Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

#bandstorys: Bitter Beats (Band 1)

(4)
**Rockstar-Romantik: Folge dem Beat, der dein Herz aus dem Takt bringt…**
Seit ihre große Liebe bei einem Autounfall ums Leben gekommen ist, scheint es, als hätte Anna jeglichen Bezug zur Außenwelt verloren. Denn ihre Liebe war ein Geheimnis, das sie niemandem anvertrauen konnte, schon gar nicht ihrer Familie. Nicht mal ihre Bandkollegen kommen noch an sie heran, dabei ist ihr Gesang das Einzige, das Anna noch über Wasser hält. Bis sie nach einer Bandprobe im strömenden Regen in eine Bushaltestelle flüchtet und ihm begegnet. Max, mit dem tollen Musikgeschmack und dem süßen Lächeln. Max, der seinen Blick kaum von ihr abwenden kann. Nach ihrem ersten flüchtigen Moment im Regen glaubt keiner der beiden, den anderen je wiederzusehen. Aber man begegnet sich immer zwei Mal im Leben…
Portrait
Ina Taus wurde 1986 geboren und lebt mit ihrem Mann und ihren Kindern in Niederösterreich. Wenn sie nicht gerade als Sachbearbeiterin mit Zahlen jongliert, lässt sie die Buchstaben tanzen und bringt die vielen Ideen, die ihr im Kopf herumschwirren, zu Papier. Bereits als Kind steckte sie ihre Nase am liebsten in Bücher und war eine große Geschichtenerzählerin. Mit »Bandstorys« veröffentlicht sie nun ihren Debütroman bei Impress.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 343, (Printausgabe)
Altersempfehlung 14 - 99
Erscheinungsdatum 05.01.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783646602883
Verlag Carlsen
Verkaufsrang 1.617
eBook
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 48311826
    Love Emergency - Aus Versehen verlobt
    von Samanthe Beck
    eBook
    6,99
  • 44670059
    Blurred - Für Immer Dein (Blurred Lines, #1)
    von Erin McCarthy
    eBook
    6,26
  • 45310472
    Under Your Skin. Bleib bei mir
    von Scarlett Cole
    (1)
    eBook
    8,99
  • 47003887
    Belle et la magie: Alle Bände in einer E-Box!
    von Valentina Fast
    eBook
    6,99
  • 48901966
    Burning Souls - Wie Feuer und Rauch
    von Olivia Schwarz
    eBook
    4,99
  • 46688776
    Witches of Norway 1: Nordlichtzauber
    von Jennifer Alice Jager
    (16)
    eBook
    4,99
  • 45069810
    New York Diaries - Sarah
    von Carrie Price
    (3)
    eBook
    9,99
  • 42553684
    Flirty Dancing
    von Jenny McLachlan
    eBook
    6,99
  • 45395120
    Die Verführte - Eleonoras geheime Nächte
    von Sara Bilotti
    eBook
    9,99
  • 45395255
    Ein Mann für alle Nächte
    von Rachel Gibson
    eBook
    7,99
  • 50330403
    Cowgirl up and ride - Süße Verlockung
    von Lorelei James
    eBook
    6,99
  • 43068992
    Burn for Love - Brennende Küsse
    von Claudia Balzer
    (9)
    eBook
    4,99
  • 44247868
    Lawless in Leather
    von Melanie Scott
    eBook
    8,99
  • 41034109
    Contract 02
    von Vivian Hall
    (3)
    eBook
    6,99
  • 41090717
    Die Niemandsland-Trilogie. Alle drei Bände in einer E-Box!
    von Nadine d'Arachart
    (8)
    eBook
    9,99
  • 46324245
    Tödliche Liebe / Trinity Bd.3
    von Audrey Carlan
    eBook
    9,99
  • 40916118
    Die Zeitlos-Trilogie, Band 1: Das Flüstern der Zeit
    von Sandra Regnier
    eBook
    11,99
  • 47003882
    Alle Bände in einer E-Box! (Luca & Allegra )
    von Stefanie Hasse
    eBook
    6,99
  • 47003879
    Alle Bände in einer E-Box! (Die Phönix-Saga )
    von Julia Zieschang
    (1)
    eBook
    9,99
  • 47790296
    Schattendiebin 1: Die verborgene Gabe
    von Catherine Egan
    eBook
    6,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
3
1
0
0
0

Eine erfrischende und vor allem berührende Rockstarstory a la Gossip Girl
von Susi Aly (Magische Momente-Alys Bücherblog) am 23.01.2017

Auf diese Neuerscheinung von Impress hab ich mich besonders gefreut. Ich gestehe meine Erwartungen waren auch ziemlich hoch, aber sie wurden sogar noch übertroffen. Bereits der Einstieg gelang mir sehr gut und ich hing an Annas Lippen. Hach, Anna. Sie ist einfach goldig, sympathisch und ich liebe sie abgöttisch. Ihre Art,... Auf diese Neuerscheinung von Impress hab ich mich besonders gefreut. Ich gestehe meine Erwartungen waren auch ziemlich hoch, aber sie wurden sogar noch übertroffen. Bereits der Einstieg gelang mir sehr gut und ich hing an Annas Lippen. Hach, Anna. Sie ist einfach goldig, sympathisch und ich liebe sie abgöttisch. Ihre Art, wie sie lebt, wie sie fühlt. Wer sie eigentlich ist. Sie ist so natürlich und dabei auch noch sehr feinfühlig und einfach bezaubernd in ihrer ganzen Art. Wenn man sie erlebt würde man nicht denken, was sie für einen Hintergrund hat. Man stellt sich immer vor, daß solche Menschen ganz anders durchs Leben wandeln. Aber nicht Anna, sie hat sich ihre Natürlichkeit bewahrt, ist nicht abgehoben und einfach sie selbst geblieben. Sie hat Träume und mit einem Eifer den man ihr nicht zutraut, versucht sie diese zu verwirklichen. Bereits im Anfangsstadium hat es mich so mit Traurigkeit erfasst, was mit Anna passiert ist. Ich konnte es unheimlich gut nachempfinden. Das waren so Zeilen, wo ich sie am liebsten in den Arm genommen hätte, um ihr Trost zu spenden und einfach zu zeigen, du bist nicht allein. Aber auch die Leidenschaft zur Musik wurde unheimlich gut spürbar. Man merkt wieviel Liebe und Leidenschaft dem ganzen innewohnt. Es ist ein Lebensgefühl, das sich hier offenbart und man spürt diese Musik fiel mehr, als man darüber liest. Eine weitere wichtige Person ist Max. Ja, Max, auch ihn mochte ich auf Anhieb. Auch sein Hintergrund hat mich berührt, von dem man im Laufe des Geschehen immer mehr erfährt. Seine Traurigkeit und teilweise seine Verzweiflung darüber ist fast greifbar. Auch Max hat mich hier immer wieder beeindruckt mit seiner Art und seinem Leben. Einfach wie er die Dinge angeht und wie er mit ihnen umgeht. Den Verlauf empfand ich als unheimlich spannend. Gerade die Tweets a la Gossip Giel fand ich besonders gelungen. Ich habe immer überlegt wer sich hinter dem geheimnisvollen Namen verbirgt, ehrlich es ließ mir einfach keine Ruhe. Aber nicht nur dieser Teil ist sehr gelungen und regt zum nachdenken an. Die Autorin verwebt hier verschiedene ernste Themen, die doch sehr ans Herz gehen und daher auch umso tiefer gehen. Dabei geht es um Verlust, Neuanfang und einfach die Stadium des trauerns. Aber es geht auch um Freundschaft und das Leben an sich und auch darum, sich selbst nicht zu verlieren. Ein Aspekt der nicht einfach ist , aber doch sehr gut mit der Grundstory harmoniert. Man durchstreift hier so viele Stadien der Emotionen. Man lacht, man ist traurig, man fühlt sich geborgewn, losgelöst und voller Elan. Man ist am Boden, verzweiflelt, einfach am Ende. Man kostet die Leidenschaft der Liebe und erlebt diese auf unheimlich intensive Art und Weise. Aber es ist auch unheimlich romantisch und hat einfach einen ganz besonderen Zauber. Ein Roman der nicht nur durch Musik besticht, sondern auch auf andere Dinge aufmerksam macht. Ein Roman der mich vollkommen begeistert hat und ich brenne bereits auf den nächsten Band. Auch die wunderbaren Beschreibungen fördern ein Kopfkino zutage, das es in sich hat. Man fühlt, man lebt und man genießt einfach. Bitte mehr davon. Hierbei erfahren wir die Perspektiven von Max und Anna, was ihnen mehr Raum und Tiefe verschafft. Die Charaktere sind authentisch, lebendig und gehen einfach in Haut und Haar über. Ihre Handlungen und Gedankengänge sind gut nachvollziehbar gestaltet. Die einzelnen Kapitel haben eine normale Länge. Der Schreibstil ist gefühlvoll und intensiv, aber auch mitreißend und absolut bildgewaltig gehalten. Das Cover und der Titel passen gut zum Inhalt des Buches. Fazit: Ich bin absolut hingerissen und begeistert vom Auftakt dieser Reihe. Eine erfrischende und vor allem berührende Rockstarstory a la Gossip Girl. Die Grundidee sowie verschiedene ernste Themen haben die verschiedensten Emotionen in mir ausgelöst. Und erst die Charaktere, ich liebe sie,was nicht nur die Hauptcharaktere betrifft. Bitte mehr davon.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
gelungener Auftakt einer Trilogie
von Niknak am 21.01.2017

Inhalt: Für Anna bricht eine Welt zussammen, als ihre große Liebe bei einem Autounfall ums Leben kommt. Sie schottet sich vollkommen von der Welt ab. Auch der Kontakt zu ihren Eltern wird immer kleiner. Nur ihre Bandkollegen und Freunde versuchen noch immer sie zu unterstützen. Einzig die Musik gibt ihr... Inhalt: Für Anna bricht eine Welt zussammen, als ihre große Liebe bei einem Autounfall ums Leben kommt. Sie schottet sich vollkommen von der Welt ab. Auch der Kontakt zu ihren Eltern wird immer kleiner. Nur ihre Bandkollegen und Freunde versuchen noch immer sie zu unterstützen. Einzig die Musik gibt ihr noch Halt. Eines Tages trifft sie im Regen Max an einer Bushaltestelle. Sie findet ihn sehr interessant, da er denselben Musikgeschmack hat wie sie und man sich sehr gut mit ihm unterhalten kann. Doch leider trennen sich ihre Wege wieder. Aber man sieht sich immer zweimal im Leben, oder? Mein Kommentar: Ina Taus hat einen sehr angenehmen Schreibstil und die Seiten fliegen nur so dahin. Die Geschichte ist einfach und schnell zu lesen, da immer etwas passiert oder neue Fragen aufgeworfen werden, die den Leser neugierig machen. Sie schreibt die Geschichte aus einer wechselnden Perspektive von Anna und Max. So kann man sich beide Charaktere sehr gut vorstellen und erfährt viel über ihre Gefühle und Gedanken. Aber auch die anderen Personen sind gut beschrieben und man kann sie sich gut vorstellen und findet sie auf Anhieb sympatisch. Da das Leben nicht immer so einfach ist, passieren immer wieder unerwartete Dinge, die der Geschichte eine Spannung bis zum Schluss erhalten. Dieses Buch ist der erste Teil einer Trilogie. Daher bleiben einige Fragen offen, welche erst im zweiten oder dritten Band geklärt werden. Somit wartet der Leser schon gespannt auf die weiteren Bände. Das hat die Autorin auch hervorrangend im Epilog eingebaut. Sie gibt einige Einblicke in die Zukunft von Band zwei und drei, lässt aber viele fragen offen, ohne allzu viel zu verraten. Auch der Prolog ist anders als erwartet geschrieben, aber dennoch sehr stimmig für die Geschichte und eine tolle Einleitung. Er wird von einer Person erzählt, die in der weiteren Geschichte fast nicht mehr vorkommt. Dennoch könnte ich mir keinen anderen Prolog für die Geschichte vorstellen. Ina Taus hat die Geschichte mit vielen Musiktiteln unterlegt welche sehr gut zum Buch passen. Es hätte eine Palylist zur Geschichte gepasst, damit man die Titel leichter nachschlagen kann. Aber auch so war es kein Problem, da viele Lieder sehr bekannt sind. Und die anderen habe ich einfach überlesen, da mir die Geschichte zu spannend war und ich sie nicht unterbrechen wollte, um mir die Lieder anzuhören. Fazit: Eine spannende und tolle Liebesgeschichte, die den Leser schon hart auf Band zwei und drei warten lässt. Ganz liebe Grüße, Niknak

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Bitter Beats
von einer Kundin/einem Kunden aus Weinburg am 16.01.2017

Super sweet lovestory! Besonders empfehlenswert für Musikliebhaber der rockigeren Sorte ;-). Liest sich wirklich gut, freu mich schon auf Teil 2. :-)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Emotional und mitreißend
von kaylie aus Münster am 08.01.2017

Meine Meinung **Folge dem Beat, der dein Herz aus dem Takt bringt…** Fakten: Das Musik und Im.Press zusammen passen, das haben wir schon in einigen Geschichten des Verlages lesen dürfen. Aber dieses Buch hat es geschafft, das ich direkt auf den ersten Seiten anfange zu weinen. Das hat bis jetzt... Meine Meinung **Folge dem Beat, der dein Herz aus dem Takt bringt…** Fakten: Das Musik und Im.Press zusammen passen, das haben wir schon in einigen Geschichten des Verlages lesen dürfen. Aber dieses Buch hat es geschafft, das ich direkt auf den ersten Seiten anfange zu weinen. Das hat bis jetzt kaum ein Buch geschafft. Also eine Warnung von mir, es wird emotional. Es geht Anna. Sie hat bei einem Unfall die Person verloren, die ihr mehr als die Welt bedeutet. Seid dem zieht sie sich immer mehr zurück. Nichts bereitet ihr noch Freude, den alles lässt sie an IHN denken. Doch da hat sie die Rechnung ohne ihre Freunde und auch Bandkollegen gemacht. Allen vorran Luke, ihren besten Freund. Sie versuchen sie wieder in ein normales Leben zu ziehen. Als sie eines Abends nach einer Party nach Hause geht, trifft sie einen gutassehenden und interessanten Jungen an der Bushaltestelle. Eine begegnung die ihr Leben verändern wird.... Anna ist eine emotionale und trozdem sehr Taffe Persönlichkeit. Sie hat einen harten Verlust erlitten, der viele Menschen zerstört hätte. Doch mithilfe ihrer Freunde und ihrem Humor, kämpft sie sich durchs Leben. Max der männliche Protagonist dieser Geschichte ist ein echter Book Boyfriend, mit einigen Macken. Er war mir von anfang Syampatisch. Doch nicht nur die Protagonisten sind positiv zu erwähnen. Auch die Nebencharaktere wie Luke und Alex, sind super getroffen und ich wünsche mir mehr davon. Die Handlung ist mitreißend und unglaublich gefühlvoll. Ich habe durch diese Geschichte auch meine Playlist deutlich aufgefüllt. Der Schreibstil ist sehr Detail bezogen und fesselnd. Was mir nicht gefallen hat, ist das Ende. War einfach nicht nach meinem Geschmack, aber Geschmäcker sind bekanntlich verschieden ;) Mein Fazit Ein super Auftakt, für diese Reihe. Mir ging diese Geschichte direkt ins Herz. Ich bin gespannt was mich noch alles erwarten wird.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

#bandstorys: Bitter Beats (Band 1)

#bandstorys: Bitter Beats (Band 1)

von Ina Taus

(4)
eBook
3,99
+
=
London Legends - Lass uns spielen

London Legends - Lass uns spielen

von Kat Latham

(1)
eBook
6,99
+
=

für

10,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen