Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Aus dem Leben der Leana O.

Kleine Textsammlung

(2)
Die Stimme eines Lesers:
„Ich habe sie gefressen, deine Texte!!! Sie sind depressiv, spannend, unheimlich, lustig, menschlich und man findet sich oft genug selbst darin wieder. Sie sind so beeindruckend, dass du sie unbedingt mit der Welt teilen solltest. Du wirst garantiert gelesen werden, da du super spannend schreibst!!! Sehr, sehr intelligent, so ehrlich und gnadenlos!!! Das liebe ich. Das liebt jeder, der gerne liest!“
Die Protagonistin Leana O. erzählt in kurzen, sprachlich eindringlich gestalteten Texten und Gedichten aus den subjektiven Innenwelten ihres Lebens.
Leana O. ist eine typische Studentin aus dem Bildungsbürgertum, mitte zwanzig und mit dem ein oder anderen psychischen Abgrund ausgestattet. Der Text ist eine psychologisch feingestrickte Milieustudie, dessen gnadenloser Seelenstriptease zu berühren vermag.
Das Buch besteht aus zwei Teilen. Der erste Teil setzt sich aus verschiedenen Texten und Gedichten zusammen, ohne dass diese zusammen einen Plot ergeben. Dennoch zeichnet sich darin Leanas Leben ab, in dem verschiedene Facetten der Protagonistin sichtbar werden. Es geht um Leistungsdruck, psychische Krankheiten (Skin Picking), Erwachsenwerden, Beziehung, Gesellschaftskritik und Stolzlippen.
In Teil II wird in chronologischer Reihenfolge über Leanas Liebesgeschichte erzählt. Dies erfolgt, indem sie Briefe an ihre Freundinnen und ihren Freund Johann schreibt. Obwohl nicht immer alles explizit erklärt wird, werden nach und nach alle wichtigen Informationen für den Plot geliefert. Johann ist verwitwet als er Leana kennenlernt. Seine Frau ist mit 33 Jahren an Krebs verstorben. Die Briefe erzählen von der anfänglichen Liebe der beiden und Leanas Kampf mit dem Tod dieser Frau innerhalb ihrer Beziehung umzugehen. Eindrücklich wird die Beziehungsdynamik der beiden in den Briefen deutlich. Nach einem schweren Fahrradunfall wird die Liebe auf die Probe gestellt, doch am Ende scheint es beiden doch noch zu gelingen einen Umgang mit Hannahs Tod innerhalb der neuen Beziehung zu finden.
Portrait
Lilian Morgenroth, geboren 1983 in New York, ist Psychologin und lebt mit ihrer Lebensgefährtin in Berlin.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Seitenzahl 98, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 29.09.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783847615248
Verlag Neobooks Self-Publishing
Verkaufsrang 48.205
eBook (ePUB)
0,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 37621638
    Andorra
    von Max Frisch
    eBook
    5,99
  • 45406483
    Nussschale
    von Ian McEwan
    eBook
    18,99
  • 47719261
    The Devils Place
    von Elena MacKenzie
    eBook
    5,99
  • 46174346
    Lass dich von der Liebe verzaubern (Die Sullivans 7)
    von Bella Andre
    eBook
    5,99
  • 33074458
    Die Physiker
    von Friedrich Dürrenmatt
    eBook
    5,99
  • 45345232
    Terror
    von Ferdinand von Schirach
    eBook
    8,99
  • 46689834
    L.A. Metro – In nur einem Herzschlag
    von RJ Nolan
    eBook
    9,99
  • 40779351
    Am Horizont ein helles Licht
    von Lesley Pearse
    eBook
    7,99
  • 33074414
    Der Besuch der alten Dame
    von Friedrich Dürrenmatt
    eBook
    7,99
  • 39963890
    Eine unvergessliche Nacht (Der Club der ewigen Junggesellen 4)
    von Tina Folsom
    eBook
    4,99
  • 44810263
    Herzklabaster
    von B. H. Bartsch
    eBook
    4,99
  • 36229456
    Der gute Mensch von Sezuan
    von Bert Brecht
    eBook
    5,99
  • 38448695
    Begleiterin für tausend Nächte (Der Club der ewigen Junggesellen 2)
    von Tina Folsom
    eBook
    4,99
  • 45714446
    Das Gesicht des Teufels
    von Andreas Liebert
    eBook
    5,99
  • 45665981
    Biedermann und die Brandstifter
    von Max Frisch
    eBook
    4,99
  • 34608771
    Gammler, Zen und hohe Berge
    von Jack Kerouac
    eBook
    9,99
  • 44592526
    Inzest! Carl und seine Töchter
    von T.B. Ems
    (2)
    eBook
    6,99
  • 43405966
    Glaube Liebe Hoffnung
    von Ödön von Horváth
    eBook
    4,99
  • 33709708
    Du musst das Leben nicht verstehen
    von Rainer Maria Rilke
    eBook
    5,49
  • 29689485
    Die Ratten
    von Gerhart Hauptmann
    eBook
    6,49

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Ein absolut mitreißendes Debüt!
von einer Kundin/einem Kunden aus Köln am 01.12.2014

Diese Texte, die Leana da aus ihrem Leben erzählt, haben mich unglaublich berührt, aufgerüttelt und gefesselt. Ich habe das Buch, das leider recht kurz ist, wirklich regelrecht gefressen. Die Texte im ersten Teil zeichnen ganz unterschiedliche, abwechslungsreiche Bilder, auf die ich mich gerne eingelassen habe, mal lustig, mal krass,... Diese Texte, die Leana da aus ihrem Leben erzählt, haben mich unglaublich berührt, aufgerüttelt und gefesselt. Ich habe das Buch, das leider recht kurz ist, wirklich regelrecht gefressen. Die Texte im ersten Teil zeichnen ganz unterschiedliche, abwechslungsreiche Bilder, auf die ich mich gerne eingelassen habe, mal lustig, mal krass, mal traurig, mal schockierend, mal schön. Fast eindrücklicher war für mich jedoch die Schilderung der Beziehung zwischen Leana und ihrem Freund im zweiten Teil. Die Briefe halten sich nicht mit unnötigem Geplänkel auf, doch gehen sie tief unter die Haut. Wieviele Menschen mag es wohl auf dieser Welt geben, die sich genau in dieser Situation befinden? Nämlich neue Beziehungen leben, nachdem ein Partner verstorben ist. Auch wenn ich selbst, diese Erfahrung zum Glück noch nicht machen musste, so wird die Thematik hier in einer behutsamen Weise beschrieben, dass ich nur meinen Hut ziehen kann. Leana erzählt ohne ein Blatt vor dem Mund! Das ist klar. Dennoch finden die Texte an den richtigen Stellen, das richtige Feingefühl. Und auch das Ende findet einen stimmigen Ausgang (bei dem ich dann doch ein paar Tränchen verdrücken musste.) Sehr empfehlenswert! Sehr lesenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Lesenswert und mitreißend!!
von Susan Winkler aus Berlin am 21.11.2014

Ich habe das Buch von einem Freund auf dem USB-Stick zum Geburtstag bekommen. Es hat mich berührt und begeistert und ich habe schon lange kein Buch mehr gelesen, dass mich so eingefangen und zum Nachdenken gebracht hat. Da ist der erste Teil des Buches, der aus sehr unterschiedlichen kurzen Texten... Ich habe das Buch von einem Freund auf dem USB-Stick zum Geburtstag bekommen. Es hat mich berührt und begeistert und ich habe schon lange kein Buch mehr gelesen, dass mich so eingefangen und zum Nachdenken gebracht hat. Da ist der erste Teil des Buches, der aus sehr unterschiedlichen kurzen Texten und Gedichten besteht. Z. B. die Gedichte über Leistungsdruck haben mich aufgerüttelt. Die Wut und Hilflosigkeit, die da aus den Zeilen sprechen, kennt wohl jeder, der sich dann und wann über dieses System ärgert, in dem wir leben. „Und was ist mit all den betäubten neoliberalen Hedonistenschweinen? - Die schlemmen. ‚Papa, warum haben wir die Erde aufgefressen?’ ‚Weils halt so lecker war, Sohn!’ Aber sei nicht so streng mit ihnen. Shopping als Coping-Strategie ist wahrscheinlich moralisch integer. Und ich? Zwischen Panikattacke und Depression, hin und wieder von leiser Zerstörungswut gestreichelt.“ Ein anderes Gedicht hat mich wiederum zum Lachen gebracht. Da schreibt sie in reimform, warum es eigentlich Schamlippen heißt – es müsste doch Stolzlippen heißen. Recht so! Gut, dass es mal gesagt wurde. Und dann sind da die zwei Gedichte über Skin Picking (Skin Picking: In Not/ Scham). Ich bin selbst eine Skin Pickerin und war wie erstarrt als ich das las. Da standen meine eigenen Gefühle eins zu eins auf Papier. Jeder, der das kennt, sollte das lesen! Im zweiten Teil trifft Leana einen verwitweten Mann und sie verlieben sich, was an Hand von Briefen erzählt wird. Diese Geschichte ist darum extrem lesenswert, da es ein Zoom in eine Beziehung darstellt, der die Dynamiken und Ängste zwischen zwei Menschen aufzeigt. Psychologisch interessant gemacht. Sehr berührend! Mal schreibt sie sanft und zerbrechlich, mal derbe und ironisch, mal über Ängste und Scham, mal über Drogen und Sex. „Wie es mir sonst so geht: Lebensmittelunverträglichkeiten: sehr schlecht. Haut: schlecht. Chronische Blasenentzündung: grade besser. Uni: wird schon werden. Gefühlswelt: siehe oben. Sonstiges: Ich habe das erste mal in meinem Leben Sperma geschluckt (von Johann). Und ich habe das erste mal in meinem Leben gekokst. Beides war weiß und eigentlich unspektakulär, sollte der Vollständigkeit halber aber erwähnt werden. Viele Grüße Eure Leana“

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Aus dem Leben der Leana O.

Aus dem Leben der Leana O.

von Lilian Morgenroth

(2)
eBook
0,99
+
=
1227 Verschollen im Mittelalter

1227 Verschollen im Mittelalter

von Pete Smith

eBook
6,99
+
=

für

7,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen