Thalia.de

Aufbau der Physik

Dieses Buch berichtet über einen Versuch, die Einheit der Physik zu verstehen. Dabei liegt der Schwerpunkt auf dem Bemühen, die Quantenphysik zu verstehen. "Verstehen" bedeutet hier nicht bloß, die Theorie praktisch anwenden zu können, in diesem Sinne ist sie seit Langem verstanden. Es bedeutet, sagen zu können, was man tut, wenn man die Theorie anwendet. Das Verständnis der Einheit der Physik ist wohl Vorbedingung der Einsicht in ihren philosophischen Sinn, also in ihre Rolle bei unserem Bestreben, uns der Einheit der Wirklichkeit zu öffnen.
Portrait
Carl Friedrich von Weizsäcker, geb. am 26. Juni 1912 in Kiel, war Professor für Physik in Straßburg und Göttingen, arbeitete am Kaiser-Wilhelm-Institut in Berlin sowie am Max-Planck-Institut in Göttingen und wurde dann Professor für Philosophie in Hamburg. 1957 organisierte er die 'Erklärung der Göttinger Achtzehn', den Protest deutscher Wissenschaftler gegen die Bewaffnung der Bundeswehr mit Atomwaffen. Von 1969-80 war er Direktor des Max-Planck-Instituts zur Erforschung der Lebensbedingungen der wissenschaftlich-technischen Welt in Starnberg. Carl Friedrich von Weizsäcker wurde mit zahlreichen internationalen wissenschaftlichen Preisen sowie dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels (1963) ausgezeichnet. 2007 verstarb Carl Friedrich von Weizsäcker.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 664
Erscheinungsdatum 16.12.1986
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-446-25150-2
Verlag Hanser
Maße (L/B/H) 209/139/37 mm
Gewicht 792
Auflage 4. Auflage
Buch (Taschenbuch)
24,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.