Thalia.de

Barmherzige Schwestern

25 Nonnen über Liebe, Leid und Leben. Vorwort von Joachim Frank

(1)
Seit 1633 widmen sich die Nonnen des Ordens der Barmherzigen Schwestern Kranken und Notleidenden. Sie sorgen sich um Bedürftige,nehmen Findelkinder auf, betreuen Gefangene und psychisch Kranke.Wenig geändert haben sich bis heute die Regeln, nach denen sie leben. In diesem Buch erzählen 25 Schwestern ihre Geschichten. Sie gewähren einen Blick hinter Mauern, die sonst verschlossen bleiben. Sie berichten von ihrem Glauben, vom Glück, aber auch von Zweifeln und Ängsten. Sie erklären, was den Sinn des Lebens ausmacht.
Der Künstlerin Kathrin Haller ist es dank vieler Besuche gelungen, intime Gespräche zu führen. Sie schafft es, uns in eine anachronistische Welt zu begleiten, in der es viele Antworten auf moderne Fragen gibt. Fotograf Andree Kaiser setzt die Schwestern in ein magisches Licht. Und Joachim Frank, Chefredakteur der Frankfurter Rundschau, erklärt in einem persönlich gehaltenen Essay das Leben im Orden.
Portrait
Kathrin Haller, Künstlerin mit amerikanischen und deutschen Wurzeln, studierte visuelle Kommunikation an der Universität der Künste in Berlin (MasterAbschluss 2004), bevor sie nach San Francisco umzog. Sie fokussiert ihr künstlerisches Schaffen auf die Themen Heimat, Herkunft und Prägung. Kathrin Haller lebt in Breisach am Rhein.
Andree Kaiser, geboren in OstBerlin, machte eine Ausbildung zum Fotografen. Nach einer versuchten Republikflucht saß er in verschiedenen StasiGefängnissen ein. Für die Nachrichtenagentur Reuters dokumentierte er den Fall der Berliner Mauer und fotografierte für Magazine (Stern, Paris Match, Newsweek u. a.) weltweit Reportagen. 1993 erhielt Kaiser den PulitzerPreis für seine Fotos aus dem BosnienKrieg. Andree Kaiser lebt in Freiburg und Zürich.
Joachim Frank, geboren 1965 in Ulm, studierte Theologie, Philosophie und Kunstgeschichte. Nach journalistischer Ausbildung unter anderem beim WDR und beim Kölner StadtAnzeiger arbeitete Frank mehrere Jahre lang als politischer Korrespondent in Bonn und Berlin. Von 2002 an war er stellvertretender Chefredakteur des Kölner StadtAnzeigers. 2009 wurde er zum Chefredakteur der Frankfurter Rundschau berufen. Joachim Frank lebt in Frankfurt und Köln. Er ist verheiratet und hat zwei Kinder.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Kathrin Haller
Seitenzahl 240
Altersempfehlung 14 - 17
Erscheinungsdatum 10.04.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-940138-07-1
Verlag Ankerherz
Maße (L/B/H) 225/177/25 mm
Gewicht 678
Abbildungen Fotosgrafien u Fotostografien
Auflage 1. Auflage
Fotografen Andree Kaiser
Verkaufsrang 63.681
Buch (gebundene Ausgabe)
29,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 14867220
    Orkanfahrt
    von Stefan Krücken
    (3)
    Buch
    29,90
  • 16545693
    Wie Mönche und Nonnen leben
    von Petra Altmann
    (1)
    Buch
    16,90
  • 24260061
    Ragsch, M: Sterne von Bethlehem
    von Michael Ragsch
    Buch
    9,90
  • 45368312
    Die Macht des Vergebens
    von Eva Mozes Kor
    Buch
    24,00
  • 40994436
    Hier stehe ich, es war ganz anders
    von Andreas Malessa
    Buch
    14,95
  • 15442521
    Und plötzlich guckst du bis zum lieben Gott
    von Markus Lanz
    (3)
    Buch
    9,95
  • 2914673
    Autobiographie eines Yogi
    von Paramahansa Yogananda
    (6)
    Buch
    12,90
  • 45272808
    Der rebellische Mönch, die entlaufene Nonne und der größte Bestseller aller Zeiten, Martin Luther
    von Christian Nürnberger
    (3)
    Buch
    14,99
  • 17441382
    ... trotzdem Ja zum Leben sagen
    von Viktor E. Frankl
    (3)
    Buch
    18,99
  • 3012760
    Weiter leben
    von Ruth Klüger
    (2)
    Buch
    7,90
  • 45254690
    Señora Gerta
    von Anne Siegel
    Buch
    18,99
  • 42462088
    Mohamed
    von Hamed Abdel-Samad
    (1)
    Buch
    19,99
  • 44679705
    Älterwerden für Anfängerinnen
    von Silvia Aeschbach
    (1)
    Buch
    24,90
  • 45230284
    Der Trick mit dem Glück
    von Emma Seppälä
    Buch
    18,99
  • 5707000
    Noch mal leben vor dem Tod
    von Beate Lakotta
    (2)
    Buch
    39,90
  • 40994120
    Schlamm, Schweiß und Tränen
    von Bear Grylls
    Buch
    10,99
  • 44253115
    Ich war Hitlerjunge Salomon
    von Sally Perel
    (1)
    Buch
    8,99
  • 30501482
    Die Geister, die mich riefen
    von Peter Wagner
    (1)
    Buch
    8,99
  • 44200623
    Luther
    von Willi Winkler
    Buch
    29,95
  • 46284669
    Charles Weissmann
    von Daniela Kuhn
    Buch
    38,00

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Ein Leben für Gott und die Bedürftigen
von peedee am 28.11.2016

Die Autorin hat 25 Nonnen des Ordens „Barmherzige Schwestern“, die ihre Bestimmung im aufopferungsvollen Dienst am Nächsten gefunden haben, über Liebe, Leid und Leben befragt. Ein sehr schönes Porträt. Erster Eindruck: Eine ältere Nonne in ihrer Tracht strahlt mir vom Cover aus entgegen – gefällt mir. Jede Nonne wird mit... Die Autorin hat 25 Nonnen des Ordens „Barmherzige Schwestern“, die ihre Bestimmung im aufopferungsvollen Dienst am Nächsten gefunden haben, über Liebe, Leid und Leben befragt. Ein sehr schönes Porträt. Erster Eindruck: Eine ältere Nonne in ihrer Tracht strahlt mir vom Cover aus entgegen – gefällt mir. Jede Nonne wird mit einem Foto vorgestellt. Ich lese immer wieder gerne Erfahrungsberichte von Menschen, die ihr Leben Gott gewidmet haben und ihre Berufung als Nonne oder Mönch gefunden haben. Es ist für mich äusserst faszinierend, mehr über deren Beweggründe zu erfahren. Bereits im Vorwort erfährt man mehr über den Orden „Barmherzige Schwestern vom Heiligen Vinzenz von Paul“, die Nonnen werden auch die „Vinzentinerinnen“ genannt. Vinzenz von Paul hat die heute unter dem Namen „Caritas“ bekannte Organisation erfunden; der soziale Dienst katholischer Laien. Die allgemeine Überalterung der Klosterfrauen ist ja allseits bekannt, aber dass von den Heitersheimer Vinzentinerinnen nur noch drei jünger als 70 Jahre alt sind (und die älteste 97!), ist schon besorgniserregend. Ende 2009 lebten in Deutschland noch knapp 22‘000 Ordensfrauen in 1‘700 Klöstern. Auf all diese Ordenshäuser verteilten sich zuletzt nur noch 100 Novizinnen! „Zufriedenheit trotz aller Widrigkeiten des Lebens, Dankbarkeit für alles Empfangene, eine innere Gewissheit, dass ihr Leben einen guten Ausgang nimmt. Gläubige Menschen nennen das Gottvertrauen.“ Die Nonnen haben sehr persönliche Fragen beantwortet, z.B.: Ob sie sich manchmal auch einsam fühlen oder ob es auch Momente gibt, in denen sie mit Gott hadern. Es hat mich sehr berührt, wie die Frauen über ihre Jahre im Krieg gesprochen haben oder auch über Schwierigkeiten im Klosteralltag. Die Frauen sind, obwohl sie jahrzehntelang schwer gearbeitet haben, so dankbar und zufrieden – Hut ab! Keine der Frauen bereut ihren Entscheid für das Klosterleben; Nonne zu sein und den Bedürftigen zu helfen, ist ihre Berufung.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Barmherzige Schwestern

Barmherzige Schwestern

von Kathrin Haller , Andree Kaiser

(1)
Buch
29,90
+
=
Der Kämpfer im Vatikan

Der Kämpfer im Vatikan

von Andreas Englisch

(3)
Buch
19,99
+
=

für

49,89

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen