte ich nicht mehr aufhören, in diesem 288 Seiten dicken Wälzer zu schmökern! Wahnsinn! Die vorgestellten Fingerfoods und Abendbrote sind nicht schlicht und langweilig, sondern raffinier und oberlecker. Neue Varianten altbekannter Gerichte, die längst nicht so langweilig sind, wie man auf den ersten Blick denken mag. Zu jedem Rezept gibt es auch gleich ein großes, aussagekräftiges Foto (was mir persönlich absolut wichtig ist!). Die Zutaten sind auf der linken Seite des Rezeptes immer schön untereinander aufgelistet, daneben steht dann die Anleitung plus Tipps. Die Tipps beinhalten z.B. Beilagen – und deren Rezepte sind natürlich ebenfalls im Buch zu finden! Ganz sicher kennt niemand alle diese Fingerfoods – und wenn doch, hat man viele davon schon wieder fast vergessen bzw. käme nie auf die Idee, sie einmal selbst zu machen. Und genau da fängt es an, irre interessant zu werden: selbstgemacht schmeckt sogar der Hot Dog wie eine Delikatesse! Kein pampiges Brötchen und langweiliges Würstchen, sondern eine unfassbar leckere Kreation! Und endlich hat man auch gleich alles in einem: die Rezepte für Bagels, Buns, Rolls, Toast, Chiabatta und sogar Zwiebelringe sind ebenfalls in diesem herrlichen Buch zu finden. Mir läuft schon beim Schreiben das Wasser im Munde zusammen, denn alles, wirklich alles gelingt perfekt, wenn man die Rezepte genau befolgt. Langweiliges Abendbrot oder Snacks zum Einschlafen gibt es jetzt nicht mehr und jeder Spieleabend wird zum Delikatessen-Fest. Angestoßen wird dann mit selbstgemachter Limonade! Aufgeteilt ist das Buch in die Bereiche: „Klassiker“, „Burger“, „Toasts & Sandwiches“, „Hot Dogs“, „Abendbrot & Imbiss“ und „drüber, drunter, drauf, dazu“. In all diesen Bereichen gibt es Reportagen und Storys. So hat man tatsächlich hochinteressanten Lesestoff über ganz besondere Menschen und Gegenden, Gerichte und Geschichten. Besser geht ganz einfach nicht! Es stimmt: „Auf die Hand“ zeigt erstmals die kreative Vielfalt rund um Toasts, Sandwiches, Bagels, Burger & Co.! In meiner Kochbuchsammlung ist „Auf die Hand“ auf Anhieb mein Lieblingsbuch geworden. Fünf glänzende Sterne und eine „kochend heiße“ Kaufempfehlung!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Auf die Hand - Fingerfood sooooo köstlich!
von Wortschätzchen am 01.10.2014

Was für ein großartiges Buch! Ganz ehrlich: zuerst dachte ich ja, wofür braucht man denn für belegte Brote ein Rezeptbuch? Aber dann konnte ich nicht mehr aufhören, in diesem 288 Seiten dicken Wälzer zu schmökern! Wahnsinn! Die vorgestellten Fingerfoods und Abendbrote sind nicht schlicht und langweilig, sondern raffinier und... Was für ein großartiges Buch! Ganz ehrlich: zuerst dachte ich ja, wofür braucht man denn für belegte Brote ein Rezeptbuch? Aber dann konnte ich nicht mehr aufhören, in diesem 288 Seiten dicken Wälzer zu schmökern! Wahnsinn! Die vorgestellten Fingerfoods und Abendbrote sind nicht schlicht und langweilig, sondern raffinier und oberlecker. Neue Varianten altbekannter Gerichte, die längst nicht so langweilig sind, wie man auf den ersten Blick denken mag. Zu jedem Rezept gibt es auch gleich ein großes, aussagekräftiges Foto (was mir persönlich absolut wichtig ist!). Die Zutaten sind auf der linken Seite des Rezeptes immer schön untereinander aufgelistet, daneben steht dann die Anleitung plus Tipps. Die Tipps beinhalten z.B. Beilagen – und deren Rezepte sind natürlich ebenfalls im Buch zu finden! Ganz sicher kennt niemand alle diese Fingerfoods – und wenn doch, hat man viele davon schon wieder fast vergessen bzw. käme nie auf die Idee, sie einmal selbst zu machen. Und genau da fängt es an, irre interessant zu werden: selbstgemacht schmeckt sogar der Hot Dog wie eine Delikatesse! Kein pampiges Brötchen und langweiliges Würstchen, sondern eine unfassbar leckere Kreation! Und endlich hat man auch gleich alles in einem: die Rezepte für Bagels, Buns, Rolls, Toast, Chiabatta und sogar Zwiebelringe sind ebenfalls in diesem herrlichen Buch zu finden. Mir läuft schon beim Schreiben das Wasser im Munde zusammen, denn alles, wirklich alles gelingt perfekt, wenn man die Rezepte genau befolgt. Langweiliges Abendbrot oder Snacks zum Einschlafen gibt es jetzt nicht mehr und jeder Spieleabend wird zum Delikatessen-Fest. Angestoßen wird dann mit selbstgemachter Limonade! Aufgeteilt ist das Buch in die Bereiche: „Klassiker“, „Burger“, „Toasts & Sandwiches“, „Hot Dogs“, „Abendbrot & Imbiss“ und „drüber, drunter, drauf, dazu“. In all diesen Bereichen gibt es Reportagen und Storys. So hat man tatsächlich hochinteressanten Lesestoff über ganz besondere Menschen und Gegenden, Gerichte und Geschichten. Besser geht ganz einfach nicht! Es stimmt: „Auf die Hand“ zeigt erstmals die kreative Vielfalt rund um Toasts, Sandwiches, Bagels, Burger & Co.! In meiner Kochbuchsammlung ist „Auf die Hand“ auf Anhieb mein Lieblingsbuch geworden. Fünf glänzende Sterne und eine „kochend heiße“ Kaufempfehlung!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Fast Food de luxe - nicht nur für unterwegs!
von einer Kundin/einem Kunden aus Essen am 23.01.2015

"Auf die Hand" bietet köstliche Rezepte für die neue Streetfood-Generation: Frisch zubereitet, hausgemacht und unkompliziert! Das ist Street Food de luxe! Dieses Kochbuch beinhaltet Rezepte aus aller Welt, die man auf Genussmärkten, in mobilen Küchen und Take-aways finden kann und zeigt damit die Vielfältigkeit von Burgern, Sandwiches, Salaten, Bagels, Toasts und... "Auf die Hand" bietet köstliche Rezepte für die neue Streetfood-Generation: Frisch zubereitet, hausgemacht und unkompliziert! Das ist Street Food de luxe! Dieses Kochbuch beinhaltet Rezepte aus aller Welt, die man auf Genussmärkten, in mobilen Küchen und Take-aways finden kann und zeigt damit die Vielfältigkeit von Burgern, Sandwiches, Salaten, Bagels, Toasts und Co.! Zu den einzelnen Gerichten werden auch immer noch allgemeine Informationen gegeben: Woher kommt der Name? Wo hat das Gericht seinen Ursprung? Was bewirken die einzelnen Zutaten? Worin liegt die Raffinesse dieser Leckerei? Worauf muss man achten? Was passt geschmacklich gut dazu? Wer hat's erfunden? Wie kam man auf die Idee zu dieser Kreation? Oder wer isst es am liebsten? Das Buch ist sehr übersichtlich und verständlich gestaltet; es ist gut und vor allem sinnvoll strukturiert, sodass man sich problemlos zurecht findet. Noch bevor das eigentliche Rezept beginnt, wird immer noch etwas über die benötigte Zeit geschrieben. Wobei beinahe jedes der Gerichte sich in ungefähr 30 Minuten zubereitenlässt. Es geht also sehr schnell von der Hand. Doch wer nun denkt, diese Rezepte seien nur einfach und einfallslos irrt sich: Die Rezepte sind vielfältig, abwechslungreich und interessant. Man findet auf 287 Seiten wirklich für jeden Geschmack etwas! Vom French Toast, über Cô-Cô-Bánh-Mì-Deli bis hin zum Corn Dog ist wirklich alles vertreten! Hinten im Buch finden sich auch Soßen-Rezepte, um die Gerichte noch etwas aufzupeppen. Zu jedem Rezept gibt es auch ein wunderbares Foto, das einem regelrecht das Wasser im Mund zusammen laufen lässt! Ich kann dieses Kochbuch von Stevan Paul und Daniela Haug wirklich weiterempfehlen, da die "Gerichte" aktuell, simpel und ausgesprochen lecker sind und auch nur wenig Zeit benötigen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Auf die Hand
von einer Kundin/einem Kunden aus Bamberg am 08.12.2014

