Thalia.de

Ausgeliefert / Jack Reacher Bd.2

Roman

(6)
Ein Plan mit der Logik des Wahnsinns: Ein Mann und eine Frau treffen zufällig auf einer Strasse in Chicago zusammen. Plötzlich tauchen zwei Fremde auf und entführen beide mit vorgehaltener Waffe. Mit Handschellen aneinander gekettet werden sie in einen Lieferwagen geworfen. Ein Horrortrip beginnt.
Portrait
Lee Child wurde in den englischen Midlands geboren, studierte Jura und arbeitete dann zwanzig Jahre lang beim Fernsehen, wo er u.a. so hochklassige Thrillerserien wie 'Prime Suspect' ('Heißer Verdacht') oder 'Cracker' ('Für alle Fälle Fitz') betreute. 1995 kehrte er der Fernsehwelt und England den Rücken, zog in die USA und landete bereits mit seinem ersten Jack-Reacher-Thriller einen internationalen Bestseller. Seither fesselt er seine Fans mit immer neuen atemberaubenden Reacher-Romanen. Er wurde mit mehreren hoch dotierten Preisen ausgezeichnet, u.a. mit dem 'Anthony Award', dem renommiertesten Preis für Spannungsliteratur und 2013 mit dem CWA Diamond Dagger.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 509
Erscheinungsdatum 10.04.2007
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-453-81088-4
Verlag Heyne
Maße (L/B/H) 189/118/40 mm
Gewicht 413
Originaltitel Die Trying
Verkaufsrang 1.555
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 2883289
    Sein wahres Gesicht / Jack Reacher Bd.3
    von Lee Child
    (3)
    Buch
    9,99
  • 13875634
    Der Janusmann / Jack Reacher Bd.7
    von Lee Child
    (6)
    Buch
    9,99
  • 14578390
    Die Abschussliste / Jack Reacher Bd.8
    von Lee Child
    (5)
    Buch
    9,99
  • 6124528
    Tödliche Absicht / Jack Reacher Bd.6
    von Lee Child
    (4)
    Buch
    9,99
  • 2982461
    Zeit der Rache / Jack Reacher Bd.4
    von Lee Child
    (3)
    Buch
    9,99
  • 2876604
    In letzter Sekunde / Jack Reacher Bd.5
    von Lee Child
    (4)
    Buch
    9,99
  • 32017513
    Outlaw / Jack Reacher Bd.12
    von Lee Child
    (7)
    Buch
    9,99
  • 21005212
    Way Out / Jack Reacher Bd.10
    von Lee Child
    (4)
    Buch
    9,99
  • 37867255
    61 Stunden / Jack Reacher Bd.14
    von Lee Child
    (2)
    Buch
    9,99
  • 28852699
    Trouble / Jack Reacher Bd.11
    von Lee Child
    Buch
    9,99
  • 39188281
    Die Todesliste
    von Frederick Forsyth
    (4)
    Buch
    9,99
  • 40981239
    Gefahrenzone / Jack Ryan Bd.15
    von Tom Clancy
    (1)
    Buch
    9,99
  • 35146549
    Underground / Jack Reacher Bd.13
    von Lee Child
    (2)
    Buch
    9,99
  • 32724526
    Sniper / Jack Reacher Bd. 9
    von Lee Child
    (3)
    Buch
    8,99
  • 16345950
    Sniper / Jack Reacher Bd.9
    von Lee Child
    (8)
    Buch
    9,99
  • 44253259
    Der Anhalter / Jack Reacher Bd.17
    von Lee Child
    (2)
    Buch
    9,99
  • 42492178
    Die Menschen, die es nicht verdienen / Sebastian Bergman Bd.5
    von Michael Hjorth
    (7)
    Buch
    19,95
  • 35146625
    Forsyth, F: Todesliste
    von Frederick Forsyth
    (5)
    Buch
    6,99
  • 42317987
    Eiskaltes Vergessen
    von Linda Castillo
    (2)
    Buch
    9,99
  • 40986444
    Furia
    von Raymond Khoury
    (2)
    Buch
    14,99

Buchhändler-Empfehlungen

André Pingel, Thalia-Buchhandlung Oldenburg

Lee Child legt nach und lässt Jack Reacher zum 2ten Mal auf die Bösen los. Actionreich und spannend bis zur letzten Seite! Für alle Freunde von McLane, Rambo und ähnlichen Helden! Lee Child legt nach und lässt Jack Reacher zum 2ten Mal auf die Bösen los. Actionreich und spannend bis zur letzten Seite! Für alle Freunde von McLane, Rambo und ähnlichen Helden!

Karin Harmel, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Wenn das Leben urplötzlich aus der Bahn geworfen wird. Horrortrip Wenn das Leben urplötzlich aus der Bahn geworfen wird. Horrortrip

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 39188281
    Die Todesliste
    von Frederick Forsyth
    (4)
    Buch
    9,99
  • 43074477
    Furia / Sean Reilly Bd.1
    von Raymond Khoury
    Buch
    11,00
  • 31687456
    Mission Munroe - Die Touristin
    von Taylor Stevens
    (3)
    eBook
    8,99
  • 40981239
    Gefahrenzone / Jack Ryan Bd.15
    von Tom Clancy
    (1)
    Buch
    9,99
  • 35147202
    Die Janus-Vergeltung / Covert One Bd.9
    von Robert Ludlum
    (2)
    Buch
    9,99
  • 35146549
    Underground / Jack Reacher Bd.13
    von Lee Child
    (2)
    Buch
    9,99
  • 37812322
    Fleisch
    von Rainer Erler
    eBook
    3,99
  • 38776506
    Das Darwin-Virus
    von Greg Bear
    eBook
    7,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
3
3
0
0
0

Ein Entführungsfall um Jack Reacher
von Dabis am 28.03.2007

Jack Reacher ist in einer neuen Folge dieser Romanreihe wieder da und wird durch Zufall gleich mit einer FBI-Beamtin zusammen entführt. Obwohl er mehrfach die Möglichkeit zur Flucht hat, hindert Ihn sein Pflichtbewußtsein daran. Der Autor beschreibt eine andere Art des Terrors, der bis zum 11.September 2001 die USA... Jack Reacher ist in einer neuen Folge dieser Romanreihe wieder da und wird durch Zufall gleich mit einer FBI-Beamtin zusammen entführt. Obwohl er mehrfach die Möglichkeit zur Flucht hat, hindert Ihn sein Pflichtbewußtsein daran. Der Autor beschreibt eine andere Art des Terrors, der bis zum 11.September 2001 die USA gefährlich bedroht hat. Der Terror von innen, der Terror von US-Bürgern gegen US-Bürger. Und dazwischen steht wieder mal Reacher, der in der Tadition des einsamen Kämpfers den Kampf aufnimmt, ohne die Bedrohung seines eigenen Lebens zu beachten. Child schafft es meines Erachtens nach, immer so zu schreiben dass man als Leser in den Bann gezogen wird, ohne sich blenden zu lassen. Er zeigt Zweifel und etwas Schwäche, so dass der Hauptprotagonist nicht zum unbezwingbaren Superhelden mutiert. Jederzeit lesenswert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
3 0
Die Entführung des Jack Reacher
von Thomas Breuer aus Ried am 26.01.2010

In Chicago will Jack Reacher gerade einer Frau behilflich sein, als plötzlich drei Männer ihn und die Frau entführen. Die Frau, mit den Namen Holly Johnson, stellt sich als Tochter eines ranghohen Generals in Washington vor. Nach einer langen Fahrt gelangen Reacher und Holly in Montana an und werden... In Chicago will Jack Reacher gerade einer Frau behilflich sein, als plötzlich drei Männer ihn und die Frau entführen. Die Frau, mit den Namen Holly Johnson, stellt sich als Tochter eines ranghohen Generals in Washington vor. Nach einer langen Fahrt gelangen Reacher und Holly in Montana an und werden zu einer militanten Gruppierung gebracht. Durch Hollys Entführung will der Anführer die Regierung erpressen. Leider haben die Verbrecher einen Fehler begangen. Sie hätten Jack Reacher nicht mitentführen sollen. Hilfsbereitschaft kann gefährlich sein. Ich will Sie jetzt nicht dazu auffordern Ihre Mitmenschen links liegen zu lassen, aber in Jack Reachers Fall wäre es wohl besser gewesen. Holly Johnson eine verletzte Frau auf Krücken fällt direkt in Reachers Arme und als dieser ihr aufhilft, sieht er sich einem Pistolenlauf gegenüber. Schnell werden die Geiseln in ein Auto gestopft und schon geht die Flucht los. Mit heruntergedrücktem Gaspedal entführt Lee Child seine Leser genauso. Der flüssige und rasante Stil reißt jeden mit, als ob der Autor selbst den Leser in einen Wagen gestoßen hätte. Auch nach der Entführungsfahrt, bleibt wenig Zeit zum verschnaufen. Immer wieder führt eine neue Wendung zu einen weiteren Adrenalinkick. Jack Reacher sieht sich einem militanten Führer gegenüber, dessen Wahnsinn weit über die Grenzen des menschlichen Verstandes reicht. Doch die ist nicht das einzige Problem mit dem Reacher zu kämpfen hat. Das FBI, welches Holly Johnson befreien möchte, hält Reacher ebenfalls für einen Terroristen. Diese Überraschungen führen dazu, dass man das Buch nur schwer zur Seite legen kann. Ausgeliefert ist eine actiongeladene Geschichte. Wie eine Pistolenkugel reißt sie einem vom Hocker und man kann nicht mehr aufhören zu lesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Spannend!
von einer Kundin/einem Kunden aus Engelskirchen am 10.08.2006

Ein sehr spannender Fall in den Jack Reacher da wieder mit hineingezogen wird. Wieder einmal ist er der einsame Held. Zufällig wird er quasi "mitentführt" und hilft auf seine Weise den Ermittlern, die zunächst annehmen, er wäre einer der Entführer. Spannend erzählt von meinem liebsten Krimiautor Lee Child, auch... Ein sehr spannender Fall in den Jack Reacher da wieder mit hineingezogen wird. Wieder einmal ist er der einsame Held. Zufällig wird er quasi "mitentführt" und hilft auf seine Weise den Ermittlern, die zunächst annehmen, er wäre einer der Entführer. Spannend erzählt von meinem liebsten Krimiautor Lee Child, auch wenn ich diesmal schon recht früh wusste, wer der/die Böse(n) sind. Einzig und allein die immer detailgenaue Beschreibung der Schusswaffen stört mich ein wenig bei Child, aber das ist noch erträglich und zeigt obendrein, dass der Autor eine umfangreiche Recherche betreibt, um realistisch zu schreiben.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Spannend geschrieben
von einer Kundin/einem Kunden am 01.09.2011

Für mich war dies der erste Roman von Lee Child. Der flüssige und bisweilen humorige Schreibstil sowie die immer konstant hoch gehaltene Spannung haben mich dieses Buch innerhalb eines Samstages durchlesen lassen. Es wird wohl nicht das letzte Buch dieses Autors für mich gewesen sein.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannend
von einer Kundin/einem Kunden am 15.06.2011

Dieser Roman strahlt nicht nur aufgrund seines tollen Anfangs, sondern auch des kreativen Verlaufs der Story. Niemand außer Reacher kommt wohl in die Situation, aus Versehen gekippnapt und in einer Organisation gefangen worden zu sein, die für ihre Unabhängigkeit kämpfen will. Großes, amüsantes Kino !

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Reacher goes Wild
von Stefan Heidsiek aus Darmstadt am 19.08.2012

Vom sowohl in Gestalt als auch in Grausamkeit überproportionalen Bösewicht über den tumben Handlanger bis hin zur toughen FBI-Agentin, die letztlich doch als „damsel in Distress“ von Reacher gerettet werden muss – Child setzt dem Leser altbekannte Hausmannskost vor und macht am Herd wenig Experimente. Aber – und das ist... Vom sowohl in Gestalt als auch in Grausamkeit überproportionalen Bösewicht über den tumben Handlanger bis hin zur toughen FBI-Agentin, die letztlich doch als „damsel in Distress“ von Reacher gerettet werden muss – Child setzt dem Leser altbekannte Hausmannskost vor und macht am Herd wenig Experimente. Aber – und das ist sein Erfolgsrezept – es schmeckt. Und es macht Laune, da trotz teils ausschweifender Erklärungen, Beschreibungen und Inneneinsichten die Geschichte stetig vorangetrieben wird, die inszenierten Höhepunkte fast allesamt zünden. Das liegt schlichtweg daran, dass Child seine literarischen Fähigkeiten punktgenau einzusetzen weiß und nicht mehr will, als er letztlich kann. Und was er kann ist letztlich mehr als ausreichend, um in den Bann zu ziehen, wenngleich man deutlich sagen muss, dass „Ausgeliefert“ qualitativ nicht an den Erstling heranreicht. Auch weil die Handlung, größtenteils in den Bergen von Montana angesiedelt ist, ein paar Längen zu viel aufweist und es zu lange dauert, bis Reacher endlich in Action tritt. Wenn er dies dann endlich tut, ist alles viel zu schnell vorbei. Und der an diesem Punkt so verhasste Bösewicht tritt viel schneller ab, als er angesichts seiner Gräueltaten verdient gehabt hätte. Dies ist jedoch wohl auch ein Zugeständnis an die Hauptfigur – Jack Reacher ist Pragmatist. Er setzt nur soviel Gewalt wie nötig ein, springt (wie auch sein Schöpfer) nicht höher als er muss, um sein Ziel zu erreichen. Getreu dem Motto: Warum auf Schnellfeuer stellen und Kugenl verschwenden, wenn ich die drei Gegner mit drei Schüssen in den Kopf zu Boden schicken kann. In der Konzentration des Ganzen auf Reacher besteht jedoch auch stets eine Gefahr, denn mit ihm steht und fällt die Geschichte. Das wird in „Ausgeliefert“ immer dann deutlich, wenn Child seinen Blick weg von Montana schweifen lässt und der Leser den deutlich hinterher hinkenden FBI-Agenten über die Schulter blicken muss. 100 Seiten weniger hätten dem vorliegenden Buch da gut getan und das Tempo höher gehalten. Pluspunkte gibt’s aber diesmal für die Idee der isolierten Unabhängigkeitsbewegung, deren Mitglieder, gespeist aus örtlichen Milizen und hinterwäldlerischen „White-Trash“-Bürgern, an den Grundpfeilern der amerikanischen Demokratie sägen will. So weit hergeholt das für den ein oder anderen wirken wird – Lee Child dürfte hier näher an der Realität sein, als den meisten bewusst und lieb ist. Insgesamt ist „Ausgeliefert“ grundsolide, unterhaltsame Popcorn-Literatur, die Reachers Einfallsreichtum einmal mehr auf die Probe und an den Leser keine allzu hohen Ansprüche stellt. Ein Buch von einem Mann über einen Mann für Männer. Viel Testosteron, viel explizite Gewalt, viel Geballer – mir gefällt es, ich schnapp mir gleich den nächsten.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Ausgeliefert / Jack Reacher Bd.2

Ausgeliefert / Jack Reacher Bd.2

von Lee Child

(6)
Buch
9,99
+
=
Größenwahn / Jack Reacher Bd.1

Größenwahn / Jack Reacher Bd.1

von Lee Child

(9)
Buch
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen