Thalia.de

Auf Umwegen ins Herz

(2)
Jana fällt aus allen Wolken, als sich ihre heimliche Jugendliebe Julian nach fünfzehn Jahren Funkstille unerwartet bei ihr meldet.
Seit damals empfindet sie große Wut auf ihn, da er ihr Vertrauen missbraucht hatte. Und erst vor kurzem hat ihr Exfreund Georg dafür gesorgt, dass Jana von den Männern endgültig enttäuscht ist.
Ob Julian sich eine zweite Chance trotz seines Fehltritts von damals verdient hat? Und wieso taucht plötzlich Georg wieder auf? Wie wird sich Jana entscheiden – Herz oder Kopf?
Eine Geschichte über den Kampf zwischen Vertrauen und Vernunft, über Enttäuschungen und Freundschaft – und über die wahre Liebe.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 280
Erscheinungsdatum 18.03.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8370-7813-8
Verlag Books on Demand
Maße (L/B/H) 190/121/22 mm
Gewicht 294
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
9,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig in 2 - 3 Tagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45303647
    Im Schatten das Licht
    von Jojo Moyes
    (1)
    Buch
    14,99
  • 44985703
    Auf Irrwegen zu Dir
    von Sarah Saxx
    (1)
    Buch
    9,90
  • 45526287
    Nachts an der Seine
    von Jojo Moyes
    (5)
    Buch
    8,00
  • 45119441
    Ersehnt / Calendar Girl Bd. 4
    von Audrey Carlan
    (26)
    Buch
    12,99
  • 42492202
    Ein ganz neues Leben
    von Jojo Moyes
    (63)
    Buch
    19,95
  • 42492196
    Ein ganzes halbes Jahr
    von Jojo Moyes
    (35)
    Buch
    9,99
  • 45256814
    Flawed - Wie perfekt willst du sein?
    von Cecelia Ahern
    (72)
    Buch
    18,99
  • 45256813
    Perfect - Willst du die perfekte Welt?
    von Cecelia Ahern
    (7)
    Buch
    18,99
  • 45165207
    Friesenherzen und Winterzauber
    von Tanja Janz
    (8)
    Buch
    9,99
  • 45120161
    Verführt / Calendar Girl Bd. 1
    von Audrey Carlan
    (73)
    Buch
    12,99
  • 45119661
    Begehrt / Calendar Girl Bd. 3
    von Audrey Carlan
    (6)
    Buch
    12,99
  • 45165029
    Der Für-immer-Mann
    von Susan Mallery
    Buch
    9,99
  • 36734777
    Sparks, N: Kein Ort ohne dich
    von Nicholas Sparks
    (2)
    SPECIAL
    6,99 bisher 19,99
  • 44466765
    Ein ganzes halbes Jahr
    von Jojo Moyes
    (9)
    Buch
    9,99
  • 45120170
    Berührt / Calendar Girl Bd. 2
    von Audrey Carlan
    (11)
    Buch
    12,99
  • 44199740
    Über uns der Himmel, unter uns das Meer
    von Jojo Moyes
    (20)
    Buch
    14,99
  • 39180826
    Hatvany, A: Platz in deinem Herzen
    von Amy Hatvany
    (3)
    SPECIAL
    3,99 bisher 14,99
  • 45217514
    Dein perfektes Jahr
    von Charlotte Lucas
    (48)
    Buch
    16,00
  • 45008604
    Crazy, Sexy, Love
    von Kylie Scott
    (7)
    Buch
    12,00
  • 45165764
    Für immer und einen Weihnachtsmorgen
    von Sarah Morgan
    (8)
    Buch
    9,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
0
2
0
0
0

Eine wunderschöne Geschichte über Fehlentscheidungen, Missverständnisse, der Kunst zu verzeihen und um Vergebung zu bitten
von Dorthe Hanke aus Blomberg am 16.06.2016

Cover: Das Cover ist schlicht – einerseits eher unauffällig, andererseits aber auch romantisch-stilvoll in schwarz-weiß mit einem farbig abgesetzten Titelbanner. Insgesamt passt es sehr gut zu einem Liebesroman, aber ist meiner Meinung nach nicht spezifisch auf den Inhalt ausgerichtet. Meine Meinung: Wie auch ihre späteren Bücher ist das Debüt von Sarah Saxx... Cover: Das Cover ist schlicht – einerseits eher unauffällig, andererseits aber auch romantisch-stilvoll in schwarz-weiß mit einem farbig abgesetzten Titelbanner. Insgesamt passt es sehr gut zu einem Liebesroman, aber ist meiner Meinung nach nicht spezifisch auf den Inhalt ausgerichtet. Meine Meinung: Wie auch ihre späteren Bücher ist das Debüt von Sarah Saxx „Auf Umwegen ins Herz“ durch tolle Charaktere und einen interessanten Plot gekennzeichnet. Jana ist eine junge Frau, die alles versucht um mit beiden Beinen fest im Leben zu stehen, die aber auch mit den Erinnerungen an die Enttäuschungen durch ihre große erste Liebe Julian und ihren Ex-Freund Georg zu kämpfen hat. Sie hat sich ihre Strukturen geschaffen und gemeinsam mit ihren besten Freunden, die für sie sehr wichtig sind, kommt sie gut klar, bis eine Nachricht alles ändert... Julian hat Jana nie vergessen und beschließt irgendwann sie zu suchen, um sich nach Jahren bei ihr zu entschuldigen. Er hatte – geprägt durch schlimme Ereignisse – Fehlentscheidungen getroffen, die Jana nachhaltig zutiefst verletzt haben. Als er ihr eine Nachricht schickt, gerät beider Welt ins Wanken... Sarah Saxx entwickelt mit „Auf Umwegen ins Herz“ eine wunderschöne Geschichte über Fehlentscheidungen, Missverständnisse, der Kunst zu verzeihen und um Vergebung zu bitten. Man wird mit den Protagonisten durch so ziemlich jede Gefühlslage geschickt, die es gibt, ohne dass die Geschichte dabei aufgesetzt wirkt. Leseempfehlung: „Auf Umwegen ins Herz“ ist eine sehr schöne Geschichte, die man definitiv gelesen haben sollte. Allerdings hat sie es nicht immer geschafft mich auch zu berühren. Dennoch habe ich es sehr genossen, sie zu lesen, weshalb ich dieses Mal vier Sterne gebe.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Gefühlvolles Buch mit gutem Humor, jedoch winzig kleinen Schwächen, über die man aber schnell hinwegsehen kann.
von einer Kundin/einem Kunden aus Wurzen am 03.06.2016

Wie ist meine Meinung? Das Cover des Buches hat mich nicht gleich angesprochen.Ich finde, es sieht wirklich schön aus, jedoch stört mich irgendetwas daran, ich kann aber nicht sagen was. Das Buch jedoch hat mir wirklich gut gefallen. Ich fand es toll darüber zu lesen, wie Jana dem Mann,... Wie ist meine Meinung? Das Cover des Buches hat mich nicht gleich angesprochen.Ich finde, es sieht wirklich schön aus, jedoch stört mich irgendetwas daran, ich kann aber nicht sagen was. Das Buch jedoch hat mir wirklich gut gefallen. Ich fand es toll darüber zu lesen, wie Jana dem Mann, der sie vor Jahren so sehr enttäuscht hat, doch noch eine zweite Chance gibt. Dieses Buch zeigt, dass Menschen sich ändern können und war das Erste, das ich zum Thema "zweite Chance" gelesen habe. Ich fand, dass die beiden Protagonisten ein wirklich tolles Paar abgaben, jedoch hat es mich etwas gestört, wie Julian immerwieder beteuert hat, dass Jana seine große Liebe seit dem "Boot" war. Ich hätte mir gewünscht, mehr über die Zeit im "Boot" zu erfahren, denn es wirkte unglaubwürdig, wenn Jana und Julian nie richtig miteinander gesprochen, sich aber unsterblich ineinander verliebt haben. Leider hat mich das letzte Kapitel etwas enttäuscht, denn das, was Jana in diesem sagt, wiederspricht dem, was sie danach tut. Ich möchte jedoch nicht zu viel verraten, deshalb belasse ich es dabei. Das Ende an sich fand ich toll, nur wie es dazu kommt, etwas eigenartig. Dieses Buch hat mir trotz der einigen Beschwerden sehr viel Spaß gemacht und einige tolle Lesestunden beschert. Wie sind die Charaktere? Ich finde Jana ist eine ganz tolle Frau. Sie ist stark, überwiegend selbstbewusst, sportlich und sie währt sich, außerdem kann sie sich ihre Fehler meist eingestehen. Jedoch hat es mich ein wenig genervt, wenn Jana immer wieder angefangen hat, zu erzählen, wie toll Julian aussieht und wie er mit der Zunge seine Lippen befeuchtet. Insgesamt waren die beiden ein sehr schönes Paar. Zum Ende des Buches hin wird sie immer unsicherer, was mich gestört hat. Sie wirkte erst sehr stark, hat sich jedoch von den Männern immer schwächer machen lassen. Die Berufe der Protagonisten waren sehr außergewöhnlich, und nicht so alltäglich, was ich toll fand, da man so einen Einblick in diese Jobs bekam. Mir hat es immer Spaß gemacht, von dem Verlauf der beiden zu lesen, obwohl es mich dem Ende hin genervt hat, dass diese beiden Erwachsenen sich nicht hinsetzen und miteinander reden konnten. Nein, sie mussten beide vor sich hin deprimiert sein. Dass Jana und Lena sich gleich gut vertragen haben, hat mir auch gut gefallen. Sie hatten keine Vorurteile gegenseitig. Wie war der Schreibstil? Der Humor in diesem Buch hat mir sehr gut gefallen. Auch die Art wie Sarah Saxx Janas Gefühle rübergebracht hat, war angenehm für mich. Es gab, glaub ich, zwei Stellen, an denen bei mir nur wenig Lesebegeisterung da war, was ich sehr schade fand. Jedoch hat es mir meistens Spaß gemacht, dieses Buch zu lesen, da es relativ einfach und gut lesbar geschrieben wurde. Fazit: Gefühlvolles Buch mit gutem Humor, jedoch winzig kleinen Schwächen, über die man aber schnell hinwegsehen kann. Ich freue mich auf weitere Bücher von Sarah Saxx.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0