Im zweiten Teil das Sündenbuch sind alle Beteiligten mehr oder weniger auf der Suche nach dem nach dem sagenumwobenen Schatz von El Dorado. Jana kann Conrad überzeugen, dass sie sich beiden für eine schnelle Überfahrt nach Amerika einschiffen. Da die Zeit drängt kurzerhand auf einem Sklavenhändlerschiff. Conrad ist von... Im zweiten Teil das Sündenbuch sind alle Beteiligten mehr oder weniger auf der Suche nach dem nach dem sagenumwobenen Schatz von El Dorado. Jana kann Conrad überzeugen, dass sie sich beiden für eine schnelle Überfahrt nach Amerika einschiffen. Da die Zeit drängt kurzerhand auf einem Sklavenhändlerschiff. Conrad ist von der ganzen Reise wenig begeistert aber Jana schafft es mal wieder sich durchzusetzen, da sie unbedingt die geheimnisvolle Karte verwenden und nach dem Geheimnis suchen will, welches dort verborgen ist. Sie ist die unternehmungslustigere und neugierigere. Wobei Conrad in Teil 1 auch noch mehr Abenteuer im Sinn hatte - jetzt denkt er schon mal ans Heiraten und Haus kaufen und Familie gründen. :-) Ebenfalls auf die Suche geschickt wird Richard ein armer Schlucker, der zufällig mit der unehelichen Tochter von Walter Raleigh verheiratet ist und von diesem eine handgezeichnete Schatzkarte mit jeder Menge Gefahrenkreuzen bekommt. Der Mann ist dem Alkohol sehr zugetan und eher ein Looser. Nach einer Überfahr, die auch ihre Tücken und dramatischen Höhepunkte hat,beginnt in der Neuen Welt eine interessante und nicht immer vorhersehbare Reise durch ein teilweise noch wildes und unerschlossenes Land mit Eingeborenen und Urwald und allem was man sich sonst so wünscht. Also ein Abenteuerroman, in dem die Helden und auch ihre Gegner nicht so einfach ans Ziel ihrer Wünsche bekommen. Aber keine Angst, es ist kein Indiana-Jones-Roman. Durch den flotten und angenehmen Schreibstil der Autorin ist man immer mitten drinnen im Geschehen, kann mitfiebern und teilhaben an den Gefahren und Ereignissen aber vor allem erfährt man einiges über das Land und das Leben in dieser fernen Vergangenheit. Mir hat das Buch gut gefallen und ist sicherlich auch für diejenigen lesbar, die den ersten Teil nicht kennen, da er nur locker daran anschließt

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Fast Food de luxe - nicht nur für unterwegs!
von warmerSommerregen aus Essen am 13.10.2014

"Auf die Hand" bietet köstliche Rezepte für die neue Streetfood-Generation: Frisch zubereitet, hausgemacht und unkompliziert! Das ist Street Food de luxe! Dieses Kochbuch beinhaltet Rezepte aus aller Welt, die man auf Genussmärkten, in mobilen Küchen und Take-aways finden kann und zeigt damit die Vielfältigkeit von Burgern, Sandwiches, Salaten, Bagels, Toasts und... "Auf die Hand" bietet köstliche Rezepte für die neue Streetfood-Generation: Frisch zubereitet, hausgemacht und unkompliziert! Das ist Street Food de luxe! Dieses Kochbuch beinhaltet Rezepte aus aller Welt, die man auf Genussmärkten, in mobilen Küchen und Take-aways finden kann und zeigt damit die Vielfältigkeit von Burgern, Sandwiches, Salaten, Bagels, Toasts und Co.! Zu den einzelnen Gerichten werden auch immer noch allgemeine Informationen gegeben: Woher kommt der Name? Wo hat das Gericht seinen Ursprung? Was bewirken die einzelnen Zutaten? Worin liegt die Raffinesse dieser Leckerei? Worauf muss man achten? Was passt geschmacklich gut dazu? Wer hat's erfunden? Wie kam man auf die Idee zu dieser Kreation? Oder wer isst es am liebsten? Das Buch ist sehr übersichtlich und verständlich gestaltet; es ist gut und vor allem sinnvoll strukturiert, sodass man sich problemlos zurecht findet. Noch bevor das eigentliche Rezept beginnt, wird immer noch etwas über die benötigte Zeit geschrieben. Wobei beinahe jedes der Gerichte sich in ungefähr 30 Minuten zubereitenlässt. Es geht also sehr schnell von der Hand. Doch wer nun denkt, diese Rezepte seien nur einfach und einfallslos irrt sich: Die Rezepte sind vielfältig, abwechslungreich und interessant. Man findet auf 287 Seiten wirklich für jeden Geschmack etwas! Vom French Toast, über Cô-Cô-Bánh-Mì-Deli bis hin zum Corn Dog ist wirklich alles vertreten! Hinten im Buch finden sich auch Soßen-Rezepte, um die Gerichte noch etwas aufzupeppen. Zu jedem Rezept gibt es auch ein wunderbares Foto, das einem regelrecht das Wasser im Mund zusammen laufen lässt! Ich kann dieses Kochbuch von Stevan Paul und Daniela Haug wirklich weiterempfehlen, da die "Gerichte" aktuell, simpel und ausgesprochen lecker sind und auch nur wenig Zeit benötigen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden aus Muenster am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Fast Food aus der ganzen Welt zum Nachmachen für Zuhause. Macht Spaß auszuprobieren.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Auf die Hand

Auf die Hand

von Stevan Paul

(13)
Buch
34,90
+
=
Food Trucks

Food Trucks

Buch
29,95
+
=

für

64,85

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen