Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Ausgeschifft

Lissie Sommer ermittelt wieder

(5)
Lissie Sommer ist urlaubsreif. Da passt es ganz gut, dass ihre Mutter der ganzen Familie eine Kreuzfahrt gebucht hat: Marokko und Kanaren, zwei Wochen all inclusive! Doch kurz nach dem Auslaufen wird einer der Travestiekünstler an Bord tot im Pool gefunden. Natürlich nimmt Lissie sofort die Ermittlungen auf. Ein Spa-Mitarbeiter und der Fitnesstrainer verhalten sich höchst eigentümlich und auch der indonesische Eisschnitzer wirkt verdächtig. Was hat es mit den kleinen Tütchen mit weißem Pulver auf sich, die er immer bei sich trägt? Nur gut, dass Kommissar Loch zufällig auch auf dem Schiff Urlaub macht. Denn schon bald gerät Lissie selbst in Gefahr …
Von Katrin Schön sind bei Midnight erschienen:
Ausgeplappert
Ausgeschifft
Portrait
Katrin Schön wuchs im hessischen Dörfchen Hochstadt auf. Ihr komödiantisches Talent entdeckte die gelernte Bankkauffrau schon früh im hiesigen Karnevalsverein, wo sie bereits als Teenager vor allem die Lokalpolitik mit spitzer Feder aufs Korn nahm. Nach ihrem Studium der Publizistik in Bochum arbeitete sie als Fachjournalistin in Hamburg, bevor sie ein Angebot als Pressesprecherin annahm und ihren Lebensmittelpunkt nach Köln verlegte. Dort ist sie seit fast 9 Jahren zu Hause und arbeitet aktuell als Projektmanagerin. Mit „Ausgeplappert. Lissie Sommers erste Leiche“ erschien 2015 ihr erster Krimi.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 200, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 15.07.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783958190801
Verlag Midnight
Verkaufsrang 19.276
eBook (ePUB)
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 29162269
    Angst in deinen Augen
    von Tess Gerritsen
    (9)
    eBook
    4,99
  • 30795564
    Das Glücksprojekt
    von Alexandra Reinwarth
    eBook
    4,99
  • 45315691
    Boy in the Park – Wem kannst du trauen?
    von A. J. Grayson
    (4)
    eBook
    9,99
  • 44531993
    Todesspiel auf Juist: Ostfrieslandkrimi
    von Bettina Cossel
    eBook
    4,99
  • 44543480
    Mörderische Unschuld
    von Rikje Bettig
    (6)
    eBook
    4,99
  • 45328076
    Mord auf der Insel
    von Marianne Cedervall
    eBook
    11,99
  • 45400259
    Sex - Erotische Fantasien
    von Ilka Sommer
    eBook
    4,99
  • 44344065
    Das Paket
    von Sebastian Fitzek
    (3)
    eBook
    14,99
  • 45310396
    Im Wald
    von Nele Neuhaus
    (9)
    eBook
    16,99
  • 45824545
    Weißwurstconnection / Franz Eberhofer Bd.8
    von Rita Falk
    eBook
    13,99
  • 46361715
    Totenfang
    von Simon Beckett
    (4)
    eBook
    19,99
  • 44114204
    Todesmärchen
    von Andreas Gruber
    (14)
    eBook
    8,99
  • 45395381
    Die Entscheidung
    von Charlotte Link
    (7)
    eBook
    19,99
  • 45289272
    Blutige Fesseln
    von Karin Slaughter
    (2)
    eBook
    18,99
  • 45060650
    Jeremias Voss und die Tote vom Fischmarkt - Der erste Fall
    von Ole Hansen
    (10)
    eBook
    4,99
  • 45069817
    Himmelhorn
    von Volker Klüpfel
    (7)
    eBook
    14,99
  • 45244995
    Perfect Gentlemen - Ein One-Night-Stand ist nicht genug
    von Lexi Blake
    (1)
    eBook
    8,99
  • 45069774
    Dornenkleid
    von Karen Rose
    eBook
    14,99
  • 42378879
    Das Joshua-Profil
    von Sebastian Fitzek
    (12)
    eBook
    8,49
  • 46873736
    Das Lazarus-Syndrom (Exklusiv vorab lesen)
    von Guido M. Breuer
    (1)
    eBook
    5,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
3
2
0
0
0

Witziger Krimi
von einer Kundin/einem Kunden aus Bochum am 28.09.2016

Schon das erste Buch von Katrin Schön hat mir sehr gut gefallen. Um so größer war die Freude, dass Lissy Sommer diesmal auf einem Kreuzfahrtschiff ermittelt. Eine tolle Idee! Natürlich sind auch ihre Eltern dabei und der Kommissar, mit dem sie sicher einmal anbandeln wird... Ein erfrischendes Buch, gut... Schon das erste Buch von Katrin Schön hat mir sehr gut gefallen. Um so größer war die Freude, dass Lissy Sommer diesmal auf einem Kreuzfahrtschiff ermittelt. Eine tolle Idee! Natürlich sind auch ihre Eltern dabei und der Kommissar, mit dem sie sicher einmal anbandeln wird... Ein erfrischendes Buch, gut zu lesen mit amüsanten Charakteren! Gerne mehr davon!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannend und Humorvoll
von janaka aus Rendsburg am 09.08.2016

*Inhalt* Lissie Sommer ist wieder zurück in ihrem Heimatstädtchen Traunbach, sie hat dort die Apfelweinkneipe "Grüne Kränzchen" übernommen. Das Geschäft läuft so gut, dass sie bereits zur Weihnachtszeit Urlaub braucht. Gesagt, getan, ihre Mutter nimmt das Ruder in die Hand und bucht für Anfang Januar eine gemeinsame Reise. Es geht... *Inhalt* Lissie Sommer ist wieder zurück in ihrem Heimatstädtchen Traunbach, sie hat dort die Apfelweinkneipe "Grüne Kränzchen" übernommen. Das Geschäft läuft so gut, dass sie bereits zur Weihnachtszeit Urlaub braucht. Gesagt, getan, ihre Mutter nimmt das Ruder in die Hand und bucht für Anfang Januar eine gemeinsame Reise. Es geht auf Kreuzfahrt, ob das gutgehen kann? Langeweile wird sie nicht haben, denn wie der Zufall es will, trifft sie alte Bekannte auf dem Schiff. Und am nächsten Morgen entdeckt sie auch noch eine Leiche, ihre Neugierde ist geweckt, war es ein Herzinfarkt oder wurde nachgeholfen? *Meine Meinung* "Ausgeschifft - Lissie Sommer ermittelt wieder" von Katrin Schön ist bereits Lissies zweiter Fall. Und auch wenn dies mein erstes Buch der Autorin ist, hatte ich absolut keine Mühe in die Geschichte einzusteigen und die Charaktere kennenzulernen. Katrin Schön hat einen humorvollen und lockeren, spannenden und rasanten Schreibstil, ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen. Und da es ein regnerischer Nachmittag war, habe ich es auch nicht getan. Die Beschreibungen der Umgebung auf dem Schiff haben mir sehr gut gefallen und ich bin mit durch die Gänge, draußen an Deck und auch hinter der Bühne gewandelt. Traumschiffe finde ich sowieso faszinierend und dann ein Krimi auf hoher See ist nochmal so gut. Ich bin echt begeistert. Die Charaktere sind facettenreich, lebendig und teilweise herrlich komisch. In Lissie konnte ich mich einfinden, sie ist eine Frau in den mittleren Jahren, die ihr Leben noch einmal umkrempelt. Und sie zieht die Reißleine, wenn es ihr zu viel wird. Ganz nach meinem Geschmack. Die kleinen Kabbeleien mit Kommissar Loch finde ich einfach köstlich. Und auch Lissie Mama ist ein Unikat. Sie will unbedingt das Leben von Lissie in glückliche Bahnen lenken und plant diverse Aktivitäten, ohne Lissie zu fragen. Das kommt dann zu herrlich witzigen Situationen. Die Geschichte ist logisch aufgebaut und alle losen Fäden werden am Ende geschickt und glaubwürdig zusammengeführt. Das Cover ist schön bunt und lädt einem zum Träumen ein, ich bekomme direkt Lust auf Urlaub. *Fazit* Eine humorvolle und spannende Krimi-Reihe mit einer sympathischen Protagonistin, die man unbedingt lesen sollte. Das erste Buch ist bereits auf meiner Wunschliste gelandet. Seine 5 Sterne hat dieser Krimi auf jeden Fall verdient, denn er hat mich sehr gut unterhalten.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Kreuzfahrt mit Hindernissen
von claudi-1963 aus Schwaben am 30.07.2016

Lissie Sommer bekannt schon aus dem ersten Band "Ausgeplappert" ist wieder zurück in ihrer Heimat Traunbach. Dort hat sie das Grüne Kränzchen übernommen eine Apfelweinkneipe. Doch Lissie braucht dringend Erholung meint nicht nur ihre Mutter, flink bucht diese für alle eine Kreuzfahrt. Naja ob das Erholung wird wenn man mit... Lissie Sommer bekannt schon aus dem ersten Band "Ausgeplappert" ist wieder zurück in ihrer Heimat Traunbach. Dort hat sie das Grüne Kränzchen übernommen eine Apfelweinkneipe. Doch Lissie braucht dringend Erholung meint nicht nur ihre Mutter, flink bucht diese für alle eine Kreuzfahrt. Naja ob das Erholung wird wenn man mit den eigenen Eltern in den Urlaub fährt ? Aber wenigstens muss sie sich keine Kabine mit ihren Eltern teilen. Jedoch die Schiffsfahrt wird zur großen Wiedersehensreise, an Bord trifft sie Detektiv Schneider, ihre ehemaligen Nachbarn Tim und Tobi und auch noch Kommissar Loch. Ob da wohl Lissies Mutter die Finger im Spiel hat, das ausgerechnet der Kommissar dieselbe Reise gebucht hat ? Und ausgerechnet ihr Exfreund Charly der auf Bewährung ist, arbeitet als Fitnesstrainer an Bord, wie der das gemacht hat ? Als Lissie am nächsten Morgen schwimmen gehen will, entdeckt sie eine Leiche im Pool, es ist einer der Travestiekünstler. Da er Probleme mit dem Herzen hat wird erst von einem Unfall ausgegangen. Doch Lissie kann das nicht recht glauben und recherchiert heimlich, doch das würde ihr fast zum Verhängnis werden, den jemand trachtet nach ihrem Leben. Und kommt es zu einer Liebesbeziehung mit dem Kommissar ? Meine Meinung: Mich hatte schon der erste Roman "Ausgeplappert" von Katrin Schön begeistert, aber den zweiten fand ich noch lustiger und besser. Kaum angefangen konnte ich mit dem Buch nicht mehr aufhören, den die Ereignisse geschehen wirklich rasant. Dazu sieht es auch noch so aus, wie wenn sich da etwas zwischen Lissie und dem Kommissar anbahnen würde. Natürlich waren die vielen Zufälle an Bord, das so viele bekannte Menschen mitreisten schon etwas extrem, aber es machte der Geschichte keinen Abbruch. Im Gegenteil ich habe mich wirklich köstlich amüsiert und auch mit Lissie mitgefiebert wenn es brenzlig wurde. Das Cover schön bunt gefällt mir sehr gut und man bekommt richtig Lust auf Urlaub. Ein kurzweiliges Krimierlebnis mit knappen 200 Seiten, genau das richtige Buch für den Sommerurlaub, deshalb von mir 5 von 5 Sternen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein sommerlich humorvolles Unterhaltungsvergnügen!
von sommerlese am 03.08.2016

Lissie Sommer führt eine gut gehende hessische Apfelweinkneipe und braucht dringend Urlaub. Das findet auch ihre Mutter und bucht eine Kreuzfahrt für die ganze Familie. Einfach mal zwei Wochen lang ausspannen. Aber daraus wird nichts, denn Lissie entdeckt die Leiche eines Künstlers im Pool. Sofort wird ihr Ermittlerinstinkt geweckt... Lissie Sommer führt eine gut gehende hessische Apfelweinkneipe und braucht dringend Urlaub. Das findet auch ihre Mutter und bucht eine Kreuzfahrt für die ganze Familie. Einfach mal zwei Wochen lang ausspannen. Aber daraus wird nichts, denn Lissie entdeckt die Leiche eines Künstlers im Pool. Sofort wird ihr Ermittlerinstinkt geweckt und sie findet so einige Personen mit verdächtigem Verhalten an Bord. Sogar ein paar alte Bekannte machen zufällig ebenfalls hier Urlaub. Auch Kommissar Sebastian Loch ist dabei, nur gut, denn Lissie gerät schon bald in Gefahr... Diese Krimireihe hat mir schon mit "Ausgeplappert" schöne Lesestunden geschenkt und so war es auch mit der ersehnten Fortsetzung der Fall! Besonders die Figuren sind mit so lebhaften und ausgefallenen Charakterzügen versehen, dass man sie sofort wiedererkennt. Über Lissies Ungeschicklichkeit kann man sich herrlich amüsieren, wie üblich tritt sie außerdem in jedes Fettnäpfchen. Der trockene Humor und die vielen lustigen Szenen mit Lissies Eltern sorgen zusätzlich für beste Unterhaltung und das Auftauchen von Lissies Traummann Loch macht romantischen Gefühlen Platz. Auch er ist eigentlich im Urlaub und ist sofort ermittelnderweise zur Stelle, als Lissie die Leiche findet. Die Eltern sind wirklich der Knaller, auf welche Ideen sie so kommen, sorgt für Lachanfälle und ihre Verkupplungsversuche sind einfach nur köstlich. Auch der völlig unfähige Privatdetektiv Georg Schneider gibt sich in diesem Personenreigen zwar völlig unprofessionell, aber dafür gibt er eine tolle Lachnummer ab. Die zufälligen Treffen auf dem Schiff nehmen etwas Überhand, Lissie hat neben einer Menge Glück auch ihre Rettung aus höchster Not einigen Zufällen zu verdanken. Aber bei so einer spritzigen "Krimödie" kann man diese mangelnde Authenzität verzeihen. Die Krimihandlung kommt erst schleppend in Gang, ein Verdacht dagegen recht schnell. Am Ende klärt sich alles auf und man ist nicht sehr überrascht. Doch dieser Krimi will ja auch mehr die Unterhaltungsschiene bedienen. Hier geht man als Leser mit auf Kreuzfahrt über den Atlantik, erlebt Travestieshows und begleitet Lissie auf ihren Landausflügen. Man bekommt Whale Watching-Erfahrung und kann Segway fahren. Von den üppigen Köstlichkeiten auf dem Büffet wird sicherlich nicht nur Lissie verführt. Man ist einfach dabei und fühlt sich mitgenommen auf diese Reise. Ein leichter Sommer-Krimi mit viel Humor, bester Unterhaltung und schrulligen Charakteren, die einem ans Herz wachsen. Ich freue mich schon auf den nächsten Fall von Lissie Sommer und ein Wiedersehen mit den Figuren aus diesem Buch.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Herrlich humorvoll
von PMelittaM aus Köln am 30.07.2016

Lissie Sommer hat sich nach ihren Erlebnissen in „Ausgeplappert“ in ihrem Heimatort niedergelassen und das „Grüne Kränzchen“ übernommen. Der Job macht Spaß, ist aber auch anstrengend, so dass der Leser Lissie urlaubsreif antrifft. Lissies Mutter, patent wie immer, macht Nägel mit Köpfen und bucht für Lissie eine Kreuzfahrt –... Lissie Sommer hat sich nach ihren Erlebnissen in „Ausgeplappert“ in ihrem Heimatort niedergelassen und das „Grüne Kränzchen“ übernommen. Der Job macht Spaß, ist aber auch anstrengend, so dass der Leser Lissie urlaubsreif antrifft. Lissies Mutter, patent wie immer, macht Nägel mit Köpfen und bucht für Lissie eine Kreuzfahrt – auf der sie von ihren Eltern begleitet wird. Kaum an Bord, gibt es die erste Leiche. Das Kreuzfahrtsetting hat mich überrascht, ich hätte nicht erwartet, dass Lissie ihren nächsten Fall außerhalb ihrer Heimat löst, jedoch war die Überraschung absolut positiv, ich liebe Romane auf Kreuzfahrtschiffen und für weitere Lissie-Fälle sind nun alle Möglichkeiten offen! Das Setting ist der Autorin prima gelungen, man spürt den Seewind, läuft mit über das Schiff und begleitet Lissie auf ihre Ausflüge, es wirkt authentisch und ist atmosphärisch. Wie von Lissie gewohnt, ist die Erzählung sehr humorvoll, mehr als einmal musste ich schmunzeln. Auch hier gelingt es der Autorin wieder, den Humor nicht holzhammermäßig zu verwenden, sondern glaubwürdig. Nur bei der Protagonistin fragt man sich manchmal, ist sie nun mutig – oder dumm, denn Lissie bringt sich selbst in gefährliche Situationen, aus denen sie nur mit viel Glück (oder Zufall) wieder herauskommt. Das wäre für mich normalerweise durchaus ein Grund für Kritik, jedoch nicht hier, denn bei Lissie gehört das einfach dazu. Mir gefällt es übrigens sogar sehr gut, dass der Zufall auch eine große Rolle bei Lissies Reisegenossen spielt, so erhält man ein teilweise schon bekanntes Figurenensemble, das direkt zu einigen humorvollen Momenten einlädt und Wiedersehensfreude beschert. Die Auflösung ist – und das ist mir wichtig – gelungen, logisch und zufriedenstellend, so dass ich den Roman zufrieden beendete. Auch Lissies zweiter Fall hat mich sehr gut unterhalten, ich habe mich amüsiert und viel geschmunzelt, und bin nun sehr gespannt auf den nächsten Fall. Wer humorvolle Kriminalromane mit teilweise herrlich überzeichneten Charakteren mag, ist hier genau richtig und sollte zugreifen. Wer Lissie noch nicht kennt, greift allerdings am besten zuerst zu „Ausgeplappert“.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Ausgeschifft

Ausgeschifft

von Katrin Schön

(5)
eBook
3,99
+
=
Des Katers Kern

Des Katers Kern

von Auerbach & Keller

eBook
8,99
+
=

für

12,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen