Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Ausgeliebt

Roman

(2)
Mann weg, Liebe weg, Leben futsch? Denkste! Life begins at forty.
Wenn man mit fast vierzig und nach zehn Jahren Ehe von seinem Mann plötzlich per Telefon verlassen wird, dann ist das ein Schock. Genau den erleidet dann auch die viel reisende Verlagsvertreterin Christine eines schönen Abends. Doch frau ist nicht alleine - Freundinnen und Schwester sind gleich zur Stelle.
Portrait
Dora Heldt, 1961 auf Sylt geboren, ist gelernte Buchhändlerin und lebt heute in Hamburg. Mit ihren Romanen führt sie seit Jahren die Bestsellerlisten an, die Bücher werden regelmäßig verfilmt.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 224, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 19.11.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783423416498
Verlag dtv
Verkaufsrang 11.528
eBook (ePUB)
5,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 30208784
    Siebenmeter für die Liebe
    von Dora Heldt
    eBook
    6,99
  • 32005728
    Kein Wort zu Papa
    von Dora Heldt
    (2)
    eBook
    7,99
  • 21907425
    Tante Inge haut ab
    von Dora Heldt
    (2)
    eBook
    6,99
  • 24490894
    Urlaub mit Papa
    von Dora Heldt
    (6)
    eBook
    5,99
  • 34701421
    Herzlichen Glückwunsch, Sie haben gewonnen!
    von Dora Heldt
    (7)
    eBook
    6,99
  • 33921047
    Den lass ich gleich an
    von Ellen Berg
    (4)
    eBook
    7,99
  • 41966655
    Das bisschen Hüfte, meine Güte
    von Renate Bergmann
    (1)
    eBook
    9,99
  • 42379141
    Ein Rentner kommt selten allein
    von Ellen Jacobi
    eBook
    7,49
  • 45345204
    Der Für-immer-Mann
    von Susan Mallery
    eBook
    9,99
  • 44178576
    Böse Leute
    von Dora Heldt
    (2)
    eBook
    12,99
  • 20423347
    Die Herren des Nordens
    von Bernard Cornwell
    eBook
    9,99
  • 39565278
    Das Haus der vergessenen Bücher
    von Christopher Morley
    (3)
    eBook
    8,99
  • 24491381
    Kein Mann für eine Nacht
    von Susan Elizabeth Phillips
    (1)
    eBook
    8,99
  • 32071400
    Underground
    von Lee Child
    (2)
    eBook
    8,99
  • 44118215
    Krabbenkönig
    von Wolf S. Dietrich
    eBook
    8,99
  • 43979608
    Zwischen zwei Leben
    von Guido Westerwelle
    (3)
    eBook
    9,99
  • 39457722
    Traumfrau mit Lackschäden
    von Amelie Fried
    (1)
    eBook
    8,99
  • 43992177
    Helenas Geheimnis
    von Lucinda Riley
    (11)
    eBook
    8,99
  • 33799188
    Über Bord
    von Ingrid Noll
    (2)
    eBook
    9,99
  • 20937566
    Voyeur
    von Simon Beckett
    (3)
    eBook
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Ein tolles humorvolles Buch über die Lebenskrise und Neuanfang einer Vierzigjährigen. Eine wundervolle Urlaubslektüre nicht nur für Frauen. Ein tolles humorvolles Buch über die Lebenskrise und Neuanfang einer Vierzigjährigen. Eine wundervolle Urlaubslektüre nicht nur für Frauen.

Christiane Strecker, Thalia-Buchhandlung Neuss

Ja, es ist eine Trennungsgeschichte, aber voller Optimismus und Neubeginn. Ich habe mit der "Heldin" geweint und gelacht. Ja, es ist eine Trennungsgeschichte, aber voller Optimismus und Neubeginn. Ich habe mit der "Heldin" geweint und gelacht.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Gutes Buch :) Gutes Buch :)

Natalie Krone, Thalia-Buchhandlung Cloppenburg

Unglaublich humorvoll und charmant erzählt. Eine ideale Lektüre zum Abschalten und laut Lachen. Unglaublich humorvoll und charmant erzählt. Eine ideale Lektüre zum Abschalten und laut Lachen.

„Neuanfang“

Susanne Schiminsky, Thalia-Buchhandlung Bad Salzuflen

Was macht man, wenn einem der Ehemann per Telefon mitteilt, dass er sich trennen möchte? So ergeht es Christine, die aber Gott sei Dank tolle Freundinnen an ihrer Seite hat.Eigentlich eine traurige Geschichte, der aber hier keine Bitterkeit, sondern Witz und Warmherzigkeit verliehen wird.Man fühlt sich mitten drin und die Protagonistinnen Was macht man, wenn einem der Ehemann per Telefon mitteilt, dass er sich trennen möchte? So ergeht es Christine, die aber Gott sei Dank tolle Freundinnen an ihrer Seite hat.Eigentlich eine traurige Geschichte, der aber hier keine Bitterkeit, sondern Witz und Warmherzigkeit verliehen wird.Man fühlt sich mitten drin und die Protagonistinnen kommen einem wie alte Bekannte vor.Durch seine spritzig geschriebene Art, ist dieses Buch das reinste Lesevergnügen.

„Amüsanter Schnelleser“

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Wie in ihren anderen Büchern weiß Dora Heldt auch in "Ausgeliebt" eine Frauengeschichte zu erzählen, die viele von uns schon erlebt haben. Liebe, Trennung, Schmerz, Scheidung, Streit ums Geld, das sind die Themen, die verschwundene Liebe zu Tage bringt. Und genau darum geht es. Wie verwindet frau das, wie findet sie einen Neuanfang Wie in ihren anderen Büchern weiß Dora Heldt auch in "Ausgeliebt" eine Frauengeschichte zu erzählen, die viele von uns schon erlebt haben. Liebe, Trennung, Schmerz, Scheidung, Streit ums Geld, das sind die Themen, die verschwundene Liebe zu Tage bringt. Und genau darum geht es. Wie verwindet frau das, wie findet sie einen Neuanfang - mit vierzig. Die Story ist nicht neu, zig mal wurde sie erzählt. Hier ist sie aber aufs Neue so erfrischend lustig und warmherzig erzählt, dass ich nur sagen kann: Absolut lesenswert.

„Wenn sich eine Tür schließt, dann öffnet sich eine andere!“

Maike Hochapfel, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

Christina, 40, wird überraschend von ihrem Mann verlassen. Dora Heldt erzählt die Geschichte einer mutigen Frau, die, mit Hilfe Ihrer Schwester und Freundinnen, aus einer Katastrophe mit nachziehender Lebenskrise neuen Mut schöpft und den Spaß am Leben wieder findet. Eine super Lektüre, nicht nur für alle Traurigen, die einen Anstoß Christina, 40, wird überraschend von ihrem Mann verlassen. Dora Heldt erzählt die Geschichte einer mutigen Frau, die, mit Hilfe Ihrer Schwester und Freundinnen, aus einer Katastrophe mit nachziehender Lebenskrise neuen Mut schöpft und den Spaß am Leben wieder findet. Eine super Lektüre, nicht nur für alle Traurigen, die einen Anstoß für einen neuen, glücklichen und fröhlichen Neuanfang brauchen, sondern auch einfach für alle, die mal wieder lachen möchten! Super geschrieben, Mut machend und zaubert auf jeden Fall gute Laune herbei!!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Weimar

Scheidung kann unter Umständen auch von der lustigen Seite betrachtet werden. Scheidung kann unter Umständen auch von der lustigen Seite betrachtet werden.

Dr. Andreas Schmidt, Thalia-Buchhandlung Gießen

Eigentlich ein Anti-Liebes-Roman, da er von einer Trennung handelt. Aber amüsant, fröhlich und lebensbejahend geschrieben. Glänzender Frauenroman. Eigentlich ein Anti-Liebes-Roman, da er von einer Trennung handelt. Aber amüsant, fröhlich und lebensbejahend geschrieben. Glänzender Frauenroman.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 40942300
    Läuft da was?
    von Judith Pinnow
    eBook
    9,99
  • 35069878
    Ich koch dich tot
    von Ellen Berg
    (5)
    eBook
    3,99
  • 15661152
    Heldt, D: Urlaub mit Papa
    von Dora Heldt
    (2)
    Hörbuch
    11,99
  • 24478382
    Ein unmoralisches Sonderangebot
    von Kerstin Gier
    (12)
    eBook
    6,99
  • 20423384
    Hummeldumm
    von Tommy Jaud
    (17)
    eBook
    8,99
  • 31376412
    Lackschaden
    von Susanne Fröhlich
    (2)
    eBook
    8,99
  • 33921047
    Den lass ich gleich an
    von Ellen Berg
    (4)
    eBook
    7,99
  • 32586169
    Radau im Reihenhaus
    von Evelyn Sanders
    eBook
    6,99
  • 39457722
    Traumfrau mit Lackschäden
    von Amelie Fried
    (1)
    eBook
    8,99
  • 32145330
    Verliebt, verlobt - verrückt?
    von Amelie Fried
    (1)
    eBook
    8,99
  • 38966528
    Morgen kommt ein neuer Himmel
    von Lori Nelson Spielman
    (74)
    eBook
    4,99
  • 38776568
    Zur Hölle mit Seniorentellern!
    von Ellen Berg
    (5)
    eBook
    7,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
0
1

Gern gelesen
von einer Kundin/einem Kunden aus Langenselbold am 04.01.2013

Mir hat das Buch gut gefallen, wenn auch die Geschichte einen Märchencharakter hat. Ich würde sagen witzig und spritzig...nicht nur für Geschiedene.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
langweiliger geht es nicht
von einer Kundin/einem Kunden aus Hüttblek am 12.06.2014

Normaler Weise lese ich einmal angefangene Buecher auch zu Ende. Dieses Buch war jedoch so langweilig, dass ich nach 25% nicht mehr weiterlesen konnte. Es besteht einfach nur aus der Aneinanderreihung von Belanglosigkeiten. Ich kann es nicht einmal zur Entspannung empfehlen, da ich mich dabei ertappte, lieber den Abwasch... Normaler Weise lese ich einmal angefangene Buecher auch zu Ende. Dieses Buch war jedoch so langweilig, dass ich nach 25% nicht mehr weiterlesen konnte. Es besteht einfach nur aus der Aneinanderreihung von Belanglosigkeiten. Ich kann es nicht einmal zur Entspannung empfehlen, da ich mich dabei ertappte, lieber den Abwasch zu erledigen als der Handlung weiter zu folgen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Sehr unterhaltsam!
von einer Kundin/einem Kunden am 15.10.2015
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Nach zehn Jahren Ehe macht Bernd am Telefon mit Christine Schluss. Er hat schon seit längerem eine andere Frau. Christine ist am Boden zerstört. Ein neues Leben muss her. Von Verzweiflung, Hoffnung und einem Neuanfang erzählt dieses Buch.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Ganz nett
von einer Kundin/einem Kunden am 02.07.2008
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Ich hatte leider auf manchen Seiten das Gefühl, Dora Heldt übt noch das Romane schreiben.Kein Vergleich zu ihrem Buch "Urlaub mit Papa", ich habe dieses Buch zuerst gelesen und war eher enttäuscht von "Ausgeliebt".Habe mir eine bessere Geschichte vorgestellt.Von mir eher ein "bedingt empfehlenswert! (Aber "Urlaub mit Papa"... Ich hatte leider auf manchen Seiten das Gefühl, Dora Heldt übt noch das Romane schreiben.Kein Vergleich zu ihrem Buch "Urlaub mit Papa", ich habe dieses Buch zuerst gelesen und war eher enttäuscht von "Ausgeliebt".Habe mir eine bessere Geschichte vorgestellt.Von mir eher ein "bedingt empfehlenswert! (Aber "Urlaub mit Papa" unbedingt lesen!!!)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Das Leben ist kein Ponyhof
von Brigitte Bouman-Mengering aus Lingen (Ems) am 05.03.2013
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Ich denke,jede Frau mit etwas Lebenserfahrung war schon mal in der Situation,das eine Beziehung zwar läuft,aber die Liebe abhanden gekommen ist.In dieser Geschichte geht es Christine so,die einerseits einen tollen Beruf hat,nette Freundinnen ,aber auch einen Partner hat,an dem sie vorbeilebt.Was tun??Einen Neuanfang wagen oder im alten Trott bleiben?Sie... Ich denke,jede Frau mit etwas Lebenserfahrung war schon mal in der Situation,das eine Beziehung zwar läuft,aber die Liebe abhanden gekommen ist.In dieser Geschichte geht es Christine so,die einerseits einen tollen Beruf hat,nette Freundinnen ,aber auch einen Partner hat,an dem sie vorbeilebt.Was tun??Einen Neuanfang wagen oder im alten Trott bleiben?Sie entscheidet sich für den Neuanfang und stelle nebenbei fest,daß viele Menschen eine Fassade vor sich hertragen.Tiefer gucken lohnt sich auch hier.Diese Geschichte ist nicht Friede,Freude,Einerlei sondern scheint aus dem Leben gegriffen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Genial!
von Lublja am 09.08.2007
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Dieser Roman ist einfach wunderbar. Ich habe mit Christine gelacht - und auch geweint. So könnte man das Leben leben...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Sehr unterhaltsam
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 08.12.2012
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Frauenroman, der sehr unterhaltsam daher kommt. Lustig sind Beschreibungen, die jeder wohl in ähnlicher Form schon erlebt hat. Kleines Beispiel: "Bernd war nicht gerade ein Meister im Verbergen seiner Unlust, wenn Gäste kamen, die nicht unmittelbar etwas mit ihm zu tun hatten. Leonie war einmal dagewesen, sie hatte mit... Frauenroman, der sehr unterhaltsam daher kommt. Lustig sind Beschreibungen, die jeder wohl in ähnlicher Form schon erlebt hat. Kleines Beispiel: "Bernd war nicht gerade ein Meister im Verbergen seiner Unlust, wenn Gäste kamen, die nicht unmittelbar etwas mit ihm zu tun hatten. Leonie war einmal dagewesen, sie hatte mit ihrem Mann einen Strandspaziergang gemacht und anschließend bei uns vor der Tür gestanden. Bernd hatte den beiden unentwegt auf die sandigen Schuhe gestarrt und kein Wort gesprochen. Sobald sie aus der Haustür waren, fing er an Staub zu saugen. Leider kehrten sie noch vor ihrem Auto um, weil Leonie ihren Schal vergessen hatte. Bernd öffnete die Tür mit dem Staubsauger in der Hand, es blieb ihr einziger Besuch." Was ähnlich Peinliches haben wir auch schon hinbekommen. Yepp. Im Buch amüsiert es halt. Das Buch ist wirklich was von Frauen für Frauen. Ein Buch, was einen heiter stimmt. Ich habe es im Urlaub gelesen und das war genau richtig. Das Buch liest sich prima, ist unterhaltsam, manchmal musste ich lachen, gelegentlich war ich den Tränen nahe.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Tolle Story
von einer Kundin/einem Kunden aus Braunschweig am 10.02.2012
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Dieses Buch trifft ins Herz. Vieles haben wir doch auch schon erlebt und erlitten. Viel Glück Christine - wir fühlen mit dir.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Trifft genau den Nagel auf den Kopf!
von einer Kundin/einem Kunden aus Senden am 13.10.2011
Bewertetes Format: Hörbuch (CD)

Viele Frauen werden sich wieder finden in der Geschichte! Man meint seine Ehe ist soweit in Ordnung und dann kommt der Hammerschlag. Und auf einmal sieht und fühlt man Sachen die zwar schon immer da waren, aber man hat sie nie gesehen geschweige gefühlt!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Neue Chance
von Monika Deppen aus Münster am 27.09.2009
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Jedem Ende wohnt ein neuer Anfang inne. Das es schlecht war, wusste ich gleich, das es gut war, wusste ich später. Beides lernt man in der Regel schmerzlich. Schmerzlindernd bei der Trennung von ihrem Mann wirken in diesem Buch die gute Freundin und Schwester. Emotional nachvollziehbar geschrieben, weint, lacht, leidet... Jedem Ende wohnt ein neuer Anfang inne. Das es schlecht war, wusste ich gleich, das es gut war, wusste ich später. Beides lernt man in der Regel schmerzlich. Schmerzlindernd bei der Trennung von ihrem Mann wirken in diesem Buch die gute Freundin und Schwester. Emotional nachvollziehbar geschrieben, weint, lacht, leidet und lebt man wieder mit auf. Wenn man in einer ähnlichen Situation ist, bekommt man Trost, dass alles wieder gut werden kann. Und wenn nicht, kann man sich freuen, dass man sie nicht hat. Übertragbar ist in jedem Fall immer, dass eine gute Freundschaft oder Familie über so manches hinweg hilft. Lebensbejahend und humorvoll geschrieben, lohnt es sich, das Buch zu lesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
(leider) nicht meine Welt ...
von einer Kundin/einem Kunden aus Köln am 26.01.2012
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Dieses ist das erste Buch, was ich von Dora Heldt gelesen habe. Es läßt sich leicht lesen, jedoch hatte mir mehr davon versprochen. Die Heldin lebt mit ihrer großen Anzahl Freundinnen eine Art "Sex and the City" - Leben in Hamburg, was für mich nicht nachvollziehbar ist.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Es gibt Besseres
von Stefanie aus Herscheid am 01.03.2011
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Nachdem ich die "Fortsetzung" von Christines Leben schon kenne und von den Büchern begeistert war, freute ich mich darauf, mal den ersten Teil mit "Ausgeliebt" zu lesen. Schade ist, dass Rauchen und Trinken zum Alltag gehört und man anscheinend ohne gar nicht auskommt. Lästig fand ich das Zwiegespräch von... Nachdem ich die "Fortsetzung" von Christines Leben schon kenne und von den Büchern begeistert war, freute ich mich darauf, mal den ersten Teil mit "Ausgeliebt" zu lesen. Schade ist, dass Rauchen und Trinken zum Alltag gehört und man anscheinend ohne gar nicht auskommt. Lästig fand ich das Zwiegespräch von Christines Gewissens-Stimmen - diese Passagen sind glücklicherweise kursiv gedruckt und habe ich übersprungen. An der Geschichte und Christines Leben nimmt man bis zu dem Punkt unmittelbar und gegewärtig teil, bis sie sich an Richard erinnert und sich ihn verliebt. Dann wird man eher in die Rolle einer Bekannten gedrängt und liest rückblickend. Dadurch wird man aus dem Alltag aber ausgegrenzt. Schön ist aber der Rückhalt, den Christine in ihren Freundinnen hat. Das ermahnt einen, die eigenen Freundschaften mal wieder zu pflegen... Also zweimal Lesen ist nicht gefragt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Gut zum Verschenken !
von einer Kundin/einem Kunden am 03.12.2011
Bewertetes Format: Buch (gebundene Ausgabe)

Wie alle Dora Heldt-Bücher, ist dieses Buch einfach klasse geschrieben. So, dass man es erst wieder aus der Hand legen möchte, wenn es durchgelesen ist.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1
Wurde als Lustig empfohlen
von einer Kundin/einem Kunden aus Sinn am 31.07.2010
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Nachdem ich Urlaub mit Papa gelesen habe und mich dabei in die Romanfiguren verliebt habe,dachte ich das dieses Buch genauso toll ist.Ich empfand es eher als Langweilig und Fade.Außerdem stört es enorm,daß Christine auf jeder 2. Seite Alkohol zusich nimmt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1

Wird oft zusammen gekauft

Ausgeliebt

Ausgeliebt

von Dora Heldt

(2)
eBook
5,99
+
=
Unzertrennlich

Unzertrennlich

von Dora Heldt

(1)
eBook
5,99
+
=

für

11,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen